DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 475 >
Auswahl (23713):   
 
Galerie: Suche » Zug schräg von vorn, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Frisch lackiert
geschrieben von: Vesko (561) am: 02.07.22, 15:12
Die Elektrolokomotiven der Baureihe 44 sind mir bereits aus der Kindheit vor 20-25 Jahren bekannt. Neu ist, dass die Maschinen für den Schnellzugdienst frisch lackiert sind. Wenn gleich dahinter noch ein weitgehend graffitifreier Wagen hängt, ist das Ganze schon sehr ansehnlich. Dieser Wagen könnte ein redesignter DR-Abteilwagen sein. Die Reiseauskunft der BDZ spricht von "Abteilwagen 2. Klasse" und "Abteilwagen 1. Klasse".

Das ist Schnellzug 2610 von Varna nach Sofia. Davon gibt es immerhin fünf Zugpaare täglich. Die Kapazität mit nur vier Wagen erscheint dürftig, reicht aber für das Reisendenaufkommen. Lange Zeit war der Zug pünktlich, kurz vor Mezdra entstand aus mir nicht bekannten Gründen eine Verspätung von etwa 75 Minuten. Nicht weiter schlimm, es ist für Bulgarien sicher ein Kompliment, wenn sich die Pünktlichkeit dem Niveau von Deutschland annähert :)

Die Strecke durch die Iskar-Schlucht ist absolut sehenswert. Hier in Cherepish könnte man, wenn man will, auch klassisch mit Weitwinkel fotografieren. In der Nähe des Bahnhofs ist der gleichnamige Kloster auf alle Fälle einen Besuch wert.

Datum: 16.06.2022 Ort: Cherepish [info] Land: Europa: Bulgarien
BR: BG-44 Fahrzeugeinsteller: BDZ
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
V100 vor der Stadtkulisse von Ebermannstadt
geschrieben von: Bundesheertaurus (85) am: 02.07.22, 11:17
Im Rahmen einer privat organisierten Fotosonderfahrt befuhr die 212 133 der Freunde der 212 001 e.V. mit zwei Silberlingen die Strecke der Dampfbahn Fränkische Schweiz und verlässt hier am Morgen des 18. Juni 2022 Ebermannstadt in Richtung Behringersmühle und konnte hier zusammen mit der Stadtkulisse und den Kirchtürmen der St. Nikolaus Kirche und der Marienkapelle aufgenommen werden.

2. Einstellung: Bild aufgehellt und ausgerichtet.

Zur Bildmanipulation: Äste oben links und kleinere Graffiti an den Fenstern des ersten Wagens entfernt, Zuglaufschild am erste Wagen ergänzt.

Datum: 18.06.2022 Ort: Ebermannstadt [info] Land: Bayern
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Vom Schnee verweht...
geschrieben von: Dennis M. (98) am: 01.07.22, 19:30
Es sollte der Winter mit dem meisten Schneefall seit langer Zeit werden. Am späten Abend des 07.02.2021 stand der ET411 der Westfalenbahn in Rheine zur Fahrt nach Meppen bereit. Viele Fahrgäste waren nicht mehr unterwegs.

Anmerkung: Das Bild entstand in Absprache mit dem Fdl. Der TF stand hinter der Kamera:)

Zuletzt bearbeitet am 01.07.22, 22:36

Datum: 07.02.2021 Ort: Rheine [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: WFB
Kategorie: Zug schräg von vorn

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
"50 Jahre Neubaulok VII K auf Rügen" (2)
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1145) am: 01.07.22, 12:56
Dieses am Himmelfahrtswochenende 2003 gefeierte Jubiläum lockte viele
Fans des "Rasenden Rolands", wie die Rügensche Schmalspurbahn auch
genannt wird auf die Insel. Neben den normalen Planzügen gab es auch
Sonderzüge mit Gastlokomotiven aus Sachsen zu sehen. Hier im Bild ist
aber die schon länger auf Rügen beheimatete 99 783 mit dem P 114, Göhren
- Putbus, zwischen Baabe und Sellin zu sehen. Interessant der hier noch
vorhandene alte Oberbau mit S 33 Schienen in Kiesbettung, wenig später
wurden auch hier Schienen der Bauform S 54 in Schotterbettung verbaut.

Datum: 31.05.2003 Ort: Baabe [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Rügensche Kleinbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
PRESS 204 in Gleißhammer
geschrieben von: JanekK (10) am: 29.06.22, 00:10
Letztes Jahr im Frühling war ich in Gleißhammer in Nürnberg, als ich vor Ort ankam wurde mir von einer 204 der PRESS berichtet die ich wenige Minuten später antraf.

Datum: 25.04.2021 Ort: Gleißhammer (Nürnberg) [info] Land: Bayern
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"50 Jahre Neubaulok VII K auf Rügen"
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1145) am: 30.06.22, 10:03
Dieses Jubiläum feierte man am Himmelfahrtswochenende 2003 mit einem
Bahnhofsfest in Putbus und extra Sonderzügen. Auch zwei Gastlokomoti-
ven, 99 735 aus Zittau und 99 771 aus Kipsdorf waren auf die Insel ge-
kommen. Mit dem vorletzten Zug des Tages von Göhren nach Putbus,
dem P 114, hat hier die zur Rügenschen Kleinbahn gehörende 99 782
am späten Abend gerade den Bahnhof Seelvitz verlassen.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 30.06.22, 10:06

Datum: 30.05.2003 Ort: Seelvitz [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Rügensche Kleinbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
"Auf zum Manöver" hieß es für...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1145) am: 29.06.22, 06:23
...die Soldaten und ihre Fahrzeuge des in Gera stationierten Panzer-
pionierbataillon 701 im Juni 2014. Auf dem Weg nach Magdeburg-
Rothensee wurde der mit 233 510 bespannte Zug am ehemaligen
Straßenübergang - jetzt durch einen Tunnel ersetzt - am Bahn-
hof von Bad Köstritz erwartet.

Zuletzt bearbeitet am 29.06.22, 06:24

Datum: 27.06.2014 Ort: Bad Köstritz [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ein Schienenbus auf der Oberen Lahntalbahn
geschrieben von: Walter Brück (78) am: 29.06.22, 19:11
Am 09.09.2018 fuhren die Oberhessischen Eisenbahnfreunde (OEF) mit ihren VT98 Schienenbussen auf der Oberen Lahntalbahn von Gießen nach Erndtebrück. Gefahren wurde mit einer vierteiligen Garnitur, bestehend aus 798 829-8, 998 184-6, 798 589-8 und 996 310-9 (auf der Hinfahrt) bzw. 798 829-8, 996 310-9, 798 589-8 und 998 184-6 (auf der Rückfahrt), wobei der 798 829-8 in Erndtebrück an das andere Ende des Zuges umgesetzt hat. Auf der Hinfahrt habe ich den Zug in Bermershausen abgepasst.


Zuletzt bearbeitet am 29.06.22, 19:16

Datum: 09.09.2018 Ort: Bermershausen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: OEF
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Schöppenstedter Piste Anno 2022
geschrieben von: Vinne (822) am: 29.06.22, 22:28
Die Telegrafenmasten sind abgebaut, frische Betonschwellen eingebaut, die "Wanderdünen" der Baureihe 628 längst durch 648 ersetzt und die Formsignale in Schöppenstedt durch vereinfachte Einrichtungen des technisch unterstützten Zugleitbetriebs (TuZ) ersetzt.

Dennoch, die Nebenbahn von Wolfenbüttel nach Schöppenstedt hat sich, nachdem ihre einstige Bedeutung im West-Ost-Verkehr via Jerxheim nach Helmstedt bzw. Schöningen sowie nach Oschersleben entfallen war, inzwischen wieder gemausert.
2007 kappte man das Streckenstück bis nach Schöppenstedt und fuhr den Betrieb so weit herunter, dass hier sonntags gar keine Züge verkehrten und in der übrigen Woche in überschaubarer Zahl in einem verhältnismäßig kleinem Betriebsfenster.
Dies änderte sich schlagartig mit dem Verkehrsvertrag für das "Dieselnetz Südost-Niedersachsen" ab Dezember 2014, welches im Zuge des "Regionalbahnkonzeptes 2014+" nicht nur täglichen Betrieb zurück auf die KBS 312 brachte, sondern auch die Verdichtung auf einen Stundentakt mit verlängerten Betriebszeiten brachte.
Zum Einsatz kommen seit dem die genannten LINT 41, die inzwischen für ihren Dienst im Harz-Weser-Netz auch die neue Lackierung bzw. Beklebung mit dem weißen Zierstreifen über dem Fensterband tragen und so deutlich weniger plump als die "Standardlackierten" wirken.

Mit all diesen Modernisierungen kann die vermeintlich unscheinbare Nebenbahn inzwischen einer gesicherten Zukunft entgegen fahren, aber nicht nur in genannter Form. Der Zweckverband Großraum Braunschweig möchte zeitnah den Verkehrshalt in Wendessen reaktivieren und für einen möglichen Halbstundentakt dort oder in Dettum einen Kreuzungsbahnhof schaffen.
Fotografisch bleibt an der Strecke immerhin der eine oder andere technisch nicht gesicherte Bahnübergang, die im Tal nördlich der Asse gelegene Strecke mit ihren weiten Bögen und markante Baumreihen, von denen allerdings einige den letzten Stürmen teilweise zum Opfer fielen.
Westlich von Dettum brummt der blitzeblank dastehende 648 260 daher nicht nur an einem knorrigen Baum vorbei, sondern auch an einem wild gestapelten Holzlagerplatz, der vom Zug teilweise verdeckt wird, um im Hintergrund den Blick auf die Dettumer Bockwindmühle freigibt. Sie ist übrigens Teil der niedersächsischen Mühlenstraße, die ihrerseits sehr zu empfehlen ist.

Datum: 11.03.2022 Ort: Dettum [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die ersten Herbstfarben
geschrieben von: KBS443 (178) am: 29.06.22, 13:32
Ende September zeigten sich schon die ersten Herbstfarben in den das Edertal umgebenden Laubbaumbeständen. Mit den fast selbstverständlichen 10 Minuten Verspätung hat der 648 soeben Erndtebrück verlassen und befährt die als Stichstreckenblock betrieben Strecke nach Bad Berleburg.

Datum: 22.09.2021 Ort: Womelsdorf [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Das man das im Jahre 2022 noch erleben darf
geschrieben von: Einheitstaurus (12) am: 29.06.22, 11:23
Als 2018 die letzte größere Welle von (Hamster-)Ersatzzügen über Main-Weser- und Main-Wetter-Bahn schwappte, begann meine Fotografen-Laufbahn gerade erst. Von derartigen lokbespannten Zügen konnte ich also allenfalls Bilder hier in der Galerie genießen.

Dieses Jahr 2022 jedoch brachte zunächst (im Februar) einen lokbespannten Ersatzzug (2x 114 im Sandwich mit 2 Dosto) auf die RB49, im März kam ein zweiter hinzu. Grund war wohl eine katastrophale Verfügbarkeit der 425er, die schon die Ersatzfahrzeuge für die eigentlich fahrenden Talent II waren. Damit konnte ich also doch das eine oder andere Bild eines entsprechenden Zuges auf den beiden Strecken machen.

Aber tatsächlich, es kam noch besser. Nachdem DB Regio nun auch zusätzlich mit massiven Personalproblemen zu kämpfen hatte, was Mitte Juni zu Taktlücken von etwa 3h führte, verbreitete sich letzte Woche das Gerücht wie ein Lauffeuer, dass ein Ersatzpark der Centralbahn zum Einsatz kommen sollte, um zumindest einen Stundentakt anbieten zu können.

Die Renaissance von 111 und n-Wagen in Rhein-Main schien so unwarscheinlich, dass zumindest ich persönlich dem zunächst keinen Glauben schenkte. Dann aber wurde ich Lügen gestraft, als tatsächlich am vergangenen Sonntagabend 111 158 mit zwei Wagen in Gießen eintrudelte.

Gestern dann wurde dieser Zug in Kirch-Göns an der bekannten Feldwegbrücke erwartet, als er auf der zweiten Fahrt des Tages auf dem Weg von Treysa nach Friedberg war. Um kurz nach 8 Uhr morgens klickten die Auslöser.
Dafür steht man doch gerne um 04:45 auf und nimmt eine (etwas) weitere Anreise aus dem Südhessischen auf sich...

// Aufnahme von einer Leiter, daher anderer Blickwinkel als bei den bereits vertretenen Bildern von der Stelle //

Edit: Tippfehler beseitigt
Edit 2: Bereits einen Tag nach der Aufnahme ging der Park aus dem Rennen, da die 111 schadhaft wurde. Die Fahrten werden mit einer anderen 111 und 2 Dosto durchgeführt.

Zuletzt bearbeitet am 02.07.22, 11:02

Datum: 28.06.2022 Ort: Kirch Göns [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einflugschneise für den Eisenbahnerknoten
geschrieben von: Vinne (822) am: 28.06.22, 18:07
Die "Rennbahn" von Berlin nach Hannover verläuft, geografisch günstig gelegen, zu großen Teilen schnurgerade durch die Landschaft. Den letzten Abschnitt dieser Art bestreiten die Züge dabei zwischen Meinersen und dem Eisenbahnknoten Lehrte.
So kann man bei scharfem Blick die anrennenden Fernzüge schon von weitem sehen, was auch auf 101 101 zutraf, als sie mit IC 144 von Berlin Hbf nach Amsterdam Centraal bei Immensen-Arpke LZB-geführt zur Bremsung ansetzte.

Ein kleines Schild und ein paar Zweige wurden digital abgesäbelt.

Zuletzt bearbeitet am 28.06.22, 19:58

Datum: 12.02.2022 Ort: Immensen-Arpke [info] Land: Niedersachsen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Im Nachtzug zum Piraten der Ostsee
geschrieben von: Bw Nysa (2) am: 28.06.22, 16:30
Auf dem Weg zu den Störtebeker Festspielen auf Rügen, kommt der von der PRESS auf die Schienen gestellte Nachtzug von Zwickau in Sachsen nach Bergen(Rügen) kurz nach Sonnenaufgang im vorpommerschen Anklam vorbei. Während von Westen und Süden unaufhaltsam dichte Bewölkung aufzog und auch die Örtlichkeit bei Anklam bereits überzogen hatte, hielt sich über der nicht weit entfernten Ostsee noch wolkenloser Himmel. In einem schmalen Streifen zwischen Horizont und der Wolkenkante, schien die gerade erst vor kurzem aufgegangene Sonne noch ungestört weit ins Landesinnere und beleuchtete nicht nur das saftig grüne Rübenfeld sowie das reife Kornfeld hinter den Gleisen, sondern auch den bunt zusammen gewürfelten Nachtzug sowie die Wolkendecke noch etwas von unten, was dem Himmel einen recht eigenartigen Farbton verleiht.

Datum: 25.06.2022 Ort: Anklam [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 143 Fahrzeugeinsteller: FWK
Kategorie: Zug schräg von vorn

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Vahrenwalder - hier gibt's Bilder
geschrieben von: Vinne (822) am: 27.06.22, 21:58
Im Rahmen einer herrlichen Fotosonderfahrt mit TW 6163 als Solowagen durch die niedersächsische Landeshauptstadt war auch der Linienverlauf der 1 von Langenhagen nach Sarstedt auf dem Programmzettel für den Vormittag.
Allerdings führte dieser erste "Einser-Stint" von Hannovers Nachbarstadt zunächst "nur" bis zur Dragonerstraße, dabei aber natürlich über Hannovers Tor zum Norden, die Vahrenwalder Straße. Entsprechend ihrer Bedeutung für die Erschließung der Stadt, die Pendlerverkehre und als Zu- und Abbringer zur Bundesautobahn 2 ist die Verkehrsdichte hier auf den vielen Fahrstreifen entsprechend hoch. Kein Wunder also, dass die Stadtbahnen hier "verkehrsberuhigt" ihren unabhängigen Bahnkörper besitzt, um ganz entspannt an dem "Standardstau" im Berufsverkehr vorbeidüsen zu können.

Düsen ist auf der "Vahrenwalder" übrigens auch auf dem Asphalt ein beliebtes Spielchen, der nahezu schnurgerade Verlauf zwischen Berliner Platz und Niedersachsenring reizt einige Teilnehmer des Individualverkehrs hier und da zur Funktionsprüfung ihrer Gefährte in höheren Drehzahlbereichen.
Aus dieser Leidenschaft haben die Bundesländer längst einen relevanten Wirtschaftszweig entwickelt, weshalb auch die lokale Straßenverkehrsbehörde hier ihre blitzenden Klingelbeutel beidseits der üstra-Trasse platzieren wollte.
Kurz vor der Haltestelle "Alter Flughafen" ergab sich daher dieses "Gag-Motiv", an welchem ausnahmsweise der Schienenverkehr die geballte Fotopower abbekam.

Der Standort der Fotografen war sowohl mit unserem Fahrer als auch der Betriebsleitung abgestimmt, die stets über unseren Aktionsradius im Gleisbereich in Kenntnis gesetzt wurde.

Version 2: Grüner Kanal "entschärft"

Datum: 15.05.2022 Ort: Hannover Alter Flughafen [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
115 Jahre Berthelsdorf - Langenau,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1145) am: 28.06.22, 12:39
...dieses Jubiläum wurde am Wochenende des 18. und 19.2005 gefeiert.
Bereits 8 Jahre zuvor, am 1.6.1997 verkehrten hier unter großer An-
teilnahme der Bevölkerung die letzten Reisezüge. Für das Jubiläums-
wochenende hatte man 89 6009, eine ehemalige T3, die 1953 einen
Schlepptender erhielt herbeigeholt und zusammen mit dem letzten
erhaltenen Windbergwagen - C Sa 12 - gab es jeweils 3 Pendelfahr-
ten auf der Strecke. Am Berthelsdorfer Einfahrsignal wurde 89 6009,
unterwegs nach Langenau, fotografiert.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 28.06.22, 19:32

Datum: 19.06.2005 Ort: Berthelsdorf bei Freiberg [info] Land: Sachsen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DB Museum
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Frühblüher an der Wendeschleife
geschrieben von: Benedikt Groh (465) am: 28.06.22, 07:45
Herrlich bunt blühen Ende März die auf der Linie 17 zwischen Rebstockbad und Neu-Isenburg eingesetzten Pt-Wagen der Verkehrsgesellschaft Frankfurt, wie hier an der Station Louisa. Aber auch die Kirschbäume zeigen sich an diesem Morgen trotz der niedrigen Temperaturen bereits in voller Pracht.

Datum: 24.03.2022 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Slowenisches Idyll
geschrieben von: VT 410 (22) am: 27.06.22, 23:42
Meine persönliche Lieblingsstrecke in Slowenien ist die eingleisige Linie von Ljubljana über Novo Mesto nach Metlika an der kroatischen Grenze. Über zwei Stunden ist man hier durch eine Bilderbuchlandschaft mit klein parzellierten Feldern und Gemüsegärten unterwegs, hier und da ragen Weingärten bis an die Trasse heran. Der Sommer war erst ein paar Tage alt, als sich diese Doppeltraktion 713/715-Triebwagen vom Endbahnhof in Richtung Ljubljana aufmachte, doch das Thermometer zeigte schon über 30 Grad an. Noch kann man die Fahrzeuge aus den 1980ern hier täglich im Einsatz erleben, doch einige Kurse werden bereits mit den neuen Flirts von Stadler gefahren. Wenn die 21 bestellten Triebzüge aus der Schweiz komplett ausgeliefert und in Dienst gestellt sind, werden die 713/715 wohl weitgehend verschwinden.

Datum: 24.06.2022 Ort: Metlika [info] Land: Europa: Slowenien
BR: SI-713/715 Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Rheinland-Pfalz-Tag anno 2019
geschrieben von: VT_628 (14) am: 27.06.22, 11:40
Der Rheinland-Pfalz-Tag 2019 in Annweiler erforderte Ende Juni 2019 mehr Kapazitäten im dortigen Regionalverkehr. Zur Freude der anwesenden Fotografen wurde auf altbewährtes Fahrzeugmaterial wie die gezeigte Garnitur und 628er zurückgegriffen. 218 484 passierte am Morgen des 29.06.2019 mit ihrem Park aus n-Wagen die Maximiliansbahn bei Edesheim. Auch akustisch war das Schauspiel keinesfalls zu verachten. ;)

Datum: 29.06.2019 Ort: Edesheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ortsdurchfahrt
geschrieben von: H.M. (73) am: 26.06.22, 09:01
Nicht so einfach ist die Umsetzung eines Güterzuges mit den schmucken Häusern an der Hauptsraße in Rübeland. In der Woche herrscht dort ein reger Fahrzeugverkehr und die Gefahr des zufahrens ist extrem hoch. Also blieb nur der Sonntag für mein Vorhaben. Die zweite Sache ist das mit der Sonne. Ärgert man sich sonst über einen schlonzigen Himmel, kam mir dieser genau recht, da der Zug komplett auf der Schattenseite fährt ist volle Sonne eher kontraproduktiv.

185 640 + 185 641 fahren am Morgen des 19.06.2022 mit dem ersten Kalkzug des Tages durch Rübeland nach Blankenburg/Harz.

Datum: 19.06.2022 Ort: Rübeland [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bruchenbrücken eine Stufe tiefer
geschrieben von: Einheitstaurus (12) am: 27.06.22, 12:08
Von exakt dieser Lok ist an exakt dieser Stelle bereits ein Bild von Steffen O. zu sehen, welches etwas mehr als ein Jahr vor jenem Bild entstanden ist.

Im Gegensatz zu damals hatte die Lok in diesem Fall keinen Autozug, sondern einen Gaskesselzug nach Oldenburg am Haken. Des Weiteren unterscheidet sich der Aufnahmewinkel insofern, als dass ich "nur" auf einer Leiter stand, also die besagte "Stufe tiefer". Zuletzt ist auch die Natur auf meinem Bild etwas grüner. Dies alles bewog mich dazu, meine Variante ebenfalls hier vorzuschlagen.

Die Umstände waren aber ähnlich, auch hier hatte der Zug aufgrund einer Vollsperrung der Strecke gestanden - in diesem Fall wohl in Großkrotzenburg. Dem Vernehmen nach war das ganze im Gleisbereich befindlichen Kindern in Hanau-Rauschwald zu "verdanken".
Immerhin rollte der - wie ich finde recht schön anzuschauende - Zug dann gegen 19:00 als Auftakt eines regelrechten "Feuerwerks" zum Abschluss eines durch Kinzigtal- und NSS-Umleiter sehr ergiebigen Tages an uns vorbei.

// Aufnahme von einer Leiter -- Graffiti auf dem ersten Wagen digital entfernt //
// Zweiteinstellung: Kesselwagen selektiv abgedunkelt, Schärfung überarbeitet //

Zuletzt bearbeitet am 29.06.22, 10:12

Datum: 19.04.2022 Ort: Bruchenbrücken [info] Land: Hessen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Akiem
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Bahnhof Brühl
geschrieben von: 232 571-0 (2) am: 25.06.22, 17:35
Am 25.06. und 26.06.2022 fand im DB-Museum in Koblenz-Lützel das Sommerfest statt. Am 25.06. wurde von Köln aus der TEE 330, bespannt mit 103 113, als Zubringerzug eingesetzt. Fotografiert habe ich ihn bei der Durchfahrt auf Gleis 1 im Brühler Bahnhof. Die im Bild rechte Bahnsteigüberdachung musste angeschnitten werden, damit eine feuerverzinkte Laterne und eine graffitibeschmierte Lärmschutzwand nicht zu sehen ist.

Datum: 25.06.2022 Ort: Brühl [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Echzell
geschrieben von: HSU (129) am: 26.06.22, 09:00
Die letzten Nebelreste liegen noch über der Wetterau als HLB 508 102 mit dem "Durchgänger" von Friedberg nach Gelnhausen den Ort Echzell verläßt.
Am 02.06.2022 lag die Zahl der "Beförderungsfälle" auf dieser Relation sehr gering.

Datum: 02.06.2022 Ort: Echzell [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Highlight auf der Strecke...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1145) am: 26.06.22, 13:01
...Chemnitz - Aue - Grünstädtel war im Jahr 2016 der Trafotansport
zum Pumpspeicherwerk Markersbach. In Glauchau wurde der Trafo
von 86 1333 und 112 565 der Press übernommen und über Chemnitz,
Aue und Schwarzenberg nach Grünstädtel gefahren. Vom dortigen
Bahnhof wurde der Trafo dann auf der Straße weiter bis zum Pump-
speicherwerk Markersbach transportiert. Dieser ungewöhnliche Trans-
port lockte entlang der Strecke zahlreiche Schaulustige an, so war
ich bei der Einfahrt in den Bahnhof Thalheim auch nur einer von
vielen Fotografen.

Zuletzt bearbeitet am 26.06.22, 13:02

Datum: 26.06.2016 Ort: Thalheim [info] Land: Sachsen
BR: 060-098 (Tenderlokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Zwei auf einen Streich
geschrieben von: railpixel (484) am: 26.06.22, 13:24
Gleich zwei Einheiten bildeten am 6. August 2020 den IC 2216 Gent – Tongeren: Vorn sehen wir SNCB 1904, in der Mitte ist die Schwesterlok 1911 gerade hinter dem Mast hervorgekommen. Das Foto entstand auf dem Streckenabschnitt zwischen Hasselt und dem Zielbahnhof Tongeren bei 's-Herenelderen.

Datum: 06.08.2020 Ort: 's-Herenelderen [info] Land: Europa: Belgien
BR: BE-HLE 19 Fahrzeugeinsteller: SNCB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Ein spätes Bild
geschrieben von: Jan vdBk (765) am: 25.06.22, 19:01
In polaren nordskandinavischen Sommern macht man ja durchaus auch gegen Mitternacht noch Fotos mit Sonnenschein. In heimischen Gefilden muss man sich da etwas bescheiden. Da dürften die nach 21 Uhr mit Sonnenschein aufgenommenen Fotos schon selten werden.
Nachdem der leere HVLE-Splitzug 95097 endlich in Soltau den Fahrtrichtungswechsel vollzogen und sich durch eine längere Langsamfahrstelle gekämpft hatte, war es bereits 21:08 Uhr geworden, als der von 159 006 gezogene Zug endlich bei Klein Amerika durch das Wietzendorfer Moor rollte.

Datum: 22.06.2022 Ort: Klein Amerika [info] Land: Niedersachsen
BR: 159 (Stadler Eurodual) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Den Berg hinauf
geschrieben von: Gräfenbergbahner (56) am: 25.06.22, 14:33
Mit einem Kurzen Fotogüterzug waren 261 687 und 212 133 am 18. und 19.06.2022 auf der Strecke von Bamberg/Strullendorf nach Schlüsselfeld unterwegs. Am Sonntag den 19.06. war die V60 am frühen Abend wieder auf dem Weg nach Bamberg als sie von einigen Fotografen am "Wingersdorfer Berg" abgelichtet wurde. Am Zugende schob dabei 212 133 dem Zug nach.

Datum: 19.06.2022 Ort: bei Wingersdorf [info] Land: Bayern
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: NFG Bahnservice
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 15 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der letzte Frühling...
geschrieben von: VT_628 (14) am: 25.06.22, 02:00
... ist für die VT2es und Lints der Hessischen Landesbahn im Taunus leider schon vorrüber. Nicht einmal mehr sechs Monate verbleiben nun mehr, bis man von besagten Fahrzeugen und ihrem jetzigen Betreiber Abschied nehmen muss. Am Abend des 06.05.2022 konnten VT2e 21 und VT2e 1 der Fahrt von Grävenwiesbach nach Bad Homburg bei Hausen-Arnsbach eingefangen werden.

Bildmanipulation: Der Fotografenschatten und der Schatten eines Verkehrsschildes wurden digital entfernt, die Leitplanke unten am Feldweg um ein kleines Stück gekürzt.

Zuletzt bearbeitet am 25.06.22, 13:01

Datum: 06.05.2022 Ort: Hausen-Arnsbach [info] Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: Hessische Landesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Friedberger Landstraße
geschrieben von: KBS443 (178) am: 24.06.22, 16:04
Die Friedberger Landstraße stellt eine Hauptverkersachse aus der Mainmetropole gen Norden dar. Stadteinwärts ist der R-Wagen 013 als 18 nach Louisa Bahnhof unterwegs und passiert einige interessante Fassaden.

Datum: 07.05.2022 Ort: Frankfurt Nordend [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Reichlich Mehrverkehr
geschrieben von: hbmn158 (527) am: 23.06.22, 23:52
Es ist wieder Umleiterzeit in Norddeutschland. Bauarbeiten zwischen Hamburg und Hannover führen zu erheblichem Mehrverkehr auf der Ausweichroute über Verden/Aller und Rotenburg/Wümme. Der Nahverkehr wird im Schienenersatzverkehr betrieben, auf den Gleisen tummeln sich Fernverkehr und reichlich Güterzüge. Die eingleisige Verbindungsbahn mit nur wenigen Kreuzungsmöglichkeiten erweist sich als hinderlicher Flaschenhals. An diesem Morgen wurde in Walle bei Verden bei allen Zugbewegungen das Ausweichgleis genutzt, einzig der Güterzug mit 152 082 in Richtung Norden fuhr kreuzungslos hier durch und bot damit einen freien Blick auf das ehemalige Empfangsgebäude. Ob dieser Zug hier planmäßig fährt oder baustellenbedingt entzieht sich meiner Kenntnis.


Datum: 23.06.2022 Ort: Walle [info] Land: Niedersachsen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mixnitzer Lokalbahn
geschrieben von: VT_628 (14) am: 22.06.22, 17:17
Die mit 800 V Gleichspannung betriebene Breitenauer Bahn wirkt mit ihren Oberleitungsmasten aus Holz und den kleinen urigen Schmalspurloks wie aus einer anderen Zeit. Dank des Magnesitvorkommens in Breitenau am Hochlantsch kann hier jedoch noch regelmäßiger Güterverkehr auf der etwa zehn Kilometerlangen Strecke mit einer Spurweite von 760mm beobachtet werden. Am 23.07.2021 hatte die im Jahr 1963 gebaute E4 eine Ladung Magnesit am Haken und wird in Kürze Minitz erreichen, wo es per Normalspur weiter geht.

Bildmanipulation: Das etwas ungünstig geparkte Fotografen-Auto wurde im Nachgang digital weggefahren. ;)

Zuletzt bearbeitet am 22.06.22, 17:25

Datum: 23.07.2021 Ort: Mixnitz [info] Land: Europa: Österreich
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Stb
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Brohltalbahn Dampf
geschrieben von: Walter Brück (78) am: 22.06.22, 11:58
Am 24.09.2017 besuchte die Historische Eisenbahn Frankfurt (HEF) die Brohltalbahn zu einer Fahrt mit dem Dampfzug nach Oberzissen, wo es per Diesel weiter bis Engeln ging. Am Nachmittag fuhr die 11sm Mallet dann noch ein weiteres Mal in einer als "Schnupper-Dampf" bezeichneten Fahrt, schließlich war sie wegen der Sonderfahrt am Morgen bereits angeheizt, wo ich den Zug am bekannten Motiv auf dem Bad Tönissteiner Viadukt abgepasst habe.


Datum: 24.09.2017 Ort: Bad Tönisstein [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Brohltalbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der sonntägliche Leer-IC...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1145) am: 22.06.22, 10:49
...von Leipzig nach Gera verkehrt normalerweise über Altenburg und
Schmölln. Wenn aber diese Strecke teilweise gesperrt ist wie im Mai
diesen Jahres im Bereich Neukieritzsch - Altenburg fährt er auch
über Zeitz nach Gera. So auch am 15.5. als der LPFT 78618, gezogen
von 245 025 in Leipzig-Plagwitz am ehemaligen Bahnbetriebswerk bzw.
heutigen Eisenbahnmuseum erwartet wurde.

Datum: 15.05.2022 Ort: Leipzig-Plagwitz [info] Land: Sachsen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mal ne V60 in Schlüsselfeld
geschrieben von: Luf (38) am: 21.06.22, 21:03
Nach dieser [www.drehscheibe-online.de] Aufnahme sind wir nun am nächsten Tag am anderen Ende der Strecke angekommen. 261 687 der Freunde der 212 001-2 e.V. aus Wendlingen hat den Bahnhof Schlüsselfeld gerade erst gen Strullendorf verlassen.

Ein Gulli wurde hier versteinert.

Zuletzt bearbeitet am 27.06.22, 12:35

Datum: 19.06.2022 Ort: Schlüsselfeld [info] Land: Bayern
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: NFG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
 
Last call at Kyllburg
geschrieben von: claus_pusch (345) am: 21.06.22, 23:29
Angeregt von Olivers morgendlicher Aufnahme des westlichen Bahnhofskopfs von Kyllburg an der Eifelstrecke, möchte ich hier den nachmittäglichen Blick in die Gegenrichtung vorschlagen. Machbar war dieser nur mit einem der seltenen RE12-Züge, die Kyllburg ohne Halt durchfuhren, denn die stündlich verkehrenden RB22-Züge fuhren in Richtung Trier immer über das vordere Gleis. Zu sehen ist ein langer Vareo-LINT als RE4185 Köln-Trier. Im Hintergrund erkennt man das wunderschöne Kyllburger Empfangsgebäude, das schon auf einer anderen Galerie-Aufnahme zu Ehren gekommen ist, und die noch recht neue aufwändige Bahnsteigüberführung. Dass nicht nur Olivers, sondern auch dieses Foto inzwischen als 'historisch' gelten darf, ist ja allgemein bekannt...
Der Beschnitt links ist ein Kompromiss, und wer auf Olivers Bild genau hinschaut, merkt auch, warum: irgendwann zwischen 1991 und 2021 hat die DB den Gastank neben dem Stellwerk (Heizung für den Stellwerker?) durch eine Betonwand zum Gleis hin abgeschirmt. Hätte man das Stellwerk in seiner ganzen Breite ins Bild nehmen wollen, wäre diese nicht gerade dekorative Wand - zumindest für mein Empfinden - einfach zu dominant geworden. Mal sehen, wie die Stelle nach Wiederherstellung dieses Streckenabschnitts aussehen wird...

Datum: 07.03.2021 Ort: Kyllburg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 620 (Alstom LINT 81) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tageshighlight in Beckedorf
geschrieben von: Vinne (822) am: 21.06.22, 21:43
Pures Glück war die Entstehung des hier zu sehenden Bildes.
Ziel war eigentlich ein Militärzug aus Bergen (b Celle), der aber "dank" oder wegen der Trödelei der Armee bei der Beladung erst nach Einfall der massiven Schlonzbewölkung aus Südwesten im Lagerbahnhof ablegen konnte.
Auf dem Weg nach Beckedorf dachte ich mir beim Fahren noch so, dass die zwei Traktoren da links auf der Wiese aber komisch aussehen würden. Kurz geschüttelt, das waren keine Traktoren! V 160.6 (203 144) und V 160.8 (203 616) waren ihrerseits von Celle Nord aus in Richtung Soltau unterwegs, um ab dort in der Umgebung einige Holzwagen einzusammeln.

Ein wenig auf das Pedal gedrückt und in Beckedorf fix das Durchfahrtsgleis gecheckt. Gleis 2 war perfekt für mein Ansinnen, die beiden Ausfahrsignale in ihrer typischen OHE-Form mit abgesetzten Lichtsperrsignalen aufs Bild zu nehmen. Garniert wird das Ensemble aus Wasserturm und Lokschuppen durch einen Mercedes-Pritschenwagen vom Typ „Harburger Transporter“, der passend vor dem Schuppentor stand und kurz nach der Durchfahrt von Dannen fuhr.

Zuletzt bearbeitet am 21.06.22, 21:59

Datum: 21.06.2022 Ort: Beckedorf (Hermannsburg) [info] Land: Niedersachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: HVLE
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fahrt ins Grüne
geschrieben von: railpixel (484) am: 20.06.22, 20:16
Am 8. Juli 2018 befuhr VT 742 als RTB 89743 den nördlichen Ast der Rurtalbahn noch in voller Länge von Düren bis Linnich. Im Frühjahr 2020 musste die Strecke nördlich von Tetz gesperrt werden – Bergbauschäden an der Brücke Malefinkbach machten einen Neubau erforderlich, der erst Ende Mai 2022 in Betrieb ging. Das Foto des damals im Rurtal noch recht neuen RegioShuttles, das die in die Jahre gekommenen RegioSprinter mittlerweile abgelöst hat, entstand bei Jülich Broich.

Datum: 08.07.2018 Ort: Jülich Broich [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: RTB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Spannung am Schlachthof
geschrieben von: claus_pusch (345) am: 20.06.22, 22:57
Im Frühjahr 2018 führten mich zwei Fotoausflüge an den badischen Abschnitt der Württembergischen Westbahn, also den Streckenabschnitt Bruchsal-Bretten, und dabei u.a. in den Bereich um den Hp. Bruchsal Schlachthof, der einige Fotomöglichkeiten bietet, meistens mit der barocken Peterskirche als schmückendem Element im Hintergrund. Die RegionalExpress-Züge auf dieser Strecke, die den Rhein-Neckar-Raum mit Stuttgart verbinden, wurden damals noch von DB Regio mit Wendezügen gefahren; einer davon war RE19505, planmäßige Abfahrt in Bruchsal um 8.33 Uhr. Diesen wollte ich ganz einfach vom Bahnsteig des Hp. Schlachthof aus ablichten. Allerdings gab es zwei Faktoren, die Spannung in diese simple Aufnahmesituation brachten: zum Einen war (mir) nicht bekannt, an welchem Ende des RE die Lok hängen würde; und zum Anderen bediente genau zur Plandurchfahrt des RE ein AVG-Stadtbahnwagen als S9-Zug 85046 Bretten-Bruchsal-Rastatt den Haltepunkt, so dass die Gefahr eines Zufahrens des Motivs bestand.
Letztlich ging an jenem Maimorgen aber alles gut: der Stadtbahn-Tw 820 (eines der vier Exemplare, die sich zum damaligen Zeitpunkt als Baureihe 450 im Eigentum der DB befanden) hatte bereits Kurs auf den Hp. Bruchsal Tunnelstraße genommen, als die DB-Traxx-3 mit ihrem flotten Regionalzug auftauchte.

Datum: 07.05.2018 Ort: Bruchsal [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Dunkle Wolken über dem EGMR
geschrieben von: 475er (32) am: 20.06.22, 11:21
,...dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gibt es hoffentlich nur aus meteorologischer Sicht.

Die im französischen Straßburg ansässige Institution mit ihren in interessanter Architektur errichteten Gebäuden bildet den Hintergrund für diese Straßenbahnaufnahme. Kurz zum Hintergrund, der EGMR ist nicht wie man vielleicht denken könnte eine Einrichtung der Europäischen Union, sondern die Gerichtsbarkeit zur Überwachung der Europäischen Menschenrechtskonvention. Deshalb unterliegen auch alle 47 Mitglieder des Europarates und nicht nur die Mitglieder der Europäischen Union seiner Rechtsprechung.

Nach diesem Exkurs noch der Hinweis, dass es sich bei dem gezeigten Fahrzeug um eine Eurotram der ersten Bauserie aus den Jahren 1994 und 1995 handelt. Mit ihnen kehrte seinerzeit auch der Straßenbahnbetrieb nach Straßburg zurück. Eine Besonderheit dieser Fahrzeuge sind die sehr tief gezogenen Seitenfenster, die den Fahrgästen einen guten Ausblick ermöglichen.

Diese erste Fahrzeugserie steht mittlerweile kurz vor der Ablösung durch modernere Fahrzeuge des Typs Citadis.



Datum: 29.03.2018 Ort: Pont Zaepfel, Strasbourg [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-Eurotram Fahrzeugeinsteller: CTS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mal ne V60 in Strullendorf
geschrieben von: Luf (38) am: 20.06.22, 21:50
261 687 der Freunde der 212 001-2 e.V. aus Wendlingen ist hier im Rahmen einer Sonderfahrt am Anfang des Weges von Strullendorf nach Schlüsselfeld. Wie in diesem schönen Beitrag [www.drehscheibe-online.de] zu lesen ist, wird die Strecke auch noch regelmässig für einen Hersteller von Stahlmatten befahren.

Eine kleine unvermeidbare Ecke eines Kabelkanals wurde in der Botanik versenkt.

Datum: 18.06.2022 Ort: Strullendorf [info] Land: Bayern
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: NFG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Auslösen auf Gehör
geschrieben von: Julian en voyage (437) am: 19.06.22, 18:58
Ausgesprochen rar sind sie geworden, die Streckeneinsätze der SNCF-"Locotracteurs" der Reihe Y 8000. Schon seit ihrer Indienststellung waren die leistungs- und größenmäßig irgendwo zwischen den deutschen Köf III und V60 angesiedelten Loks vorwiegend in unmittelbarer Nähe der großen Personen- und Güterbahnhöfe unterwegs oder anderswo mit dem Rangiergeschäft beschäftigt. Doch gab es immer auch Streckeneinsätze mit leichten Übergabezügen. Mit dem Niedergang des Einzelwagenverkehrs und einer stetig geringer werdenden Zahl an Gleisanschlüssen sind diese immer weiter zurückgegangen und lassen sich heute - frankreichweit betrachtet - problemlos an einer Hand abzählen...

Bis ins Jahr 2021 retten konnten sich die Ausflüge auf die freie Strecke einer in Valenciennes im industriell geprägten Département Nord vorgehaltenen Lok, die von Montag bis Freitag problemlos ihr Beschäftigungsprogramm fand. Montags, mittwochs und freitags ging es zu Toyota in Onnaing, dienstags und donnerstags zunächst HLP/Lz nach Somain und von dort aus zum Logistiker SDM in Sin-le-Noble. Während mit ersterer Bedienung die Autotransportwagen für einen Ganzzug nach Italien (Chignolo Po) zusammen gesucht wurden, war Sin-le-Noble eine ganz klassische Übergabe zu einem mittelständischen Betrieb mit ein paar wenigen H-Wagen. Nur dem unermüdlichen Einsatz des Patrons der Firma, die in den 1980er Jahren - vor dem Einsetzen der unangefochtenen Herrschaft der Ganzzüge - unter anderem die Bahnlogistik des Mineralwasserabfüllers Vittel in Nordfrankreich und Belgien mit aufgebaut hat, war es wohl zu verdanken, dass sie so lang überlebt hat.

Seit dem vergangenen Fahrplanwechsel im Dezember 2021 wurde SDM allerdings überhaupt nicht mehr angefahren, weshalb man wohl leider davon ausgehen muss, dass sich auch dieses Kapitel des klassischen Bahnbetriebs nunmehr unwiderruflich geschlossen hat. Die Verkehre von Toyota in Onnaing sind zeitgleich an DB Cargo France (ex ECR) übergegangen und werden nunmehr mit einer Class 66 oder G1000 erbracht.

Im Juli 2020 bot sich für mich aber noch die Gelegenheit, die Übergabe aus Sin-le-Noble mit Y 8000er-Bespannung zu dokumentieren. Während sie im ersten Corona-Lockdown im Frühjahr desselben Jahres pausierte, war sie gerade erst seit wenigen Wochen wieder einigermaßen zuverlässig unterwegs.

Bereits auf der Rückfahrt nach Somain befand sich der 1979 abgelieferte (und mittlerweile leider ausgemusterte) Y 8082 in der ursprünglichen Arzens-Livrée mit seinen fünf H-Wagen, als ich die Fuhre nach dem Kopfmachen in Douai im ortstypischen Umfeld abpasste. Das leicht abgewirtschaftete Hinterhof-Flair findet man in der Gegend vielerorts. Für die Statistiker die harten Fakten zum Zug: FRET 422015 (Sin-le-Noble - Somain), mit den beinahe obligatorischen 90 Minuten Verfrühung.

Besonders spannend gestaltete sich mein Fotostandort auf der Brücke, die (neben Fußgängern) exklusiv dem Nahverkehrssystem Évéa - einem seltsamen Zwitter zwischen Bus und Straßenbahn, dem "Bus à haut niveau de service" - zur Überquerung der Bahngleise dient. Man hielt es bei deren Errichtung nämlich offenbar für unverzichtbar, sie mit mehr als mannshohen Einhausungen aus Holzplanken zu versehen, deren Sinn sich mir nicht erschlossen hat, die aber für das anvisierte Foto ausgesprochen hinderlich waren. Selbst unter Nutzung der Live View-Funktion war nichts mehr zu holen. Letztlich musste ich die Kamera also am ausgestreckten Arm nach oben und damit haarscharf über die oberste Holzleiste recken und auf mein Gehör vertrauen, ob der Klang hinter dem Holz denn nun zum Diesel des Locotracteurs passte, als ich den Auslöser durchdrückte. Zum Glück hat es funktioniert, das "Auslösen auf Gehör"...:)

Zuletzt bearbeitet am 19.06.22, 19:04

Datum: 21.07.2020 Ort: Sin-le-Noble [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-Y 8000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Freischnitt
geschrieben von: railpixel (484) am: 18.06.22, 18:01
Im Frühjahr 2022 hatte ich auf der Suche nach brauchbaren Motiven auf dem deutschen Teilstück der Montzenroute erfreut festgestellt, dass die Böschung am Ostportal des Gemmenicher Tunnels komplett gerodet war. Dass ich in diesem Fall besser nicht so lange mit der Umsetzung des Motivs gewartet hätte, zeigte sich beim Besuch am 17. Juni: Die Natur hat sich die Hänge komplett zurückerobert. Zwar fehlen hohe Bäume und Sträucher, aber Brennnesseln und anderes Kraut sind schon wieder so hoch, dass Bilder direkt am Tunnel allenfalls mit einer Leiter umsetzbar sind. Recht frei ist der Blick aber von der Brücke Geusenweg. Hier wartete ich auf den BASF-Zug 47539 Antwerpen – Ludwigshafen. Gezogen wurde er an diesem Tag von Alpha Trains E 186 348-9, die beim Mieter LINEAS die Nummer 2903 trägt.

Dem aufmerksamen Betrachter werden die Signaltafeln Ts 1 (Nachschieben einstellen) auf beiden Seiten nicht entgangen sein. Der Scheitelpunkt der Steigung befindet sich im Tunnel unter dem Dreiländerpunkt. Irgendwann – bevor der Bewuchs noch höher geworden ist – muss ich hier wohl mal auf eine Schieblok lauern.

Datum: 17.06.2022 Ort: Aachen [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: Alpha Trains
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Salzland Rail Service zu Gast im Kalirevier
geschrieben von: VT_628 (14) am: 19.06.22, 16:35
Nachdem das Kalirevier wochen- oder gar monatelang keinen Russen mehr gesehen hatte, was sich vor allem durch zugewachsene Fotostellen bemerkbar machte, kam Anfang Juni 2022 232 068 der Firma Salzland Rail Service zum Einsatz, da ein Mangel an den üblicherweise eingesetzten Loks der Hessischen Güterbahn herrschte. Am Abend des 02.06.2022 wurde die besagte Lok bei Untersuhl auf der Fahrt von Heringen nach Gerstungen bildlich festgehalten

Bildmanipulation: Das Andreaskreuz wurde digital von Aufklebern und Schmierereien befreit.


Zuletzt bearbeitet am 19.06.22, 16:43

Datum: 02.06.2022 Ort: Untersuhl [info] Land: Thüringen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Salzland Rail Service
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
"Backbone of daily operations"
geschrieben von: Amberger97 (506) am: 19.06.22, 15:30
28 SD70MAC besitzt Alaska Railroad in drei verschiedenen Konfigurationen. Die erste Bestellung (16 Loks) von 1999 und 2000 verfügt über 4000 PS Leistung und über die sogenannte Distributed Power (DP). Damit wird es ermöglicht, über Funk von der Spitzenlok aus, Einheiten in der Mitte oder am Schluss zu steuern. 2004 kamen weitere acht Loks mit 4300 PS dazu. Statt DP, ist in diesen Head-End-Power (HEP) eingebaut, für die elektrische Versorgung von Reisezugwagen. Dazu wird im Reisezug-Modus nur die Hälfte der Leistung für den Antrieb verwendet, die andere Hälfte für einen Generator. Wegen dem Produktionsende der Baureihe wurden 2007 nochmal vier Loks gekauft, die sowohl über HEP als auch DP verfügen.
Entsprechend ihrer Ausstattung kommen so meistens Loks der ersten Bestellung vor Güterzügen zum Einsatz. An fünf Tagen der Woche fährt so einer zwischen Anchorage und Fairbanks über Nacht. Ungefähr pünktlich konnten wir am 17.05.2022 östlich von Wasilla den südwärts fahrenden Zug in der Früh fotografieren. Bis Anchorage hat er noch ca. 60 Minuten zu fahren. Geführt wurde er von den Loks 4011, 4008 und 4009. Die Bezeichnung passt hier zur Leistung der Loks. Die GP38-2 haben 2000 PS und werden als 20XX bezeichnet, GP40-2 mit 3000 PS als 30XX, SD70MAC mit 4000 PS als 40XX und die neueren SD70MAC daher als 43XX.

Zuletzt bearbeitet am 19.06.22, 19:24

Datum: 17.05.2022 Ort: Gateway, Alaska, USA Land: Übersee: Nordamerika
BR: US-EMD SD70MAC Fahrzeugeinsteller: ARR
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ferkelei im Zschopautal
geschrieben von: 99 741 (179) am: 19.06.22, 11:04
Gestern Nachmittag / Abend verkehrte ein Sonderzug von Schwarzenberg über Annaberg nach Zschopau. Zum Einsatz kam das in Schwarzenberg stationierte Ferkel 772 367. Kurz vor Wolkenstein klickte die Kamera bei der Überquerung der Zschopau.

Bemerkung zum unteren Bildrand: Wenn man den Leitpfosten links ganz draufnehmen würde, würde in Bildmitte bereits die nächste Richtungstafel auftauchen. Meiner Meinung nach ist der halbe Leitpfosten da das kleinere Übel.

Datum: 18.06.2022 Ort: Wolkenstein [info] Land: Sachsen
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: BSV
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die neue Lahmeyerbrücke
geschrieben von: Benedikt Groh (465) am: 19.06.22, 09:28
Einen guten Überblick sowohl auf die durchfahrenden Züge wie auch einen Teil der Rangierleistungen im Frankfurter Ostbahnhof hat man von der Lahmeyerbrücke, über welche früher die umfassenden Gleisanlagen und Anschlüsse in den Industriegebieten Fechenheim-Nord und Seckbach an das Schienennetz angebunden waren. Von letzteren ist heute natürlich nichts mehr geblieben, so dass die marode Stahlträgerbrücke zwischenzeitlich durch einen Neubau für Fußgänger und Radfahrer ersetzt und im Sommer 2020 für den Verkehr freigegeben wurde. Bleibt zu hoffen, dass es mit der einige Kilometer stadteinwärts gelegenen und seit Jahren abgebaut vor sich hin rostenden Schwedlerbrücke nun ebenfalls vorangeht.

Hier sehen wir den bekannten BASF Kalkzug auf seinem Weg ins Lahntal. Die beiden linken Gleise stellen die Verbindung zwischen Güter- und Hafenbahnhof her.

Datum: 26.03.2022 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: BASF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Alltag auf der Alsenztalbahn
geschrieben von: VT_628 (14) am: 18.06.22, 12:13
Ende März 2022 zeigte sich das Alsenztal noch recht karg als 643 032/532 "Lauterecken" die bei Imsweiler wartenden Fotografen passierte. 27.03.2022

Datum: 27.03.2022 Ort: Imsweiler [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hoch oben trohnt es...
geschrieben von: Jakob L. (14) am: 17.06.22, 21:39
...das seit dem Jahr 2000 in der Liste der UNESCO Weltkulturerbe aufgenommene Wahrzeichen der Ortschaften Furth und Palt, das Benediktinerstift Göttweig. Als Eisenbahnfotograf hat man es jedoch ziemlich schwer das schöne Bauwerk gemeinsam mit dem nicht all zu weit entfernt fahrenden Zügen auf der Strecke von Herzogenburg nach Krems auf ein Bild zu bekommen. Die einzige Gerade mit einem guten Blick zeigt Richtung Nordosten, sodass auch an den längsten Tagen im Sommer das Frontlicht am Zug in Grenzen hält. Dazu kommt auch noch das einiges an Bewuchs an vielen Stellen den Blick auf die Bahn verwährt. Es war also am 12.6.2022 einiges an Grünschnitt notwendig um das Motiv wieder Fotofit zu machen. Die harte Arbeit machte sich am späten Abend bezahlt, als der ausserplanmäßig nur einteilig fahrende R 6263 (St. Pölten Hbf – Horn), 5047 046 hatte die Ehre, nach dem Halt in Furth-Palt auf die Kremser Donaubrücke zubeschleunigte.


Zuletzt bearbeitet am 18.06.22, 23:27

Datum: 12.06.2022 Ort: Palt [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5047 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Sonderfahrt von Chemnitz...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1145) am: 15.06.22, 14:18
...über Freiberg und der Zellwaldbahn weiter über Nossen nach Meißen fand
am 30.6.2018 statt. Zuglok war 112 565 von der Press, die hier in Eula, zwi-
schen Nossen und Deutschenbora gelegen, an diesem schönen alten An-
dreaskreuz aus "DR-Zeiten" erwartet wurde.

Zuletzt bearbeitet am 15.06.22, 14:23

Datum: 30.06.2018 Ort: Eula bei Nossen [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Einen Kaffee gefällig..?
geschrieben von: Leon (983) am: 16.06.22, 22:45
Die Geschichtsstunde am Südring [www.drehscheibe-online.de] greife ich mal auf und stelle eine Aufnahme vom Sommer 2018 gegenüber. Wir stehen erneut auf der Brücke der Oderstraße in Berlin-Neukölln und erwarten -wen sonst (sic!)?- den morgendlichen Kaffeezug, welcher seinerzeit ziemlich zuverlässig zwischen 6 und 7 Uhr früh hier aufkreuzte. Der Zug passiert das eine von zwei letzten Spiegeleiern im Stadtgebiet von Berlin, welches ihm Vr 2 ankündigt. Im Hintergrund sehen wir die bereits in dem anderen Bild beschriebene Brücke der Strecke zum Flughafen Tempelhof.
Zum Kaffezug: eine Zeitlang führte der Zug neben den Containern mit Rohkaffee zur Rösterei auch einige Kesselwagen mit, die für Erkner bestimmt waren und von der 298 nach der Überstellung der Container an die IGB im Treptower Güterbahnhof weiterbefördert wurden. Diese Transporte gab es aber nur vorübergehend; die Bedienung von Erkner erfolgt jetzt auf anderem Wege. Und was die Zuverlässigkeit anbelangt: der Kaffeezug erreicht derzeit zuverlässig Neukölln bereits vor sechs Uhr; die früheste Sichtung beläuft sich auf 4.15 Uhr Durchfahrt Halensee. Selbst an den „langen“ Tagen steht man daher vor der Frage, ob sich das frühe Aufstehen lohnt, oder ob man Hase und Igel spielt.


Datum: 22.08.2018 Ort: Berlin Neukölln [info] Land: Berlin
BR: 298 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bruchbuden-Optik
geschrieben von: Biebermühlbahner (171) am: 17.06.22, 11:17
Man ist ja so einiges gewohnt wenn es um schlechte Lackzustände geht, aber das was die BB 67599 offenbart, würde rein optisch wohl schon Zweifel an der Betriebsfähigkeit der Maschine nahelegen wenn man es nicht besser wüsste. Natürlich hat die Betriebsfähigkeit der Lok nichts mit dem äußeren Lackzustand zu tun...aber so wie sich die BB 67599 präsentiert sehen einige Loks nichtmal nach jahrelangem Stillstand im Gebüsch oder zum Abdanken beim Verwerter aus.
Wie dem auch sei: Das morbide Geschoss ist im Jahr 2022 fröhlich unterwegs in den letzten 3 Umläufen der Strasbourger BB 67400 und zieht hier den morgendlichen TER 830700 nach Lauterbourg.

Datum: 21.04.2022 Ort: Seltz [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 67400 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (23713):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 475 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.