DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 126
>
Auswahl (1257):   
Galerie: Suche » Deutsche Bundesbahn, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Ein Relikt nur
geschrieben von: NAch (541) am: 17.05.18, 20:25
Mit Uli M. war ich verabredet, wir müssten uns in Worms sehen.
Ob noch rechtzeitig sei dahingestellt, die Drehscheibe war ausgebaut und auch vom Lokschuppen steht nur noch ein Rest.
Dunkle Wolken ziehen über den schon abgerissenen Teil.

Scan vom KB-Negativ

Datum: 20.10.1973 Ort: Worms [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stillleben
Optionen:
 
Sicherheitsabstand
geschrieben von: NAch (541) am: 14.05.18, 19:03
"Bitte zurücktreten von der Bahnsteigkante" diese Durchsage ist mir noch gut im Ohr, all die Nebengeräusche aus dem Stellwerk natürlich auch. Es war halt live damals, keine Bandansage.

Wie gut zu sehen halten die Fahrgäste auch deutlichen Abstand zum Zug, bei diesen schwarzen Lokomotiven weiß man ja nie..
Markierungen auf dem Bahnsteig waren dazu nicht erforderlich.
Scan vom KB Negativ

Datum: 06.07.1973 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zum Dampfbetrieb
geschrieben von: NAch (541) am: 11.05.18, 17:19
Wasserturm und Wasserkran gehörten zum Dampfbetrieb, an allen größeren Bahnhöfen bestand die Möglichkeit zum Wasserfassen am Durchgangsgleis .
Hier in Merzig habe ich den Kran jedoch nie in Aktion gesehen. Nicht mal 100 Km sind es von Saarbrücken bis Trier, die Tender warten für längere Strecken ausgelegt.



Datum: 29.01.1973 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
EDS und Post
geschrieben von: NAch (541) am: 08.05.18, 17:08
Es gehörte dazu, wie so vieles früher.

Es - hier ist es der Elektrokarren, der meist recht hektisch kurz vor Einfahrt des Zuges über die Gleise am Bahnsteigende gelenkt wurde, zum Gepäckwagen oder Dienstabteil des Zuges, dort wurden die EDS (Eisenbahndienstsachen) und/oder die Post übergeben bzw. übernommen.
Und - nicht zu vergessen, das aufgegebene Gepäck der Reisenden nahm auch diesen Weg. Das wurde da noch mit der Bahn befördert, eventuell sogar im gleichen Zug.

Scan vom KB Negativ

Datum: 19.12.1972 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: 624,634 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine rote 211 in Forth
geschrieben von: Leon (203) am: 06.05.18, 13:38
Bundesbahn anno 1986: eine rote 211 zieht drei Umbauwagen. Wir befinden uns auf der Strecke von Gräfenberg nach Nürnberg-Nordost. Diese Strecke mit ihrem Inselbetrieb war ja jahrelang das Ziel der Eisenbahnfotografen, schon allein aufgrund des langjährigen Einsatzes der Baureihe 211. Der Fotograf erinnert sich: 1986 fand ein Teil des Fachhochschulstudiums im Außendienst in Nürnberg statt. Was lag daher näher, als an den Nachmittagen den damals noch üblichen Planbetrieb auf Nebenstrecken oder aber den Güterverkehr mit der Baureihe 194 fotografisch einzufangen? Einer dieser Nachmittage führte auf die Nebenstrecke nach Gräfenberg, und eine rote 211 mit Umbauwagen war damals nicht wirklich etwas besonderes. Welchen historischen Wert derartige Aufnahmen mit sich brachten, wird erst 30 Jahre später spürbar..;-)
Wir befinden uns auf dem Bahnhof von Forth und beobachten die Einfahrt der 211 256 mit ihrem N 6624, der sich vor kurzem in Gräfenberg auf seinen Weg nach Nürnberg aufgemacht hat.

Scan vom Fuji 100-Kleinbilddia

Datum: 04.06.1986 Ort: Forth [info] Land: Bayern
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Feiertag in Stromberg …
geschrieben von: Jochen Schüler (8) am: 06.05.18, 13:55
war der 30.04.1992. Das Objekt der Begierde, die altrote 218 364 aus Kaiserslautern, hatte einen leeren Zwiebelwagenzug aus Ludwigshafen BASF nach Stromberg gebracht und nun stand der Kalkganzzug 59508 nach Dillingen auf dem Plan.
Als erstes Motiv hatte ich mir das Anschlussgleis der ehemaligen Brotfabrik der Gebrüder Weinzheimer vorgenommen. Dort stand die alte Werklok ( Schöma 1674, Baujahr 1956, [www.deutsche-kleinloks.de] ) seit Jahren arbeitslos herum und reizte mich zu einer Aufnahme mit dem Ganzzug und der Fustenburg. Um den zukünftigen DSO Sicherheitsrichtlinien zu entsprechen, schützte ich mich vor einem eventuellen Abrollen der Werklok durch Besteigen des Prellbockes. Die höhere Aufnahmeposition war auch nicht zu verachten.
Eine frühere Fahrplanlage wäre für die Ausleuchtung besser gewesen, jedoch gab es nach meiner Kenntnis Anfang der 90er Jahre außer der samstäglichen Doppel-Lz von Simmern keinen planmäßigen Zug für diese Stelle.
Ich hoffe, das Bild unterscheidet sich ausreichend vom bereits in der Galerie vorhandenen Bild mit 212 Doppeltraktion, das im Bereich des Abzweigs des Anschlussgleises zur Brotfabrik aufgenommen wurde ( [www.drehscheibe-online.de] ).


Datum: 30.04.1992 Ort: Stromberg [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Pause
geschrieben von: NAch (541) am: 05.05.18, 11:00
Das Durchgangsgleis im Bf Ingelheim wird erneuert. alle Züge müssen über Gleis 3 fahren. So kann ich am Bahnsteig stehen bleiben, die Gleisbauer bei ihrer Arbeit beobachten, mit dem SiPo zunächst reden, mit den anderen auch, fotografieren.
Natürlich wurde ich auch nach den Bildern gefragt und natürlich habe ich die Abzüge auch dann mit der Post verschickt.

Bei jeder Zugdurchfahrt gab es eine Pause.

Datum: 07.08.1972 Ort: Ingelheim [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 

geschrieben von: Johannes Poets (242) am: 04.05.18, 21:00
Geplant war diese Aufnahme nicht. Zweck der Reise am 1. Mai 1981 ins Diemeltal bei Liebenau war eine Sonderfahrt mit dem historischen WUMAG-Triebwagen VT 761 der Buxtehude-Harsefelder Eisenbahnfreunde von Buxtehude nach Fulda. Das interessante Fahrzeug sollte auch auf der Strecke Warburg – Kassel zu sehen sein.

Während der Suche nach einer geeigneten Fotostelle tauchte plötzlich in der Ferne eine rote Diesellok hinter den blühenden Obstbäumen auf, die sich beim Näherkommen als die 216 068-7 vom Bw Braunschweig identifizieren ließ. Im Schlepp hatte sie den Gag 75511 von Essen nach Einsiedlerhof (Stadtteil von Kaiserslautern), ein Transport mit Lademaßüberschreitung (LÜ) und dementsprechend gemächlichem Tempo. Obwohl der Sonnenstand aufgrund des Streckenverlaufes und der Tageszeit nicht optimal ist, möchte ich dieses Bild zur Aufnahme in die Galerie vorschlagen

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Datum: 01.05.1981 Ort: Liebenau [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein windstiller Morgen
geschrieben von: NAch (541) am: 01.05.18, 22:57
Nebel liegt im Saartal, E 1847 mit 023 049 beginnt seine Fahrt von Merzig nach Saarbrücken.
Eine kraftvolle Anfahrt mit viel Dampf - Einerseits.
Andererseits hadere ich in den Minuten vor der Abfahrt mit der Technik. Mein Belichtungsmesser bot auch bei Offenblende nur 1/60 an.
Damit kann ich nur ein Standbild, immer wieder messe ich, der Zeiger rückt nicht vor - oder doch? Der Abfahrtspfiff - 1/125 stelle ich ein und habe auch so mein Bild gemacht.
Es ist nicht so recht geworden.

Danach höre ich noch dem Zug hinterher, ich rieche noch die Lok, sehe die beiden Dampfsäulen langsam drehend nach oben steigen. Kein Wind zerstört das Bild. Der Zug ist nicht mehr zu hören, das Signal zeigt längst wieder rot.

Ich mache noch ein Bild.

Datum: 18.03.1972 Ort: Merzig [info] Land: Saarland
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Flucht
geschrieben von: 797 505 (273) am: 25.04.18, 21:24
So muss Team Play unter Hobbykollegen sein. Voller Einsatz, um dem Anderen nicht im Bild zu stehen. Geklappt hat es offensichtlich nicht ganz, aber der gute Wille ist ersichtlich – passt!
Viele Jahre später freue ich mich sehr über die nicht final geglückte Aktion. Lässt sich doch neben einem guten Hobbyfreund auch noch der Vater erkennen und ganz so spritzig ist der heute nicht mehr unterwegs ;-)
Nebenbei lässt sich auch über die „pfiffigen“ Frisuren der Damen im Schom schmunzeln.

Eine Szene bei den Abschiedsfahrten auf der Staudenbahn (Gessertshausen – Markt Wald) vom 31. Mai 1991. Die Kirche von Walkertshofen wird durch Frank bereits weitwinkliger in der Galerie gezeigt. 798 795 zieht die Beiwagen 998 272 und 639 in Richtung Markt Wald.


Datum: 31.05.1991 Ort: Walkertshofen [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (1257):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 126
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.