DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 604
>
Auswahl (6036):   
Galerie: Suche » DB, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Sommerabend in Allmendingen
geschrieben von: Der Knallfrosch (545) am: 15.11.17, 18:03
Im Sommer 2017 war die Baureihe 628 regelmäßig auf der RB-Linie Ehingen - Langenau anzutreffen, da die 644 nur unzureichend zur Verfügung standen. Hier verlässt der zweimotorige 629 005/628 905 an einem herrlichen Sommerabend den Bahnhof Allmendingen in Richtung Ulm und passiert das nicht mehr genutzte Stellwerk.

Datum: 29.07.2017 Ort: Allmendingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Sonne entgegen
geschrieben von: Dispolok_E189 (204) am: 15.11.17, 10:15
Am Abend des 13.11.2017 ging es nach Neuses bei Kronach. Dort wartete ich gespannt auf einen Gaskesselwagenzug nach Polen. Die Stimmung war super und sogar die Sonne spiegelte sich in den Wasserpfützen im Feld. Doch wo bleibt der Güterzug? Eigentlich hätte er schon längst da sein sollen... Es kam wie es kommen musste... 2-3 Minuten nach Sonnenuntergang tauchte am Horizont ein 3-Licht-Spitzensignal auf und das gewünschte Objekt fuhr im Dunkeln an mir vorbei. - Schade!
Kurz nach 16 Uhr durchfuhr allerdings ICE 1511 aus Hamburg nach München die Ortschaft und diente somit als Testfoto. Erst daheim am PC bemerkte ich, dass dieses Foto durchaus Potential hat. Es zeigt nun den Nachschuss auf einen Triebwagen der Baureihe 411, der der Sonne entgegen fuhr.

Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 verschwinden dann auch diese Züge im Frankenwald. Lediglich ein IC-Zugpaar bleibt dieser schönen Strecke im Norden Oberfrankens erhalten. Alle anderen Fernverkehrszüge der DB nehmen dann den schnelleren Weg via Schnellfahrstrecke Ebensfeld - Erfurt.

Datum: 13.11.2017 Ort: Neuses bei Kronach [info] Land: Bayern
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Wetterau wacht auf
geschrieben von: Yannick S. (500) am: 13.11.17, 22:26
Von Montag bis Freitag verlässt bereits um 5:18 der erste von zwei lokbespannten Zügen den Bahnhof von Nidda gen Frankfurt. Das ist so früh, dass in den hessischen Breitengraden somit nur Fotos rund um den längsten Tag des Jahres möglich sind; weil das irre frühes Aufstehen mit sich zieht habe ich somit diesen Zug viele Jahre lang verschmäht. Dieses Jahr sollte es doch aber doch mal ein Foto geben... beim ersten Versuch war leider alles völlig vernebelt; alles andere als untypisch für die Wetterau. Beim zweiten Versuch klappte es dann aber, der Nebel hielt sich vornehm zurück und die allerersten Sonnenstrahlen spiegeln sich bereits leicht in den Wagen. Noch sind die Straßen leer, doch in etwa einer Stunde wird dann gefühlt die ganze Wetterau sich auf den Weg gen Arbeit machen.

Ganz vergessen...zur Bildmanipulation. Ich habe eine Hektometertafel und eine Baustellenabsperrung im Feld entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 14.11.17, 12:49

Datum: 05.07.2017 Ort: Weckesheim [info] Land: Hessen
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

18 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hamster im Nebel
geschrieben von: Dispolok_E189 (204) am: 11.11.17, 22:05
Wenn der Herbst kommt, dann kommt auch der Nebel. In manchen Regionen fällt dieser auch ziemlich stark aus, vor allem wenn größere Gewässer in der Nähe sind. Im Frankenwald verzieht sich der Nebel meistens recht schnell, deswegen muss man früh auch rechtzeitig unterwegs sein um diesen mit ins Bild einbauen zu können.

Am 16.09.2017 war ich bei Steinbach am Wald unterwegs und wartete auf Züge in Richtung Kronach. Kurz vor 9:00 Uhr betrat die Regionalbahn nach Bamberg die Bühne. Der morgenliche Nebel war gerade dabei sich zu verziehen und machte somit Platz für die Sonne.

Datum: 16.09.2017 Ort: Steinbach am Wald [info] Land: Bayern
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Reiseziele
geschrieben von: Vesko (309) am: 12.11.17, 20:22
Bei der Modernisierung des Bahnhofs Simbach sind noch ein paar Relikte aus der alten Zeit übrig geblieben, so beispielsweise die Bahnsteigüberdachungen und diese Anzeiger.

Datum: 18.11.2016 Ort: Simbach (Inn) [info] Land: Bayern
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling an der Odenwaldbahn
geschrieben von: Benedikt Groh (222) am: 12.11.17, 18:19
Nachdem die Anfang April auf der Odenwaldbahn angesetzte Messfahrt bereits vor dem Frau Nauses Tunnel abgepasst werden konnte ging es für den von Hanau kommenden gelben Triebwagen erst einmal weiter nach Eberbach. Die Rückfahrt führte dann auf den Streckenast nach Darmstadt, so dass sich hier ebenfalls ein paar Gelegenheiten boten um das Ereignis bildlich festzuhalten. Bei Ober-Ramstadt hat 726 002 gerade die alte Steinbrücke eines Wirtschaftsweges unterquert, während ringsherum die Natur so langsam aus ihrem Winterschlaf erwacht.

Datum: 04.04.2017 Ort: Ober-Ramstadt [info] Land: Hessen
BR: 7XX (Bahndienstfahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über die Donau
geschrieben von: Der Knallfrosch (545) am: 11.11.17, 22:22
Es ist gar nicht so einfach, die Donaubrücke bei Bogen komplett auf ein Bild zu bekommen. Der Gäubodenbahn-Triebwagen 628 424 ist an einem herrlichen Hebstsonntag auf seiner Stammstrecke im Einsatz und verlässt soeben von Bogen kommend das schon recht marode Bauwerk, um in Kürze seinen nächsten Haltepunkt Sand zu erreichen.

Hinweis: Der Schatten eines Hochspannungsmasts wurde von Fahrzeug und Brückenträger entfernt.

Datum: 15.10.2017 Ort: Sand (Niederbayern) [info] Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der vermutlich allerletzte Herbst
geschrieben von: km 106,5 (133) am: 08.11.17, 19:30
Eigentlich sollten die lokbespannten Züge auf der Jütlandline schon lange der Vergangenheit angehören, jedoch kam der Eisenbahnhersteller aus Kanada der Bestellung des Landes Schleswig-Holstein nicht pünktlich nach.
So durften die Fahrgäste noch 3 Jahre länger die Fahrten mit der Baureihe 112 genießen.
Jetzt wo aber die ersten Fahrzeuge ausgeliefert sind kommt das Ende wohl zum Fahrplanwechsel 17/18. Ob und wie es den zum Beispiel mit
112 145 weitergeht ist unklar. Am 01.10.17 war sie auf jeden Fall mit einem RE7 nach Hamburg bei Görrisau unterwegs.

2.Versuch: Heller

Datum: 01.10.2017 Ort: Görrisau [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ein doppelter Knicker im Oderbruch
geschrieben von: Leon (162) am: 08.11.17, 19:11
Über die Umleitung des "Ostbahn-Knickers" durch das Oderbruch wurde ja an anderer Stelle in der Galerie schon berichtet. Der Zug mit seinem Laufweg von Seddin über den westlichen Berliner Außenring und Eberswalde war am Vormittag ein gutes Stück zu spät unterwegs, und die anwesenden Fotografen staunten nicht schlecht, als sich in Kostrzyn die Ludmilla für die Rücktour vor eine doppelte Leergarnitur setzte. Während ein ersehntes Fotomotiv bei Kietz infolge der Verspätung mit dem Licht in der Gleisachse nur noch suboptimal umsetzbar war, gelang eine weitere Fotomöglichkeit durch eine Zugkreuzung in Gorgast. Und da anschließend der Zug von der Ostbahn auf die Oderbruchstrecke in Richtung Bad Freienwalde abbog und hier ein Triebwagen abgewartet werden musste, war der Vorsprung groß genug für eine weitere und letzte Fotomöglichkeit des Zuges im ehemaligen Bahnhof Sietzing. Der schöne Herbsttag neigt sich langsam seinem Ende entgegen, als nach längerer Wartezeit kurz vor "Licht aus" die 232 005 mit ihrer ellenlangen Fuhre an Knickkesselwagen an einer Gruppe ungeduldiger und danach zufriedener Fotografen vorbeidröhnte...

Datum: 16.10.2017 Ort: Sietzing [info] Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mainzer Südbrücke
geschrieben von: Benedikt Groh (222) am: 08.11.17, 11:13
Sturmtief Herwart hatte kräftigen Wind im Gepäck und so zeigte sich der ansonsten eher bedächtig fließende Rhein bei Mainz am letzten Oktobersonntag sehr aufgewühlt. Vor dem historischen Stadtpanorama mit Dom, Peters- und Christuskirche sieht man die Mainzer Südbrücke, welche die Strecken nach Frankfurt und Darmstadt über den an dieser Stelle knapp 400m breiten Strom führt. Weiter hinten erkennt man noch die Wiesbadener Stadtteile Dotzheim und Kohlheck sowie den Sender Hohe Wurzel.

Datum: 29.10.2017 Ort: Mainz [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 403,406 (alle ICE3-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

7 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (6036):   
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 604
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.