DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 42
>
Auswahl (420):   
 
Galerie: Suche » 111, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Neue Möglichkeiten dank gedrehter RB
geschrieben von: 215 082-9 (236) am: 09.02.20, 16:08
Wer kennt es nicht?! Eine außerplanmäßig gedrehte Garnitur bietet auf einmal allerhand Motive, welche ansonsten nur mit Stw. voraus umzusetzen sind. So war es auch Mitte Mai 2017, als eine gedrehte RB76 zwischen Rotenburg (Wümme) und Minden (Westf.) unterwegs war. Dieser Umstand und das glücklicherweise passende Wetter nutze ich dazu, mal nach Leese zu fahren. Das südliche Esig lässt sich nämlich nur mit einem kurzen Zug umsetzen, die beiden 628er, welche den anderen Umlauf bildeten, waren schon wieder zu lang. Pünktlich verließ die Dortmunder 111 169 mit der RB 14186 Rotenburg (Wümme) - Minden (Westf.) den Bahnhof Leese-Stolzenau auf der Natobahn.

Bildmanipulation: Eine kleine Ecke eines Astes wurde entfernt.

Datum: 14.05.2017 Ort: Leese-Stolzenau [info] Land: Niedersachsen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Hammer Eisenbahnbrücke III
geschrieben von: Dennis G. (119) am: 08.02.20, 18:18
Nach umfangreichen Niederschlägen in seinem Einzugsgebiet stieg der Wasserstand des Rheins in den letzten Tagen deutlich an. Am Morgen des 7. Februars erreichte der Düsseldorfer Pegel mit 7,5 m seinen Höhepunkt. Der Rhein erreicht dabei einen enormen Abfluss von 6.500 m³/s, was etwa der Ladung eines 1,2 km langen Kesselwagenzuges pro Sekunde entspricht.

Entsprechend zeigte sich an der Hammer Brücke im Vergleich zur Situation vor zwei Wochen mit 5,7 m niedrigerem Wasserstand ein deutlich verändertes Bild. [www.drehscheibe-online.de]
Im Hintergrund ist das Kraftwerk Lausward zu sehen, welches als Gas-und-Dampfturbinen-Kraftwerk Strom und Fernwärme erzeugt, darunter auch Bahnstrom.

Datum: 07.02.2020 Ort: Düsseldorf Hamm [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Hammer Eisenbahnbrücke II
geschrieben von: Dennis G. (119) am: 25.01.20, 16:16
Die Hammer Eisenbahnbrücke überspannt zwischen Neuss und Düsseldorf den Rhein. Um die Durchfahrt für Schiffe nicht zu behindern, wurde beim Entwurf viel Wert auf eine große Stützweite gelegt. Um dies zu erreichen, wird der Fluss von einem 385 m langen Fachwerkträger überspannt, welcher auf lediglich einem Strompfeiler ruht. Im 250 m langen Hauptfeld ist der Träger zusätzlich an einem ca. 45 m hohen Bogen aufgehängt, dessen Maße etwa denen der Fehmarnsundbrücke entsprechen. Zwei Gleise verlaufen im Inneren der Fachwerkkonstruktion, zwei weitere an den Außenseiten.

Vor kurzem stieß ich im Internet auf ein Bild, das eine 111 mit x-Wagen auf der Hammer Eisenbahnbrücke zeigte. Obwohl die Baureihe 111 schon lange nicht mehr im S-Bahn-Verkehr eingesetzt wird, ist aktuell wieder ein vergleichbares Bild von der Südseite der Brücke möglich. Aufgrund einer Sperrung der Fernbahngleise verkehrt der RE 4 zurzeit über die Gleise der S-Bahn.

Datum: 21.01.2020 Ort: Düsseldorf Hamm [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Übergangsgarnitur im Winterlicht
geschrieben von: Sören (100) am: 22.01.20, 18:29
Im Zeitraum Oktober 2016 bis Dezember 2019 galten unter anderem auf der Frankenbahn die Übergangsverträge, die die DBuz planmäßg (bis Juni 2019) auf diese Strecke brachten. Nur selten konnten sie hier jedoch im Zugverband mit den "West-Baureihen" (112.1 der ehemaligen Deutschen Bundesbahn mal ausgeklammert) im Einsatz beobachtet werden.
Am 21. Januar 2017 konnte die schöne 111 189 mit einer gemischten Doppelstockgarnitur als RB 19112 Stuttgart Hbf - Neckarsulm beobachtet werden.
Die Baureihe 111 ist mittlerweile ebenfalls gänzlich von der Frankenbahn verschwunden.

Datum: 21.01.2017 Ort: Lauffen am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Hammer Eisenbahnbrücke
geschrieben von: Dennis G. (119) am: 21.01.20, 23:23
Die Hammer Eisenbahnbrücke verbindet die Städte Düsseldorf und Neuss. Die erste Brücke an dieser Stelle wurde bereits 1870 eröffnet. Zur Erhöhung der Streckenkapazität folgte 1911 eine zweite, parallele Brücke. Im zweiten Weltkrieg wurden beide Brücken gesprengt und nur die nördliche wieder aufgebaut. Als Ersatz wurde 1987 die aktuelle Stabbogenbrücke fertiggestellt. Aufgrund der sehr höhen Stützweite von 250 m im Hauptfeld wurde die Bogenbrücke mit einem innen liegenden Fachwerkträger kombiniert. Seitdem rollen die Züge wieder auf vier Gleisen über den Rhein. Während die beiden nördlichen Gleise zur Fernbahn gehören, sind die südlichen Gleise für die S-Bahn reserviert.

Da aktuell in Düsseldorf Bilk ein neuer Haltepunkt an der Fernbahn entsteht, sind die entsprechenden Gleise gesperrt. Dies führt zu deutlichen Einschränkungen im Betrieb. Mehrere Linien fallen auf diesem Abschnitt aus oder werden umgeleitet. Die verbliebenen Züge verkehren über die S-Bahn-Strecke. Daher ist es derzeit möglich, die Doppelstockgarnituren des RE4 auf dem fotogenen, südlichen Gleis aufzunehmen. Von der Josef-Kardinal-Frings-Brücke ergibt sich morgens dieser Blick auf die Hammer Eisenbahnbrücke.

Zuletzt bearbeitet am 22.01.20, 22:00

Datum: 21.01.2020 Ort: Düsseldorf Hamm [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 16 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Murg entlang
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (14) am: 19.01.20, 01:25
Zwischen Rastatt und Baiersbronn schlängelt sich die Murgtalbahn durch die Tiefen des Schwarzwalds der Murg entlang, jedoch gibt es auf der Landschaftlich wunderschönen Strecke nur wenig Abwechslung zu den AVG Stadtbahnen.
Außer Sonntags (und vereinzelten Samstagen)!
An besagten Tagen fährt während der Radsaison der RE38959, oder wohl besser bekannt als "Murgtäler Radexpress" von Ludwigshafen nach Freudenstadt.
Am 25. August 2019 zog 111 026 mit ein wenig Verspätung die "Starleistung" über das Tennetschlucht Viadukt dem nächsten Halt Forbach entgegen.

(Die Seite wurde aufgehellt und ein Schatten wurde von der Lok entfernt)

Datum: 25.08.2019 Ort: Forbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Zum Abschied
geschrieben von: Sören (100) am: 14.12.19, 21:50
"November in der Region war trüb, zu warm und wenig frostig", so titelte die Heilbronner Stimme abschließend im Dezember 2019. Vom wenigen Frost habe ich am 30. November profitiert. So ist es nicht unbedingt üblich, dass man Ende November Fotos mit buntem Herbstlaub aufnehmen kann. An jenem Tag war ich bereits auf dem Heimweg, da Quellwolken über einen längeren Zeitraum die Sonne verdeckten. In der Hoffnung, die vorgemeldete 111 120 mit ihrem RE 19068 Stuttgart Hbf - Würzburg Hbf doch noch sonnig umsetzen zu können, drehte ich um und fuhr wieder nach Lauffen. Da der Weg zur eigentlich ausgewählten (Standard-)Fotostelle völlig matschig war, musste ich improvisieren - diese Entscheidung war nicht nachteilig.

Noch heute Abend (am 14. Dezember 2019) wird der planmäßige Einsatz von DB Regio auf der Linie Stuttgart Hbf - Würzburg Hbf enden. Go-Ahead beerbt mit seinen Flirt 3 die Baureihe 111. Während ich diesen Beitrag schreibe, schiebt 111 138 mit RE 19079 den letzten Würzburger nach Stuttgart Hbf. Mit RE 19084 wird 111 074 den letzten Zug in dieser Relation bespannen.

Auf Wiedersehen, DB Regio!

Datum: 30.11.2019 Ort: Lauffen am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Noch fahren sie... 111er auf der Werdenfelsbahn
geschrieben von: FunFactorTM (5) am: 07.12.19, 23:32
Immer weniger werden die Einsätze der Baureihe 111 in Deutschland. Immer mehr werden sie von moderneren Loks oder Triebwagen verdrängt. Auf der Werdenfels-/ bzw. Mittenwaldbahn wurden sie in den letzten Jahren schon oft - fast - totgesagt, konnten jedoch nie ganz abgelöst werden. So ist im aktuellen Fahrplanjahr Werktags noch eine Garnitur mit zwei dieser schönen Baureihen unterwegs.

Als Liebhaber dieser Baureihe nahm ich also nochmal eine kleine Reise auf mich. Da es in dieser Jahreszeit jedoch schwer ist, den Zug im Licht und gleichzeitig die Berge mit auf das Bild zu bekommen, entschied ich mich für eine Streiflichtaufnahme kurz hinter Uffing. Somit erwischte am 06.12.2019 kurz nach Sonnenaufgang, als die Wiesen noch mit Raureif bedekt waren, die 111 039 mit der RB 59456 nach München Hauptbahnhof.

Datum: 06.12.2019 Ort: Uffing am Staffelsee [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zwischen Schwarzrießling und Trollinger
geschrieben von: CC6507 (218) am: 01.11.19, 21:56
Sehr bunt und überwiegend gelb präsentieren sich die Weinberge zwischen Lauffen und Nordheim Ende Oktober. Möglicherweise war es für mich der letzte Ausflug an diese Strecke vor der großen Umstellung auf neues Fahrzeugmaterial. Und so war ich zusätzlich motiviert, möglichst jeden Zug aus einer anderen Perspektive zu fotografieren. Einige Fotos waren bereits auf dem Chip, als auch die den RE aus Würzburg schiebende 111 fotografisch verwertet werden wollte. Ich entschied mich spontan für ein Telebild des Weinberg-Fleckerlteppich mit dem roten Zug.



Zuletzt bearbeitet am 01.11.19, 22:00

Datum: 26.10.2019 Ort: Lauffen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Was alles schiefgehen kann
geschrieben von: Gunar Kaune (349) am: 06.10.19, 18:49
In unserem Hobby gibt es ja so Einiges, das einem ein Foto vermiesen kann. In so breiter Form wie an diesem Tag habe zumindest ich es aber noch nicht erlebt.

Am 15. September 2019 besuchte ich den nördlichen Abschnitt der Frankenbahn. Nach neun Monaten Streckensperrung wegen Arbeiten am Wittighäuser Tunnel war es das erste Wochenende, an dem wieder zwischen Lauda und Würzburg gefahren wurde. Zusammen mit dem baldigen Ende der Doppelstockzüge auf der Strecke ein guter Grund, den Weg in das nördliche Baden-Württemberg auf sich zu nehmen. Nachdem die Anfahrt auch unter konstant blauem Himmel verlief, zogen aber ausgerechnet über Lauda die wahrscheinlich einzigen Wolkenfelder in ganz Süddeutschland und verdunkelten mir gleich die ersten beiden Fotos der lokbespannten RE. Sie lösten sich dann schnell auf, aber den Rest des Vormittags hatte ich trotzdem quasi frei: dank Zugausfällen aufgrund von Personalmangel wurde der ohnehin bescheidene Zweistundentakt noch weiter ausgedünnt. Der ebenfalls zweistündliche Triebwagenpendel zwischen Würzburg und Lauda war an diesem Tag auch keine wirkliche Alternative, denn man hatte einen 425 mit einem alles dominierenden Graffiti dafür verplant. So blieb die Ausbeute bis zum Mittag deutlich unter den Erwartungen. Erst am Nachmittag besserte sich die Situation, die RE fuhren jetzt wieder fast alle. Allerdings machte die auf dieser Strecke stark schwankende Stellung der Steuerwagen Fotos nach wie vor zu einem Lotteriespiel, da aufgrund der Zugausfälle vom Vormittag noch immer neue Garnituren in Umlauf gebracht wurden. Da am Sonntagnachmittag die RE aber im Stundentakt fahren, wurden die Erfolgschancen trotzdem besser. Und nachdem endlich auch eine Garnitur mit passend stehender Lok nach Würzburg gefahren war, klappte es schließlich sogar noch mit dem Wunschmotiv der Tour, der schönen Fotokurve von Grünsfeld. Mit 111 110 hatte man dem RE 19069 sogar eine der optisch besseren Stuttgarter 111 vorgespannt, auch wenn die Wagen teils schon deutlich verblichen sind. Da dies bei DB Regio Baden-Württemberg mittlerweile aber die Regel ist, kein Grund, sich nicht über die Aufnahme zu freuen.

Datum: 15.09.2019 Ort: Grünsfeld [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (420):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 42
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.