DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (8):   
 
Galerie: Suche » Meyenburg, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Abschiedsfahrt vor der Stadtkulisse von Meyenburg
geschrieben von: Der Rollbahner (236) am: 12.05.22, 19:45
Wegen Fristablaufs führte T11 der PEG im Jahre 2009 zwischen Pritzwalk und Meyenburg einige Abschiedsfahrten durch.

Auf dem Bild verlässt der ehemalige 798 667 als PEG 80169 gegen 10:45 Uhr den (leider von Büschen verdeckten) Meyenburger Bahnhof und präsentiert sich südlich des hübschen Städtchens vor einem blühenden Rapsfeld.

Das Foto entstand von der alten Trasse der früheren Ruppiner Eisenbahn nach Freyenstein aus, welche allerdings zwischen Wittstock und Meyenburg schon seit Jahrzehnten nicht mehr existiert.

Scan vom Fuji Sensia KB-Dia

Zweiter Versuch: Bild neu zugeschnitten und geschärft, dabei nach rechts gedreht; Farben bearbeitet und weichere Kontraste gewählt.

Datum: 01.05.2009 Ort: Meyenburg [info] Land: Brandenburg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: PEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Das Eisenbahnromantikhotel
geschrieben von: Leon (979) am: 19.11.21, 17:07
Von der nördlichen Bahnhofseinfahrt von Meyenburg ist bereits diese leicht historische Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] in der Galerie enthalten. Entgegen der Gepflogenheiten schrauben wir heute die Zeit nicht zurück, sondern vor…;-) Am 27.04.20 führte eine Fototour in die Prignitz, und ( das wird jetzt wieder niemand glauben..;-) ) eher ein Zufall hat uns zu der Info geführt, dass an diesem Tag außer dem fest eingeplanten Prignitz-Güterzug mit der gelben 221 der EGP auch die blaue 221 unterwegs sein sollte: von Karow war eine lange Leine Ha-Wagen abzuholen und nach Wittenberge zu befördern. So ein Zug auf der herrlich-historischen Strecke von Karow über Plau, Ganzlin, Meyenburg und Pritzwalk war natürlich ein Muss, und ich hab´ mich schon gefragt, ob ich am Abend vorher einer älteren Dame über die Straße geholfen habe (oder sowas ähnliches..):-)
Von dem Zug ist bereits diese Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] in der Galerie enthalten, und beim Scrollen durch die Galerie bin ich über Jans Bild gestolpert. Daher schlage ich diese etwas aktuellere Aufnahme als Vergleich vor: der kleine Lokschuppen ist längst verschwunden, aber dafür steht etwa an dieser Stelle die ex-Neustrelitzer 50 3521 als Denkmalslok und garniert das Eisenbahnromantikhotel, welches sich in das Gebäude am Bahnübergang eingenistet hat und auf interessierte Übernachtungsgäste wartet.

Ansonsten hat sich an der Szene nicht viel geändert. Das Hl-Signal stand schon vor der Wende an der Stelle. PEG-Schienenbusse sind jedoch längst verschwunden, aber vielleicht erinnert sich noch einer an die Zeit, als hier ellenlange Güterzüge mit Güstrower Wummen bis nach Neustadt/ Dosse unterwegs waren und auf jedem Bahnhof ein längeres Rangierintermezzo hingelegt haben...(sic!)
Die Zeit der 50.40 vor diesen Zügen ist jedoch leider zuu lange her; da muss ich passen…

Datum: 27.04.2020 Ort: Meyenburg [info] Land: Brandenburg
BR: 220,221 (alle V200-west) Fahrzeugeinsteller: EGP
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Dimensionen des Bahnhofs von Meyenburg
geschrieben von: Der Rollbahner (236) am: 18.02.21, 20:00
Die frühere Bedeutung des Bahnhofs von Meyenburg lässt sich noch heute auf den ersten Blick aus der Anzahl der Gleise und dem imposanten Wasserturm ermessen. Fast winzig wirkt sogar die lokbespannte Regionalbahn aus Güstrow (RB 4907), welche gerade mit 219 148 in Richtung Pritzwalk ausfährt, neben dem imposanten Gebäude.

Der Standort war sicher und wurde vor dem Foto mit dem diensthabenden Stellwerker abgestimmt.

Scan vomFuji KB-Dia

Zuletzt bearbeitet am 18.02.21, 20:13

Datum: 02.02.1997 Ort: Meyenburg [info] Land: Brandenburg
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Endstation Meyenburg
geschrieben von: Der Rollbahner (236) am: 19.12.20, 11:54
Vor dem Empfangsgebäude von Meyenburg wartet T 4 der PEG (ex 798 680) gegen 12.20 Uhr auf seine Rückfahrt nach Pritzwalk.

Seit gut drei Monaten wenden die Triebwagen jetzt hier, davor wäre der Schienenbus noch weiter in Richtung Güstrow gefahren.

Der Standort war sicher, obwohl für das Foto einige Gleise zu überqueren waren.

Scan von Fuji Sensia KB-Dia

Datum: 29.12.2000 Ort: Meyenburg [info] Land: Brandenburg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: PEG
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Herbstabend in Meyenburg
geschrieben von: Jan vdBk (765) am: 13.12.18, 20:00 Bild des Tages vom 16.10.21
T1 von der PEG rangiert ein wenig in der Meyenburger Nordeinfahrt herum. Er war als RB 16714 aus Pritzwalk angekommen und wird später einer RB aus Richtung Karow zugestellt.

Datum: 19.10.1998 Ort: Meyenburg [info] Land: Brandenburg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: PEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Am südlichen Stellwerk von Meyenburg
geschrieben von: Der Rollbahner (236) am: 23.10.18, 14:13 Bild des Tages vom 23.07.19
Von Süden her läßt sich ein wunderbarer Blick über die Anlagen des Bahnhofs von Meyenburg genießen. Im Hintergrund ist das Dach des Wasserturms oberhalb der Bäume zu erkennen, sein Empfangsgebäude wird dagegen vollständig von diesen verdeckt. Deutlich ist hinter dem Hausbahnsteig das nördliche Stellwerk auszumachen und zwischen den beiden äußeren rechten Signalen kann jemand, der es weiß, das dunkle Tor des Lokschuppens erahnen.

Im Vordergrund hat RB17009 aus Güstrow und weiter nach Neustadt (Dosse) über Pritzwalk und Kyritz mit 219 097-3 Ausfahrt und passiert gerade das südliche Stellwerk an der „schrägen“ Schranke, wo die Bahnlinie diagonal von einer Straße gekreuzt wird. Einst führten hier sogar zwei Bahnlinien heraus und die überwucherten sowie am Straßenrand teilweise versandeten Gleisreste der als Reparationsleistung von der Sowjetunion abgebauten Strecke nach Wittstock (über Freyenstein) beanspruchen nach wie vor ziemlich genau die Hälfte der Gesamtbreite dieses Bahnübergangs.

Scan vom Fuji KB-Dia

Datum: 18.07.1998 Ort: Meyenburg [info] Land: Brandenburg
BR: 219,229 (alle U-Boote) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dunkle Wolken über Meyenburg
geschrieben von: Der Nebenbahner (341) am: 06.02.13, 18:20
Während PEG 650.05 am 2. November 2012 auf die Abfahrt nach Pritzwalk im Bahnhof Meyenburg wartete zogen dunkle Wolken über der Stadt auf.
5 Wochen später verlor die PEG ihr ganzes Aufgabengebiet im ÖPNV in der Prignitz, die VT´s wurden verkauft. Zwar werden die Strecken auch weiterhin befahren, jedoch stark ausgedünnt.

Datum: 02.11.2012 Ort: Meyenburg [info] Land: Brandenburg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: PEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schienenbus mit Rapsölantrieb
geschrieben von: Heiko (44) am: 02.10.09, 22:33
Am 1.5.2009 unternahm der Schienebus T11 der Prignitzer Eisenbahn seine Abschiedsfahrt. Dabei fuhr er auch an einigen Rapsfeldern, die auch zur Herstellung von Kraftstoffen dienen, zwischen Meyenburg und Pritzwalk vorbei. Hier ist der Triebwagen südlich von Meyenburg zu sehen.

Datum: 01.05.2009 Ort: Meyenburg [info] Land: Brandenburg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: PEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:

Auswahl (8):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.