DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3153
>
Auswahl (31528):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
E10 statt E03
geschrieben von: t_s_f am: 08.12.19, 14:41
Am frühen Morgen des 30. November machte sich 103 113 mit einem TEE auf den Weg von Koblenz nach Regensburg. Allerdings blieb der Zug schon in Brohl aufgrund eines Lokschadens liegen. Aus Koblenz kam dann 115 114 zur Hilfe geeilt um den Zug dann ohne 103 und mit zweistündiger Verspätung weiter Richtung Süden zu befördern. So kam es dann dazu das das eher ungewöhliche Gespann bei schönem Herbstwetter in Kahl ''eingefangen'' werden konnte.

Datum: 30.11.2019 Ort: Kahl(Main) [info] Land: Bayern
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Sol
geschrieben von: Yamuna Mako (30) am: 06.12.19, 17:39
8NGTw 635 hat gerade den "Stern" verlassen und wird gleich die Haltestelle "Altmarkt" erreichen.

Datum: 03.06.2018 Ort: Kassel [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: KVG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Ein Sonderling unter den 628.4
geschrieben von: 215 082-9 (219) am: 08.12.19, 21:28
Bei meinem Besuch an der Mattigtalbahn waren drei 628.4 der SOB im Umlauf, einer sah aber irgendwie anders aus. 628 571 ist, wie alle 628 der SOB ein 628.4, jedoch hat man ihm vor kurzem am 928 einen Gummifensterrahmen verpasst, was ihn auf dem ersten Blick wie einen 628.2 aussehen lässt ;-) Nachdem ich die gut 30 Kilometer von Simbach (Inn) nach Munderfing geradelt war, präsentierten sich die beiden Ausfahrsignale in Richtung Norden in bestem Licht. Kurz drauf rollte besagter 628 571 als REX 5866 Mauerkirchen - Freilassing mit etwa +6 in den Bahnhof ein und erfreute die beiden Fotografen.

Bildmanipulation: Natürlich ist zum Auslösezeitpunkt ein Auto hinter das Formsignal gefahren, was digital dann etwas beschleunigt wurde.

Datum: 05.12.2019 Ort: Munderfing [info] Land: Europa: Österreich
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Weihnachtsmarkt-Tram
geschrieben von: Yannick S. (629) am: 08.12.19, 21:03
Am zweiten Advent Wochenende gab es, neben dem großen Weihnachtsmarkt am Römer, noch weitere Weihnachtsmärkte in den Stadtteilen Schwanheim und Fechenheim. Um alle diese drei Märkte zu verbinden verkehrte am heutigen Sonntag ein Pendelverkehr mit historischen Straßenbahnen zwischen Fechenheim und Schwanheim. Dabei passierten die Wagen natürlich auch den Römer, wo bei der letzten Runde, im strömenden Regen, dann auch kurz Zeit für einen Fotohalt war.

Datum: 08.12.2019 Ort: Frankfurt [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Roulette-Spiel im Jura
geschrieben von: Julian en voyage (315) am: 08.12.19, 19:08
- oder auch: Was treibt der Nebel denn heute so?

Dass herbstliche Fototouren häufig dem Risiko eines - mitunter erfolglosen - Stocherns im Nebel ausgesetzt sind, dürfte für fast jeden hier eine Binsenweisheit sein. Auf den Hochebenen des Jura gilt dies aber nur eingeschränkt, denn dort bewegt man sich stets jenseits der 800 Meter Höhe, was an den meisten Herbsttagen mit Hochdruckeinfluss ein Garant für Sonnenschein ist, während unten im Doubstal beispielsweise die Nebelsuppe wabert.

Wiederum eine Ausnahme von der Ausnahme ist allerdings die Gegend rund um Labergement-Sainte-Marie, das in einem weiten Talbecken am Oberlauf des Doubs liegt, der von Südosten aus einem klusartigen Tal, den Gorges du Fourperet, kommt und danach mit zahlreichen Mäandern zum Lac de Saint-Point fließt. Der flache Talboden ist weitgehend vermoort und reicht bis hin zum Lac de Remoray. Die Bilanz lautet also: Zwei Seen, ein Fluss, viel feuchtes Moor. Mehr als genug Nebel-Potential!

So schwante mir auch am Morgen des 26. Oktober 2019 Übles, als sich kurz vor dem Erreichen des Ziels eine Nebelschicht über mir ausbreitete. Klar, man könnte sich einen hinsichtlich Sonnenschein sichereren Standort irgendwo oben bei Frasne suchen, aber eigentlich war das für mich nicht so wirklich das Gelbe vom Ei... Und da sich auch leichte Auflösungstendenzen zeigten, beschloss ich, vor Ort mein Glück zu versuchen.

Der Nebel machte es dann zwar noch einmal spannend, aber letztlich ging das Roulette zu meinen Gunsten aus und im richtigen Moment lichtete sich der graue Schleier gerade genug, um ein wenig Sonne hindurch zu lassen!

Just for the record: TGV 9264 (Lausanne - Paris Lyon), an diesem Tag gebildet aus den POS-Triebzügen 4418 und 4405. Zum Fahrplanwechsel am kommenden Wochenende soll diese Linie vollständig auf Euroduplex-Garnituren umgestellt werden. Die POS-Einheiten werden dann in den innerfranzösischen Verkehr wechseln und auf der LGV Nord die letzten TGV Sud-Est ablösen. Auch einen TGV in der Zeitlage des heutigen 9264 wird es im Jura dann nicht mehr geben.

Datum: 26.10.2019 Ort: Labergement-Sainte-Marie [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-TGV POS Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hinab ins Rübeland
geschrieben von: Jan vdBk (586) am: 08.12.19, 19:08
Als das Rübeland noch fest in der Hand der 171 war...
Bunt war der 171-Fuhrpark allerdings auf seine alten Tage noch geworden. Das klassische Rot der Reichsbahn trugen nur noch wenige Maschinen. Dazu gab es verkehrsrote, orientrote und traditionell grüne Loks. So konnte man fast an der Lackierung erkennen, welche Lok man gerade fotografierte. Der Zug auf dem Bild wurde angeführt von 171 003. Am Zugschluss rollte 171 002 hinab in die Schlucht. Wir sehen das Gespann zwischen Hüttenrode und den Tunneln um Neuwerk.
Diascan.

Datum: 23.11.2002 Ort: Hüttenrode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 109,142,171 (alle Holzroller) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die "neue" Dreiseenbahn
geschrieben von: claus_pusch (122) am: 08.12.19, 11:16
Zum Fahrplanwechsel am 15.12.2019 wird auf der Höllental- und Dreiseenbahn der S-Bahn-Verkehr eingeführt und damit ein neues Betriebskonzept umgesetzt, verbunden mit dem Ersatz der seit den 1990ern hier verkehrenden Doppelstock-Wendezüge durch Coradia-Continental-Triebwagen. Daher wollte ich den Nikolaustag nutzen, um nochmal lokbespannte Züge zwischen Titisee und Seebrugg abzulichten; dem war aber nur begrenzter Erfolg beschieden, denn die meisten Fahrten wurden bereits mit dem neuen Rollmaterial ausgeführt, so auch RB17269 Freiburg-Seebrugg, die hier beim Verlassen des Hp Schluchsee abgelichtet wurde. Mit zwei vierteiligen Coradia-Einheiten ist die maximale Zuglänge erreicht, die an den Bahnsteigen der Strecke Platz findet. Hinter dem Dorf erhebt sich der 1097 m hohe Riesenbühl mit seinem Aussichtsturm; vor allem aber zeigt sich aus dieser Perspektive vom gegenüberliegenden Hügel bei Blasiwald, wie stark das vor 40 Jahren eröffnete Hotel des früheren Stuttgarter Reiseveranstalters Hetzel das Ortsbild dominiert.

Bildmanipulation: Einige am linken Rand ins Bild ragende Zweige wurden elektronisch gestutzt.

Datum: 06.12.2019 Ort: Schluchsee [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 440 (Alstom Coradia Continental) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Ertinghausen
geschrieben von: Johannes Poets (293) am: 07.12.19, 22:00
Wie im Begleittext zu dieser Aufnahme [www.drehscheibe-online.de] bereits beschrieben, lockte im Winter 1981/82 nicht nur der Solling zu Aufnahmen an verschneiten Eisenbahnstrecken. Rückblickend gelangen in jenem Winter auch anderenorts überdurchschnittlich viele Bilder mit Schnee: [www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de], [www.drehscheibe-online.de].

Doch zurück in den Solling. Soeben hat ein 515/815-Gespann die Straßenbrücke in Ertinghausen passiert. Im gleichnamigen Haltepunkt verlassen einige Fahrgäste den N 6916, der im Winterfahrplan 1981/82 planmäßig werktags zwischen Northeim und Ottbergen verkehrte. Wenige 100 Meter weiter in Fahrtrichtung befindet sich das Ostportal des 960 Meter langen Ertinghäuser Tunnels.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Fujichrome 100)

Datum: 15.12.1981 Ort: Ertinghausen [info] Land: Niedersachsen
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Flucht vor dem Regen
geschrieben von: Br111 Fan am: 07.12.19, 11:46
Am 27. April 2019 verkehrte ein Rheingold-Sonderzug von Herborn nach Miltenberg und zurück. Während auf dem elektrifizierten Abschnitt 103 113 den Zug bespannte, war für den Restabschnitt Aschaffenburg - Miltenberg 218 460 "Conny" für den Zug zuständig. Trotz des schlecht vorrausgesagten Wetters machten wir uns auf, um den Zug fotografisch. Das Bild der Hinfahrt entstand dann auch wie erwartet und schlechtem Wetter. Kurz vor dem Start der Rückfahrt verhieß kräftiger Starkregen auch nichts Gutes. Doch als wir schon bis auf die Haut durchnässt waren, zog das plötzlich auf und die Sonne ließ sich blicken, sodass uns dieses Bild des Sonderzuges Miltenberg - Herborn nahe Kleinheubach gelang.

Datum: 27.04.2019 Ort: Kleinheubach [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Lichtermeer
geschrieben von: Toaster 480 (264) am: 07.12.19, 19:23
Auch in München ist die Vorweihnachtszeit in vollem Gange. Ein Vertreter des längsten Avenio-Typs bei der MVG schleicht auf seinem Weg von Berg am Laim nach Pasing durch die geschmückte und etwas schief anmutende Perusastraße mitten in der Münchner Innenstadt.

Datum: 28.11.2019 Ort: München Perusastraße [info] Land: Bayern
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: MVG
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:

Auswahl (31528):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3153
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.