DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 815 >
Auswahl (40709):  
 
Filter: Alles Aktuelles Historisches Besonderes Eigenes » zur erweiterten Suche
Kategorien: alle Aufnahmedatum: jedes
 
Blick auf Gernrode
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (264) am: 18.05.22, 13:06
Im Rahmen der letzten Fahrten der Mallet 99 5906-5 fotografierten wir den Zug 8969 kurz vor Gernrode im warmen Abendlicht des 13.05.2022. Ein etwas steilerer Anstieg ermöglicht den Ausblick auf Gernrode, das seit 2014 endgültig eine Ortschaft von Quedlinburg ist, sich aber weiterhin Stadt Gernrode nennen darf.

Datum: 13.05.2022 Ort: Gernrode [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Abschied einer Legende
geschrieben von: Dennis M. (94) am: 17.05.22, 10:00
Für 99 5906 sollte es der letzte Betriebstag werden.
So wurde die Maschine ein letztesmal im Selketal für den Planbetrieb hergerichtet und fuhr im Triebwagen Plan.
Hier wurde der letzte Planzug der 99 5906 von Quedlinburg nach Gernrode an einem der vielen Bahnübergängen verewigt.

Datum: 14.05.2022 Ort: Quedlinburg [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Abendliches Schwätzchen
geschrieben von: Johannes Poets (556) am: 17.05.22, 07:00
Am Rande von Olxheim, einer kleinen Ortschaft im Leinetal zwischen Salzderhelden und Kreiensen, steht dieses mustergültig renovierte Fachwerkhäuschen. Ich habe nie ergründet, ob sich dessen Bewohner vom Lärm der auf der Nord-Süd-Strecke vorbeifahrenden Züge gestört fühlen. Wie man jedoch sieht, trifft man sich locker auf dem angrenzenden Hof zum abendlichen Schwätzchen. Der gerade vorbeifahrende Alpen-See-Express Dt 13486 Traunstein – Hamburg-Altona ist aber auch nicht der lauteste Vertreter unter den hier anzutreffenden Zuggattungen. Es führt der 601 005-2, am Zugschluss unterstützt vom 601 016-9.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 19.05.22, 19:56

Datum: 06.07.1980 Ort: Olxheim [info] Land: Niedersachsen
BR: 601 (histor. VT11.5) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einzig und nur im Lahntal
geschrieben von: KBS443 (166) am: 17.05.22, 20:00
Unter einem Bild von Frank H [www.drehscheibe-online.de] wurde in einem Kommentar von Yannick S. schon über das letzte mechanische Zs3 in Deutschland berichtet. Von diesem wirklich tollen Lahntal-Motiv möchte ich hier noch die Frühlingsversion mit entsprechendem Wolkenhimmel, aber nur einem normalen Triebwagen, vorschlagen.

Zuletzt bearbeitet am 19.05.22, 13:09

Datum: 10.04.2022 Ort: Löhnberg [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Unausweichlich
geschrieben von: claus_pusch (330) am: 17.05.22, 23:14
Auch in der Sommersaison 2022 bewältigt der "Rote Flitzer" des Fördervereins Schienenbus e.V. aus Kornwestheim wieder den Sonntagsausflugsverkehr auf der Krebsbachtalbahn zwischen Neckarbischofsheim Nord und Hüffenhardt. Und wenn man schon mal an dieser Strecke zugange ist, dann ist ein Bild vom Premium-Motiv, dem Kirchenblick in Untergimpern, unausweichlich. Da bei der zweiten Fahrt talaufwärts, amtlich: bei RB 3015 die schon recht hoch stehende Sonne sich ziemlich genau in der Gleisachse befand, entschied ich mich für diese Frontalaufnahme des bestens gepflegten 798 081.

Datum: 15.05.2022 Ort: Untergimpern [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Förderverein Schienenbus e.V.
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bundeshauptstadt – Berlin
geschrieben von: np_trainspotting (14) am: 17.05.22, 18:01
Der Berliner Hbf. ist umstritten unter den Berlinern. Aber aus architektonischer Sicht ist der Bau sicherlich ein Meisterwerk der Moderne.

Ein neues Gebäude vor dem Hbf. hat sich elegant vor den Hbf. positioniert und genießt einen klasse Blick über die Spree in das Regierungsviertel.

Datum: 15.04.2022 Ort: Berlin [info] Land: Berlin
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: Keiner
Kategorie: Stillleben
Optionen:
 
Vor Sonnenuntergang
geschrieben von: Bw Husum (99) am: 17.05.22, 17:05
Eine Weile vor dem vor einiger Zeit gezeigten Bild [www.drehscheibe-online.de] stand die Sonne noch deutlich höher, aber durch den Saharastaub in der Atmosphäre war der Himmel bereits stark gelb-orange gefärbt. Zu sehen ist ein Zug der Linie RE 6 auf dem Weg nach Hamburg-Altona.

Bild nachgeschärft

Datum: 23.03.2022 Ort: Gribbohm [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sommerfrische und Schaltwerksrattern
geschrieben von: Jakob L. (11) am: 17.05.22, 16:27
Dicke Gewitterwolken zogen nachdem sie sich über dem Tullner Becken entladen haben langsam weiter über den Wienerwald ab und sorgten für eine nette Abendkulisse, jedoch sorgten die letzten Ausläufer jenes Gewitters noch für Stress unter den Anwesenden Fotografen als schließlich der REX 2882 doch noch mit Sonne durch die lange sanft gezogene Kurve, die die beiden Ortschaften und Haltestellen St.Andrä-Wördern und Zeiselmauer verbindet, fuhr. Zugpferd des abendlichen Pendlerzuges nach Krems an der Donau war 1142 624, eine von drei Vertreterinnen der Baureihe die damals noch vom „Pflatsch“ an Front und Seite geziert wurden. Mittlerweile ist jene Maschine wie viele andere bereits Abgestellt worden. Historisch ist in diesem Fall auch das Motiv, durch die Errichtung eines Hundespielplatzes, hoher Zaun inklusive, ist das Fotografieren unmöglich geworden.

(Bildmanipulation: Zwei Müllcontainer welche unvorteilhaft auf der Straße vor der Bahn abgestellt waren wurden digital entfernt)

Datum: 06.08.2021 Ort: Wördern [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-1142 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Der Harz im Wandel
geschrieben von: elbbulli (2) am: 18.05.22, 13:54
Jährlich reist der Fotograf in den Harz um zu wandern und nebenbei ein paar Fotografien anzufertigen. Dieses Wochenende stand im Fokus des Abschieds, es sollten die letzten planmäßigen Fahrten der Mallet 99 5906 für die HSB werden. Auf der morgendlichen Anreise quer durch den Harz tat sich hinter Elend an einem Bahnübergang eine Lichtung auf, die im Jahr zuvor noch nicht da war und nach einem kurzen Blick auf die Uhr war klar, dass der als P8901 fahrende Triebwagen in Kürze die Stelle erreichen sollte. Schon hörte man es in der Ferne tröten und kurze Zeit später schob sich der Triebwagen bei bestem Wetter um die Kurve und passiert die Fotografen. Links im Hintergrund ist der Wurmberg zusehen, Rechts dann den Brocken. Eine Fotostelle wo beide Berge so klar zu sehen sind, habe ich im Harz bisher nicht gefunden, bleibt die Frage wielange man sie umsetzen kann!

Datum: 15.05.2022 Ort: Elend [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 699 (alle sonstigen deutschen Schmalspur-Dieseltriebwagen) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Walkenried mal anders
geschrieben von: Leon (949) am: 17.05.22, 20:35
Walkeried im Südharz. Den damaligen Endpunkt der KBS 245 kennen bestimmt einige unter uns, und diverse Bilder aus diesem Bahnhof sind bereits in die Galerie gewandert. Diese Aufnahme ist in vielerlei Hinsicht historisch: eine mehrtägige Fototour hat uns im Frühjahr 1989 in den Südharz verschlagen. Ziel war die Dokumentation der letzten Akku-Einsätze, ferner der ganz normale Diesel-Alltag zwischen Solling und Harz. Am Morgen des 29.04.89 führte der Weg zum Bäcker am Bahnhof von Walkenried vorbei. Der 515 512 stand dort und wartete als E 6718 auf Fahrgäste Richtung Herzberg und Northeim. Walkenried wurde damals noch im Güterverkehr bedient und besaß bis Ende der 80er Jahre eine eigene Bahnhofs-Köf, welche u.a. den Verschub ins nahe Bad Sachsa bewerkstelligte. Ob damals noch der Culemeyer-Berieb zum nahen Gipswerk bestand, entzieht sich meiner Kenntnis, aber als Stippi hab´ ich das in den frühen 80ern noch beobachtet. In der Ferne grüßt das Berghotel Ravensberg sowie der markante Turm, welcher während des Kalten Krieges als Funkabhöranlage diente und später von der Deutschen Telekom genutzt wurde.
Walkenried heute: der Güterschuppen hinter dem Akku ist abgerissen, ferner fast alle Nebengleise. Die Formsignale sind längst verschwunden, das Bahnhofsgebäude ist in Privatbesitz. Ein paar Meter weiter wurden neue Bahnsteige errichtet, ferner ein kleines Bahnhofsgebäude für den Fahrkartenverkauf. Heute halten dort Triebwagen der Baureihe 648 auf ihrem Weg von Northeim nach Nordhausen; die Strecke firmiert unter der KBS 357. Dass wenige Monate nach unserem Kurzurlaub das Leben in Deutschland auf links gedreht wurde und kurz danach bereits die ersten Zugverbindungen nach "drüben" eingerichtet wurden, ahnte Ende April ´89 noch niemand von uns...

Scan vom Fuji 100 Kleinbilddia

Datum: 29.04.1989 Ort: Walkenried [info] Land: Niedersachsen
BR: 515 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein ulkiges Gefährt
geschrieben von: 99 741 (171) am: 15.05.22, 09:29
Nur einer der 7 von der DWA gebauten Doppelstocktriebwagen ist aktuell noch einsatzbereit. Das Fahrzeug gehört der Traditionsgemeinschaft Ferkeltaxi e.V. und kommt im Rahmen von Sonderfahrten von Chemnitz aus auf verschiedenen Strecken zum Einsatz.
Im Oktober 2019 führte eine Fahrt den Zug von Zwickau nach Schlettau.

Datum: 13.10.2019 Ort: Schlettau [info] Land: Sachsen
BR: 670 (DWA Dosto-Schienenbus) Fahrzeugeinsteller: Traditionsgemeinschaft Ferkeltaxi e.V.
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der "Rasende Roland" auf Rügen...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1111) am: 17.05.22, 06:57
...vor fast 31 Jahren, im Sommer 1991. Die Gleise bestanden noch größtenteils aus S 33
Schienen die in einer Kiesbettung lagen. Auch wurde die Rügensche Kleinbahn noch von
der Deutschen Reichsbahn betrieben, erst am 1.1.1996 ging sie in die neu gegründete
Rügensche Kleinbahn GmbH & Co. über, die weitere Geschichte der Bahn war dann zu-
nächst wenig erfolgreich. Erst mit der Übernahme durch die Press Anfang 2008 ging es
beim "Rasenden Roland" wieder bergauf. Hier im Bild ist 99 4801 mit dem P 14122 von
Göhren nach Putbus bei Beuchow unterwegs.
(Scan vom 6x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 17.05.22, 07:00

Datum: 26.07.1991 Ort: Beuchow [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Panoramablick in die Holsteinische Schweiz
geschrieben von: Nils (591) am: 17.05.22, 20:41
Zwischen Eutin und Plön durchquert die Strecke Kiel-Lübeck die hügelige Holsteinische Schweiz. Insbesondere im Bereich um Malente gibt es den ein oder anderen Blick, der eher an Mittelgebirge anstatt an Schleswig-Holstein erinnert. Im letzten Jahr mit roten Zügen suche ich den Abschnitt immer wieder mal auf in der Hoffnung noch ein paar neue Fotostellen auszukundschaften. Irgendwann landete ich auf dem Gelände der Fußballschule in Malente. Diese liegt erhöht in Hanglage und lässt den Blick quer über die Holsteinische Schweiz zum Bungsberg schweifen. Auch ein für die Gegend typischer See, der Kellersee, drängt sich ins Motiv. Mit dem Gutshof Rothensande (Immenhof) und einem alten Fuhrwagen am perfekten Standort wird der Traumblick vollendet. Nicht ganz! Dem Eisenbahnfreund fehlt natürlich noch ein Gleis und das verläuft passenderweise quer durch. Nun galt es das Motiv mit dem richtigen Zug umzusetzen! Unzählige Versuche mit 648 überzeugten nicht voll. Der Baum vorm Zug verdeckte hier immer einen großen Teil des Triebwagens und ein einzelner VT passt nicht in die Lücke! Also definitiv etwas für die abendlichen lokbespannten Züge und die laublose Zeit! Permanenter Lokmangel beim Bw Kiel machten das Vorhaben jedoch zur Zerreißprobe! Dauerhafter Ausfall der lokbespannten Leistungen und der immer näher rückende Austrieb der Bäume ließen mich mein Vorhaben schon fast von der Liste streichen - dann eben nur kompromissbehaftet mit 648. Am 26.04.2022 sollte es dann endlich klappen! RE11129 war mal wieder mit 218 angekündigt und auch die Wolken lösten sich passend auf. Die obligatorische 112 durfte natürlich nicht fehlen, als mir der Stein vom Herzen fiel, während 218 470 führend von links durch den Sucher fuhr. Wenige Tage später waren die Bäume grün und verdecken viele Bestandteile des Motivs!

Datum: 26.04.2022 Ort: Bad Malente-Gremsmühlen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rot/Blau am Düker 32
geschrieben von: km 106,5 (265) am: 16.05.22, 17:12
Genauso typisch, für die Marschbahn, wie die Autozüge oder die Formsignale im Norden ist die Ölpipeline zwischen Heide und Itzehoe die Deutschlands kleinste Raffinerie mit Brunsbüttel verbindet.
Insgesamt verlaufen 3 Rohre zwischen dem Tanklager am Kanal und der Produktionsstätte in Hemmingstedt.
Bis St. Michaelisdonn verläuft ein davon direkt an der Marschbahn.
Um unter Straßen oder ähnlichem durchzukommen werden sogenannte "Düker" zu deutsch Taucher verwendet, die senkrecht in den Boden gehen von da aus die Straße unterqueren und auf der anderen Seite wieder nach oben führen.
Am 23.04.22 passierten 218 833 und 454 mit dem IC 2215 den Düker 32 bei Gudendorf

Datum: 23.04.2022 Ort: Gudendorf [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühling an der Dill
geschrieben von: Walter Brück (75) am: 16.05.22, 21:07
Am 16.04.2022 beförderte der Erfurter Bahnservice einen beladenen Holzzug (DGS 68772) von Düsseldorf-Eller nach Gemünden (Main). Bei schönem Frühlingswetter begegnete mir die Doppeltraktion mit EBS 140 811-1 und 140 815-2 auf der Dillstrecke im Feld zwischen Katzenfurt und Edingen.


Datum: 16.04.2022 Ort: Katzenfurt [info] Land: Hessen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: Erfurter Bahnservice GmbH
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Abschiedstour
geschrieben von: Jan-Henrik Sellin (264) am: 16.05.22, 13:59
Am Morgen des vorletzten Einsatztages fotografierten wir die Mallet 99 5906-5 mit Zug 8951 bei Quarmbeck. Zwischen Lok und Abdampf erkennt man einen Teil der sagenumwobenen Felsformation, die "Teufelsmauer" genannt wird.

Zuletzt bearbeitet am 16.05.22, 14:34

Datum: 14.05.2022 Ort: Quarmbeck [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 099 (Schmalspur ab 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: HSB
Kategorie: Bahn und Landschaft

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einst eine wichtige Hauptbahn, ...
geschrieben von: 99 741 (171) am: 16.05.22, 10:03
... heute nur noch ein Schatten ihrer selbst.

Die durch die private "Buschtěhrader Eisenbahn" erbaute Bahnstrecke Praha–Chomutov entwickelte sich seit ihrerer durchgehenden Eröffnung im Jahr 1871 zur wichtigsten Verbindung zwischen Praha und dem Norden Böhmens.
Auch heute gibt es noch Regionalzüge sowie abschnittsweise Schnellzüge und etwas Güterverkehr, die durchgehenden Verbindungen wurden aber Ende 2008 allesamt eingestellt.

2014 wurde die Teilstrecke Lužná - Žatec dann in ihrer Bedeutung zur „regionální dráha“ - Regionalbahn - herabgestuft und wird heutzutage auch nur noch von 4 durchgehenden Zugpaaren bedient. Es steht wohl sogar die Abbestellung des Personenverkehrs durch den Kreis Ústí im Raum.
Auf diesem Streckenabschnitt befindet sich der Bahnhof Krupá, der mit seinen Formsignalen überregionale Bekanntheit besitzt. Übers Jahr verteilt sind hier reglmäßig Sonderzüge vom / zum nahegelegenen Eisenbahnmuseum der ČD in Lužná u Rakovníka zu sehen.
Am Morgen des 1.8.2020 war 801.1238 des KHKD als Os 25579 von Kněževes nach Lužná u Rakovníka unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 17.05.22, 12:03

Datum: 01.08.2020 Ort: Krupá [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-801 Fahrzeugeinsteller: KHKD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
[CZ] Weiter geht es im Wolkenlotto
geschrieben von: Jochen Schüler (79) am: 16.05.22, 22:01
Nachdem der Sergej [www.drehscheibe-online.de] abgelichtet war, wollten wir die Stelle wechseln. Der nächste Zug war Os 7027 nach Klasterec. Als der einfuhr lief das Wolkenlotto wieder zu Höchstform auf. Mein soundlastiger Mitfahrer meldete unsere Mitfahrwilligkeit beim Zugpersonal an und ich sprang über die Gleise, um die illustre Zuggarnitur einzufangen.

Schöne Zeiten damals…

Scan vom Fuji Sensia 100

Datum: 10.05.1997 Ort: Perstejn [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-853 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Blick auf den Bahnhof von Malente
geschrieben von: Leon (949) am: 16.05.22, 08:44
Bleiben wir noch einen Moment in Norddeutschland und kommen wir zur Holsteinischen Schweiz. Bereits viele Bilder aus dem Raum Plön und Eutin haben ihren Weg in die Galerie gefunden, und wir kurbeln mal die Zeit um 25 Jahre zurück: ein Fortbildungsseminar hat mich in ein Tagungshotel ins entfernte Malente-Gremsmühlen verschlagen, direkt am Dieksee. Und von der obersten Etage hatte man vom Treppenhaus einen Blick auf den Bahnhof von Malente. Der Verkehr damals: mintfarbene 628 wechselten sich ab mit lokbespannten Zügen aus Mintlingen, bespannt mit der Baureihe 218 oder 232. Richtig lange Garnituren mit fünf Bn-Wagen! In den Seminarpausen gab es dann hin und wieder einige Ausflüge ins nähere Umland, nach Eutin oder Plön. Und vor Seminarbeginn war desöfteren der Blick aus dem Treppenhaus Programm.
Unten links dümpelt ein Ausflugsdampfer am äußersten Ende des Dieksees vor sich hin und wartet auf die wärmere Jahreszeit. Den Bahnhof verlässt eine 218 mit ihrem RE 3664 Richtung Kiel.
Auch wenn Teile des Zuges etwas verdeckt sind, mag ich das Bild der Galerie vorschlagen.
Damit der Zug am rechten Bildrand nicht zu abrupt endet, hat der Bewuchs davor einen kleinen digitalen Wachstumsschub erhalten.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia


Datum: 16.04.1997 Ort: Malente-Gremsmühlen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Hoch überm Altmühltal.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (51) am: 16.05.22, 20:43
Einen Wunderbaren Blick auf das Altmühltal hat man vom Affenfelsen in Dollnstein. Am Morgen kann man es sich hier nach einem kurzen Aufstieg auf einer Bank bequem machen, den Blick in die Ferne schweifen lassen und den Sonnenaufgang genießen. Ab und zu Rauscht es dann im Tal und ein Güterzug oder die Stündlich fahrende Regionalbahn München-(Treuchtlingen)-Nürnberg passiert das Tal. Um genau diese Stimmung zu erleben fanden sich am 14.05. drei Fotografen auf dem Felsen ein, ein der der Züge der auf die Speicherkarten wanderte war dabei dieser Metrans Containerzug aus dem Hamburger Hafen nach München Riem Ubf. Während die beiden Kollegen das Motiv Klassisch umsetzten, wollte ich einmal eine version mit Spitzem Winkel und unscharfem Vordergund probieren, und so entstand dann schließlich diese aufnahme von 187 509 auf dem Weg gen Süden.

Datum: 14.05.2022 Ort: Dollnstein [info] Land: Bayern
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: Akiem/Metrans
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgendliches Schienenbus knattern im Künstlerdorf
geschrieben von: Bundesheertaurus (80) am: 16.05.22, 20:40
Nur kurz wird die Stille im beschaulichen Künstlerdorf Worpswede am frühen Morgen des 15. Mai 2022 durch pfeifen und Dieselknattern des Schienenbusgespann gestört, als dieser nach einem kurzen Halt auf der Fahrt von Hansestadt zu Hansestadt mitten durch das nasse Dreieck und das Teufelsmoor wieder verlässt.

Datum: 15.05.2022 Ort: Worpswede [info] Land: Niedersachsen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: EVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Betagter Edelrenner im Planeinsatz
geschrieben von: Jens Naber (447) am: 16.05.22, 20:28
Das Revival der Baureihe 103 mit einigen IC-Leistungen zwischen 2013 und 2015 zog mich auch das ein oder andere Mal vor die Haustür. Neben dem weithin bekannten IC-Paar 118/119 stand an einigen Tagen auch der an vielen Stellen gut im Licht laufende IC 2316 von Stuttgart nach Wiesbaden in den Umlaufplänen der betagten Maschinen. Besagter Zug lockte mich am 17. Mai 2015 zu einem kurzen Sonntagsausflug nach Mannheim-Friedrichsfeld. Auf ihrer Fahrt in die hessische Landeshauptstadt hat die Frankfurter 103 113 vor wenigen Minuten den Heidelberger Hauptbahnhof verlassen und eilt mit dem Königstuhl im Rücken dem nächsten Halt in Mannheim entgegen.

Hinweis zum Standpunkt: Die beiden Gleise rechts, an deren Rand wir standen, sind schon seit Jahrzehnten stillgelegt und vom restlichen Netz abgehängt - es bestand also zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für den Bahnbetrieb.

Datum: 17.05.2015 Ort: Mannheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Entlang der Rodach
geschrieben von: Dispolok_E189 (331) am: 16.05.22, 08:35
Die Rodachtalbahn folgte, wieder der Name schon sagt, der Rodach von Nordhalben über Steinwiesen, Wallenfels und Marktrodach nach Kronach. Bereits im Jahre 1900 fuhren hier die ersten Züge und verbanden das obere Rodachtal mit der späteren Hauptbahn München - Berlin. Doch leider wurde auch hier in den 1970er Jahren der Zugverkehr immer mehr auf die Straßen verlagert und die Eisenbahn wurde uninteressanter. 1976 fuhr dann schließlich der letzte planmäßige Personenzug zwischen Kronach und Nordhalben. Immerhin konnte sich der Güterverkehr noch einige Jahre halten und sorgte somit für Eisenbahnbetrieb im Rodachtal.
1994 wurde die Strecke geteilt: Kronach - Wallenfels (weiterhin Güterverkehr) und Wallenfels - Nordhalben (stillgelegt)
Drei Jahre später war auch der Bahnhof Wallenfels Geschichte und der Prellbock bzw. das Streckenende wanderte immer weiter in Richtung Kronach. Lediglich Höfles und der Anschluss der Firma Loewe wurden von 1997 bis 2002 noch regelmäßig bedient. 2005 war dann endgültig Schluss, denn mittlerweile begann der Rückbau der Strecke und die Gleise samt Anschlüsse wurden zwischen Kronach und Steinwiesen abgebaut.
Seit 2007 fahren zumindest im nördlichen Teil der Bahnstrecke wieder Museumszüge im Stil der 1970er Jahre. Lediglich die Anzahl der Fahrgäste stimmt nicht ganz, denn damals saß fast niemand im Zug.

Am 18.04.2022 konnte ich bei Rieblich den ersten Oster-Sonderzug des Tages bildlich festhalten. Unweit der Löfflersmühle kommt die Rodach der Eisenbahn sehr nahe und stellt somit ein gutes Motiv dar.

Datum: 18.04.2022 Ort: Rieblich [info] Land: Bayern
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnfreunde Rodachtalbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Lahnbrücke bei Kerkerbach (2022)
geschrieben von: Andreas T (506) am: 15.05.22, 19:51
Von Kerkerbach verläuft die Lahntalbahn Richtung Limburg in einer weiten Linkskurve an den beiden Ausfahr-Formsignalen vorbei, um dann über die Lahn hinweg unmittelbar mittels des Ennericher Tunnel den dortigen Bergsporn zu durchqueren und so eine weite Lahnschleife abzuschneiden. Dabei passiert die Strecke auch das Form-Vorsignal, welches die Stellung der Ausfahrsignale in der entgegen gesetzten Richtung ankündigt.

Dieses Ensemble bildet den Rahmen für RE 4286, welcher aus der Triebwagengarnitur 643 050 + 643 550 gebildet wird und sich am 14.05.2022 auf dem Weg Richtung Limburg befindet.

Da dieser Blick bislang nicht in RailView gezeigt wird, möchte ich ihn hier vorschlagen.
Ich habe keinen Anlass gesehen, mittels Bildmanipulation den Sendemasten zu entfernen.

Zuletzt bearbeitet am 15.05.22, 19:54

Datum: 14.05.2022 Ort: Kerkerbach [info] Land: Hessen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Historisch nach Berlin
geschrieben von: Dennis M. (94) am: 16.05.22, 00:18
Am 14.05.2022 fuhr E03 001 des DB Museum Koblenz im Auftrag für Nostalgiezugreisen von Köln nach Berlin und wieder zurück. Auf der Hinfahrt passiert der Zug diese Szenerie zwischen Stadthagen und Haste.

Datum: 14.05.2022 Ort: Probsthagen [info] Land: Niedersachsen
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DBM
Kategorie: Zug schräg von vorn

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Bahnübergang im Wald
geschrieben von: 232 571-0 am: 14.05.22, 22:00
In Köln-Dünnwald gibt es mitten im Wald noch einen unbeschrankten Bahnübergang für Fußgänger und Radfahrer. Rechts liegt die Siedlung Kunstfeld, links der Von-Diergardt-See, in dem man baden kann. 151 034 und 151 032 passieren den Bahnübergang um 11:25 Uhr mit dem bekannten Coilzug nach Andernach, eine der letzten sicheren 151er-Leistungen NRWs, in Richtung Andernach.

Bildmanipulation: Zwei Spaziergänger im Bereich der Streugutkiste sowie ein Mastschatten im Vordergrund wurden digital entfernt.

Ein Bild der selben Situation an einem anderen Tag wurde hier schonmal aus nachvollziehbaren Gründen abgelehnt und anschließend im FoFo diskutiert.

Datum: 20.04.2022 Ort: Köln-Dünnwald [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: Rpool
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Bild mit Duftnote
geschrieben von: km 106,5 (265) am: 14.05.22, 19:46
Die Duftnote gab es an diesem 19.04.22 vom ortsansässigen Bauern.
Während ich am bekannten Streckenabschnitt nördlich von St. Michel nach neuen Blickwinkel suchte, frönte der Landwirt seiner Arbeit.
Der Braunton auf dem Feld ist nämlich nicht irgendeiner langen Trockenphase zu verdanken, sondern der Düngermittelverteilung eines Güllewagens.
So war mein Aufenthalt dort für die Nase zwar nicht schön, aber auf Bildern riecht man es ja nicht.
Ach ja und 245 213 kam mit dem RE6 auch noch vorbei.
"Blaustich entfernt"

Datum: 19.04.2022 Ort: St. Michaelisdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 245 (Bombardier TRAXX P160 DE ME) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Auf der Erzgebirgischen Aussichtsbahn,...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1111) am: 14.05.22, 19:55
...begann nach zweijähriger coronabedingter Auszeit wieder die Fahrsaison. Traditionell
wird am diesen ersten Wochenende mit Dampf gefahren. Die Chemnitzer 50 3648 hatte
die Ehre die zwei Zugpaare zwischen Schwarzenberg und Annaberg Buchholz unt. Bhf.
zu bespannen. Hier ist der Zug kurz nach dem Bahnhof Walthersdorf in der Steigung
hoch zum Scheitelpunkt der Strecke bei Sehma zu sehen.
(Zweiteinstellung)

Datum: 07.05.2022 Ort: Walthersdorf [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: SEM Chemnitz
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Multi-le-Lac
geschrieben von: Julian en voyage (432) am: 15.05.22, 19:49
Mit meinem letzten Upload habe ich den Nachtzug von Paris nach Briançon in seiner aktuellen Zusammenstellung auf der "Ligne du Col de Cabre" gezeigt, wo er nur in absoluten Ausnahmefällen bei Tageslicht unterwegs ist. Etwas planbarer ist das jenseits von Veynes, allerdings auch dort an den meisten Stellen nur wenige Wochen rund um die Sommersonnenwende. Reisen wir also zurück in den Juli 2015, als der Zug, der allen Einstellungswellen und Verkehrstagebeschränkungen im französischen Nachtzugverkehr trotzen konnte und die Capitale - von baubedingten Ausnahmen abgesehen - nach wie vor an (quasi) 365 Tagen im Jahr mit den Hochalpen verbindet, noch mit den altbewährten Dieselloks der Reihen BB 67300 und 67400 bespannt war.

Kaum hatten sich die Schatten um kurz vor halb acht weit genug vom Gleis zurück gezogen, erschien INT 5793 (Paris Austerlitz - Briançon) am 22. Juli 2015 auch schon mit einer reinrassigen Unité multiple aus BB 67408 und BB 67330, beide in der fotogenen Multiservice-Livrée mit leuchtend roter Front, auf der Bildfläche. Da ich ein blaues Doppel auf der Strecke schon mehrfach fotografiert hatte, war das damals genau meine Wunsch-Konstellation! :)

Zu sehen ist der Zug beim Passieren eines Seitenarms des Lac de Serre-Ponçon auf dem Viaduc du Réallon, nachdem er zuvor den oberhalb des letzten Wagens erkennbaren "neuen" Bahnhof von Savines-le-Lac durchfahren hat, wo gleichwohl schon länger keine Züge zum Fahrgastwechsel mehr halten. In Betrieb genommen wurde die weit abseits des namensgebenden Orts auf der anderen Seeseite gelegene Station 1960 im Zuge einer partiellen Neutrassierung der Strecke, die notwendig geworden war, als man ab 1957 begann, die Durance zu einem großen Stausee aufzustauen. Noch heute lassen sich bei Niedrigwasser Überreste der alten, mittlerweile versunkenen Streckenführung entdecken: [fr.wikipedia.org]

Zuletzt bearbeitet am 15.05.22, 19:59

Datum: 22.07.2015 Ort: Savines-le-Lac [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 67400 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nové spojení - Neue Verbindung
geschrieben von: lokomotive 88 (39) am: 15.05.22, 18:53
So wird dieses Bauwerk genannt. Verbindet sie doch seit den Fahrplanwechsel 2009/2010 Prag Hauptbahnhof mit den Strecken nach Děčín im Norden über Prag-Holešovice und nach Osten über Prag-Libeň weiter Richtung Pardubice. Hier beschleunigt die 362 033-3 Ihren Schnellzug nach Blansko über Prag-Libeň und wird gleich in den Tunnel unter den Hügel Vítkov einfahren. Diesen hatte die 150 224 mit Ihren Schnellzug kurz zuvor verlassen und wird gleich in Prag Hauptbahnhof einfahren wo ihre Fahrt endet.

Datum: 08.05.2022 Ort: Prag [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-362 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Morgens an der Lahn
geschrieben von: joni2171 (76) am: 15.05.22, 19:47
Schon länger stand Aumenau "von oben" auf meiner to-do-Liste. Dazu sollte natürlich die morgendliche Übergabe herhalten.
Mit 294 659 kam diese auf dem Weg nach Löhnberg dann letztlich auch durch das Lahntal gerollt. Am Einfahrsignal des äußerst lang und in der Kurve gelegenen Bahnhofs Aumenau hieß es dann Hp1; der Regionalbahn wurde dank einiger Minuten vor Plan nicht hinterhergetuckert. Auch wenn Aumenau ein Bahnhof ist, erfüllt er eher die Funktion einer Blockstelle. Zwei Weichen verbinden die einzigen beiden Gleise, was im Regelbetrieb daher auch nicht benutzt wird.

Datum: 13.05.2022 Ort: Aumenau [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Freight in Ireland
geschrieben von: Yannick S. (841) am: 15.05.22, 16:02
Ein rares Gut sind Güterzüge in Irland, doch es gibt sie bis heute. Insgesamt gibt es drei Transportgüter, nämlich Container, Holz und Zinkerz. Letzteres wird in der Nähe des Ortes Navan auf die Bahn verladen, die das Erz in den Hafen von Dublin fährt, wo es aufs Schiff umgeladen wird. In der Regel 2-3 Zugpaare fahren von Montag bis Freitag. Diese sind der einzige Verkehr auf der Nebenbahn von Drogheda, über Navan nach Kingscourt, wobei der Abschnitt von Navan bis Kingscourt seit 2001 stillgelegt ist.
Bespannt werden diese Güterzüge ausschließlich von der Dieselloks der Reihe 071, die in den 1970er Jahren von EMD auf die Insel geliefert wurden.

Gerade noch so bevor die nächste Schauerfront die Szenerie am alten Bahnhof von Beauparc verdunkelte kam der zweite Zug des Tages aus Navan langsam um die Ecke. Kurz darauf stoppte er, damit das Zugpersonal die Schranke für den Straßenverkehr schließen konnte.

Uhrzeit +7h

Datum: 10.05.2022 Ort: Beauparc [info] Land: Europa: Irland
BR: IE-071 Fahrzeugeinsteller: Iarnród Éireann
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
(un-)bewegt
geschrieben von: M / L (6) am: 15.05.22, 13:06
Zig Mal pro Tag ziehen die S-Bahnen der Linie S2 an dieser Stelle vorbei, um wenige Momente später zum Halten zu kommen oder aber ihren Weg in Richtung Pirna oder Dresden Hbf anzutreten. Eine kreative Spielerei, um dem eher wenig frequentierten Halt etwas Leben einzuhauchen. Die Spuren stammen dabei von einem Steuerwagen der besagten Linie.

Datum: 14.05.2022 Ort: Dresden [info] Land: Sachsen
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Formsignalparadies Goslar
geschrieben von: Leon (949) am: 15.05.22, 12:03
Bereits viele sehr ansprechende Bilder aus Goslar haben ihren Weg in die Galerie gefunden. Dieser Bahnhof in der Stadt der Kaiserpfalz am Nordharz ist noch immer mit einer Vielzahl von Formsignalen ausgestattet, wobei zwar derartige Bahnhöfe in dieser Region noch zu finden sind, sich jedoch sukzessive auf dem Rückzug befinden: neben Goslar wäre noch Oker zu erwähnen, ferner Salzgitter-Ringelheim und die Blockstelle Othfresen, von der denkmalgeschützten Signalbrücke in Bad Harzburg mal abgesehen. Langelsheim verfügt zwar ebenfalls noch über diese Technik, jedoch wird dieser Bahnhof derzeit auf links gedreht und präsentiert sich als Bauwüste. Gittelde und Münchehof haben vor wenigen Jahren ihre Formsignale eingebüßt, und man muss ansonsten in den Südharz nach Herzberg, Scharzfeld und Wulften, um noch welche zu finden.
In Goslar treffen sich drei verschiedene Triebwagen-Baureihen: wir sehen den 648 der DB, ferner die neuere Version von Abellio sowie den Erixx. Seit dem Ende der 218 ist es zwar hier etwas ruhiger geworden, jedoch bringen auch die hvle-Tiger vor den VPS-Zügen eine gewisse Abwechslung in den Betrieb.
Am 23.04.22 war es jedoch "nur" ein 648 auf seinem Weg Richtung Göttingen, welcher an der westlichen Einfahrt des Bahnhofes abgepasst wurde.
Ich hoffe, die Mini-Spiegelung im Fenster des Bahnhofsgebäudes hebt das Graffiti an den Mauern hinter den Spannwerken auf...;-)

Datum: 23.04.2022 Ort: Goslar [info] Land: Niedersachsen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Schweineschnäuzchen an der Ruhr
geschrieben von: LukasMS am: 14.05.22, 19:18
Nach zwei Jahren Corona-Pause ist auf der Ruhrtalbahn wieder der Schienenbus T2 (Bauart Hannover), ehemals Bremen-Thedinghauser Eisenbahn, unterwegs. Da die Sanierungsarbeiten an der Burgruine Hardenstein abgeschlossen sind, ergibt sich passend dazu auch wieder dieses Fotomotiv von der nördlichen Burgmauer mit der Ruhrfähre im Hintergrund.

Der Schienenbus hatte auf dem hinteren Gepäckträger noch ein Dreirad geladen - mit dieser historisch eher unpassenden, für die touristische Ruhrtalbahn aber durchaus üblichen Ladung voraus hätte der T2 sicher auch ein interessantes Motiv abgegeben, die historisch korrekte Milchkanne dürfte aber für diese Aufnahme die bessere Wahl gewesen sein.

Datum: 14.05.2022 Ort: Witten-Hardenstein [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 772 (alle Schienenbusse Bauart Reichsbahn) Fahrzeugeinsteller: DGEG
Kategorie: Bahn und Landschaft

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Lennebrücke von Pasel
geschrieben von: Po12 (54) am: 14.05.22, 23:06
Einsam in den Hügeln des Sauerlands liegt die Lennebrücke am Rand von Plettenberg-Pasel - so könnte man denken. Allerdings versteckt sich hinter den Bäumen jenseits der Bahn die B236, die mit dichtem Lkw-Verkehr "gesegnet" ist. Wenn dann auch noch am Berghang vom Borkenkäfer geschädigte Fichten abgeräumt werden, ist es mit der Ruhe nicht weit her, und die Züge sind erst kurz vorher hörbar.

Da kam mir die Übergabe nach Finnentrop gelegen, deren 294 sich deutlich im Voraus meldet; der Lärm ließ einen deutlich längeren Zug erwarten, aber diese Fuhre passte wenigstens gut in den sichtbaren Bereich ...

Datum: 11.05.2022 Ort: Plettenberg [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Vierteljahrhundert später
geschrieben von: Benedikt Groh (458) am: 14.05.22, 19:29
Ich bin ja zugegeben ein großer Freund von Bildvergleichen, besonders aus Zeiten, die man zwar noch aus der eigenen Erinnerung gut kennt, jedoch damals nicht fotografiert hat (weil man in das Hobby einfach erst Jahrzehnte später eingestiegen ist). So kann ich auch nur das aktuelle Pendant zur Andreas' schöner Aufnahme des (damaligen) Bahnbetriebswerks 1 Frankfurt (Main) anbieten.

Den Schriftzug über den Toren gibt es heute natürlich nicht mehr und auch farblich hat die Abwechslung noch weiter abgenommen. Statt einer 103 steht nun 101 107 vor der markanten Halle, im Hintergrund tummeln sich von links die 114er 118, 129 und 122 zusammen mit drei verdeckten Schwestern. Nummer 264 vertritt die Baureihe 146 und 642 512 die Dieselfraktion. Selbst ein ICE1 hat sich ganz am Rand noch mit ins Bild gemogelt. So gesehen hält es sich bei der Baureihenvielfalt weiterhin fast die Waage, während in Sachen Graffiti der Punktsieg ganz klar an das Jahr 2022 geht...

Zuletzt bearbeitet am 15.05.22, 06:14

Datum: 14.05.2022 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Abschiedsfahrt vor der Stadtkulisse von Meyenburg
geschrieben von: Der Rollbahner (231) am: 12.05.22, 19:45
Wegen Fristablaufs führte T11 der PEG im Jahre 2009 zwischen Pritzwalk und Meyenburg einige Abschiedsfahrten durch.

Auf dem Bild verlässt der ehemalige 798 667 als PEG 80169 gegen 10:45 Uhr den (leider von Büschen verdeckten) Meyenburger Bahnhof und präsentiert sich südlich des hübschen Städtchens vor einem blühenden Rapsfeld.

Das Foto entstand von der alten Trasse der früheren Ruppiner Eisenbahn nach Freyenstein aus, welche allerdings zwischen Wittstock und Meyenburg schon seit Jahrzehnten nicht mehr existiert.

Scan vom Fuji Sensia KB-Dia

Zweiter Versuch: Bild neu zugeschnitten und geschärft, dabei nach rechts gedreht; Farben bearbeitet und weichere Kontraste gewählt.

Datum: 01.05.2009 Ort: Meyenburg [info] Land: Brandenburg
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: PEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Erscheinung im böhmischen Dorfe
geschrieben von: Marlo (174) am: 14.05.22, 23:56
Einer Erscheinung gleich nähert sich RegioNova 814 035 mit eingeschaltetem Fernlicht dem früheren Bahnhof und heutigem Bedarfshaltepunkt Nový Drahov. Der Os 27219 stellt an diesem Abend die letzte Verbindung von Luby u Chebu nach Cheb dar. Nur in der Gegenrichtung wird etwa 2 Stunden später noch eine Brotbüchse zur Übernachtung nach Luby am nächtlichen Bedarfshalt vermutlich ohne Halt durchfahren und somit die Ruhe am beschaulichen Haltepunkt nur kurz unterbrechen.

Datum: 04.05.2022 Ort: Nový Drahov [info] Land: Europa: Tschechien
BR: CZ-814 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Stimmungen mit Zug

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Szczecin Drzetowo
geschrieben von: forbidden.spotter_ (21) am: 14.05.22, 09:48
Hin und wieder findet man etwas neues in seinem Gegend heraus...Die graue Werbelok legte sich in die Kurve an dem alten Bahnsteing Szczecin Drzetowo, die wird zukünftig für die Stadtbahn umgebaut werden.

Datum: 14.03.2022 Ort: Szczecin Drzetowo [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-ET22 Fahrzeugeinsteller: PKPC
Kategorie: Zug schräg von vorn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Sommermorgen...
geschrieben von: ODEG (55) am: 14.05.22, 18:36
... wie er schweißtreibender nicht hätte sein können, war der 05.07.2015. Schon gegen 09:30 Uhr war es brütend heiß und schwül, und das um diese Zeit entstandene Foto der RB Berlin-Wannsee - Jüterbog war bereits das letzte Bahnbild des Tages. Im Hintergrund grüßt eine der vielen Industriebrachen, wie man sie allerorten im "Osten" findet. Am frühen Morgen war ich an diesem Sonntag morgens in Berlin gestartet und war nach Treuenbrietzen gefahren, um einige Bilder zu machen. Nach dem gezeigten Bild machte ich noch einen kurzen Stadtrundgang und fuhr dann mit dem nächsten Zug gen Berlin-Wannsee den familiären Wochenend-"Pflichten" entgegen, die sich allerdings glücklicherweise im kühlen abspielten...

Datum: 05.07.2015 Ort: Treuenbrietzen [info] Land: Brandenburg
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: ODEG
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Symmetrie
geschrieben von: Vesko (549) am: 14.05.22, 17:07
Abendstimmung im Münchner Hauprbahnhof: Ein ALEX-Zug fährt im Gegenlicht in den Kopfbahnhof ein.

Die Spiegelung entsteht durch die Glasscheibe eines Infokastens.

Datum: 09.04.2022 Ort: München Hbf [info] Land: Bayern
BR: 183 (Siemens ES64U4) Fahrzeugeinsteller: Netinera
Kategorie: Stimmungen mit Zug

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zu viert durch den Dunkelsteinerwald
geschrieben von: Jakob L. (11) am: 14.05.22, 11:51
Bereits in meinem letzten Beitrag erwähnt wurde der Steinbruch Wanko im Meidling, welcher dieses mal thematisch eine Nebenrolle einnimmt, motivlich jedoch um einiges präsenter ist als letztes mal. Denn heute soll sich alles um den R 6038 drehen. Werktags stellt dieser Zug nämlich eine Besonderheit dar, denn als einer von ganz wenigen Zügen in ganz Österreich und sowieso als einziger auf der Kremserbahn besteht er, um Triebwagen nach St.Pölten zu überstellen, ab Krems an der Donau aus 4 5047ern, was fotografisch gesehen bei manchen Motiven ein ziemlicher Segen ist. So zum Beispiel beim Steinbruchmotiv kurz hinter der ehemaligen Haltestelle Meidling im Tal. An einem wettermäßig bildschönen Märztag führte 5047 005 das Quartett durch den Dunkelsteinerwald, und konnte dabei festgehalten werden.

(Hinweis bezüglich der Bildmanipulation: Einige auf der Brücke, welche rechts im Bild zu sehen ist, platzierte Verkehrsschilder wurden digital entfernt)

Zuletzt bearbeitet am 14.05.22, 11:51

Datum: 02.03.2022 Ort: Meidling im Tal [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-5047 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Bodenwöhrer Bucht
geschrieben von: Amberger97 (496) am: 13.05.22, 15:31
Die Bodenwöhrer Bucht, oder nach geographischer Einteilung des Oberpfälzischem Hügellands "070.0 Sulzbach-Amberg-Freihöls-Bodenwöhrer Kreidebucht" ist ein Naturraum zwischen Fränkischer Alb und Oberpfälzischem bzw. Bayerischen Wald. Genauer untergliedert wird weiter zum Beispiel die Freihölser Senke, in der sich die Gemeinde Fensterbach befindet. Trotz Bahnhof, an dem aber kaum noch Reisezüge halten, ist Freihöls ein eher unbedeutender Teil der Gemeinde. Die Signaltechnik wird aber noch örtlich über ein Einheitsstellwerk gesteuert. Da sich zur Zeit am östlichen Einfahrvorsignal keine störende Vegetation befindet, fällt der Blick sogar bis zum Einfahrsignal, zusammen mit einem RE nach Regensburg.

Datum: 13.02.2022 Ort: Freihöls [info] Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Hochstativ
Optionen:
 
Fahrt auf die Scheibe
geschrieben von: NAch (770) am: 12.05.22, 10:26
Die Scheibe dreht sich.
Die Verriegelung rastet ein.

Ein kurzes Signal

Bremse lösen
Zylinderhähne auf
Achse für Achse poltert auf die Drehscheibe.

Die 023 im Schatten steht Spalier.
Scan vom KB-Negetiv

Datum: 29.09.1973 Ort: Dillingen [info] Land: Saarland
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Aufwartung an den Kleiderbügel
geschrieben von: Leon (949) am: 13.05.22, 16:38
Das baldige Ende des Reisezugverkehrs auf dem nördlichen Abschnitt der Vogelfluglinie macht sich auch in der Galerie bemerkbar. Insbesondere in der letzten Zeit mehren sich Aufnahmen der Strecke zwischen Lübeck und Puttgarden, und ich hab´allein die Aufnahmen vom legendären Kleiderbügel jetzt nicht nachgezählt, behaupte aber, dass von beiden Ufern bereits fast 50 Aufnahmen in der Galerie enthalten sind. Na, da kommt´s auf eine Aufnahme mehr jetzt nicht an..;-)
Ein Sommerurlaub im Jahre 2007 wurde mit der Mischpoke in Sierksdorf verbracht, und irgendwie war das eine Zeit, in der mir "Diesel" am verlängerten Rücken vorbei lief. Aus heutiger Sicht natürlich töricht, aber damals haben mich weder verkehrsrote 628 noch Balken-218 gerockt. Einer der wenigen Fotoausflüge dieses Urlaubes ging an den Kleiderbügel, damit man wenigstens mal "dort" war. Und somit entstand dieses Bild im Hafen von Fehmarnsund mit irgendeinem dänischen IC3. Der einzige weitere Ausflug ging hoch nach Schönberger Strand, ein paar Trambahnen ablichten...
Erst viel später wurde das Interesse an bundesdeutschen Strecken ohne Fahrdraht wieder geweckt, und heute versucht man, dieses Feeling mit schlafraubenden Zweitagestouren an die Ostsee wieder zurück zu holen.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Zuletzt bearbeitet am 15.05.22, 12:04

Datum: 15.07.2007 Ort: Fehmarnsund [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: DK-MF Fahrzeugeinsteller: DSB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
110 km/h
geschrieben von: Johannes Poets (556) am: 13.05.22, 09:00
Zu seiner Zeit als Alpen-See-Express hatte ich dank eines Studentenjobs als Reisebegleiter die Gelegenheit, auf dem Triebzug der Baureihe 601 mitfahren zu können. Am 22. August 1982 ging es leer nach Berchtesgaden. Das Foto entstand aus dem Führerstand des 601 001-1, der an der Spitze des Dt 13487 Hamburg – Berchtesgaden fuhr. Gekuppelt ist er mit dem 601 015-1 am Schluss des Dt 13417 Dortmund – Salzburg. Ganz vorne ist der Triebkopf 601 014-4 zu sehen. Die Aufnahme entstand bei 110 km/h kurz vor dem Bahnhof Ostermünchen im Landkreis Rosenheim.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 22.08.1982 Ort: Ostermünchen [info] Land: Bayern
BR: 601 (histor. VT11.5) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lichter Fleck im Dickicht
geschrieben von: Vinne (810) am: 13.05.22, 13:30
Im Rahmen einer vorzüglich organisierten Fotoveranstaltung ließ eine kleine Gruppe unter der Führung der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg e. V. (AVL) die KHD DG 2000 CCM "200092", einst als Lok "Lüneburg" der Stolz der OHE, noch einmal als Hauptakteurin im letzten OHE-Farbschema auf "ihre" Gebirgsbahn rollen.

Jedenfalls bis Lüneburg Kurpark, um die wuchtige Maschine vor allem auf der Ilmenau-Brücke in Szene zu setzen. Praktischerweise gab die vegetationslose Jahreszeit hier einige Abschnitte im Dickicht frei, sodass die markante Deutz-Front ausreichende Beleuchtung erfahren konnte.

Neben dem Überwachungssignal für die kommenden Bahnübergänge am genannten Haltepunkt "Kurpark" fließt die Ilmenau der Elbe entgegen, während rechterhand das "Viech" das Sonnenbad genießt.

Rundum zufrieden ging es mit der gesammelten Truppe kurz darauf zurück ins Domizil des Vereins im BW Lüneburg Süd, wo weitere Aufnahmen folgen sollten.

Datum: 06.03.2022 Ort: Lüneburg Kurpark [info] Land: Niedersachsen
BR: 3422,3423 (alle Deutz Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: AVL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
1997 - SNCF Militärreisezüge im Donautal
geschrieben von: Jochen Schüler (79) am: 12.05.22, 21:56
Aus verschiedenen Städten Frankreichs wie Paris, Nancy, Metz oder Lyon wurden die Soldaten Sonntagabends eingesammelt und erreichten dann am Montag ihre Garnisonen in Deutschland. Heute nachvollziehbar ist nur noch, dass der hier zu sehende Zug von Strasbourg kam und über die Schwarzwaldbahn und das obere Donautal Sigmaringen erreicht hat. Von dort ging es dann für die Soldaten zum Dienst nach Stetten am kalten Markt ins Lager Heuberg.

Ich wartete am Montag, den 26.05.1997, auf die Rückleistung des Dm 38615, die als Lrm 38698 Sigmaringen – Strasbourg in Hausen im Tal um 11:15 eine Kreuzung abwartete, um dann die Wagen bis zum nächsten Freitag in Strasbourg abzustellen. Ab Donaueschingen wechselte die Bespannung auf eine 140.

Wenn man Wikipedia glaubt, hatte ich damals viel Glück, denn am 30.06.1997 zogen die Franzosen ab und damit waren auch diese fotogenen Züge passé.

EDIT:
Da mir das Bild nach dem Einstellen etwas zu blau rüberkam und sich auch durch die Auswahl quälte, möchte ich dieses als Austausch vorschlagen.
Die anderen potentiellen "Mängel" kann ich nicht mehr ändern. Der Busch ist eben angeschnitten und die Sonne war halt noch nicht weit genug rum.
Wenn es noch weitere Optimierungsmöglichkeiten gibt, dürft ihr die gerne hier nennen.

Scan vom Fuji Sensia 100

Zuletzt bearbeitet am 14.05.22, 15:03

Datum: 26.05.1997 Ort: Hausen im Tal [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Doppelstöckig von Hamburg nach Flensburg
geschrieben von: Bw Husum (99) am: 13.05.22, 14:33
Allzuoft ist die Baureihe 445 im Schleswig-Holstein-Design ("nah.sh") nicht in der Galerie vertreten. Im schönen Mai-Abendlicht konnte ich den Triebzug 445 021 bei Jagel ablichten. Die Züge in ihrem grünen Design wurden kurz vor dem Design-Relaunch der Marke nah.sh geliefert. Sie bleiben wohl in dieser Farbgebung ziemlich einzigartig, da keine neuen Fahrzeuge mit diesem Design hinzukommen werden.

Datum: 09.05.2022 Ort: Jagel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 445 (Bombardier TWINDEXX-Vario) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:

Auswahl (40709):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 815 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.