DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Des Kaisers Brücke
   
geschrieben von MDC am: 08.09.12, 21:50
Aufrufe: 5065

1897 wurde die Talbrücke bei Müngsten eingeweiht und zu Ehren seiner Majestät gab man solch imposantem Bauwerk, dem damaligen Zeitgeist üblich, den Namen "Kaiser-Wilhelm-Brücke". Nach dessen Abdankung im November 1918 heißt sie "Müngstener Brücke". Durch vernachlässigte Instandhaltungsmaßnahmen wurde sie in den letzten beiden Jahren mehrfach für den Zugverkehr gesperrt. Eine grundlegende Sanierung ist bis 2016 vorgesehen.
Von einem Feldweg unterhalb der Solinger Hofschaft Dorperhof sieht man zwar nur ihr oberes Drittel, steht aber auf gleicher Höhe der Gleise. Im April 1998 war ein 212-Doppel damit beschäftigt, den nachmittäglichen Güterzug 66803 von Remscheid nach Köln zu befördern.

zuletzt bearbeitet am 08.09.12, 21:58

Datum: 00.04.1998 Ort: Solingen Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn



geschrieben von: Dr. NE
Datum: 11.09.12, 14:38

Klassiker :-)


geschrieben von: Christian Bartels
Datum: 12.09.12, 22:27

Mir kommt das Bild ein wenig deutlich bläulich vor. Liegt das am verwendeten Film oder ist das einfach Scan- und Nachbearbeitungsfolge?

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.