DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

bild
Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript!
   
Die Litfaßsäule an der Jägerkaserne
   
geschrieben von Leon am: 03.10.21, 11:41
Aufrufe: 494

Kehren wir wieder zurück nach Görlitz. Hier gab es nicht nur einen reichhaltigen Fahrzeugpark an Gotha-Einrichtungs- und Zweirichtungswagen mit Gothaer Beiwagen sowie Reko-Beiwagen, sondern auch einige Tatra-KT4D. Der erste Tatra-Wagen kam 1983 nach Görlitz, und mit der Erweiterung des Streckennetzes in das Neubaugebiet Königshufen wurde der Bestand an Tatra-Wagen ab 1987 sukzessive erhöht, teilweise durch Umsetzungen aus Erfurt und Cottbus.
Wir waren bei unseren Exkursionen zur Straßenbahn zunächst nur auf die Zweiachser fixiert. Somit ist dieses Bild tatsächlich ein "Beifang im Beifang", denn der Tag hatte eigentlich einige Dampfzüge mit der 03 001 und 01 2137 zwischen Dresden und Görlitz im Programm. Hier sehen wir bei unserem Abstecher zur Straßenbahn den KT4D 008 auf der Linie 1 zum Haus der Jugend, dem sogleich ein Gotha-Zweirichter folgen sollte. Der KT4D passiert das riesige Gebäude der Jägerkaserne, in welchem heute das Rathaus, die Stadtverwaltung sowie weitere Ämter untergebracht sind. Das Gebäude wurde zwischenzeitlich saniert, hat aber seine dunkle Fassade behalten, wenn auch das bereits in anderen Bildern erwähnte "Antennenballett" auf dem Turm nicht mehr existiert. Aber die alte Litfaßsäule steht heute noch - und man kann auch heutzutage mit modernisierten Tatras durch Görlitz fahren! Dort, wo der Fotograf steht, liegt heute ein Kreisverkehr. Aber das Motiv als solches ist auch heutzutage noch möglich.

Scan vom Fuji-Kleinbilddia

Datum: 13.04.1991 Ort: Görlitz Land: Sachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Straßenbahn Görlitz
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: EPSON, Modell: Perfection V800, Bildgröße: 841 x 1280 Pixel


geschrieben von: 232 531
Datum: 04.10.21, 12:10

Gut, dass du diesen Beifang damals mitgenommen hast, heute freut man sich drüber.
Sehr schön eingefangen, Olli!*

geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 04.10.21, 13:08

Ja, heute freut man sich.

* und Grüße Rainer

geschrieben von: Dirk Wenzel
Datum: 04.10.21, 19:55

Moin Leon,
und wieder kommen Erinnerungen hoch.
Mitte / Ende der 90er "musste" ich im Auftrag meiner Firma 2 KT4D als Ptototypen antriebsmäßig modernisieren.
Wenn ich mich richtig erinnere, bauten wir die Beschleuniger aus und dafür Chopper ein.
Vielleicht finden ja irgendwann meine Fotos den Weg zum Scanner.
Allerdings befürchte ich, das ich zu der Zeit lieber Krabbenkuddern aufgelauert habe.
*
Grüße
Dirk

geschrieben von: Toaster 480
Datum: 04.10.21, 20:39

Schöner KT4D :-)

geschrieben von: wirsberg
Datum: 05.10.21, 13:27

Oh wie schön!
Ich war kürzlich dort, und sehr begeistert: KT4D im 10-Minutentakt, Gründerzeit-Herrlichkeit allüberall! - Die Jägerkaserne steht noch, nicht zu übersehen..

direkter Link zu diesem Beitrag:

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.