DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript!

   
Ziemlich einzigartig
   
geschrieben von Biebermühlbahner am: 24.09.17, 13:05
Aufrufe: 578

Nirgendwo sonst außer in Lauterbourg an der deutsch-französischen Grenze gibt es noch deutsche Formsignale auf französischem Boden zu sehen. Die Stahlschwellen auf denen ich mich befand tragen auch noch den Namen "Krupp" mit Jahresangaben von 1939 bis 1941. "Passenderweise" lag im Schotter sogar noch eine Patrone aus dem 2. Weltkrieg, wer die Stelle nachahmt findet sie vielleicht auch ;)
Genauso einzigartig ist der Umstand, dass aktuell Güterzüge den Weg über die Strecke Wörth - Lauterbourg - Strasbourg nehmen. Wer hätte vor langer Zeit gedacht, dass eines Tages aufgrund deutschem Versagens beim Tunnelbau Züge über diese grenzüberschreitende Strecke umgeleitet werden müssen?
Planmäßig fahren hier nur 643er, wie Jens Naber es bereits hier gezeigt hat: [www.drehscheibe-online.de]

Zum Standpunkt: Der Zustand des Gleises im Vordergrund spricht Bände (Teilweise sogar Brüche im Schienenkopf), so sahen wir kein Problem darin es zu Fotozwecken zu nutzen. Ob es stillgelegt ist weiß ich nicht, aber zumindest die letzten Jahre kann hier kein Zug drauf gewesen sein. Weiterhin endet es hinter der Kurve mit einem Prellbock, einer unserer 7-köpfigen Fotogruppe trug eine Warnweste.

Datum: 21.09.2017 Ort: Lauterbourg Land: Europa: Frankreich
BR: 2XAusl (sonstige ausländische Diesellokbaureihen) / FR-BB 75000 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D5200, Belichtungszeit: 1/500 sec, Blende: F/7.1, Empfindlichkeit (ISO): 125, Datum/Uhrzeit: 21.09.2017 12:42:45, Brennweite: 35 mm, Bildgröße: 859 x 1279 Pixel



geschrieben von: Fuzzel
Datum: 26.09.17, 08:13

Top! Endlich mal nicht Tübingen - Horb ;-)


geschrieben von: Nils
Datum: 26.09.17, 08:54

Klassisch, schöne Eisenbahnfotografie!


geschrieben von: Gunar Kaune
Datum: 26.09.17, 19:43

Ein interessanter Kontrast, nicht nur zwischen der französischen Lok und der deutschen Signaltechnik, sondern auch zwischen Alt und Neu.


geschrieben von: D 895
Datum: 28.09.17, 01:51

Schönes Bild, perfekt bearbeitet! Das Ausziehgleis wird nicht mehr benutzt und diente vor allem der Bedienung des Auto-Lagers mit Ganzzügen. Stern!

direkter Link zu diesem Beitrag:

[zurück]

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.