DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
<
1 2 4 5 6 .. 2694
>
Auswahl (26935):  
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Ein schöner Platz zum Grillen
geschrieben von: rene (548) am: 21.05.18, 21:45
Am frühen 15. Mai 2018 überquerte eine unbekannt gebliebene Lok der Baureihe 185 mit einem gemischten Güterzug aus Seddin die Templiner Seebrücke bei Potsdam.
Vermutlich war es am Vorabend sehr spät (und sehr gemütlich) als hier gegrillt und - die Menge der zurückgelassenen Bierflaschen zu beurteilen - sehr viel getrunken wurde.
Ob die Partygänger die vielen Züge auf der Brücke auch wahrgenommen haben... da bin ich mir allerdings nicht so sicher.

Übrigens, als ich am Mittag wieder an der Stelle stand staunte ich nicht schlecht.. alle Flaschen und Restmüll waren entsorgt worden.
Nur der Grill stand noch da und vermutlich wird er mittlerweile bereits wieder verwendet worden sein.

Zum Aufnahmeort, natürlich ist die Brücke über den Templiner See bereits öfters in der Galerie vertreten. Das letzte Stimmungsbild datiert allerdings schon wieder aus 2014.
Dazu kommt, dass diese Perspektive sogar noch nicht mal vertreten ist. Dementsprechend hoffe ich, dass das Bild sein Weg in die Galerie findet...

Datum: 15.05.2018 Ort: Potsdam Templiner Seebrücke [info] Land: Brandenburg
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
zweite Auferstehung der VEV
geschrieben von: eckad77 (3) am: 21.05.18, 21:31
Nach der im Jahr 2017 durchgeführten Sanierung des Abschnitts Anst KKW Grohnde bis Kemnade der Strecke Vorwohle-Emmerthal fuhren nun die ersten kommerziellen Züge. Allerdings waren es bis dato noch keine Kieszüge, für die die Strecke eigentlich reaktiviert worden ist, sondern Holz-Ganzzüge, die aufgrund des Sturmtiefs Friederike und dem damit verbundenen regionalen Holzüberangebot erforderlich geworden sind. Ein Holzfachbetrieb liefert auf diese Weise Sturmholz vom Bahnhof Grohnde zu einem Kunden nach Österreich.
Der bislang Vierte dieser Holzzüge kam dann zur rechten Zeit im rechten Licht an dem wohl auffälligsten Motiv entlang des Abschnitts Grohnde-Emmerthal vorbei.

Zwei Baucontainer am rechten Bildrand wurden aus dem Bild entfernt, um den linken Kühlturm nicht zu eng an den Bildrand zu platzieren.
Nach einem erfolglosen ersten Versuch hier nun ein Zweiter mit den empfohlenen Änderungen.

Datum: 04.05.2018 Ort: Emmerthal [info] Land: Niedersachsen
BR: 251 (Siemens DE2700) Fahrzeugeinsteller: HLG Bebra
Kategorie: Zug schräg von vorn

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hochbrückengrabenviadukt
geschrieben von: Klaus Heckemanns (11) am: 21.05.18, 12:07
So der treffende Name für die hohe Brücke über den Graben, der sich den Erbauern der Erzbergbahn um 1890 in den Weg legte. In den 1970er Jahren lag sie sehr versteckt im Wald und konnte eigentlich nur mit dem Weitwinkelobjektiv erschlossen werden. Hier bei passendem Sonnenstand mit der 97.209 und einem beladenen Halbzug an der Nordrampe etwa auf halbem Wege zwischen Erzberg und Präbichl. Auf der Nordrampe verkehrten die Maschinen immer Tender voraus und mit Schubunterstützung.

Datum: 20.04.1974 Ort: Erzberg [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-97 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eisenbahner
geschrieben von: NAch (543) am: 20.05.18, 21:15
Eisenbahner war für viele mehr als ein Job, nicht nur ein Beruf, eine Berufung bin ich versucht zu sagen.

Beim Fotografieren gab es immer auch die Gelegenheit für ein Gespräch, Informationen für mich, die Eisenbahner freuten sich an meinem Interesse und Neugier für ihren Beruf.
Ob ich mal auch ein Foto schicken könnte...

Scan vom KB-Negativ, genau 44 Jahre ist das jetzt her.

Datum: 20.05.1974 Ort: Saarbrücken [info] Land: Saarland
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Menschen bei der Bahn

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
IC-Experimental – der Star der Jugend
geschrieben von: 797 505 (275) am: 20.05.18, 19:44
In den Achtziger-Jahren, dem Zeitalter meiner jugendlichen Sozialisation, hinkte die DB dem französischen Hochgeschwindigkeitsverkehr der SNCF deutlich hinterher. Nachdem ich den orangen „TGV sud-est“ im Urlaub immer ehrfürchtig bestaunen durfte legte man in Deutschland 1985 mit dem ICE endlich nach. Spätestens mit der Weltrekordfahrt des Versuchszuges im Mai 1988 war die heimische Hochgeschwindigkeitsehre mit gut 406 km/h wieder hergestellt.
Am 4. Juni 1989 war der Stolz der Bundesbahn der Star beim Bahnhofsfest in Reutlingen. Aus heutiger Sicht kaum vorstellbar, was dort zum lapidaren Anlass „130 Jahre Eisenbahn in Reutlingen“ alles von der Bundesbahn aufgefahren wurde.
Auf der Rückfahrt nach München passiert der Zug im späten Junilicht das Filstal bei Reichenbach. Selbst der hintere Triebkopf 410 001 (Nachschuss) ist an diesem Sonntagabend gut besetzt.


Datum: 04.06.1989 Ort: Reichenbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 410 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Über die Betriebsstrecke
geschrieben von: Toaster 480 (183) am: 20.05.18, 19:23
Bis zur Eröffnung der Straßenbahnstrecken über den Alexanderplatz bzw. durch die Karl-Liebknecht-Straße mussten alle Züge Richtung Hackescher Markt über U Rosa-Luxemburg-Platz und die Alte/Neue Schönhauser Straße fahren. Mittlerweile ist die Strecke durch die genannten Straßen überflüssig geworden und weist keinen planmäßigen Linienverkehr mehr auf. Selten gibt es jedoch Umleitungen, wie am heutigen Sonntag: alle Kurse der M8 fuhren über die Betriebsstrecke - Hackescher Markt - Oranienburger Straße - Chausseestraße zum Hbf. In der stark zugeparkten Straße fand sich tatsächlich noch eine Lücke, in der man keine Autos anschneiden musste. Der lange Flexity-Zweirichter F8Z 9023 ist hier auf alten Gleisen Richtung Hauptbahnhof unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 20.05.18, 19:25

Datum: 20.05.2018 Ort: Berlin Alte Schönhauser Straße [info] Land: Berlin
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: Zug schräg von vorn

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
TEE mit der 103 113 an der Mosel am Schloss Leyen
geschrieben von: Walter Brück (4) am: 20.05.18, 18:16
Beim großen Dampfspektakel 2018 rund um Trier, das an vier Tagen vom 28. April bis zum 01. Mai stattfand, kamen zahlreiche nostalgische Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven zum Einsatz. Ich habe die Veranstaltung gleich am Samstag den 28.04.2018 besucht, wobei mein besonderes Interesse dem TEE mit der 103 113 an der Mosel galt, den ich bei schönem Wetter am Schloss von der Leyen (auch als Oberburg (Gondorf) bekannt) in Gondorf-Lehmen aufnehmen konnte. Wie nicht anders zu erwarten, fuhren auf der Bundesstraße einige Autos "just in time" unschön ins Bild, die ich mit betreffenden Ausschnitten aus vorhergehenden Fotos entfernt habe.


Datum: 28.04.2018 Ort: Kobern-Gondorf [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 103 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
DFB-Pokal Siegerzug
geschrieben von: bahn2001 (97) am: 20.05.18, 13:00
Am 19.05.2018 gewann Eintracht Frankfurt das DFB-Pokal Finale gegen Bayern München mit 3:1 in Berlin. Einer der Sonderzüge wurde von der Centralbahn gefahren. Er wurde von einigen Eisenbahnfreunden beobachtet, die sich über die alte Schnellzuggarnutur freuten. Ein Anwohner holte kurzerhand seine Fahne und schwenkte sie bei der Vorbeifahrt des Zuges. Weiterhin wurde der Zug ab Gießen von einem Hubschrauber der Bundespolizei begleitet.

Zuletzt bearbeitet am 20.05.18, 20:40

Datum: 20.05.2018 Ort: Kirch Göns [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Centralbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der alte Stuttgarter Hauptbahnhof
geschrieben von: Vesko (357) am: 19.05.18, 23:57
Nur noch wenige Jahre kann man die alten Gleis- und Bahnhofsanlagen in Stuttgart Hbf bewundern - die Großaustelle ist 2017 in vollem Gang.

Datum: 05.11.2017 Ort: Stuttgart Hbf [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Dynamisch in den Abend (2013)
geschrieben von: Andreas T (118) am: 19.05.18, 21:42
An den Einfahrsignalen von Lindau-Aeschach lehnt sich spätabends gegen 20.00 Uhr 218 406 mit ihrem IRE 4238 dynamisch in die Kurve und wird gleich den dortigen Hp durcheilen. Das linke (kürzere) Einfahrsignal sichert die hier noch höher gelegene zweigleisige Hauptstreckeneinfahrt aus Richtung Kempten.

Das Bild ist übrigens von legalem Boden aus entstanden: Die schmale "Wiese" zwischen den Signaldrähten links und den Schrebergartenhäuschen rechts ist der offizielle (!) Zugang zum dortigen Hp - als ich das Bild machte, hatte ich Schwierigkeiten, überhaupt den dazu gehörenden Zugang von der Straße aus zu finden ...


Zuletzt bearbeitet am 21.05.18, 18:31

Datum: 12.07.2013 Ort: Lindau-Aeschach [info] Land: Bayern
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

7 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (26935):  
Seiten:
<
1 2 4 5 6 .. 2694
>

(c) 2018 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.