DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 63 >
Auswahl (3109):   
 
Galerie: Suche » Hessen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Beienheim
geschrieben von: HSU (124) am: 22.05.22, 21:34
Alles bunt macht der April. Frühlingserwachen in der Wetterau - genauer an der Einfahrt zum Bahnhof Beienheim.
HLB 119 hat sich aus dem Tal der Usa herausgequält und rollt nun in den Bahnhof.


Datum: 18.04.2022 Ort: Beienheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Beienheim
geschrieben von: HSU (124) am: 21.05.22, 18:47
Auf dem Sportplatz von Beienheim wird keine Bundesliga oder gar der Europa-Pokal gespielt. Hier bolzt nur die örtliche Jugend.
Am 18.04.2022 ruhte der Spielbetrieb und lediglich ein HLB-Triebwagen verschaffte sich Bewegung.

Datum: 18.04.2022 Ort: Beienheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Am westlichen Vorsignal von Villmar (König Konrad)
geschrieben von: Andreas T (509) am: 20.05.22, 20:43
Auf Höhe des Aussichtspunkts "König Konrad" hoch über der Lahn und westlich von Villmar begegnen sich planmäßig die beiden zweistündlich verkehrenden Regionalexpress-Züge zwischen Limburg und Gießen.

Das führt ärgerlicherweise regelmäßig dazu, dass auch für die Leistung nach Limburg, bei der an sich das Vorsignal nicht betroffen ist und auf Vr0 stehen müsste, für den Gegenzug auf Fahrt erwarten (Vr1) steht, also weggeklappt ist. Wodurch der Reiz der Fotostelle doch etwas getrübt wird.

Und während ich sonst immer über Verspätungen schimpfe, werde ich das hier nicht machen: Weil am 14.05.2022 der abendliche RE Richtung Gießen fast eine viertel Stunde Verspätung hatte, gab es noch keinen Anlass für den Fahrdienstleiter von Villmar, das Einfahrsignal auf Fahrt zu ziehen - und damit blieb auch die Scheibe des Vorsignals in fotofreundlicher Stellung, als planmäßig der RE Richtung Limburg vorbeidieselte.

Mehr Bilder aus Runkel von diesem Tag? [www.drehscheibe-online.de] !

Von diesem Vorsignal an der Lahn gibt es zwar schon zwei Bilder in RailView, bislang aber weder mit 643 und auch nicht von der Wiese aus fotografiert.



Zuletzt bearbeitet am 21.05.22, 22:34

Datum: 14.05.2022 Ort: Villmar [info] Land: Hessen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Optionen:
 
Im Nordend
geschrieben von: KBS443 (167) am: 20.05.22, 13:13
Der S-Wagen 247 biegt als 12 nach Schwanheim von der Rohrbachstraße in die Friedberger Landstraße ein, welche das Frankfurter Nordend in Ost und West teilt. Dabei entgeht er nur knapp dem Wolkenschatten, welcher den Hintergrund verdunkelt.

Datum: 07.05.2022 Ort: Frankfurt Nordend [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
150 Jahre Straßenbahn
geschrieben von: 245 017-9 (110) am: 19.05.22, 23:32
Zum 150. Jubiläum fuhren am 18.05.2022 alle derzeit fahrfähigen Museumswagen der VGF die Route des Ebbelwei-Express zwischen Zoo und Messe.

Das passte wie die Faust aufs Auge, wollte ich doch die Ausfahrt aus der (außer vom EEX) nicht planmäßig befahrenen Messeschleife mit dem bekannten Hammering Man umsetzen. Vom M-Wagen hatte ich bis dato auch quasi keine brauchbaren Bilder. Der orangene Duewag Sechsachser passt geradeso ins Motiv und verlässt hier die Messeschleife in Richtung Hauptbahnhof.

Zuletzt bearbeitet am 19.05.22, 23:32

Datum: 18.05.2022 Ort: Frankfurt-Westend [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einzig und nur im Lahntal
geschrieben von: KBS443 (167) am: 17.05.22, 20:00
Unter einem Bild von Frank H [www.drehscheibe-online.de] wurde in einem Kommentar von Yannick S. schon über das letzte mechanische Zs3 in Deutschland berichtet. Von diesem wirklich tollen Lahntal-Motiv möchte ich hier noch die Frühlingsversion mit entsprechendem Wolkenhimmel, aber nur einem normalen Triebwagen, vorschlagen.

Zuletzt bearbeitet am 19.05.22, 13:09

Datum: 10.04.2022 Ort: Löhnberg [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Zug schräg von vorn

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Frühling an der Dill
geschrieben von: Walter Brück (75) am: 16.05.22, 21:07
Am 16.04.2022 beförderte der Erfurter Bahnservice einen beladenen Holzzug (DGS 68772) von Düsseldorf-Eller nach Gemünden (Main). Bei schönem Frühlingswetter begegnete mir die Doppeltraktion mit EBS 140 811-1 und 140 815-2 auf der Dillstrecke im Feld zwischen Katzenfurt und Edingen.


Datum: 16.04.2022 Ort: Katzenfurt [info] Land: Hessen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: Erfurter Bahnservice GmbH
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Die Lahnbrücke bei Kerkerbach (2022)
geschrieben von: Andreas T (509) am: 15.05.22, 19:51
Von Kerkerbach verläuft die Lahntalbahn Richtung Limburg in einer weiten Linkskurve an den beiden Ausfahr-Formsignalen vorbei, um dann über die Lahn hinweg unmittelbar mittels des Ennericher Tunnel den dortigen Bergsporn zu durchqueren und so eine weite Lahnschleife abzuschneiden. Dabei passiert die Strecke auch das Form-Vorsignal, welches die Stellung der Ausfahrsignale in der entgegen gesetzten Richtung ankündigt.

Dieses Ensemble bildet den Rahmen für RE 4286, welcher aus der Triebwagengarnitur 643 050 + 643 550 gebildet wird und sich am 14.05.2022 auf dem Weg Richtung Limburg befindet.

Mehr Bilder aus Runkel von diesem Tag? [www.drehscheibe-online.de] !

Da dieser Blick bislang nicht in RailView gezeigt wird, möchte ich ihn hier vorschlagen.
Ich habe keinen Anlass gesehen, mittels Bildmanipulation den Sendemasten zu entfernen.

Zuletzt bearbeitet am 21.05.22, 22:34

Datum: 14.05.2022 Ort: Kerkerbach [info] Land: Hessen
BR: 643,644 (Bombardier Talent) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Morgens an der Lahn
geschrieben von: joni2171 (76) am: 15.05.22, 19:47
Schon länger stand Aumenau "von oben" auf meiner to-do-Liste. Dazu sollte natürlich die morgendliche Übergabe herhalten.
Mit 294 659 kam diese auf dem Weg nach Löhnberg dann letztlich auch durch das Lahntal gerollt. Am Einfahrsignal des äußerst lang und in der Kurve gelegenen Bahnhofs Aumenau hieß es dann Hp1; der Regionalbahn wurde dank einiger Minuten vor Plan nicht hinterhergetuckert. Auch wenn Aumenau ein Bahnhof ist, erfüllt er eher die Funktion einer Blockstelle. Zwei Weichen verbinden die einzigen beiden Gleise, was im Regelbetrieb daher auch nicht benutzt wird.

Datum: 13.05.2022 Ort: Aumenau [info] Land: Hessen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 23 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Vierteljahrhundert später
geschrieben von: Benedikt Groh (458) am: 14.05.22, 19:29
Ich bin ja zugegeben ein großer Freund von Bildvergleichen, besonders aus Zeiten, die man zwar noch aus der eigenen Erinnerung gut kennt, jedoch damals nicht fotografiert hat (weil man in das Hobby einfach erst Jahrzehnte später eingestiegen ist). So kann ich auch nur das aktuelle Pendant zur Andreas' schöner Aufnahme des (damaligen) Bahnbetriebswerks 1 Frankfurt (Main) anbieten.

Den Schriftzug über den Toren gibt es heute natürlich nicht mehr und auch farblich hat die Abwechslung noch weiter abgenommen. Statt einer 103 steht nun 101 107 vor der markanten Halle, im Hintergrund tummeln sich von links die 114er 118, 129 und 122 zusammen mit drei verdeckten Schwestern. Nummer 264 vertritt die Baureihe 146 und 642 512 die Dieselfraktion. Selbst ein ICE1 hat sich ganz am Rand noch mit ins Bild gemogelt. So gesehen hält es sich bei der Baureihenvielfalt weiterhin fast die Waage, während in Sachen Graffiti der Punktsieg ganz klar an das Jahr 2022 geht...

Zuletzt bearbeitet am 15.05.22, 06:14

Datum: 14.05.2022 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Sinn im Dilltal
geschrieben von: KBS443 (167) am: 13.05.22, 20:12
In einer Wolkelücke, zwischen zwei in aprilartiger Manier über die Landschaft ziehender Schauergebiete, beschleunigte dieser 442 aus dem Bahnhof Sinn an der Dillstrecke. Im Hintergrund ist der zugehörige Ort zu erkennen.

Datum: 09.04.2022 Ort: Sinn [info] Land: Hessen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbst im Lahntal
geschrieben von: KBS443 (167) am: 10.05.22, 10:05
Ein 642-Doppel windet sich im spätnachmittaglichen Streiflicht durch das frühherbstlich erscheinende Lahntal und fährt in wenigen Momenten in den Bahnhof Buchenau(Lahn) ein. Dieser kann seit einigen Jahren für Kreuzungen im Verspätungsfall genutzt werden, zuvor war er noch mit Formsignalen ausgestattet und im Regelfall durchgeschaltet.

Bildmanipulation: Entfernung von resten eines Hauses, rechts hinter dem zweiten VT, weit hinten am Waldrand und einer minimal über diesen herrausragenden Spitze eines Signals.

Datum: 08.10.2021 Ort: Buchenau [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Apfelzeit - und Zeit zum Abschied nehmen (1986)
geschrieben von: Andreas T (509) am: 10.05.22, 18:36
Am 27.09.1986 endete der planmäßige Reisezugverkehr auf der in der Rhön gelegenen Nebenbahn von Fulda nach Hilders. Nach mehreren schönen Fototouren an diese Strecke hieß es nun für uns Abschied nehmen. Ziel war es eigentlich, dass wir an diesem Samstag tagsüber noch ein par letzte Schienenbusse fotografieren wollten und dann zur Feier des Tages mit dem letzten Zug nach und von Hilders mitfahren wollten.

Letzteres haben wir auch erfolgreich umgesetzt, aber Schienenbusfotos? Zu unserer Überraschung wurden am letzten Betriebstag alle Zugleistungen von zwei Garnituren aus je einer beige-türkisen 216 mit einigen Silberlingen erbracht, und der letzte Zug (schon in der Dunkelheit) aus Hilders nach Fulda bestand aus beiden zusammengekuppelten Zügen.

Ich bin ehrlich, damals fanden wir das Farbkonzept von beige-türkis eigentlich nur "doof" und hätten lieber rote Schienenbusse fotografiert, aber das Leben ist halt kein "Ponyhof" ....

Heute freue ich mich uneingeschränkt nicht nur über das Erlebnis der letzten Mitfahrt, sondern auch über die damals - leider meist bei Schatten entstandenen - ungewöhnlichern Betriebsbilder mit lokbespannten Reisezügen.

Schon gegen Abend, aber mit Sonne, sehen wir 216 224, die mit N 5835 den Bahnhof von Wiesen verlassen hat und gleich den westlich gelegenen Bahnübergang erreichen wird - dank erhöhtem Fotostandort, Apfelbäumen, dem im Bahnhof stehenden Güterwagen und dem im Hintergrund zu erahnenden Schloss Bieberstein sicherlich vorzeigbar...

Vielleicht erkennt sich ja einer der aus den Zugfenstern herausschauenden Mitfahrer heute wieder?

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 10.05.22, 18:37

Datum: 27.09.1986 Ort: Wiesen [info] Land: Hessen
BR: 216 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lahntalbahn Osterdampf 2022
geschrieben von: Walter Brück (75) am: 10.05.22, 10:15
Am Ostersonntag, dem 17.04.2022 fuhren die Eisenbahnfreunde Treysa zum Saisonstart mit der 52 1360 der IGE Werrabahn über die Lahntalbahn nach Westerburg. Bei schönem Frühlingswetter passiert der Dampfzug hier den Bahnhof Stockhausen.


Zuletzt bearbeitet am 10.05.22, 22:51

Datum: 17.04.2022 Ort: Leun-Stockhausen [info] Land: Hessen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Eisenbahnfreunde Treysa
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Keine normale U-Bahn
geschrieben von: KBS443 (167) am: 08.05.22, 09:25
Der Verlauf der Frankfurter U5 stellt für eine U-Bahn ein gewisses Kuriosum dar. Nach Verlassen des Tunnelabschnitts wird die Linie auf vorher als Straßenbahngleisen genutzten Gleisen fahrbahnbündig, aber dennoch mit Hochbahnsteigen, durch die Eckenheimer Landstraße geführt.
Fotografisch stellt das Ganze natürlich eine interessante Situation dar. Im Bereich der Haltestelle Glauburgstraße konnte ich dieses fotogene Eckhaus umgeben von Frühlingsvegetation entdecken.

Zuletzt bearbeitet am 08.05.22, 12:17

Datum: 07.05.2022 Ort: Frankfurt Nordend [info] Land: Hessen
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Messzug nach Battenberg
geschrieben von: Yannick S. (843) am: 05.05.22, 18:28
Im Mai 2021 berichtete ich im Rahmen dieses Bildes hier - [www.drehscheibe-online.de] - bereits von der Reaktivierung der Strecke von Frankenberg nach Battenberg im Holzverkehr. Nun ist ein Jahr vorbei und es ist Zeit für ein kleines Resümee.
Leider entwickelt sich der Holzverkehr nicht ganz so wie erwartet. Während sich an der Ladestelle Wallau die Holzzüge die Klinke in die Hand geben, sind es in Battenberg inzwischen vielleicht eine Hand voll Züge gewesen. Leider haben sie außerdem, wie erwartet, das Bedienschema von Wallau übernommen und das besagt, dass die Fahrten ausschließlich nachts fahren. So muss zum einjährigen Jubiläum eben ein weiteres Mal der bekannte und inzwischen abgestellte Messschienenbus herhalten.

Datum: 21.05.2021 Ort: Allendorf(Eder) [info] Land: Hessen
BR: 724,725,726 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Stellwerkstechnik im Jahre 2022
geschrieben von: 245 017-9 (110) am: 02.05.22, 20:31
Auch im Jahr 2022 wird der Zugverkehr auf der Lahn-Kinzig-Bahn größtenteils von mechanischen Stellwerken aus durchgeführt. Neben dem ESTW Altenstadt, welches die Bahnhöfe Nidda und Glauburg-Stockheim steuert, gibt es noch sieben mechanische Stellwerke auf der Strecke. Wenn man sich mal überlegt, dass die Stellwerke über 100 Jahre alt sind, sieht man ein technisches Meisterwerk aus dem frühen 20. Jahrhundert. Und auch im Jahr 2022 verrichten sie noch solide ihre Arbeit. Ihr Ende ist zwar langsam absehbar, aber passiert ist trotz aller Modernisierungsabsichten noch immer nichts...

Eines der besagten Stellwerke steht in Ober-Widdersheim, einem inzwischen ziemlich unbedeutendem Bahnhof. Gibt es inzwischen nur noch unter der Woche eine einzige Zugkreuzung. Der Bahnhof weist aktuell zwei Gleise und zwei Weichen auf, welche mit sechs Formsignalen ausgestattet sind. Die Aufnahme zeigt den Blick vom Blockwerk des Stellwerks in Ober-Widdersheim aus in Richtung Bahnsteig. Aus diesem Blickwinkel hätte die Aufnahme auch gut und gerne 50 Jahre früher entstehen können....wahnsinn diese Technik!

Manipulation: Das Bild wurde "auf alt" bearbeitet.

Datum: 16.04.2022 Ort: Ober-Widdersheim [info] Land: Hessen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Spot"-Beleuchtung in Eckweisbach (1986)
geschrieben von: Andreas T (509) am: 01.05.22, 21:47
Bei unserem vorletzten Besuch an der Rhönstrecke von Fulda nach Hilders waren es nur noch drei Wochen bis zum Ende des planmäßigen Reisezugverkehrs. Als wir nachmittags oberhalb von Eckweisbach auf die Schienenbusgarnitur (Edit) 998 909 + 998 167 + 798 602 als 5830 erwarteten, konnten wir unser Glück kaum fassen: Unerwartet riss plötzlich ein Wolkenloch auf, und die Szenerie wurden für einige Sekunden in warmes Sonnenlicht getaucht. Glück gehabt. Aber schon nach ein paar Sekunden war alles wieder vorbei ....

Glück gehabt ...

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 03.05.22, 20:39

Datum: 06.09.1986 Ort: Eckweisbach [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lokbespannter Fernverkehr
geschrieben von: KBS443 (167) am: 01.05.22, 19:20
Seit der Umstellung der Zweistündliche IC-Linie 26 auf ICE-T im Jahr 2018 gibt es nur noch ein lokbespanntes Zugpaar im Fernverkehr auf der Main-Weser-Bahn. Der hier abgebildete IC 2375 von Westerland(Sylt) nach Karlsruhe Hbf ist dabei die abendliche südgehende Verbindung, welche an diesem Tag mit etwa einer Stunde Verspätung unterwegs war. An diesem 19.04 waren aber auch andere Nord-Süd Fernzüge gezwungen den Weg über die B-Route durch Mittelhessen zu nehmen, weil die Strecke zwischen Frankfurt und Fulda gesperrt war.

Datum: 19.04.2022 Ort: Niederwalgern [info] Land: Hessen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Die Wüste von Rauschwald ...
geschrieben von: Einheitstaurus (6) am: 29.04.22, 18:18
Der drittwärmste Juni seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881 verwandelte die Lärmschutzdämme der wohl in gesamten Rhein-Main-Gebiet bekannten Stelle an der Hanauer Rauschsiedlung im Juni 2021 in eine Wüstenlandschaft.

Und da die Satelitenbilder vermuten ließen, dass sich die Wolken an jenem Samstagabend im Osten des Rhein-Main-Gebiets auflösen würden - nach dem Vormittag mit Sonne war es im Haunetal, wo wir ursprünglich standen, komplett zugezogen - ging es also postwendend gen Heimat, wo zwei Züge zur Auswahl standen.

Ein WLC-Containerzug nach Rheinhausen würde via Rhein-Main-Bahn fahren und dort im guten Licht kommen. Ein HSL-Kesselzug nach Schkeuditz würde diese Strecke ebenso befahren, aber im völligen Gegenlicht. Beide zu erwischen, eigentlich unmöglich.
So wurde erst der WLC-Zug bei Babenhausen fotografiert, ehe es - als klar war, dass der HSL-Zug unterwegs gestanden hatte - postwendend nach Rauschwald ging, wo uns eben diese Wüstenlandschaft begrüßte.

Und tatsächlich kam dann, 10 Minuten nach Ankunft der Kesselzug durch, der sich - bespannt mit der blauen 185 601 - noch einmal besser von dieser Wüstenlandschaft abhob, als sein DB-Pendant mit 185 250 in rot, welcher im Block zuvor kam. Dieser Zug war letztlich überhaupt der Grund dafür, dass der HSL-Zug Sonne abbekam, denn letzterer hatte dadurch Hp0 bereits am Blocksignal im Abzweig signalisiert bekommen, und kam dementsprechend langsam um die Kurve gekrochen, sodass die Sonne rechtzeitig wieder zum Vorschein kam.

// Zweiteinstellung: Fast 3 Monate nach Ersteinstellung habe ich geschafft, das Bild erneut zu bearbeiten, hinsichtlich Helligkeit und Farbwiedergabe, zudem habe ich eine andere Schärfungsmethode angewandt. //

Zuletzt bearbeitet am 01.05.22, 17:31

Datum: 26.06.2021 Ort: Hanau-Rauschwald [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: Beacon Rail Leasing
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Damals in Münchhausen
geschrieben von: Leon (952) am: 29.04.22, 17:04
Vor kurzem wurde diese sehr ansprechende Aufnahme mit der Ortskulisse von Münchhausen [www.drehscheibe-online.de] in die Galerie aufgenommen. Dieses Bild nehme ich mal volley für einen Vergleich mit dem August 1993: erneut stehen wir auf dem Hang, fast an der gleichen Stelle. Die Strecke zieren noch Telegrafenleitungen, und der Bahnhof ist -natürlich- noch mit Formsignalen gesichert. Der Verkehr auf der Strecke Marburg-Frankenberg lag in der Hand von Kasseler 796. Einer von ihnen, der 796 748, brummt mit seinen Anhängseln als "N" (..ja, so hieß das damals noch...;-) ) 8488 von Frankenberg Richtung Marburg an der Ortskulisse sowie einigen Fotofreunden auf dem Hang vorbei.
Kein halbes Jahr später waren die Schienenbusse auf dieser Strecke Geschichte. Nur bis Wetter war noch ein Rumpfverkehr übrig geblieben, sowie einige Leistungen auf der Strecke von Marburg rüber nach Laasphe, wo sie sich den Verkehr mit lokbespannten Zügen und der V 100 teilten. Nach Frankenberg fuhren seit Frühjahr 1994 mintfarbene 628...igitt...;-)

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 28.08.1993 Ort: Münchhausen [info] Land: Hessen
BR: 798 (alle Schienenbusse Bauart Bundesbahn) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit der Straßenbahn zum Abfluggate
geschrieben von: 475er (19) am: 28.04.22, 08:29
Zugegeben, die gummibereiften und vollautomatisch verkehrenden Fahrzeuge des Personen-Transport-Systems am Frankfurter Flughafen erinnern nur entfernt an eine Straßenbahn. Rechtlich gesehen unterliegt der Betrieb dieser Fahrzeuge aber dem Regelwerk der Betriebsordnung Straßenbahn oder kurz BOStrab.

Seit nunmehr 1994 verkehrt das von AEG gebaute System am Frankfurter Flughafen. Diese als APM (Automated People Mover) bezeichneten Systeme vom Typ CX-100 verkehren neben Frankfurt auch in anderen Städten der USA, Europas und Asiens und haben somit vielleicht auch einen Platz in dieser Galerie verdient.

Der Zug hat gerade den Bahnhof am Terminal A verlassen und passiert einen Airbus A-321, der seine Flugvorbereitungen abgeschlossen hat und nun zum Start rollen wird.

Edit: Hersteller nach Hinweis auf AEG geändert.

Zuletzt bearbeitet am 30.04.22, 17:15

Datum: 12.03.2012 Ort: Frankfurt Flughafen [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Fraport
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 10 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:
 
Münchhausen am Abend
geschrieben von: KBS443 (167) am: 28.04.22, 10:34 sternsternstern Top 3 der Woche vom 08.05.22
Gegen Abend brach die Wolkendecke auf und erlaubte dem Abendlicht die Wetschaft-Senke zu erleuchten. Ganz langsam zogen die verbliebenen Wolkenfetzen über das Land. Einer dieser streifte genau entlang der Sonne und sorgte für einen ständigen Wechsel zwischen Licht und Schatten im entscheidenden vorderen Bereich am Gleis. Als gerade im links am Bildrand befindlichen die Kreuzung, mit dem nur bei schwachem Licht vorbeigefahrenen Gegenzug, stattfand zeigte sich die Sonne doch noch mal mit voller Leuchtkraft, bevor sie nach der Durchfahrt endgültig hinter der Wolke verschwand.

Datum: 27.04.2022 Ort: Münchhausen [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 17 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
HLB-Pappe auf Abwegen
geschrieben von: VT_628 (8) am: 25.04.22, 18:02
Am 19.04.2022 war 629 072 der HLB von Kassel nach Limburg unterwegs und konnte bei Runkel abgepasst werden.
Planmäßig ist der gezeigte Triebwagen nur im Westerwald anzutreffen.

Datum: 19.04.2022 Ort: Runkel [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: Hessische Landesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte
Optionen:
 
Stresemannallee / Gartenstraße
geschrieben von: Benedikt Groh (458) am: 23.04.22, 10:13
So richtig werde ich mich an die Liniennummer 17 in Verbindung mit der Rollbandanzeige "Neu-Isenburg" wohl nie gewöhnen können und auch Pt Wagen waren dort, zumindest während der eigenen Schulzeit, auch keine anzutreffen. Aber heute freut man sich dennoch über die eingesetzten Oldtimer, besonders wenn sie in dem alten und m.E. deutlich ansprechenderen Farbkonzept des FVV daherkommen. Überhaupt gibt die Aufnahme gar nicht mal so viele Hinweise, die auf eine aktuelle Datierung schließen lassen, ist doch zumindest dieser Teil der viel frequentieren Haltestelle von den unter der Fahne der Barrierefreiheit getätigten allgegenwärtigen Modernisierungsbemühungen bis jetzt verschont geblieben.

Zuletzt bearbeitet am 23.04.22, 14:11

Datum: 21.03.2022 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wetterauer Frühling
geschrieben von: bahn2001 (123) am: 21.04.22, 19:11
Die Felder in der frühlingshaften Wetterau zeigten sich in verschiedenen Farben. Der Raps war schon recht weit, während sich andere angebaute Sorten noch in den Anfängen der Wachstumsphase befanden. Im Hintergrund war der Taunus mit dem großen Feldberg erkennbar. Mitten durch die Szene fuhr gezogen von 114 022 und geschoben von 114 036 eine Garnitur von DB Gebrauchtzug als Triebwagenersatz .Damit dürfte ausreichend Traktionsleistung vorhanden gewesen sein. Der nächst gelegene Haltepunkt ist Ostheim (Kreis Hanau), der Fotostandpunkt und der Streckenabschnitt befinden sich allerdings auf dem Gebiet der Gemeinde Bruchköbel.

Datum: 20.04.2022 Ort: Nidderau-Ostheim [info] Land: Hessen
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Rangiergeschäft am alten Stellwerk
geschrieben von: Benedikt Groh (458) am: 21.04.22, 17:38
Nachdem DB Cargo die morgendliche Übergabe in den Hafenbahnhof gebracht hatte geht es für Lok D 8 der HFM ans Werk die Wagen noch ein wenig auseinander zu rangieren, bevor diese anschließend im nahen Osthafen verteilt werden. Um die Szene zu beobachten bietet sich hierzu das Parkdeck eines angrenzenden Baumarktes als erhöhter Standpunkt an. Im Vordergrund sieht man dabei das aufgelassene Stellwerk IV, welches von der Hafenbahn zusammen mit ein wenig Signal-Krimskrams museal erhalten wurde und beispielsweise am Tag der Verkehrsgeschichte besichtigt werden kann. Ganz ohne "Aufhübschung" durch Peng und die Ultras Frankfurt kommt es zwar leider nicht mehr aus, aber das ist wahrscheinlich genauso unvermeidbar wie die bekannte Skyline irgendwo mit im Bild zu haben...

Datum: 20.04.2022 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: HFM
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mitten im Chaos
geschrieben von: 245 017-9 (110) am: 21.04.22, 12:23
Auf der Main-Weser-Bahn herrscht aktuell komplettes Chaos. Zum einen ist die Kinzigtalbahn baubedingt gesperrt und es werden sämtliche Züge über Gießen umgeleitet. Als wäre das nicht genug hat sich bei Stadtallendorf die nächste Brücke verabschiedet und es wird 10km eingleisig gefahren.

Einen Personenzug unter einer Stunde Verspätung war sehr rar. 442 612 in Form einer RB41 hatte gerade einmal 17 Minuten auf der Uhr, allerdings kam er nicht aus Frankfurt sondern wendete vorzeitig in Butzbach...dem Bild sieht man die chaotischen Verhältnisse zum Glück nicht an, so wirkt die Einfahrt von RB 15022 entspannt wie immer am nicht wirklich frequentierten Haltepunkt Anzefahr.

Datum: 20.04.2022 Ort: Anzefahr [info] Land: Hessen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Melbach
geschrieben von: HSU (124) am: 20.04.22, 16:51
Bekanntlich ist die Strecke von Beienheim nach Hungen seit fast 20 Jahren stillgelegt - besser teilstillgelegt. Den Abschnitt Beienheim - Wölfersheim bedient die HLB unverändert mit stündlichen RB.
Eine derartige RB in Form des HLB 114 sehen wir hier beim Verlassen der Ortschaft Melbach (Kirche im Hintergrund).

Datum: 18.04.2022 Ort: Melbach [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Umleiter Frühling
geschrieben von: KBS443 (167) am: 19.04.22, 22:12
Zugegeben waren es eigentlich nur die Osterfeiertage und der darauffolgende Dienstag, an welchem durch Bauarbeiten zwischen Frankfurt und Fulda einie Züge über die Main-Weser-Bahn umgeleitet wurde. Einer davon war dieser leere Kohlezug, welcher gerade die Einfahrsignale des Bahnhofs Niederwalgern passiert, in welchem er zur Seite genommen wurde, um einen ebenfalls umgeleiteten ICE den Vortritt zu lassen. Für diesen starken Mischbetrieb ist die Infrastruktur dieser Strecke nicht gerade gemacht, was sich in den Verspätungen der Regionalzüge wiederspiegelte. Dem ganzen die Krone aufgesetzt hat ein Gleislagefehler zwischen Neustadt und Stadtallendorf, welcher auf dem südgehenden Richtungsgleis nur per Befehl mit 20km/h passiert werden durfte.

Datum: 19.04.2022 Ort: Niederwalgern [info] Land: Hessen
BR: 185 (Bombardier TRAXX F140 AC1/2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Friedberg
geschrieben von: HSU (124) am: 19.04.22, 14:50
Der "Neue" auf der Main-Weser-Bahn glänzt durch Unbeständigkeit. Mal steht die Lok nach Süden, mal steht sie in Richtung Norden, mal fällt er ganz aus, mal verendet er in Friedberg - tägliche Überraschungen.
Dennoch ein schöner Zug, den man sich nun an den bekannten Stellen der Main-Weser-Bahn "geben" kann. Wir sehen den IC 2224 kurz vor Einfahrt in den Bahnhof Friedberg, welchen er ohne Halt durchfahren wird.


Zuletzt bearbeitet am 20.04.22, 15:15

Datum: 15.04.2022 Ort: Friedberg [info] Land: Hessen
BR: 147 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Carlshütte
geschrieben von: KBS443 (167) am: 18.04.22, 11:11
Die am 12. Juli 1844 als letzte Eisenhütte im oberen Lahntal errichtete Carlshütte erhielt bei Erschließung des Gebiets durch die Eisenbahn am 1. April 1883 einen eigenen Haltepunkt. Dieser wurde als Bahnhof in späteren Jahren auch zum Warenumschlag auf die Bahn genutzt, aufgrund der geringeren Rentabilität der Verhüttung wurde die Carlshütte bis zu ihrer Schließung Ende der 1950er Jahre als Gusswarenfabrik genutzt. Der Bahnhof bestand noch bis zum 26. Mai 1985, als auch an diesem der Betrieb eingestellt wurde.


Datum: 17.04.2022 Ort: Buchenau [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Beienheim
geschrieben von: HSU (124) am: 17.04.22, 19:43
Sieben auf einen Streich - wer genau hinschaut wird 7 Formsignale im Museumsbahnhof Beienheim auf diesem Bild finden. Grund genug am Sonntag früh dem herrlichen Licht und der Szenerie die Aufwartung zu machen.
HLB 509 102 verläßt Beienheim in Richtung Wölfersheim.

Datum: 17.04.2022 Ort: Beienheim [info] Land: Hessen
BR: 646 (alle Stadler GTW-Bauarten) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Kurzbesuch an der Dreieichbahn
geschrieben von: Benedikt Groh (458) am: 15.04.22, 20:25
Das schöne Frühlingswetter und die erwachende Natur haben heute zu einem spontanen Abstecher an die Dreieichbahn eingeladen, die, wenn auch nicht mit den ganz großen Motiven gesegnet, immerhin mit räumlicher Nähe zum eigenen Wohnort punkten kann. Nach einem ersten Zwischenstopp in Götzenhain ging es anschließend für ein zweites Bild weiter nach Sprendlingen, wo sich nach kurzer Wartezeit bereits die nächste Zugfahrt in der Gestalt von 632 532 auf den Weg nach Ober-Roden machte. Dabei passierte sie neben Joggern, Hundebesitzern und eben einem Fotografen auch die alten Kilometersteine entlang des Bahndamms.

Datum: 15.04.2022 Ort: Dreieich-Sprendlingen [info] Land: Hessen
BR: 632 (PESA LINK 2tlg) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Motivgewinn durch Förderung des Individualverkehrs
geschrieben von: KBS443 (167) am: 15.04.22, 15:59
Der Bau einer Ortsumgehung für den Ort Göttingen am Bahnhof Sarnau, an welchem sich die Strecken Richtung Frankenberg und Biedenkof trennen, führte zur Errichtung von neuen Brücken. Auch wenn 628 und Fromsignale, welche für Fotogenität sorgten, seit einigen Jahren Geschichte sind boten sich neue Motive. Neben einem erhöhten Blick auf den Bahnhof selbst [www.drehscheibe-online.de] , gibt es auch diesen Blick auf die westliche Einfahrt. An einem Sonntag im goldenen Oktober des letzten Jahres nutzte ich die ruhenden Bauarbeiten, um ein 642-Doppel nach Erndtebrück dort abzulichten.

Datum: 24.10.2021 Ort: Sarnau [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Ein letztes Aufgebot?
geschrieben von: VT_628 (8) am: 14.04.22, 17:27
Noch bzw. wieder befinden die Sechsachser der Baureihe 151 im regen Güterzugdienst und sind auf bestimmten Planleistungen fast täglich anzutreffen. Nachdem bereits der gesamte Bestand zwischenzeitlich abgestellt war, wurden nochmal einige Loks zurück auf die Strecke geschickt. Am 23.03.2022 bespannte 151 086, die letzte im Einsatz befindliche 151 in orientroter Lackierung, die Kreuztalübergabe und konnte in bei Sechshelden fotografiert werden.


Zuletzt bearbeitet am 14.04.22, 17:39

Datum: 23.03.2022 Ort: Sechshelden [info] Land: Hessen
BR: 151 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Viel los am Main
geschrieben von: 245 017-9 (110) am: 11.04.22, 21:00
Es wird Sommer, die Temperaturen steigen, die Sonne zeigt sich Abends länger und so treibt es viele Menschen an das Mainufer in Frankfurt. Einer der beliebtesten Plätze am Main ist rund um die Deutschherrnbrücke. Während man vor allem Freitag- und Samstagabends auf einen schönen Platz auf der Wiese am Ufer kämpfen muss, geht es unter der Woche eher ruhig zu. Dafür hat man Montags und Mittwochs eine ganz andere Besonderheit. Zwischen Westhafen und Osthafen gibt es die sogenannte Hafenbahn, welche direkt am Mainufer verläuft. Zwei Mal in der Woche gibt es dort planmäßigen Verkehr in Form einer Lok der HFM, welche vom Betriebshof zu Rangierarbeiten im Westhafen über die Hafenbahn fahren muss.

Eigentlich war ich wie fast alle anderen Leute zum Entspannen und zum Seele baumeln lassen am besagten Platz am Mainufer, als aus der Ferne das Läutewerk einer Diesellok immer lauter wurde und sich immer wieder Pfiffe dazugesellten. Ein Glück hatte ich die Kamera dabei und konnte somit ein lange geplantes Vorhaben - das Fotografieren der HFM-Lok auf der Hafenbahn - abhaken. Zufällig schlich sich dann auch eine Grinsekatze der HLB ins Bild. Viel los am Main....

Datum: 11.04.2022 Ort: Frankfurt-Ostend [info] Land: Hessen
BR: 2XDE (sonstige deutsche Diesellokbaureihen) Fahrzeugeinsteller: HFM
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühlingserwachen
geschrieben von: KBS443 (167) am: 11.04.22, 11:14
Die ersten Blätter und Knospen leuchten im gleisenden Gegenlicht der Aprilsonne. Genauso tun es auch die Wolkenberge der ständig vorüberziehenden Schauergebiete, eben ein typischer Apriltag. Am ehemaligen Abzweig der Weiltalbahn habe ich dies bei der Durchfahrt eines HLB-LINTs beobachtet.

Bildmanipulation: Entfernung zweier Autos auf der Straße neben dem VT

Datum: 10.04.2022 Ort: Weilburg [info] Land: Hessen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 6 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abendrot
geschrieben von: Marlo (174) am: 10.04.22, 00:04
Nachdem mit E10 228 der eigentliche Anlass für den Besuch an der Mainbrücke bei Mainz-Kostheim durch war,
blieben wir noch eine Weile vor Ort und der Abendhimmel versprach mit etwas Glück ein nettes Motiv.
Trotz mitunter längerer Zugpausen kam dann kurz vor dem Ende des Fototages doch noch im passenden Moment ein
Güterzug in Richtung Mainz-Bischofsheim vorbei und zufrieden konnte die Kamera verstaut werden.


Datum: 19.03.2022 Ort: Mainz-Kostheim [info] Land: Hessen
BR: 186 (Bombardier TRAXX F140 MS) Fahrzeugeinsteller: MRCE
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Bundesbahn lebt
geschrieben von: Marlo (174) am: 09.04.22, 23:45
Die Bundesbahn lebt gelegentlich noch in Form von Sonderzügen weiter, so wie hier am frühen Abend des 19.März 2022 auf der Mainbrücke bei Mainz-Kostheim.
An diesem Tag war die E10 228 mit einem recht authentischem Sonderzug von Koblenz nach Crailsheim unterwegs und erfreute mich und die wenigen hier ebenfalls anwesenden Hobbykollegen.

Hinweis zur Manipulation: Das leicht schwächelnde Licht nachträglich etwas aufgepeppt.

Datum: 19.03.2022 Ort: Mainz Kostheim [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Tonzug im Lahntal
geschrieben von: Walter Brück (75) am: 07.04.22, 17:46
Auch im Jahr 2022 fuhren wieder einige Tonzug-Umleiter an der Lahn. Der Grund waren Gleisbauarbeiten mit Streckensperrung an der Main-Lahn-Bahn zwischen Bad Camberg und Niederbrechen. In schönem Licht präsentierte sich am 19.03.2022 das Lahntal bei Kirschhofen, mit Blick vom Hang auf das Wehr und das Tunnelportal, als die Euro Cargo Rail 247 029-2 Class-77 mit einem Tonzug-Umleiter nach Limburg, genauer gesagt dem Fliesenzug aus Domodossola, kurz vor "Licht aus" die bekannte Fotostelle passierte. Bei meiner Ankunft herrschte noch strahlend blauer Himmel, dann zogen ziemlich schnell dichte Wolken auf, und kurz nach der Vorbeifahrt des Zuges war Schluss mit der Herrlichkeit, aber es ist ja gerade noch gut gegangen.


Datum: 19.03.2022 Ort: Kirschhofen [info] Land: Hessen
BR: 266 (alle EMD Series 66) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wo der Neckar (ganz) hessisch ist
geschrieben von: claus_pusch (331) am: 07.04.22, 01:08
Von kurz hinter Eberbach bis knapp vor Neckargemünd bildet der Neckar die Landesgrenze zwischen Baden-Württemberg und Hessen. Nur bei der Hirschhorner Neckarschleife gibt es südlich des Ortsteils Ersheim eine "grüne Grenze", so dass der Neckar hier ganz auf hessischem Territorium zu liegen kommt. Diesen Flussabschnitt kann man von einem Wanderweg, der am Schloss von Hirschhorn beginnt, gut einsehen und nebenher noch den Zugverkehr auf der Neckartalbahn sowie das Treiben an der Hirschhorner Schleuse beobachten. Deren oberer Vorhafen präsentiert sich gerade ohne Schiffsverkehr, als ein (ex-)Abellio-Talent als RE 19279 Mannheim-Heilbronn entlang des Prallhangs die Flussschleife durchfährt. Die Wohnbebauung von Ersheim entstand erst in der Nachkriegszeit, da es am rechten Flussufer an Baugrund mangelte; sehr viel älter ist allerdings die in diesem Umfeld etwas verloren wirkende Ersheimer Kapelle St. Nazarius und Celsus, die in Teilen bereits aus dem 14. Jahrhundert stammt.

Datum: 08.03.2022 Ort: Hirschhorn [info] Land: Hessen
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
15 mit Skyline
geschrieben von: 245 017-9 (110) am: 02.04.22, 23:53
Auf der Linie 15 gibt es genau zwei Motive, wo man die Skyline mit ins Bild bekommt, Mühlberg und Uniklinikum. Kürzlich entdeckte ich spontan noch eine dritte Möglichkeit, die 15 mit Skyline zu fotografieren. Okay, zugegeben, die echt Skyline ist es nicht. Dennoch freut es mich, dass man aus langweiligen Betonmauern etwas Schönes zaubern kann. Daher drückte ich natürlich ab, als der Museumswagen 128 auf Kurs 03 als 15 zum Haardtwaldplatz in Kürze den Lokalbahnhof erreicht.

Datum: 22.03.2022 Ort: Frankfurt-Sachsenhausen [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Vorfrühling an der Ohm
geschrieben von: KBS443 (167) am: 02.04.22, 16:08
Durch die Lautstärke des das Wehr hinabrauschende Wasser war die Vorwarnzeit nicht gerade üppig. Nach einer halben Stunde Warten mit dauerhaften Blick auf Bewegung in den Baumreihen war es endlich so weit, der KLV-Zug der Relation Taulov(DK) - Gallarte(IT), gezogen von der nicht gerade im besten Lack stehenden 152 098, rollte über die Main-Weser-Bahn vorbei an der Hainmühle direkt an der Ohm gelegen Richtung Süden.

Datum: 26.02.2022 Ort: Bürgeln [info] Land: Hessen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
HLB-Pappe im Berufsverkehr
geschrieben von: VT_628 (8) am: 01.04.22, 22:42
Nachdem er wochenlang ausfiel, dreht 629 072 der HLB seit einigen Tagen wieder fleißig seine Runden im Westerwald. Am Morgen des 24.03.2022 konnte das Unikat unter den Triebfahrzeugen der HLB bei Diez Ost auf der Fahrt nach Limburg bildlich festgehalten werden.


Zuletzt bearbeitet am 01.04.22, 22:46

Datum: 24.03.2022 Ort: Diez Ost [info] Land: Hessen
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: Hessische Landesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Altenstadt-Höchst
geschrieben von: HSU (124) am: 01.04.22, 19:48
Früher - da konnte man hier lokbespannte Züge in voller Länge mit dem kleinen See bei Altenstadt-Höchst fotografieren. Heute ist der See nahezu zugewachsen und die verbliebene Lücke für den Triebwagen der BR 642 ausreichend. Also nix mehr mit doppeltem Lieschen.
642 004 beobachtet am 19.03.2022 auf der Fahrt von Altenstadt nach heldenbergen.

Datum: 19.03.2022 Ort: Altenstadt-Höchst [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Früh morgens im Haunetal
geschrieben von: Dispolok_E189 (331) am: 31.03.22, 10:19
Die ersten Sonnenstrahlen des Tages haben nun auch das Haunetal zwischen Haunetal-Neukirchen und Meisenbach erreicht. Der Reif verschwindet so langsam und die Temperaturen klettern Stück für Stück nach oben. Passend zur morgendlichen Stimmung durchfuhr ein sauberer ICE 1 in Richtung Bad Hersfeld die Szene. Die evangelische Kirche und deren Kirchturm dienten als Motiv und Bildbereicherung.

Datum: 22.03.2022 Ort: Haunetal-Neukirchen [info] Land: Hessen
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Zwerge von Kerkerbach
geschrieben von: Frank H (353) am: 29.03.22, 20:27
Während der rheinland-pfälzische Teil der Lahntalbahn schon seine mechanische Signaltechnik verloren hat, klappert es östlich von Limburg noch an einigen Stellen. Auch der Bahnhof Kerkerbach, bekannt durch den regelmäßigen Kalkumschlag, ist noch mit Flügelsignalen ausgestattet.

Die Ausfahrgruppe Richtung Gießen wanderte schon im letzten Herbst auf meinen Chip, mit der Gegenseite sah es jedoch etwas komplizierter aus:

Nicht nur, dass bei zwei vorangegangenen Versuchen zäher Nebel das Ansinnen torpedierte, auch die motivliche Umsetzung ist nicht ohne Tücken. Dies liegt vor allem daran, dass entgegenkommende Züge stets auf dem äußersten Gleis und damit zudem direkt am Waldrand verkehren, was einer harmonischen Bildgestaltung doch relativ entgegensteht. Bleibt also nur der Nachschuss vom Mittelbahnsteig, der am vergangenen Samstag endlich gelang.

Und wie bestellt, passierten auch die Mini - Triebwagen der Reihe 640 die kurzen Signale, sozusagen Zwerge unter sich ;)

Mal sehen, wie lange noch die Löffel an der Lahn nach oben zeigen werden…

_________________

Ein vom Fahrtwind hochgewirbeltes Blatt wurde weggepixelt


Datum: 26.03.2022 Ort: Kerkerbach [info] Land: Hessen
BR: 640 (LHB/Alstom LINT 27) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sonntagsmorgens bei der S-Bahn
geschrieben von: 245 017-9 (110) am: 27.03.22, 21:55
Sonntags geht es bei der S-Bahn Rhein-Main eher ruhig zu. Alle Linien verkehren in einem 30 Minuten Takt und bis in den Mittag verkehren auf den Linien S1 bis S7 fast ausschließlich Kurzzüge. Schon lange reizte mich der morgendliche Blick von der Emser Brücke auf das Torhaus samt der Station an der Messe, doch das frühe Aufstehen für "nur" ein paar 423-Kurzzüge schreckte mich bisher immer ab, Sonntags früh aufzustehen.

Am heutigen 27. März gab es dann ein gutes Argument, es doch zu wagen. Nach einer - Zeitumstellung sei Dank - noch kürzeren Nacht ging es zu früher Stunde aus den Federn und ich bezog Stellung an der Emser Brücke. Mit großer Enttäuschung musste ich feststellen, dass die Schatten von Hochhäusern aus der Umgebung noch im Gleis waren. Nur Minuten vor dem Objekt der Begierde waren sie dann doch glücklicherweise spurlos verschwunden und um 08:42 Uhr (Winterzeit war noch eingestellt, die EXIFs stimmen nicht) konnte pünktlich wie Sonntags üblich der neu beklebte 423 391 als S3 nach Darmstadt fotografiert werden. Er ist der erste 423 in Frankfurt überhaupt mit einer Vollwerbung und wirbt für Klimaneutrales Fahren.

Datum: 27.03.2022 Ort: Frankfurt-Europaviertel [info] Land: Hessen
BR: 423 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ebbelex is back
geschrieben von: Benedikt Groh (458) am: 27.03.22, 19:30
Zwei Jahre hat man pandemiebedingt auf dieses Original verzichten müssen, jetzt fährt er endlich wieder: der Ebbelwei Express! Endlich kann man wieder die Frankfurter Sehenswürdigkeiten bei einem Schoppen und ein paar Salzbrezeln genießen, während man - gemächlich von der VGF chauffiert - durch die Straßen poltert. Nachdem das letzte Wochenende bereits für einige Aufnahme genutzt wurde, stand heute eine weitere Motivmöglichkeit auf dem Programm. Wegen einer Baustelle am Börneplatz konnte der gewohnte, am Römer vorbeiführende Rundkurs nicht gefahren werden, so dass die bunten K-Wagen am Allerheiligentor nach Süden abbogen und den Weg über den Main nach Sachsenhausen nahmen. Dabei passierten sie die Alte Stadtbibliothek, von der bis in die 2000er Jahre nur Ruine des Portikus erhalten war. Aber Frankfurt wäre nicht Frankfurt wenn nicht hinter jedem schönen Gebäude wenigstens ein Hochhaus hervorlugt und so gesellt sich noch das Schwesternwohnheim des Heilig Geist Spitals ungefragt ins Bild.

Allerdings gehört eine kleine Portion Glück dazu den Wagen an dieser Stelle halbwegs autofrei zu erwischen. An einem sonnigen Wochenende wie diesem quillt die Stadt vor Menschen förmlich über und auch der Individualverkehr steht dem eines Werktags in nichts nach. Da die Ampel für Autos wie Straßenbahn parallel geschaltet ist hat man fast immer einen Vertreter der gummibereiften Fraktion unvorteilhaft im Bild und wenn das nicht passiert schieben sich die Massen über den Bürgersteig ohne Rücksicht auf den Fotografen von hinten vor die Linse. So war ich heilfroh und sehr erleichtert als das Bild im Kasten war.

(Die einzige Uhr, die ich heute vergessen hatte umzustellen, war natürlich die in der Kamera...)

Datum: 27.03.2022 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: VGF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (3109):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 63 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.