DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 281
>
Auswahl (2808):   
 
Galerie: Suche » Sachsen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Spreebrücke in...
geschrieben von: barnie (80) am: 07.10.19, 10:49
...Uhyst.

Unter dem Stichwort "Spreebrücke" tummeln sich einige Aufnahmen in der Galerie. Naheliegend bei dem Wort "Spree" ist sicherlich Berlin, doch der Fluss fließt eben nicht nur hier sondern er hat seinen Ursprung sehr viel südlicher. Daher verwundert es kaum, dass Berlin kein Monopol auf Spreebrücken hat.

Mit guten Chancen auf die Top-Ten-List der außergewöhnlichsten sächsischen Ortsnamen dürfte Uhyst ausgestattet sein. Das ist der Ort der Aufnahme der 52.8, welche die dortige Brücke Richtung Osten überquert. Anlass der Fahrt war ein Fotozugangebot, bei welchem sich die "regionstypische" zweiundfünfzig Reko noch einmal austoben durfte.

Datum: 29.01.2011 Ort: Uhyst [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: OEF
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Optionen:
 
Sommerlich durch Neusalza-Spremberg
geschrieben von: Alexander Rieger (5) am: 05.10.19, 13:09
642 316/816 unterwegs am sommerlichen 8. Juni 2019 als RE2 von Liberec über Zittau und Bischofswerda nach Dresden Hbf. Fotografiert wurde der Desiro der Länderbahn in Neusalza-Spremberg von der Straßenbrücke am Bahnhof. Kurz dahinter durchfuhr er den Haltepunkt von Neusalza-Spremberg.

Datum: 08.06.2019 Ort: Neusalza-Spremberg [info] Land: Sachsen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Eine Charterfahrt für eine nicht ganz unbekannte..
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (748) am: 03.10.19, 09:01
...Recyclingfirma im Großraum Leipzig war der Anlass für eine kleine
Rundfahrt mit 01 0509 im September 2013 im westsächsischen Raum.
Hier im Bild ist der Zug zwischen Chemnitz und Zwickau unterwegs und
hat soeben St. Egidien hinter sich gelassen.

Zuletzt bearbeitet am 03.10.19, 09:08

Datum: 28.09.2013 Ort: St. Egidien [info] Land: Sachsen
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Die letzte große Fahrt der 50 849...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (748) am: 01.10.19, 14:02
...mit dem Zwickauer Traditionszug führte die Lok am 3.9.1994 von Zwickau
nach Annaberg-Buchholz. Der Traditionszug wurde danach nach Berlin umgesetzt
und 50 849 hatte am 25.9. Fristablauf und steht seitdem kalt im Glauchauer
Lokschuppen. Hier verlässt der Sonderzug am Morgen den Bahnhof Wiesenburg,
Signalbrücke und Empfangsgebäude sind heute nicht mehr existent. Der Stand-
punkt zwischen den Gleisen war mit dem Fahrdienstleiter abgestimmt.
(Scan vom Dia)

Zuletzt bearbeitet am 02.10.19, 10:03

Datum: 03.09.1994 Ort: Wiesenburg [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Schnupperfahrt ins Erzgebirge
geschrieben von: barnie (80) am: 30.09.19, 15:49
Die Ziele waren durchaus ambitioniert, welche die Eisenbahn-Nostalgie Chemnitz-Erzgebirge formuliert hat. Regelmäßige Sonderfahrten aus Chemnitz ins Erzgebirge und andere lohnenswerte Destinationen sollte es geben. Ein kommerzieller Anbieter, der sein Produkt auf einem Markt anbot, auf welchem bereits viele ehrenamtliche Vereine tätig waren. Dazu der Umstand, dass Fahrzeuge angemietet werden mussten, statt auf den eigenen Bestand zurückgreifen zu können. Es gab einiges an Gründen, weswegen das Ende des Unternehmens sehr, sehr schnell kam.

Davon war am 31.10.2009 freilich noch nichts zu ahnen. Ein Schnupperangebot des Sonderzug-Anbieters führte die Fahrgäste nach Chemnitz nach Schwarzenberg und retour. Das fantastische Wetter bescherte der Strecke einen Menschenauflauf, wie man ihn sonst nur von Fotozügen kennt. Hier windet sich der Zug bereits rückzu die Steigungen von Lößnitz hinauf.

Datum: 31.10.2009 Ort: Lößnitz [info] Land: Sachsen
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Regio Infra Service
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mal so, mal so
geschrieben von: JLW (351) am: 30.09.19, 19:26
Wir haben es alle x mal erlebt bei solchen Wolkenmassen:
Je nach Lücke hofft man, dass der Zug doch pünktlichst kommt oder genau auf das Gegenteil.

Letzteres war der Fall, als sich der EC 177 (Hamburg Altona - Prag HBf) mit einer viertel Stunde Verspätung bei Jessen in die Kurve legt.
Zur Plandurchfahrt war es einfach stockfinster mit einigen Regentropfen garniert.

Datum: 30.09.2019 Ort: Jessen (bei Meißen) [info] Land: Sachsen
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ELL
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Früher Knoten, heute dünner Faden
geschrieben von: barnie (80) am: 27.09.19, 08:43
Wie an vielen Stellen im deutschen Bahnnetz so lässt sich auch in Großbothen der Bedeutungsverlust des schienengebundenen Verkehrs recht gut nachvollziehen. Sind es heute nur noch Triebwagen, die durch den Haltepunkt-vergleichbaren Bahnhof rollen, brummte es bis vor 30 Jahren ordentlich im kleinen Ort. An der Strecke Leipzig-Döbeln(-Meißen) gelegen, ausgestattet mit einem riesigen Bahnareal, gab es in Großbothen auch einen Abzweig nach Colditz(-Rochlitz). Und noch einmal viel früher konnte man von Großbothen über Bad Lausick nach Borna gelangen. Eine knapp 25km lange Querbahn, die nur 10 Jahr in Betrieb war (1937-47), deren Planung und Bau jedoch ca. 20 Jahre in Anspruch nahmen. Bezieht man den Zeitraum der ersten Überlegung für die Querbahn mit ein kommen noch einmal 60(!) Jahre obendrauf. Soll sich mal noch jemand über BER beschweren...

Recht lange hatte der alte Bahn-Charme in Großbothen Bestand. Grund genug, mit zur Infrastruktur passenden Fahrzeugen die Gleise zu befahren, um das ein oder andere nostalgische Motiv zu erzeugen. Anlaufpunkt zu faktisch jeder Uhrzeit war bei solchen Ereignissen die Fotokurve von Großbothen, die einige interessante Blickwinkel ermöglicht.

Datum: 17.04.2010 Ort: Großbothen [info] Land: Sachsen
BR: 020-039 (Personenzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: MTEG
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Düstere Halle
geschrieben von: NAch (724) am: 24.09.19, 22:00
242 werden nicht fotografiert. Zum Glück war diese Aussage nicht absolut, sie war nur grundsätzlicher Natur. Jeder Jurastudent lernt, dass es dann Ausnahmen gibt.
So bei dieser Lichtsituation: die Sonne scheint, dringt aber nicht so recht durch den Belag der Glasscheiben des Hallendaches.
Einige Glasscheiben fehlen, und so finden einige Lichtfinger den Weg ins Innere. Auch das Gedränge am Nachbarbahnsteig wird erleuchtet.

Dunkel gehaltener Scan vom Negativ

Datum: 25.02.1978 Ort: Dresden [info] Land: Sachsen
BR: 109,142,171 (alle Holzroller) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der letzte Schnee
geschrieben von: Russpeter (178) am: 15.09.19, 12:25
Die letzten Schneereste schmelzen gerade auf den Höhen des Vogtlandes.
155 191 hat gerade den ehemaligen Grenzbahnhof Gutenfürst durchfahren und rollte mit dem 51716 weiter nach Senftenberg.

Datum: 17.02.2019 Ort: Gutenfürst [info] Land: Sachsen
BR: 155 Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Wenn es Nacht wird am Küchwald...
geschrieben von: TOC (2) am: 13.09.19, 21:36
Freitag der 13. - im September 2019 brachte dieser Tag keinerlei Pech für mich - ganz im Gegenteil! 234 278 kehrte doch noch einmal für einen Tag auf die MRB-Linie Leipzig-Chemnitz zurück. Da der Tag sich sehr bewölkt zeigte, zog es mich nicht zum fotografieren an die Strecke. Aber vom derzeit existierenden Wendehalt im neuen Küchwaldhaltepunkt wollte ich sowieso noch eine Aufnahme anfertigen. Und dies bei Nacht zu tun, geisterte schon eine Weile bei mir im Kopf herum. Da es auch noch ein ziemlich warmer Abend war, brauchte ich nicht lange überlegen. Stativ eingepackt und die paar Minuten zu Fuß hinmarschiert. Der Zug wurde auch schön perfekt abgestellt und äußerst zufrieden ging es nach der Aufnahme wieder heim. Da die Beleuchtung dort nicht gerade hell ist, wurden doch 2min Belichtungszeit benötigt.

Datum: 13.09.2019 Ort: Hp Chemnitz-Küchwald [info] Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: SEL
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 9 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (2808):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 281
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.