DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 49 >
Auswahl (2426):   
 
Galerie: Suche » ungewöhnliche Perspektiven, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Gipfelstürmer
geschrieben von: railpixel (478) am: 19.05.22, 17:56
Gleich ist die Deichkrone erreicht – der „Höhepunkt“ der Fahrt von der Hallig Nordstrandischmoor liegt nur ein paar Meter über dem Meeresspiegel. Einmal die Weiche umgestellt, und nach dem Fahrtrichtungswechsel geht es hinunter zu den Abstellgleisen am Lüttmoorsiel. Das Foto der privaten Kabinenlore entstand am 16. Mai 2022.

Datum: 16.05.2022 Ort: Lüttmoorsiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige Schienenfahrzeuge Fahrzeugeinsteller: privat
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

11 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blick auf den Bahnhof von Malente
geschrieben von: Leon (952) am: 16.05.22, 08:44
Bleiben wir noch einen Moment in Norddeutschland und kommen wir zur Holsteinischen Schweiz. Bereits viele Bilder aus dem Raum Plön und Eutin haben ihren Weg in die Galerie gefunden, und wir kurbeln mal die Zeit um 25 Jahre zurück: ein Fortbildungsseminar hat mich in ein Tagungshotel ins entfernte Malente-Gremsmühlen verschlagen, direkt am Dieksee. Und von der obersten Etage hatte man vom Treppenhaus einen Blick auf den Bahnhof von Malente. Der Verkehr damals: mintfarbene 628 wechselten sich ab mit lokbespannten Zügen aus Mintlingen, bespannt mit der Baureihe 218 oder 232. Richtig lange Garnituren mit fünf Bn-Wagen! In den Seminarpausen gab es dann hin und wieder einige Ausflüge ins nähere Umland, nach Eutin oder Plön. Und vor Seminarbeginn war desöfteren der Blick aus dem Treppenhaus Programm.
Unten links dümpelt ein Ausflugsdampfer am äußersten Ende des Dieksees vor sich hin und wartet auf die wärmere Jahreszeit. Den Bahnhof verlässt eine 218 mit ihrem RE 3664 Richtung Kiel.
Auch wenn Teile des Zuges etwas verdeckt sind, mag ich das Bild der Galerie vorschlagen.
Damit der Zug am rechten Bildrand nicht zu abrupt endet, hat der Bewuchs davor einen kleinen digitalen Wachstumsschub erhalten.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia


Datum: 16.04.1997 Ort: Malente-Gremsmühlen [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Hoch überm Altmühltal.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (51) am: 16.05.22, 20:43
Einen Wunderbaren Blick auf das Altmühltal hat man vom Affenfelsen in Dollnstein. Am Morgen kann man es sich hier nach einem kurzen Aufstieg auf einer Bank bequem machen, den Blick in die Ferne schweifen lassen und den Sonnenaufgang genießen. Ab und zu Rauscht es dann im Tal und ein Güterzug oder die Stündlich fahrende Regionalbahn München-(Treuchtlingen)-Nürnberg passiert das Tal. Um genau diese Stimmung zu erleben fanden sich am 14.05. drei Fotografen auf dem Felsen ein, ein der der Züge der auf die Speicherkarten wanderte war dabei dieser Metrans Containerzug aus dem Hamburger Hafen nach München Riem Ubf. Während die beiden Kollegen das Motiv Klassisch umsetzten, wollte ich einmal eine version mit Spitzem Winkel und unscharfem Vordergund probieren, und so entstand dann schließlich diese aufnahme von 187 509 auf dem Weg gen Süden.

Datum: 14.05.2022 Ort: Dollnstein [info] Land: Bayern
BR: 187 (Bombardier TRAXX F140 AC3) Fahrzeugeinsteller: Akiem/Metrans
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
(un-)bewegt
geschrieben von: M / L (6) am: 15.05.22, 13:06
Zig Mal pro Tag ziehen die S-Bahnen der Linie S2 an dieser Stelle vorbei, um wenige Momente später zum Halten zu kommen oder aber ihren Weg in Richtung Pirna oder Dresden Hbf anzutreten. Eine kreative Spielerei, um dem eher wenig frequentierten Halt etwas Leben einzuhauchen. Die Spuren stammen dabei von einem Steuerwagen der besagten Linie.

Datum: 14.05.2022 Ort: Dresden [info] Land: Sachsen
BR: Steuerwagen (außer von Triebwagen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fahrt auf die Scheibe
geschrieben von: NAch (770) am: 12.05.22, 10:26
Die Scheibe dreht sich.
Die Verriegelung rastet ein.

Ein kurzes Signal

Bremse lösen
Zylinderhähne auf
Achse für Achse poltert auf die Drehscheibe.

Die 023 im Schatten steht Spalier.
Scan vom KB-Negetiv

Datum: 29.09.1973 Ort: Dillingen [info] Land: Saarland
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
110 km/h
geschrieben von: Johannes Poets (560) am: 13.05.22, 09:00 sternsternstern Top 3 der Woche vom 22.05.22
Zu seiner Zeit als Alpen-See-Express hatte ich dank eines Studentenjobs als Reisebegleiter die Gelegenheit, auf dem Triebzug der Baureihe 601 mitfahren zu können. Am 22. August 1982 ging es leer nach Berchtesgaden. Das Foto entstand aus dem Führerstand des 601 001-1, der an der Spitze des Dt 13487 Hamburg – Berchtesgaden fuhr. Gekuppelt ist er mit dem 601 015-1 am Schluss des Dt 13417 Dortmund – Salzburg. Ganz vorne ist der Triebkopf 601 014-4 zu sehen. Die Aufnahme entstand bei 110 km/h kurz vor dem Bahnhof Ostermünchen im Landkreis Rosenheim.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 22.08.1982 Ort: Ostermünchen [info] Land: Bayern
BR: 601 (histor. VT11.5) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 26 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Oktopus und Taubentreff
geschrieben von: Toaster 480 (391) am: 03.05.22, 16:27
Bekanntlich rückt das Einsatzende der Berliner S-Bahnbaureihe 485 näher, als nächstes steht die Ablösung auf der Linie S46 bevor. Da ich im Bereich West- und Südring über die Jahre hinweg alle klassischen Fotostellen mehrfach aufgesucht habe, ist nun noch ausreichend Zeit für ungewohnte Blickwinkel. Der Oktopus in der Ringbahnhalle des Bahnhofes Schöneberg ist mir schon öfters aufgefallen, leider weiß ich nicht was es damit auf sich hat. Zu sehen sind auch die zahlreichen Tauben, welche den Bahnhof regelrecht einsauen. Das klassische Motiv mit dem Gasometer (am Signal stehend [www.drehscheibe-online.de] ) ist wegen Neubauten leider nicht mehr möglich.
Ein recht ausgeblichener Vollzug der Baureihe 485 ist hier bei der Einfahrt als S46 von Königs Wusterhausen nach Westend.

Datum: 02.05.2022 Ort: Berlin Schöneberg [info] Land: Berlin
BR: 485 Fahrzeugeinsteller: S-Bahn Berlin
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
150 Jahre Berliner Ringbahn
geschrieben von: Toaster 480 (391) am: 02.05.22, 11:10
Im Jahr 2021 feierte die Berliner Ringbahn das 150jährige Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde ein modernisierter 3/4-Zug der Baureihe 481 mit zahlreichen Fotos sowie Informationen beklebt und dreht in diesem Design seitdem seine Runden im Netz - hauptsächlich auf den Ringlinien S41/S42. An den klassischen Fotostellen wirkt die Beklebung eher wie Graffiti, vom Parkdeck des Fernbahnhofes Berlin Südkreuz lässt sich jedoch eine - der Wirkung förderliche - seitliche Perspektive einnehmen. Der Zug verlässt hier als S42 die neue Ringbahnhalle Richtung Tempelhof und passiert dabei die unverkennbare Ortsangabe.

Datum: 26.04.2022 Ort: Berlin Südkreuz [info] Land: Berlin
BR: 481 Fahrzeugeinsteller: S-Bahn Berlin
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Abgemessen
geschrieben von: VT_628 (8) am: 26.04.22, 20:15
Nicht gerade von Motiven überschüttet ist die linke Rheinstrecke im Abschnitt Köln-Bonn. Bei Brühl konnte ich am 24.03.2022 101 020 mit einem Messzug an einer Stelle, die wie abgemessen für jene Garnitur schien, ablichten.

Bildmanipulation: Zur Platzgewinnung wurde am linken Bildrand eine mit Grafitti beschmierte Mauer um wenige Meter digital gekürzt, am rechten Bildrand wurden Teile des zweiten Signals digital entfernt. Beide Signale ins Bild zu bekommen ist kaum möglich, Eines hängt immer im Baum.

Datum: 24.03.2022 Ort: Brühl [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Schneeschmelze
geschrieben von: KBS443 (167) am: 24.04.22, 14:53
Am Ende des Winters sorgen schmelzender Schnee als auch anhaltende Niederschläge für überflutete Wiesen und über deren Ufer tretende Bäche so wie Flüsse. Wenige Meter nach der Ausfahrt aus dem Bahnhof Erndtebrück an der Strecke nach Bad Berleburg war dies zu beobachten. Mit der Sonne war nicht mehr zu rechnen, weswegen ich mich für dieses Experiment mit Bewegungsunschärfe entschied.

Datum: 07.02.2022 Ort: Erndtebrück [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über den Dächern von Neudorf
geschrieben von: 99 741 (171) am: 19.04.22, 10:40
Zwischen dem Haltepunkt Unterneudorf und Neudorf "Hauptbahnhof" verläuft die Trasse der Fichtelbergbahn stets am östlichen Talhang. Während aus dem Bereich direkt hinter Unterneudorf schon einige Bilder aus verschiedenen Blickwinkeln in der Galerie zu sehen sind, ist dieses Motiv noch nicht vertreten. Durch 2 Bäume hindurch kann man hier kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Neudorf einen Blick auf den Zug erhaschen.

Am Ostermontag war 99 1772 mit P 1007 von Cranzahl nach Oberwiesenthal unterwegs. Der Eindruck einer kompletten DR-Granitur täuscht allerdings - am Zugschluss liefen noch 4 SDG-Wagen mit.

Datum: 18.04.2022 Ort: Sehmatal - Neudorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: SDG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einen Blick auf das Zugpferd...
geschrieben von: ODEG (56) am: 09.04.22, 15:16
... gewährte mir der erste Doppelstockwagen des RE 7 Dessau - Wünsdorf-Waldstadt, kurz vor der Abfahrt in Dessau.

Zuletzt bearbeitet am 09.04.22, 15:17

Datum: 28.07.2020 Ort: Dessau [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Fensterblick
geschrieben von: neabahn (43) am: 02.04.22, 11:38 sternsternstern Top 3 der Woche vom 17.04.22
Da hat der Besitzer dieser Hütte irgendwie falsch geplant: Die Veranda ist in Richtung seines Tümpels ausgerichtet, dabei ist der schöne Ausblick doch in der anderen Richtung. Wer auf der Bank dieses Aussichtspostens sitzt, hat die regelmäßig vorbeifahrenden Züge auf der Strecke Schwandorf-Weiden im Rücken.

Datum: 22.03.2022 Ort: Haindorf [info] Land: Bayern
BR: 648 (LHB/Alstom LINT 41) Fahrzeugeinsteller: DLB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 30 Punkte

14 Kommentare [»]
Optionen:
 
Stillleben
geschrieben von: 91 6477 (24) am: 27.03.22, 11:51
Urlaubsschnappschüsse sehen normalerweise anders aus, doch dieses Bild entstand letztes Jahr ganz nebenbei während eines Rügen-Sommerurlaubs: Der kleinbahnmäßige Wasserkran, die verschiedenen Arbeitsgeräte mit all ihren Grautönen, die Vielzahl von Drei- und Vierecken - eben dieses rustikale und doch ordentliche Ensemble hat mich sofort fasziniert.

Dennoch habe ich lange überlegt, ob ich diese Aufnahme vorschlage. Auf den einen oder anderen wird es sicherlich ein wenig zu unruhig wirken, weswegen ich mit Abwedeln und Nachbelichten versucht habe, die Spitzlichter im Hintergrund etwas zu dämpfen und dafür den Vordergrund mehr zu betonen. Es bleibt am Ende ein Schnappschuss, aber vlt. gefällt es ja doch.

P.S. Die Uhrzeit der Exif ist Quatsch, es war später Nachmittag.

Datum: 29.07.2020 Ort: Göhren [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 12 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Spiegelungen
geschrieben von: Bw Husum (99) am: 26.03.22, 18:15
Der Turm des Hauptbahnhofs spiegelt sich im Cube Berlin.

Datum: 25.03.2022 Ort: Berlin, Hauptbahnhof [info] Land: Berlin
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: Kein Fahrzeug
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 15 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Weisser Storch"
geschrieben von: aw1975 (38) am: 23.03.22, 18:10
Der "Weisse Storch", die Nachtverbindung von Minsk nach Kiev, war einer der besten Züge der weissrussischen Eisenbahn und aus entsprechend lackiertem Rollmaterial formiert. Nach der Ankunft in Kiev am Morgen glänzt der Zug in der Morgensonne.



Datum: 12.11.2016 Ort: Kiev [info] Land: Europa: Ukraine
BR: Personenwagen Fahrzeugeinsteller:
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Vorfrühling im Altenburger Land
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1115) am: 23.03.22, 07:51
Die Weiden am Rande von Mockern treiben schon aus, der Frühling steht in den
Startlöchern. Ein unerkannter 612er, hier als RE 3/3907 von Erfurt nach Alten-
burg unterwegs hat sein Ziel in wenigen Kilometern erreicht.

Datum: 20.03.2022 Ort: Mockern [info] Land: Thüringen
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hoch hinaus
geschrieben von: ChristophHH (8) am: 15.03.22, 21:40
Das klare Wetter und die Info, dass der "bunte Vogel" 218 497 im IC-Einsatz ist, lockte mich mal an den Ostkopf der Hochbrücke Hochdonn.

Datum: 07.02.2022 Ort: Hochdonn [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 13 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf den letzten Metern
geschrieben von: Benedikt Groh (458) am: 11.03.22, 19:43
Fast möchte man 114 038 eine Machete in die Hand drücken, damit sie sich einen Weg durch den Signaldschungel des Frankfurter Hauptbahnhofs bahnen kann, aber zum Glück ist das bei einem spurgeführten Verkehrsmittel gar nicht nötig. Und so erreicht die morgendliche RB50 zielsicher und in aller Ruhe den Bahnsteig während die Bremswiderstände die kalte Oktoberluft über der Lok zum flimmern bringen.

Datum: 08.10.2021 Ort: Frankfurt am Main [info] Land: Hessen
BR: 114 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Doppelt im Lahntal
geschrieben von: KBS443 (167) am: 11.03.22, 11:27
Nach anhaltenden Niederschlägen zeigt sich das Lahntal als Auenlandschaft, viele Wiesen in der Tahlsohle sind zum Teil oder sogar ganz überflutet. Bei Kernbach waren es nur kleine Wasserbereiche, welche aus der Hocke aber immerhin noch für eine Spiegelung ausreichten.

Datum: 26.02.2022 Ort: Kernbach [info] Land: Hessen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Doch noch etwas neues.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (51) am: 06.03.22, 00:58
Von so manchem Fotografen wird man hören das das Maintal doch längst durchfotografiert ist. Ein bisschen warheit enthalten diese Aussagen mit Sicherheit. Dennoch finden sich immer wieder neue Blickwinkel. So auch bei Thüngersheim, einem der wohl bekanntesten und auch durchaus überlaufenen Fotopunkt. Hier wagte ich mal den Blick durch die noch kahlen Äste eines der kleinen Bäume. Und so gelang diese Aufnahme eines umgeleiteten RCC Kesselzuges, welcher in folge von Bauarbeiten zwischen Bamberg und Breitengüßbach von Großkorbetha den Weg über Fulda und Würzburg nehmen musste.

Datum: 27.02.2022 Ort: Thüngersheim [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zeitspiegel
geschrieben von: Bastian Schwarzer (78) am: 01.03.22, 12:14
Zeitspiegel - Spiegelzeit...

Datum: 23.11.2002 Ort: Barnten [info] Land: Niedersachsen
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 16 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Einzelwagenverkehr - wörtlich genommen
geschrieben von: 99 741 (171) am: 28.02.22, 20:34
Die Bezeichnung "Einzelwagenverkehr" wurde am 23.2. diesen Jahres bei ER 53124 nach Hartmannsdorf etwas zu wörtlich genommen: 261 089 erreichte mit lediglich einem Gaskesselwagen das dortige Tanklager. Gesehen wurde das Ganze von der Straßenbrücke nahe der Bahnhofseinfahrt.

Datum: 23.02.2022 Ort: Hartmannsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 261 (Voith Gravita 10BB) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die schönsten Bahnfensterblicke...
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 22.02.22, 17:18
...in Deutschland hat man sicherlich u.a. im Raum Dresden. Die barocke Silhouette der Altstadt kann jeder aufmerksame Fahrgast bei der Überfahrt der Marienbrücke zwischen den Bahnhöfen Mitte und Neustadt genießen, wenn ihm kein anderer Zug in die Quere kommt. So war es auch am Morgen des 12. Februars aus dem Oberdeck des RE 18 nach Cottbus.

Datum: 12.02.2022 Ort: Dresden-Neustadt [info] Land: Sachsen
BR: Personenwagen Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kurz und Knapp
geschrieben von: Gräfenbergbahner (51) am: 23.02.22, 20:57
So war es am 12.02.22 mit dem EZ45368 zum einen hatte der Zug gerade einmal fünf Wagen im Gepäck zum anderen kam er Kurz vor Licht aus. Nachdem ich bei Luitpoldhütte die Samstagsübergabe nach Schwandorf verewigt hatte, fuhr ich eigentlich schon wieder richtung Heimat. Als ich bei Hartmannshof an einer Ampel warten musste, schielte ich nochmal schnell aufs Handy und stellte fest das der 45368 Neuhaus (Pegnitz) eben Passiert hatte. Also mal etwas Gas gegeben und nach Hersbruck gefahren. Kurz vor erreichen der Ortsgrenze entdeckte ich diesen Kilometerstein welcher in einem Perfekt ausgeleichteten Abschnitt lag. Also schnell das Auto bei seite gestellt Jacke angezogen und Raus. Ich hatte gerade noch Zeit einige Gräser zu entfernen, da schloss sich in Sichtweite die Schranke des BÜ und schon kam 233 176 mit Vmax an mir vorbei.

Datum: 12.02.2022 Ort: Hersbruck [info] Land: Bayern
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Licht und Schatten
geschrieben von: Detlef Klein (317) am: 22.02.22, 21:06
Aufnahme aus dem Kehrtunnel zwischen Leysin Gr. Hotel und Leysin-Feydey der Strecke der Zahnradbahn Aigle-Leysin (AL) in der Westschweiz.

Scan vom Kodak-Dia und Umwandlung in SW

Datum: 10.09.1988 Ort: Leysin-Feydey [info] Land: Europa: Schweiz
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: AL
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 9 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf dem Weg nach Nordstrandischmoor
geschrieben von: Bw Husum (99) am: 15.02.22, 22:26
Der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN-SH) verfügt über so genannte "Salonloren", d. h. geschlossene Personenwagen, die von Lokomotiven gezogen bzw. geschoben werden. Wir befinden uns hier in einer dieser Salonloren, geschoben auf dem Weg nach Nordstrandischmoor.
Um es z. B. in den Sommermonaten nicht zu stickig werden zu lassen oder gar ein Frischluftvergnügen zu erleben, lässt sich die Frontscheibe nach innen aufklappen. So genießen wir den Fahrtwind und den Blick auf die Hallig durch den Fensterausschnitt des geöffneten Fensters. Hinten rechts erkennt man die Neuwarft mit dem Halligkrog.

Datum: 04.09.2018 Ort: Nordstrandischmoor [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: LKN-SH
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kutterhafen
geschrieben von: Toaster 480 (391) am: 11.02.22, 12:19
Im Vordergrund dieses Bildes [www.drehscheibe-online.de] ist das Gleis der Husumer Hafenbahn zu sehen. Diese führt in einem großen Bogen hinunter in den Außenhafen, der seinen umgangssprachlichen Namen durch die vielen dort liegenden Fisch- und Krabbenkutter erhalten hat. Für den im Gegenlicht verkehrenden IC2078 bot sich dieses letzte - sehr bekannte - Motiv meiner "Husum-Trilogie" wunderbar an. Die Überquerung der Klappbrücke zwischen Binnen- und Außenhafen ist immer wieder spektakulär, hier donnern die aus Ulm übernommenen "Bwegt" 218 435 + 218 495 gen Sylt. Aufgrund von stornierten Flixtrain-Trassen lebte die Berlin-Verbindung der Marschbahn kürzlich wieder auf, sodass ich mir eigentlich eine Mitfahrt in genau diesem Zug gebucht hatte. Da an diesem Tag die Auswirkungen eines Kabelbrandes an der Strecke Berlin-Hamburg in Form von Umleitungen über Stendal-Uelzen bzw. Ausfällen aller ICs herrschten, fuhr ich mit dem ersten ICE ab Berlin und weiter mit dem RE6 vor, sodass die hier gezeigten Bilder überhaupt erst möglich wurden. Im Nachhinein bin ich jedoch sehr zufrieden über den Reiseverlauf bzw. die Bildausbeute bei bestem Wetter.

Den IC2078 hat man dann nur zwischen Berlin und Hamburg Dammtor ausfallen lassen, sodass ich ihn hier auf seiner Fahrt von Hamburg-Altona nach Westerland (Sylt) zwischen zwei Schiffen aufnehmen konnte. Das Gebilde rechts sollte einen beabsichtigten Bildabschluss an Stelle des abgeschnittenen Zuges ermöglichen - ist vielleicht Geschmackssache.

Zuletzt bearbeitet am 14.02.22, 16:37

Datum: 07.02.2022 Ort: Husum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Etikettenschwindel?
geschrieben von: Bastian Schwarzer (78) am: 09.02.22, 11:40
Für die Fotografen wohl auffälligste Änderung mit der Bahnreform waren die neuen Logos auf Fahrzeugen. Während viele Güterwagen noch länger mit altem Logo durchs Land rollten, und mache Ladestraße bis heute damit aufwartet, war bei Loks und Personenwagen die Umzeichnung erstaunlich schnell vollzogen, auch an Fahrzeugen die noch im Vor-Vorfarbschema unterwegs waren.
Doch mit passendem Blickwinkel oder bei günstiger Beleuchtung ließ sich manchmal auch hier noch die jüngere Vergangenheit erkennen, wie bei dieser 140 Ende der 90er Jahre in Hannover. Bei genauerer Betrachtung kann man sogar die alte Umrandung eines zweiten Bundesbahnlogos erahnen...

Bild ist ein Scan vom Farbnegativ.

Zuletzt bearbeitet am 09.02.22, 11:42

Datum: 199x Ort: Hannover [info] Land: Niedersachsen
BR: 139,140 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Negativflügel
geschrieben von: Philosoph (557) am: 01.02.22, 11:42
Der Bahnhof Zeitz bietet zahllose schöne Motive mit Formsignalen. Von den Fotografen eher selten bedacht wurde das Formvorsignal aus Richtung Saalfeld, da dieses aufgrund der Vegetation im Sommer kaum umsetzbar war. In der laublosen Zeit jedoch konnte man das Signal mit etwas Tele vom nächsten Bahnübergang ganz gut in Szene setzen. Zum Aufnahmezeitpunkt am 29.03.2008 besaß der Bahnhof Zeitz einige der wenigen Restexemplare von Formvorsignalen mit Negativflügel. Wieviele es von diesen Exemplaren wohl heute noch gibt? 642 519 hat soeben den Bahnhof Zeitz mit Ziel Saalfeld verlassen.



Zuletzt bearbeitet am 01.02.22, 23:22

Datum: 29.03.2008 Ort: Zeitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Viel los am Dammtor
geschrieben von: Toaster 480 (391) am: 30.01.22, 18:25
Die laublose Jahreszeit hat den Vorteil, dass an vielen innerstädtischen Motiven mehr von der 'Stadtlandschaft' zu sehen ist. So lässt sich der Bahnhof Hamburg Dammtor von der Fußgängerbrücke "Hans-Grahl-Weg" fast vollständig mit in den Bildausschnitt integrieren. Dort konnte ich viele interessante Zugfahrten dokumentieren, die Verkehrsdichte auf der Schiene ist auf der Verbindungsbahn ähnlich hoch wie an der Oberhafenbrücke. Unten werden einem abwechselnd entweder Autokarawanen oder leere Straßen geboten. Ein einziges Mal klappte jedoch ein optimaler Schuss mit dem "Straßenbahn-Ersatzverkehr" in Form eines Volvo-Hybridgelenkbusses auf der Linie 4. Nett ist auch die Szene rechts unten, wo "E-Scooter" eingesammelt werden - unsere tolle neue Form der Stadt-Mobilität!
Bei der Ausfahrt sehen wir einen der wenigen (wenn nicht gar den einzigen?) unmodernisierten ICE1 mit grüner Bauchbinde auf dem Triebkopf, der hier als ICE709 nach München via Berlin ausfährt.

Datum: 28.01.2022 Ort: Hamburg Dammtor [info] Land: Hamburg
BR: 401 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Über das Getreide hinweg...
geschrieben von: Gräfenbergbahner (51) am: 30.01.22, 01:51
... donnert 193 803 mit ihrer RE Garnitur aus Sonneberg (Tühringen) Hbf nach Nürnberg Hbf. Zwischen dem Abzweig bei Creidlitz an der Strecke Coburg - Lichtenfels und dem Bahnhof Breitengüßbach nutzt diese RE Linie die neu gebaute VDE8 welche durch das ETCS Zugbeeinflussungssystem einen Einsatz von Zwei Vectron an diesem Zug notwendig macht. Fällt mal eine dieser Maschinen aus so muss der Zug in der Steuerwagen Voraus laufenden Richtung über die Bestandsstrecke via Bad Staffelstein und Lichtenfels geführt werden was die Fahrzeit deutlich erhöht. Am 16.05.2020 war jedoch alles im Plan und so lief die anvisierte Garnitur mit einer 193 an jedem Ende. Da aus der Lichttechnisch passenden Richtung erst mal nichts spannendes zu erwarten war, entschieden sich die drei Fotografen in eine der Treckerspuren des angrenzenden Weizenfeldes hinein zu laufen um den RE umzusetzen. Ich ging dabei etwas in die Hocke um so eine Unschärfe im Vordergrund hervorzurufen. Dies klappte wie gewünscht und der Expresszug fand bei Höchstgeschwindigkeit den weg auf die SD-Karte. Mittlerweile ist das ganze so nicht mehr umsetzbar, die Umbauarbeiten für den endgültig viergleisigen Ausbau zwischen Erlangen-Eltersdorf und Unterleiterbach haben auf dem Abschnitt Forchheim Bamberg bereits vor einiger Zeit begonnen und so ist der Hintergrund bereits von den neuen Bahnanlagen und den Bauarbeiten dominiert.

Versuch 2: Bild aufgehellt, etwas mehr Kontraste

Datum: 16.05.2020 Ort: Eggolsheim [info] Land: Bayern
BR: 193 (Siemens Vectron) Fahrzeugeinsteller: Railpool
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ab nach Hamburg!
geschrieben von: Toaster 480 (391) am: 29.01.22, 19:32
Ein kompletter Januartag mit blauem Himmel und Sonnenschein - das musste genutzt werden. So ging es am 28.01.22 nach Hamburg mit besonderem Augenmerk auf die dort noch zahlreich verkehrenden klassischen Intercity-Züge mit der Baureihe 101. Vormittags ist es lohnenswert, sich an der Oberhafenbrücke mit massivem Zugverkehr einzufinden. Der Neubau der "Factory Hammerbrooklyn" nahm dem Panorama leider den Blick den Kirchturm von St. Jacobi, welcher in meinem gewählten Motivausschnitt allerdings rechts zu sehen ist. 'Segen' des Neubaus ist die Treppe, welche in der Nahperspektive einen Abschluss für die abgeschnittenen Züge bietet. 101 049 ist hier mit ihrem IC2217 aus Greifswald unterwegs Richtung Stuttgart und passiert dabei die Deichtorhallen, das ZDF, die Spitze des Kirchturms von St. Petri sowie den Turm des Hamburger Rathauses.
Der Auslösezeitpunkt ist begründet durch den Mastschatten, welcher ab dem nächsten Serienbild auf der Lok sichtbar war.

Datum: 28.01.2022 Ort: Hamburg Oberhafenbrücke [info] Land: Hamburg
BR: 101 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wenig Verkehr auf der A4
geschrieben von: Falko (20) am: 21.01.22, 21:29
Wenig Verkehr war am 20.2.2021 auf der Autobahn, als 690 438 von Burgstädt kommend nach Chemnitz hineinrollt. Kein Wunder, Corona war gerade wieder allgegenwärtig. Der schönen Abendstimmung tat das aber keinen Abbruch, und so möchte ich noch diese Variante inklusive aktuellem Eisenbahnfahrzeug dem Thema Bahrebachviadukt hinzufügen.

Datum: 20.02.2021 Ort: Chemnitz-Borna [info] Land: Sachsen
BR: 690 (Vossloh Citylink) Fahrzeugeinsteller: CBC
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Bügelfalte" zum Schwaben-Wein, darf es sein!
geschrieben von: Feinstaubzug (39) am: 19.01.22, 23:10
Bekanntlich ist die 111 eine Weiterentwicklung der Baureihe 110. Nicht nur vom Inneren, auch äußerlich lassen sich beide eindeutig unterscheiden. Während die 110er entweder in Kastenform oder in Bügelfaltenform ausgeliefert wurden, gab es bei den 111er nur eine Art von Lokkasten. Die Frontpartie der 111 ist bedeutend flacher, als die der Bügelfalten-110, hat jedoch ihren Knick nicht ganz verloren!
Wenn die Sonne seitlich steht, lässt sich der windschnittige Zuschnitt der von 1975-1985 ausgelieferten Bundesbahnlegende wunderbar zur Geltung bringen.
So auch die "Bügelfalte" der 111 056 der GfF, die 1976 das Licht der Welt erblickte und 45 Jahre später, am 03.09.2021, den DPN22147 von Heilbronn Hbf nach Tübingen Hbf vorbei an den Lauffener Tafeltrauben zog.
Nachdem Ende 2017 die der DB Regio bespannten Züge mit 111 und n-Wagen auf der Frankenbahn ein Ende fanden, hätte wohl keiner gedacht, dass eines Tages selbige Kombination wieder planmäßig auf der Frankenbahn geben wird!

Doch der Abellio Ersatzverkehr machts möglich!
Von August 2021 bis Dezember 2021 fuhr die Weser Ems Eisenbahn (WEE) mit Fahrzeugen der GfF auf dem RE12 einen Ersatzumlauf und den HVZ-Umlauf. Die Stammloks waren die GfF Hauseigenen 111 056 oder 111 200. Als Wagenverband des langen RE12 diente ein in GfF Farben lackierte n-Wagenzug. Auf dem HVZ Tübingen Hbf - Stuttgart Hbf war der rote Wagenverband der GfF im Einsatz.
Wer mehr Bilder vom Abellio Ersatzverkehr aus dem Jahr 2021 sehen will, dem kann ich auf den Beitrag im Forum verweisen: [www.drehscheibe-online.de] .

Wenige Wochen nach der Aufnahme wird sich der Herbst in Süddeutschland ausbreiten und die Lauffener Weinberge werden wie jedes Jahr in tausend Farben zum leuchten kommen!
Einzig das Wetter sollte zu dieser Zeit nicht das Beste gewesen sein...


Datum: 03.09.2021 Ort: Lauffen (Neckar) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: GfF
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 15 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wo die Sterne immer funkeln
geschrieben von: Toaster 480 (391) am: 15.01.22, 22:36
Der neue U-Bahnhof Museumsinsel bietet mit seiner außergewöhnlichen Gestaltung viele Möglichkeiten, die fotografische Kreativität auszuleben. Auch an trüben Winter-Tagen leuchtet dort unten immer der berühmte Sternenhimmel, unter dem H97-Zug Nummer 5004 auf dem Weg nach Kaulsdorf-Nord gerade einfährt.

Datum: 15.01.2022 Ort: Berlin Museumsinsel [info] Land: Berlin
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 13 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die mitgezogene 01
geschrieben von: Hansdampf23 (11) am: 12.01.22, 00:17
Mal ein Schwarzweiß Bild.
Am letzten Tag im Mai 2020 wurde 01 180 auf einer ihrer Hausstrecken eingesetzt. Zwischen Wassertrüdingen und Auhausen entstand dieser Mitzieher von einer meiner Lieblingslokomotiven.
Gut zu erkennen und typisch für die Umbau 01
die Dampfkrawatte um den Schornstein. Extra für die Veranstaltung wurde auch DB Kekse am Führerstand montiert.
Mit dieser Aufnahme verabschiede ich mich wieder von der DSO Galerie und wünsche den Galerieteam weiterhin viel Erfolg.


Zuletzt bearbeitet am 12.01.22, 01:17

Datum: 31.05.2020 Ort: Bei Wassertrüdingen [info] Land: Bayern
BR: 001-019 (Schnellzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: BEM Nördlingen
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
ICE in der Toskana?
geschrieben von: Packwagen (12) am: 09.01.22, 13:56
Ein ICE in der Toskana?

Nein, ganz so weit südlich sind wir nicht. Aber schon sehr tief im Süden. Nämlich am Bodensee.

Im Sommer 2021 bot die DB AG diverse Urlauberzüge an. Eine neuartige Verbindung war Berlin-Bregenz u.z. über die neu elektrifizierte Unter-Allgäu-Bahn, mit betrieblicher Wende in Geltendorf. Die Zu- und Abführung der ICE-Garnituren in Bregenz erfolgte via München-Memmingen-Lindau. Hier sehen wir den ICE 1217 München-Bregenz kurz vor seinem Endbahnhof. Der Zug hat den größten Teil seines Tagespensums an einem heißen August-Samstag noch vor sich, nämlich die Rückfahrt als ICE nach Berlin über Lindau und Augsburg.

Wir sehen die typischen hölzernen "Badeanstalten" der Bregenzer Bucht.

Datum: 21.08.2021 Ort: Lochau [info] Land: Europa: Österreich
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Red Eyes
geschrieben von: Yamuna Mako (49) am: 30.12.21, 10:27
425 bei der Nachtruhe, gesehen in Kaiserslautern.

Datum: 09.11.2021 Ort: Kaiserslautern [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 425 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 15 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Zeit zieht vorbei
geschrieben von: KBS443 (167) am: 28.12.21, 13:12 sternsternstern Top 3 der Woche vom 09.01.22
Die Zeit zieht vorbei, ein neues Jahr steht bevor. Ohne viele Wort zu verlieren wünsche ich allen Nutzern der Galerie, sowohl den Bildeinstellern, dem Auswahlteam als auch den stillen Betrachtern, einen guten Start ins neue Jahr.

Zuletzt bearbeitet am 15.01.22, 00:15

Datum: 24.10.2020 Ort: irgendwo hinter Riesa [info] Land: Sachsen
BR: 411,415 (alle ICE-T-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 26 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühling an der Wiesent.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (51) am: 27.12.21, 01:07
Am 26.04.2020 wagte ich mich mal an die Wiesenttalbahn von Forchheim (Oberfranken) nach Ebermannstadt. Ziel war es die Nebenbahn mit dem Walberla sowie frühlingshaften Bäumen umzusetzen. Bei Gosberg wurde ich in einer Obstwiese fündig als ich auf die Leistung nach Ebermannstadt wartete. Da sich diese nicht mit dem Walberla umsetzen ließ, legte ich den Fokus auf diese beiden in voller Blüte stehenden Bäume. Lange musste ich nicht warten, durch den Stundentakt sind die Wendezeiten der Züge recht kurz und etwa alle Halbe Stunde kann so ein Zug auf der Strecke angetroffen werden. Hier waren es VT650.737 und 727 welche, um den Fahrgästen in Coronazeiten genug Platz zu bieten, den ganzen Tag auf der Strecke pendelten. Als DPN-G 84489 konnte der Zug dann kurz hinter dem Bedarfshaltepunkt Gosberg auf meine Speicherkarte gebracht werden.

Datum: 26.04.2020 Ort: Gosberg [info] Land: Bayern
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: AGIL
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
"Fenster auf, Rübe raus"
geschrieben von: Toaster 480 (391) am: 22.12.21, 11:52
Zugegeben, im n-Wagen lässt sich diese Art des Fahrgenusses besser praktizieren. ;-)
Am 18.12.21 wurde in Szczecin die Neubaustrecke vom Rondo Olszewskiego zur Osiedle Zawadzkiego im Stadtteil Szafera eröffnet. Sie und die großzügige Wende-/Aufstellanlage dienen vorerst hauptsächlich zur Anbindung der "Netto-Arena", die im Hintergrund zu sehen ist. Vollständig angebunden sind die umliegenden Wohngebiete dann mit dem Lückenschluss zur Strecke in Krzekowo.

Aktuell bedienen die Linien 1 und 3 diesen Ast, wobei es auf der Linie 1 zu Einsätzen der letzten im BVG-Abgangszustand befindlichen Tatra KT4Dtm-Traktionen kommen kann. Zu sehen sind hier die Fahrzeuge 168+169 (ex BVG 7055+7060), die bis auf eine minimale Bandwerbung noch das volle Berlin-Flair ausstrahlen. Der Vorderkurs, bestehend aus der T6A2m-Traktion 233+234 (ex BVG 5140+5115) mit auffällig roter Werbung für eine Werbeagentur, steht derweil abfahrbereit Richtung Pomorzany.

Zuletzt bearbeitet am 22.12.21, 21:21

Datum: 20.12.2021 Ort: Szczecin [info] Land: Europa: Polen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Tramwaje Szczecińskie
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ein Biest im Schnee...
geschrieben von: Bastian (6) am: 14.12.21, 21:39
...steht mit 400t neuen VTG leer-Kesseln auf der Freien Strecke und wartet darauf dass sich das vor ihm liegende Sbk wieder auf "Ks1" stellt und er seine Reise nach Stendell vorsetzten kann.

Da wir hier im Norden nicht sonderlich Oft den Schnee genießen können wollte ich euch hier mal etwas außergewöhnliches zeigen und nicht ein "langweiliges" Schneebild aus Berlin-Neukölln. Ich hoffe dass es euch trotz der unüblichen Perspektive und Umsetzung trotzdem gefällt.

In diesem Sinne - euch allen frohe Weihnachten!


Bildmanipulation: Ich habe die Oberleitung und einen Oberleitungsmast aus dem Bild entfernt um das Gefühl der "goldenen Mitte" zu verstärken.

Zuletzt bearbeitet am 15.12.21, 00:15

Datum: 10.12.2021 Ort: bei Angermünde [info] Land: Brandenburg
BR: 159 (Stadler Eurodual) Fahrzeugeinsteller: BSAS
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 14 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen den Bäumen hindurch...
geschrieben von: Gräfenbergbahner (51) am: 14.12.21, 22:32
Ein Motiv auf dem Weg nach Behringersmühle war die Wiesentbrücke unterhalb der Ruine Neideck. Dabei entdeckte ich beim umsetzen zahlreicher Varianten diesen Blick zwischen zwei Bäumen hindurch. Der aus Vier Wagen bestehende Zug passte hier Perfekt in die Lücke und wurde im Anschluss noch von einigen Kollegen in dieser Perspektive festgehalte. Im Anschluss ging es dann an das wohl bekannteste Motiv der Strecke, wo dann knapp 70 Minuten gewartet wurde um das Perfekte Bild zu bekommen. Aber das ist eine andere Geschichte.

Datum: 31.07.2021 Ort: bei Streitberg [info] Land: Bayern
BR: 360-365 (alle V60-West) Fahrzeugeinsteller: DFS
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 8 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Berliner Weihnachtsgrüße
geschrieben von: Toaster 480 (391) am: 10.12.21, 23:17
Entspannte Tanne unterm Sternenhimmel. ;-)

Datum: 10.12.2021 Ort: Berlin Museumsinsel [info] Land: Berlin
BR: Untergrund- und Hochbahnen Fahrzeugeinsteller: BVG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 13 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hinauf zum Stollberg
geschrieben von: Bw Husum (99) am: 07.12.21, 22:49
Nur noch wenige Meter, dann ist für den Regionalexpress nach Westerland die größte Höhe der nördlichen Marschbahn erreicht: der Stollberg. Im Jahr 2016 zeigte sich der Bereich stark zugewachsen, so dass die allseits bekannte Durchsage bei Sturm: "Zugverkehr wegen umgestürzter Bäume auf den Gleisen eingestellt" wohl kaum jemand verwundert hätte. Ob dies in diesem Bereich er Fall war, entzieht sich meiner Kenntnis. Inzwischen ist ein Rückschnitt erfolgt.

Zuletzt bearbeitet am 07.12.21, 23:20

Datum: 26.07.2016 Ort: Bordelum [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: 223,253 (alle Eurorunner-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: NOB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Mittagsruhe
geschrieben von: Dirk Wenzel (103) am: 07.12.21, 21:56
war damals in Wolsztyn die Pause zwischen zwei Zugpaaren nach Poznan bzw. Leszno.
Ein willkommender Moment der Ruhe.
Ein Moment, sich abseits von "Verfolgungsjagden"
der Schönheit unseres gemeinsamen Hobbys zu erfreuen.
Diesen Blick hat der Drehscheiben-Wärter dort auch heute noch jeden Tag.
Wie gerne wäre ich jetzt dort...

Zuletzt bearbeitet am 07.12.21, 22:06

Datum: 01.07.2010 Ort: Wolsztyn [info] Land: Europa: Polen
BR: PL-Pt47 Fahrzeugeinsteller: PKP
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 3 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Schwarze Lok, weißer Himmel
geschrieben von: qj7141 (163) am: 06.12.21, 14:26
Sri Lanka in Schwarz/Weiss - Bild IV

Am nächsten Tag war es wieder hell, der weißgraue Himmel fast zu hell, doch es war bedeckt und daher Ziel die Lok und Brücke gegen den Himmel freizustellen.
Der Himmel überstrahlt selbst im Raw so stark, dass die Telegrafendrähte im weißen Nichts enden.
Die Brücke auf Bergfahrt Richtigung Colombo vor der Einfahrt in die Kreiskehre von Demodara.

Demodara, 13.02.2020


Zuletzt bearbeitet am 06.12.21, 14:28

Datum: 13.02.2020 Ort: Demodara Land: Übersee: Asien
BR: LK-B2B Fahrzeugeinsteller: Sri Lankan Railways
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 7 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Blecheisenbahn fährt im Kreis
geschrieben von: qj7141 (163) am: 03.12.21, 13:12
Hiermit starte ich nach langer Abwesenheit mal eine neue, etwas andere Serie:
Sri Lanka in Schwarz/Weiss - Bild I
Alle Bilder sind sonnenlos entstanden.

Bildbearbeitung: High Key mit Nik Silver Efex Pro.

Bergfahrt auf der Mainline der Sri Lankan Railways, 11.02.2020, Watawala-Hatton, vor Rozella, Sri Lanka


Datum: 11.02.2020 Ort: Rozella, Sri Lanka Land: Übersee: Asien
BR: LK-B2B Fahrzeugeinsteller: Sri Lankan Railways
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Wochenend-Ruhe
geschrieben von: railpixel (478) am: 28.11.21, 16:45
Samstagnachmittag, 3. Januar 2009, in Aachen Rothe Erde: Kalt ist es, deshalb haben die Lokomotiven der abgestellten HVZ-Verstärker beide Bügel am Draht. Man sieht eine bunte Mischung von Einholm- und Scherenstromabnehmern. An den Kupplungshaken hängen Warnschilder, die auf die elektrische Heizung hinweisen. Im Vordergrund verbringt 111 154-1 das Wochenende, daneben steht 362 915-1 mit Doppelstockwagen. Den Boden bedeckt eine leichte Schneedecke, die grauen Wolken versprechen mehr Weiß für die nächsten Stunden.

Fotostandpunkt ist das oberste Parkdeck des Einkaufszentrums Aachen Arkaden – öffentlich zugänglich, eine kurze Absprache mit dem Sicherheitsdienst vermeidet Missverständnisse. Allerdings hat sich der Ausblick in den letzten zehn Jahren stark geändert. Auf dem Gelände stehen jetzt die Hallen für die Talent-Triebwagen der Euregiobahn.

Datum: 03.09.2009 Ort: Aachen Rothe Erde [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (2426):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 49 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.