DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (5):   
 
Galerie: Suche » Lößnitzgrundbahn, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Dem Sonnenuntergang entgegen
geschrieben von: Dispolok_E189 (246) am: 30.01.19, 20:53
Am 20.01.2019 war für den Großraum Dresden bestes Wetter vorhergesagt. Dies sollte natürlich ausgiebig genutzt werden und somit fuhr ich gemeinsam mit einer Freundin gegen Mittag zur Lößnitzgrundbahn.

Nachdem wir bereits in Dippelsdorf erfolgreich waren plante ich schon die nächste Stelle für den P 3008 nach Radeburg. Dies ist auch zugleich der letzte Zug des Tages nach Radeburg, alle anderen Zugpaare verkehren nur bis Moritzburg. Da noch etwas Zeit war, wurde vorher das Schloss Moritzburg bildlich festgehalten und ein kleiner Snack gegönnt.
Bei Bärnsdorf sollte nun kurz nach 15:00 Uhr die Hinfahrt umgesetzt werden. Knapp 60 min später standen wir dann zum Abschluss des Tages noch bei Berbisdorf und warteten auf P 3009 nach Radebeul Ost. Die Sonne war leider schon so gut wie hinter den Wolken verschwunden, doch als der Zug sich näherte kamen dann doch noch ein paar letzte Sonnenstrahlen durch. Die tiefstehende Sonne und die dadurch entstandene Lichtstimmung lud formlich zum "nachschießen" ein.

Datum: 20.01.2019 Ort: Berbisdorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Lößnitzgrundbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Bärnsdorf
geschrieben von: Dispolok_E189 (246) am: 27.01.19, 10:09
Am 20.01.2019 war für den Großraum Dresden bestes Wetter vorhergesagt. Dies sollte natürlich ausgiebig genutzt werden und somit fuhr ich gemeinsam mit einer Freundin gegen Mittag zur Lößnitzgrundbahn.

Nachdem wir bereits in Dippelsdorf erfolgreich waren plante ich schon die nächste Stelle für den P 3008 nach Radeburg. Dies ist auch zugleich der letzte Zug des Tages nach Radeburg, alle anderen Zugpaare verkehren nur bis Moritzburg. Da noch etwas Zeit war, wurde vorher das Schloss Moritzburg bildlich festgehalten und ein kleiner Snack gegönnt.
Bei Bärnsdorf sollte nun kurz nach 15:00 Uhr die Hinfahrt umgesetzt werden. 99 1761-8 beförderte mit etwas Dampf ihren Zug über die Wiesen zwischen Bärnsdorf und Berbisdorf.

Zuletzt bearbeitet am 30.01.19, 20:42

Datum: 20.01.2019 Ort: Bärnsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Lößnitzgrundbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Ausfahrt Dippelsdorf
geschrieben von: Dispolok_E189 (246) am: 23.01.19, 17:13
Am 20.01.2019 war für den Großraum Dresden bestes Wetter vorhergesagt. Dies sollte natürlich ausgiebig genutzt werden und somit fuhr ich gemeinsam mit einer Freundin gegen Mittag zur Lößnitzgrundbahn. Nachdem wir uns einige mögliche Fotostellen angeschaut haben blieben wir für P 3007 nach Radebeul Ost in Dippelsdorf und entschieden uns für ein Bild während der Ausfahrt.

99 1761-8 beschleunigte mit viel Dampf ihren Zug aus dem Bahnhof. Ab hier sind es dann noch gut 20 min bis zur Endstation.

Datum: 20.01.2019 Ort: Dippelsdorf [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Lößnitzgrundbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
15 Jahre für ein Bild-Wunschbild
geschrieben von: postenkoenig (29) am: 24.02.17, 13:20
Lieber Bildbetrachter,

Klick, Klick, Klick- dieses Geräuch kennen Wir alle 1000fach. Fotolinie und drauf drücken was die Technik hergibt. Zeitgeist nennt sich dies. Wer schaut sich eigentlich diesen 1000 fachen Datenmüll an, um das eine richtige Bild zu finden? Wer nimmt sich Heute noch die Zeit einen Fotopunkt zu planen, Landschaftspflege zu betreiben und wer reist immer wieder zu einem bestimmten Fotopunkt um das Ergebnis zu verbessern? Da reist man auch mal enttäuscht wieder ab, weil alles nicht so recht passt ohne ein Bild zu machen. Bilder haben Wir doch alle längst genug, aber Wunschmotive?Wunschmotive heissen meine Bilder, für die ich immer wieder Fotopunkte aufsuche, sei es nun 20 oder 30 Mal- Diesem Motiv hier jage ich seit 15 Jahren hinterher, immer auf der Suche nach Eis, Sonne und etwas Qualm. Dampf bestellen war nie meine Sache und zerstört nach meiner Meinung die Alltäglichkeit eines Bildes.
Der 14.2. war dann so ein Tag, tagsüber 9 Crad mit Sonne. Ich hatte schon Sorgen um die Haltbarkeit des Eises, aber ich wollte dieses Bild nun endlich unbedingt haben. Zu oft war ich in den letzten 15 Jahren hier. Also rauf auf das Eis und flach auf den Bauch legen und einfach warten. Den Zug hörte ich eine ganze Weile vorher, Genuss pur.Aber wird auf dem flachen Stück etwas Qualm zu sehen sein? Dann erscheint der Zug, an den zwei ausgesuchten Stellen, ausgelöst und wieder runter vom Eis.
Das Ergebnis seht Ihr hier, den Abendzug von Radebeul nach Moritzburg

Zuletzt bearbeitet am 01.03.17, 16:02

Datum: 14.02.2017 Ort: Dippelsdorfer Teiche [info] Land: Sachsen
BR: 099 (Schmalspur kleiner 1000mm Spurweite) Fahrzeugeinsteller: Lößnitzgrundbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das Geläut
geschrieben von: Gotti.H am: 07.06.11, 22:41
der Lutherkirche Radebeul wird am Reformationstag 2008 mit der Lößnitzgrundbahn transportiert.

Datum: 31.10.2008 Ort: Radeburg [info] Land: Sachsen
BR: 099 Fahrzeugeinsteller: Lößnitzgrundbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:

Auswahl (5):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.