DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2
>
Auswahl (15):   
Galerie: Suche » üstra, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Vorteilhafte Flussquerung
geschrieben von: Der_Ostfale (326) am: 30.10.17, 23:02
Am 16.10.2017 sah meine Planung eine Fahrt nach Emmerthal vor, wegen Formsignalen und Umleitern. Die auserkorenen Stellen wären eher was für mittags oder nachmittags, also sollte, um das Morgenlicht zu nutzen, der Umsteigeaufenthalt in Hannover um etwa 2 Stunden verlängert werden. Zu Fuß erkundete ich die schon länger nicht gefahrene Strecke der 10 und 17 Richtung Goetheplatz. Doch auf der Suche nach geeigneten Motiven, die bereits Sonnenschein bekommen, wurde ich kaum fündig. Die beste Möglichkeit ergab sich nach wenigen Fotos um die Hst. Glocksee dann erst nach weiteren Metern Fußweg am Schwarzen Bären im Osten von Linden. Hier haben sich die Linien 17 und 10 bereits getrennt, dafür ist die 9 aus dem Tunnel hinzugestoßen. Es erwies sich mal wieder der Vorteil von Brücken in der Straßenbahnfotografie. Auf den Brücken ist schließlich oft eine Lücke in der Bebauung, welche auch bei tieferstehender Sonne Licht auf die Bahnen lässt. Zugleich kann man im Hintergrund typische Stadtbebauung ins Bild nehmen - anders als oft auf den ebenfalls für solche Sonnenstände geeigneten Außenabschnitten.
Der komplett grüne TW6000 ist auf dem Weg gen Innenstadt und überquert dabei die Leine. Nach einem weiteren Marsch bis zur Stadionbrücke und zurück mit wenigen weiteren Bildern stieg ich auf dem modernen Hochbahnsteig dann auch in eine 17, um meine S-Bahn nach Emmerthal zu bekommen.

Zweiteinstellung, Bild wurde versucht zu begradigen, siehe FoFo.

Zuletzt bearbeitet am 04.11.17, 17:35

Datum: 16.10.2017 Ort: Hannover, Schwarzer Bär [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grün, grüner - üstra
geschrieben von: Vinne (412) am: 20.07.17, 22:16
Jeder Verkehrsbetrieb hat ja gemeinhin "seine" Hausfarben, die üstra in Hannover dürfte im bundesweiten Vergleich mit ihrer Farbgebung mit der Grundfarbe Grün jedoch herausstechen.

Während man bei den neueren TW 2000/2500 und TW 3000 den Grünanteil (leider) sehr reduziert hat, dürfen auch 2017 die "DüWag"-Klassiker der Reihe 6000 in sattem Grün ihre Runden durch die niedersächsische Landeshauptstadt ziehen.
Auf der Linie 10 wird man dies jedoch nur noch bis in den Frühherbst erleben dürfen, schließlich fährt die genannte Linie ab dann bis zur neuen Haltestelle am Raschplatz mit zu kurzen Bahnsteigen für Doppel-6000er.

Grund genug also, die grüne Flotte im Grünen abzulichten, sogar die Frontscheibe sorgt für einen "grünen" Fahrer von TW 6205 und 6118, die in einem kurzen Abschnitt vor der Passage der Hafenschleuse Linden abgepasst wurden.

Sicherlich nicht allzu spannendes "Drumherum", aber es sollte einfach ein grünes Bild sein.

Datum: 19.06.2017 Ort: Hannover Schleuse Linden [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Der letzte Sommer grün im Grünen
geschrieben von: Vinne (412) am: 12.07.17, 20:43
Nur noch diesen Sommer wird sich die hier zu sehende Szenerie eines TW 6000-Gespannes auf der Brücke über Stichkanal und Hafenschleuse Linden festhalten lassen, wird die "neue" 10 zum Raschplatz aufgrund ihrer Bahnsteiglängen doch nur noch TW 2000/2500/3000 zulassen.

Grund genug, trotz heißer Temperaturen, die vom "Normalo" zur Erfrischung im lokalen (verkehrsberuhigten) Gewässer genutzt wurden, auf der parallel führenden Straßenbrücke die Kamera in den Anschlag zu bringen, um das klassisch grün-weiße Doppel aus TW 6170 und 6135 auf seiner Fahrt nach Ahlem festzuhalten.

Datum: 19.06.2017 Ort: Hannover Hafenschleuse Linden [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wenn die Routine langsam vergeht...
geschrieben von: Vinne (412) am: 23.05.17, 11:04
Wie viele Pendler, Ausflügler und Passanten werden in den Jahren der Innenstadtstrecke von Hannover wohl am Hauptbahnhof ein- und ausgestiegen sein?

Man vermag es nicht genau zu sagen, für alle wird der kommende Himmelfahrtsdonnerstag jedoch ein einschneidendes Erlebnis in ihren Fahrgewohnheiten bedeuten, wenn der Abschnitt vom Bahnhofsplatz hin zum Aegidientorplatz stillgelegt wird.

Über Jahre prägten - bedingt durch Gleisabstände und fehlende Hochbahnsteige - nahezu ausschließlich die gefälligen DüWag-Triebwagen der Reihe 6000 das Verkehrsgeschehen zwischen Einkaufsstraße und Ernst-August-Denkmal, am Donnerstag gibt es zum üstra-Jubiläum noch einen Abschlusskorso aller Fahrzeugtypen hin zum "Aegi".

Danach fahren die Linien 10 und 17 entweder zur unterirdischen Haltestelle oder nur bis zum Btf. Glocksee, ab September geht es durch den Posttunnel zum Raschplatz.

Wenn im ländlichen eine spärlich genutzte Nebenbahn allmählich eingestellt wird, ist deren Tragweite meist nur von geringer Bedeutung, in der niedersächsischen Landeshauptstadt wird die Umstellung hin zu stadtbahnfreien Bereichen etwas dauern...

Für die Statistiker: Links TW 6260 als 17 zum Aegidientorplatz, rechts TW 6229 und 6140 nach Ahlem.

Zuletzt bearbeitet am 23.05.17, 11:05

Datum: 18.05.2017 Ort: Hannover Hauptbahnhof [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Herbst in Hannover
geschrieben von: SusaPictures (5) am: 23.10.16, 17:54
Am heutigen 23.10.2016 verdiente sich der "Goldene Oktober" redlich gesehen seinen Namen. Strahlend blauer Himmel und tief gefärbtes Herbstlaub. Letzteres bildete einen tollen Kontrast zum grünen TW 6211, welcher mit gekuppeltem TW 6189 stadteinwärts in Höhe der Leibnitz Universität auf der Linie 5 unterwegs war.

Datum: 23.10.2016 Ort: Hannover [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die alte Bockmaschine
geschrieben von: SusaPictures (5) am: 13.10.16, 23:33
Am 18.09.2016 veranstaltete der Straßenbahn-Hannover e.V. einen "Tag der Offenen Tür". Diese Gelegenheit nutzte ich, um mich fotografisch etwas umzusehen.
Mitten im Depot auf dem Mittelgleis stand die Bockmaschine 374. Als ich in der Halle mit dem Telezoom nach Eyecatchern suchte, kam mir diese Szene in den Sucher.
Das grüne Dirndl der Dame passte irgendwie perfekt in die farbliche Umgebung. Die Lichtverhältnisse in der Halle selbst waren auf Spotlights des einfallenden Sonnenlichts beschränkt, die ich bewusst für die Umsetzung dieses Fotos versucht habe zu nutzen...

Datum: 18.09.2016 Ort: Hannover [info] Land: Niedersachsen
BR: 3XX (sonstige Kleinloks) Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Menschen bei der Bahn
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Die Schlechtwetteralternative
geschrieben von: elsker Danmark (75) am: 13.07.16, 13:09
Was tut der gemeine Jungfuzzy, ausgestattet mit neuer Kamera, Schülerferienticket und sechs Wochen Schulferien, bei schlechtem Wetter? Natürlich wirft er nicht einfach die Flinte ins Korn. Ich muss gestehen, dass mich Straßenbahnen in jeglicher Ausprägung nie sonderlich interessierten. Aber bevor bei Regen zu Hause geblieben wird, sucht man einfach nach Alternativen. Unter Tage regnet es halt nicht. Ausgestattet mit "Fotogenehmigung" der Üstra, um den breitgebauten Jungs der beauftragten Sicherheitsfirma nicht schutzlos in die Arme zu laufen, ging es dann los. Ein 6000er mit Ganzreklame und sein grüner Bruder ließen sich am Haltepunkt Sedanstraße/Lister Meile bereitwillig ablichten. Zum krönenden Tagesabschluss gab es dann noch eine Salamipizza von Ditsch und die Heimreise konnte im n-Wagen mit der Bügelfalte vorweg wieder angetreten werden.

Datum: 22.07.2005 Ort: Hannover, Sedanstraße/ Lister Meile [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: Üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Der MaibaumExpress
geschrieben von: 614 015 (46) am: 02.05.12, 20:36
478 fuhr zum Maibaumfest in Gleidingen im Pendelverkehr zwischen Laatzen und Sarstedt. In kürze wird der Triebwagen die Haltestelle "Langer Kamp" durchfahren und in nicht mal 5Minuten ist schon die Endhaltestelle erreicht.

zuletzt bearbeitet am 02.05.12, 20:37

Datum: 01.05.2012 Ort: Heisede [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Für viel Gerede
geschrieben von: 614 015 (46) am: 26.02.12, 23:40
...sorgt zurzeit der Streckenabschnitt Goetheplatz-Aegidientorplatz. Hier wird schon Jahrelang darüber Diskutiert, diesen Abschnitt von der Oberfläche verschwinden zu lassen. Grund dafür sind teilweise enge Straßen, so das sich Auto und Bahn teilweise gegenseitig behindern. Zurzeit wird der Streckenast von der Linie 10 und 17 bedient. Zurzeit gibt es einige Lösungsvorschläge für die künftige Linienführung, eine wäre z.B. die Belebung des D-Tunnels, welcher schon seit Jahrzenten vorhanden ist, aber noch nie von einer Bahn befahren wurde.

Ein gutes Beispiel dafür ist die Prinzenstraße, wo 6137 mit der "17" gerade die Haltestelle Thielenplatz/Schauspielhaus verlassen hat um die letzten Meter zur Endhaltestelle zurückzulegen. 6137 hatte erst wenige Tage zuvor die Werbung für ein bekanntes Möbelhaus erhalten.

(Nun mit versetztem Copyright)

Datum: 28.06.2011 Ort: Hannover [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Silberpfeil in Hannover
geschrieben von: Der Waldspecht (4) am: 25.02.12, 14:17 Top 3 der Woche vom 11.03.12
Ein TW-2000 der üstra auf dem Weg zur Station "Messe/Ost (Expo-Plaza)".

Datum: 30.04.2010 Ort: Hannover Messe/Ost [info] Land: Niedersachsen
BR: Straßenbahnen Fahrzeugeinsteller: üstra
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 13 Punkte

9 Kommentare [»]
Optionen:

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen.
Auswahl (15):   
Seiten: 2
>

(c) 2017 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.