DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (6):   
 
Galerie: Suche » FR-BB 66400, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Damals an der Somme (1)
geschrieben von: Po12 (56) am: 07.02.22, 22:08
Obwohl Fontaine-sur-Somme schon mehrmals vertreten ist, möchte ich zusätzlich eine ältere Version zeigen, denn 2006 hingen noch die Freileitungen entlang der Strecke. Außerdem waren die Steinzüge aus dem Boulonnais noch fest in Händen der SNCF, die ihre klassischen Dieselloks einsetzte.

So begegnen wir hier der 66453, die zusammen mit der 69448 ihre 21 Wagen stromauf Richtung Amiens zerrt.

[Überarbeitung: Acker im Vordergrund leicht entsättigt, Schatten unter Zug etwas aufgehellt. Das Bild entstand am Ende eines feuchten Frühjahrs, an einem kühlen (17° C), aber sonnigen Tag. Die Wagen sind im Original komplett durchgezeichnet; bei der kleinen Auflösung hier nicht einfach zu erkennen.]

Datum: 03.06.2006 Ort: Fontaine-sur-Somme [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 66400 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Güterverkehr auf der Transversale
geschrieben von: Po12 (56) am: 12.01.22, 18:12
Hoch über der Ebene der Picardie thront auf einem einzeln stehenden Berg Laon mit seiner Kathedrale. Zu deren Füssen verläuft die Bahnstrecke Chalons-en-Champagne - Tergnier an den Resten des Depots entlang und ermöglicht als Querverbindung viele nützliche Anschlüsse zwischen Ost- und Nordfrankreich.

Spätnachmittags an einem Samstag im Oktober 2005 begegnete mir hier ein bunt gemischter Güterzug, den die 66480 und 66409 bespannten. Der Güterverkehr der SNCF hat seinen freien Fall seitdem weiter fortgesetzt, und mit der folgenden Schliessung zahlreicher Rangierbahnhöfe war diese Leistung damals schon auf der Liste der gefährdeten Arten.

Die führende 66480 war übrigens in früheren Zeiten Versuchskaninchen für Alstom-Drehstromantriebe und ist heute, nach zweimaliger Umlackierung (erst Fret-grün, jetzt Infra-gelb) und Modernisierung zur BB 69400 immer noch im Einsatzbestand.

Datum: 16.10.2005 Ort: Laon [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 66400 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Tropischer Morgen an der Marne
geschrieben von: Train Jaune (52) am: 28.04.21, 19:29
Der Dunst hinter der Klappbrücke ist das einzige Indiz dafür, wie wir uns am Morgen des 08.08.2003 gefühlt haben, nämlich eher wie in einem französischen Überseegebiet als auf der geographischen Breite von Paris. Wir standen also in feucht-heißer Luft am Ufer des Canal entre Champagne et Bourgogne (Marne-Saône-Kanal) und, Jochens vorzüglicher Reiseplanung sei Dank, brauchten nicht lange zu warten, bis ein sonores Brummen und Rumpeln den mit zwei BB 66400 bespannten Zug (Sand?) ankündigte. Gerne hätten wir die Füße noch ein wenig ins Wasser gehalten, aber das Programm gebot uns, weiterzufahren. Die dicke Luft machte Hoffnung auf ein Gewitter und am Nachmittag prasselten tatsächlich plötzlich dicke Tropfen auf uns nieder, nur damit nach drei Minuten wieder die Sonne herauskam und die Luft noch dicker machte. Was für ein Sommer damals!

Viele Grüße
Thomas

P.S.: Als 50. Bild hätte ich eigentlich ganz gerne eines vom Train Jaune gezeigt, aber da gibt es leider nichts wirklich zeigenswertes mehr in meinem Archiv und so habe ich einfach ein Bild vom Ende der "Tour de France" genommen, an deren Anfang ich den Train Jaune zum ersten mal gesehen habe.



Datum: 08.08.2003 Ort: Autigny-le-Grand [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 66400 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Diagonale du Doubs
geschrieben von: siegfriedp (19) am: 08.01.20, 16:24
Ende April findet traditionell die sogenannte "Diagonale du Doubs" bei Saône im Franche-Comté statt. Eine Touren Veranstaltung zum Fahrradfahren in verschiedenen Disziplinen (Rennvelo, Mountainbike etc) und Wandern (Randonnée VTT, cyclotourisme et pédestre).

So erfuhr ich 2008 Glücklicherweise von diesem Zug und fuhr in die Region, war mir die Linie doch durch mehrere Fahrten im Zug nach Besançon sowie einer Mitfahrt bei einer Abschiedsfahrt der X2800 bereits früh ans Herz gewachsen. Im Hintergrund vor den Häusern ist gut der ehemalige Bahndamm der eingestellten, normalspurigen Linie nach Pontarlier auszumachen, welche hier in Gilley abzweigte. Die Lok BB 66498 klapperte am Morgen des 27. April 2008 mit ihrer RRR Garnitur über die Hochebene und brachte etwas Abwechslung auf die nicht verschweissten Gleise durch den Jura. Die Komposition wurde dann übrigens in Morteau für die Rückfahrt umfahren.

Auf ausdrücklichen Wunsch eines Forumteilnehmers stelle ich doch gerne das Bild hier ein. :-)

Das Wetter machte an dem Tag leider nicht sehr lange mit und es zogen relativ rasch Schleierwolken herein. Auch hier war das Wetter nicht mehr ganz lupenrein, aber Glücklicherweise doch noch ein relativ blauer Himmel anzutreffen.

Leider gibt es heute keine Extrazüge mehr, 1 Jahr vorher fuhr der Zug noch mit 2 BB 69400 in FRET Lackierung vorne und ganze 10 Wagen (2 Corail, 4 UIC, 4 USI und einer weiteren grünen BB 69400 am Zugschluss) bis nach Morteau. 2008 fuhr ein solcher (zweiter) Zug nur bis Saône. Wenn ich mich richtig erinnere, fuhr die RRR Einheit auch nur mangels Abstellmöglichkeiten bis nach Morteau durch.

Für viele gute Bilder und auch sehr gut recherchierte Berichte über sämtliche - heute viele verschwundene - normal und schmalspurige Bahnlinien im französischen Jura kann ich wärmstens das Buch "Sur les rails du JURA français" aus dem "Édition du Cabri" Verlag empfehlen, das hie und da im Internet auftauchen könnte.

EDIT: Empfehlenswert auch die Seite von Olivier Julian, welcher heute leider nicht mehr "Bahnfotografisch" tätig ist. [ojura.trucs.org]

Zuletzt bearbeitet am 10.01.20, 13:45

Datum: 27.04.2008 Ort: Gilley [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 66400 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit Mauzin in die Alpen
geschrieben von: Julian en voyage (433) am: 13.06.19, 22:57
Am 21. und 22. Juli 2015 waren angekündigte Fahrten mit dem Gleisgeometrie-Messwagen Mauzin Nr. 214 auf dem Linienstern von Veynes Grund genug für einen Abstecher in die französischen Alpen, boten sich doch so einige schöne Motive, die im Planbetrieb entweder nur mit Triebwagen oder mangels eines Zuges zur passenden Tageszeit überhaupt nicht umsetzbar sind.

Da ich keinen Bock auf stressige Zugverfolgungen über kurvige Bergstraßen hatte - es ist ja schließlich Freizeit ;) -, habe ich mich für die Messfahrten jeweils auf ein Motiv pro Tag konzentriert. Am 21. Juli 2015 war es mit dem Orts- und Burgblick Pontaix im Verlauf der Strecke von Livron nach Veynes eines, das ich schon länger umsetzen wollte. Das war bis dahin leider immer am Fahrplan gescheitert, der keinen in Sachen Sonnenstand und Fahrtrichtung wirklich passenden Zug im Angebot hat. Also wie gemacht für den erwarteten Messzug! ;)

Weitgehend pünktlich kamen dann auch BB 66429 und BB 69481 mit dem Mauzin in ihrer Mitte als Fahrt 813819 (Valence - Veynes) vorbei. Erstere zählt zu den nur noch 14 aktiven Loks ihrer Baureihe, die den originalen 16-Zylinder-V-Motor der S.A.C.M. von 1969 besitzen, während die BB 69481 2005 einen neuen MTU-Motor erhielt.

Benannt sind die kurzen Messwagen dieses Typs übrigens nach ihrem Erfinder, dem einstigen SNCF-Chefingenieur André Mauzin (1901 - 1995). Das hier gezeigte Exemplar Nr. 214 ist mittlerweile aus dem aktiven Bestand ausgeschieden und bereichert seit kurzem als ungewöhnliches Exponat die Sammlung des nationalen Eisenbahnmuseums Cité du Train in Mulhouse.

Datum: 21.07.2015 Ort: Pontaix [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 66400 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Damals in Frankreich...
geschrieben von: Yannick S. (843) am: 31.07.15, 20:12
Es war eine längere und anstrengende Warterei am 08.06.1979 bei Giroux auf die Übergabe von Ambert nach Thiers, die laut unseren Informationen mit einer BB66400 gefahren werden sollte. Doch es gab eben leider zwei große Fragezeichen, würde der Zug fahren und würden die Wolken mitspielem, denn genau über uns lag eine Wolkengrenze...
Als endlich aus dem nahen Bahnhof von Giroux Pfiffe zu vernehmen waren und gleichzeitig gerade die Sonne schien, dachten wir es wäre alles in trockenen Tüchern, doch der Zug kroch nur so dahin, jederzeit hätte es wieder dunkel werden können, doch immerhin war so der Auslösezeitpunkt gut zu treffen, denn sowas wie Serienbild gab´s nicht.

Es ging alles gut, ein Freudenschrei ging durchs Tal!


So HÄTTE es heißen können, bzw. eigentlich war´s auch fast genau so, ein bisschen geflunkert habe ich nur mit dem Laufweg des Zuges, denn der Zug startet in Giroux und fährt nach Courpiere und beim Datum habe ich auch nicht ganz die Wahrheit erzählt; 8.Juni stimmt, nur nicht 1979 sondern 2015! Mit dem Serienbild hab ich aber wieder nicht geflunkert, denn mein Objektiv hatte einen technischen Defekt, sodass nur eine Auslösung mit höchst merkwürdigen Exif Daten möglich war.


Klingt unglaublich? Ist es eigentlich auch, doch Dank einer Papierfabrik in Courpiere die ihr Lager in Giroux hat, fährt recht zuverlässig Mo-Fr einmal am Tag ein Papierzug der AGRIVAP, mit uralten eigentlich auseinanderfallenden G-Wagen und blauer BB66400.

Zuletzt bearbeitet am 01.08.15, 12:10

Datum: 08.06.2015 Ort: Giroux [info] Land: Europa: Frankreich
BR: FR-BB 66400 Fahrzeugeinsteller: AGRIVAP
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (6):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.