DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 39
>
Auswahl (383):   
 
Galerie: Suche » 110,112,113,114 (West-Baureihen), nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Die stolze Bügelfalte mit Putzauftrag
geschrieben von: Sören (86) am: 19.10.19, 12:45
Als sich die Planleistungen für die Stuttgarter 110 nach und nach reduzierten, wurden Maschinen für die herbstlichen Schienenreinigungsfahrten frei.
110 416 konnte auf ihrem Weg nach Stuttgart-Zuffenhausen auf dem Bietigheimer Enzviadukt an Allerheiligen 2011 fotografiert werden.

Zwei Jahre später wurde sie ausgemustert und schließlich am 24. Januar 2014 in Eschweiler-Aue zerlegt.

Datum: 01.11.2011 Ort: Bietigheim-Bissingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Blick im Terminal
geschrieben von: rlatten (194) am: 23.09.19, 21:31
am 21. September 2019 herrschte reger Betrieb im Containerterminal von CTT im Niederländischen Moerdijk. Der mit de CT102 bespannte Zug von Captrain Netherlands wurde gerade mit einem Hochstapler gelöscht bzw. wiederbeladen. Rechts ist eine G 2000 BB in lease von Rotterdam Rail Feeding (RRF). Das Foto entstand mit Hilfe eines 10 Meter Stativs.

Datum: 21.09.2019 Ort: Moerdijk [info] Land: Europa: Niederlande
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Captrain Netherlands
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Was spiegelt sich denn da? - [1]
geschrieben von: Marschbahner98 (11) am: 01.09.19, 22:09
Tausende Besucher drängen sich am 31. August 2019 über das Werksgelände des Ausbesserungswerkes Dessau. Zum 90-jährigen Bestehen hat die DB zum Tag der offenen Tür geladen. Auch ich nutzte die Möglichkeit, um mal einen Blick in die sonst für die Öffentlichkeit verschlossenen Werkshallen zu werfen. Für ein paar Erinnerungsfotos hatte ich auch die Kamera dabei. Wobei Fotos ohne viele Leute im Bild logischerweise recht schwierig waren.

So stand ich also da und beäugte die 113 268 von TRI, welche sich momentan noch in der Aufarbeitung befindet. Im Neulack entdeckte ich neben meiner Wenigkeit plötzlich auch die zu mir im Rücken stehende 103 001 (E03 001), welche extra aus Koblenz herbeichauffiert wurde. Ich kramte die Kamera heraus, mit dem Gedanken, dass sich das doch irgendwie umsetzen lassen müsste. Als ich die einzig passende Stelle gefunden hatte (so eine Lokfront hat doch eine Menge Unebenheiten), war eine Menge Geduld gefragt. Eine geschlagene viertel Stunde wartete ich, bis kurze Zeit mal niemand vor der Lok stand oder dort langlief. Ob sich der Aufwand gelohnt hat, das lasse ich euch entscheiden.

Besten Dank an alle Organisatoren für die vielfältige Veranstaltung!

(Eine andere Umsetzung, z.B. mit Schlusslicht mit im Bild, war leider nicht möglich.)

Datum: 31.08.2019 Ort: Dessau [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: TRI
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eidelstedter Renner
geschrieben von: 797 505 (330) am: 27.08.19, 17:20
Eigentlich waren es fast „normale“ Zehner. Die Rot-Beigen aus dem Hohen Norden vom Bw Eidelstedt. Aber ihre Lackierung, außergewöhnliche Drehgestelle und das Wissen um ihre Vergangenheit machte sie zu etwas Extravagantem. Die einstigen TEE-Renner der Baureihe 112. Und dazu verirrten sich die Maschinen nur sehr selten an die damalige KBS 900 München-Stuttgart.
Im Frühjahr und Sommer 1990 war ein samstags verkehrender Autozug eine Planleistung der 112er im Württembergischen. Am (fotografisch) besonderen 5. Mai 1990 hat 112 266 die Ehre einen (mit einem sichtbaren PKW) sehr schwach besetzten Autozug durch die Fotokurve zwischen Lonsee und Urspring zu ziehen.

Ob dieser Zug in München startete, um tags drauf irgendwo im Norden anzukommen? Ich weiß es nicht mehr und bin auf Infos von den Hobbykollegen angewiesen. Dank vorab!


Datum: 05.05.1990 Ort: Urspring [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lieblingslok
geschrieben von: 797 505 (330) am: 26.08.19, 22:03
Vermutlich bin ich da nicht der einzige. Ich habe Lieblingsloks!
Entweder sind es besonders gut im Lack stehende Maschinen, Loks mit denen ich ein besonderes Erlebnis verbinde oder einfach nur besonders „wohlklingende“ Nummern. Manchmal lässt sich das Attribut „Lieblingslok“ im verkehrsroten Einheitszeitalter auch an nichts Nachvollziehbarem festmachen.
Im Bundesbahnzeitalter anno 1990 war das mit den Stuttgarter 110ern anders. Natürlich waren Lieblingsloks blau. Stangen, Lüfter und Regenrinnen waren ebenso fast ein Muss. Und eben diese meine Lieblingslok 110 233 hatte noch einen besonders homogenen Lack im hellen Freimannblau und ein fein silbernes Dach.
Leider fiel die Lieblingslok schon 1991 in den orientroten Farbtopf und ich begann die DB für diese Gräueltat zu hassen. Selbst über einen Farbbeutelanschlag auf meine einstige Lieblingslok habe ich damals als Pubertierender in meiner Enttäuschung mal kurz nachgedacht. ;-)

Der 5. Mai 1990 war ein langer Fototag auf der Alb an der heutigen KBS 750. Bei klarstem Himmel konnte bis kurz vor „Licht aus“ geknipst werden. Bei Westerstetten war die Freude über 110 233 mit ihrem frischen roten Stromabnehmer und einem D-Zug als Interregiovorläufer natürlich groß.

Die von einer anderen gezeigten Aufnahme bekannte Fotobirke links ist lange gefallen [www.drehscheibe-online.de] . Und am Standpunkt des damaligen Teenagers werden seit einigen Jahren in einem topp-modernen Betrieb Schweine gemästet … Lieblingsloks kommen und gehen, Lieblingsstellen werden leider immer weniger.


Datum: 05.05.1990 Ort: Westerstetten [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Schnellzug mit Kastenzehner
geschrieben von: 215 082-9 (205) am: 18.08.19, 23:16
Eine blaue 110 mit klassischen Schnellzugwagen, dazu alte Signaltechnik auf einer schönen Nebenbahn. Was zuerst wie ein Traum vieler Fotografen klingt, wurde Mitte November 2018 wahr. Fahrzeugengpässe der Eurobahn erforderten ein Ersatzprogramm zwischen Nienburg und Minden. Für knapp zwei Monate war daher ein Ersatzzug der Centralbahn unterwegs. An einem herrlichen Morgen im Dezember rollte die schöne 110 278 mit der ERB 99344 Nienburg (Weser) - Minden (Westf.) durch Estorf in Richtung NRW. Am Schluss befand sich 110 383.

Datum: 04.12.2018 Ort: Estorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Centralbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte
Optionen:
 
Farbenvielfalt
geschrieben von: Detlef Klein (192) am: 09.08.19, 20:29
Der von der 110 392-8 gezogene Nahverkehrszug nach Basel wartet hier am 5.4.2001 in Lörrach mit seinem bunten Wagenpark auf seine Abfahrt.

Scan vom Kodak-Negativ

Datum: 05.04.2001 Ort: Lörrach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
D 776 Basel Bad Bf. – Hamburg-Altona
geschrieben von: Johannes Poets (277) am: 01.07.19, 14:00
Im Jahre 1984 zählt die Nord-Süd-Strecke zu den am stärksten frequentierten Schienenverbindungen der Deutschen Bundesbahn. Der Laufweg des D 776 von Basel Bad Bf. über Karlsruhe, Heidelberg, Frankfurt (Main), Gießen, Kassel, Göttingen, Hannover und Lüneburg nach Hamburg-Altona ist nicht weniger interessant wie seine Zusammenstellung: So führt er Kurswagen der 1. und 2. Klasse aus Mittenwald nach Hamburg-Altona mit sich sowie Liege- und Schlafwagen von Frankfurt (Main) nach Kopenhagen. Zwischen Kassel Hbf. und Hamburg-Altona ist er planmäßig mit einer Lok der Baureihe 112 bespannt.

Die Aufnahme entstand am Sonntag, den 1. Juli 1984 gegen 19:20 Uhr an der bekannten Fotokurve zwischen Eichenberg und Göttingen südlich vor Friedland (Han). Siehe auch [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de]. Der rechts im Bild sichtbare Gegenzug ist der E 3089 Göttingen – Kassel – Gießen – Frankfurt (Main), der zuvor als D 2073 aus Hamburg-Altona die südniedersächsische Universitätsstadt erreichte. An Werktagen ändert diese Verbindung zwischen Hamburg und Frankfurt sogar ein drittes Mal die Zugnummer: zwischen Kassel und Frankfurt verkehrt der Zug dann als E 3343.

Inzwischen haben sich die Verkehrsströme stark verändert. Der schienengebundene Fernreiseverkehr in Nord-Süd-Richtung wird über die Neubaubaustrecke Hannover – Würzburg abgewickelt, auf der alten Nord-Süd-Strecke fahren vorzugsweise Nahverkehrs- und Güterzüge. Dem Wegfall der innerdeutschen Grenze und den sich damit in West-Ost-Richtung verlagerten Verkehrsströmen wurde unter anderem mit dem Neubau der Südharz-Autobahn A 38 von Göttingen über Nordhausen, Sangerhausen und Halle (Saale) nach Leipzig Rechnung getragen. Die Autobahn überquert heute die Nord-Süd-Strecke genau an dieser Stelle: [www.drehscheibe-online.de]

---
Scan vom Mittelforma-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 02.07.19, 11:42

Datum: 01.07.1984 Ort: Friedland [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Glubschi im Kornfeld
geschrieben von: Steffen O. (526) am: 13.06.19, 17:57
Wenn sich schonmal eine Kastenzehner nach Hessen verirrt ist im Jahr 2019 das Aufsehen doch etwas größer, als es noch von zehn Jahren der Fall war. So fand sich eine kleine Fotografengruppe bereits in Wirtheim ein, um dort ihr Glück zu versuchen. Es kam, wie es kommen musste: Eine Wolke machte uns einen Strich durch die Rechnung. Fast vollständig wurde nun die Verfolgung aufgenommen. Eine knappe halbe Stunde später standen wir dann bei Babenhausen und hatte einen anständigen Vorsprung herausgefahren, da die Lok in Gelnhausen auf den Rand ging.
Auch hier sorgte der Wolkenhimmel für Kopfzerbrechen, jedoch mit der Tendenz, dass die Wolken weniger werden. Nachdem der Regionalzug durchgefahren war, wurde es wieder heller am Horizont. Passend zu 115 114 mit Lr 5464 Sassnitz-Mukran Gbf - Koblenz-Lützel Nord standen die Wolken dann Spalier für die Sonne.

Datum: 12.06.2019 Ort: Babenhausen [info] Land: Hessen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zugig...
geschrieben von: scorpion (15) am: 05.04.19, 19:45
...war die Überdachung der Bahnsteigaufgänge am alten Haltepunkt Hannover-Leinhausen. Viele der Glasscheiben waren schon aus ihren Rahmen gefallen. Aber dadurch war der Durchblick auf einfahrende Züge aus Richtung Wunstorf möglich. An diesem sonnigen Novembernachmittag im Jahr 1992 konnte ich so 110 366-2 mit drei Silberlingen ablichten. Im Zuge des S-Bahn-Ausbaus zur Expo-2000 wurde der Haltepunkt komplett umgestaltet. Statt der beiden Seitenbahnsteige gibt es heute einen Mittelbahnsteig, leider in langweiliger Beton-Architektur.
Scan vom KB-Dia.
Viele Grüße
Thomas

Datum: 11.1992 Ort: Hannover [info] Land: Niedersachsen
BR: 110,112,113,114 (West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (383):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 39
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.