DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 >
Auswahl (91):   
 
Galerie: Suche » 145, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Herbst an der Werra
geschrieben von: KBS443 (167) am: 07.02.22, 17:35
Dichte Wolkenfelder zogen am Mittwoch den 13.10.21 über das nördliche Hessen hinweg. Das Warten am bekannten Motiv am Ufer der Werra bei Kleinvach gestaltete sich als nervenaufreibende Angelegenheit. Die Zugdichte war nicht gerade üppig und wenn mal einer kam hatte man nur eine kurze Vorwarnzeit. Als die Sonne sich gerade in mitten eines der größten Wolkenlöcher befand bog die in top Lackzustand befindliche 145 018 mit dem bis auf den letzten Containerstellplatz ausgelasteten KT 50369 von Hamburg Waltershof nach Regensburg Ost entlang der Werra gen Bebra.

Zuletzt bearbeitet am 07.02.22, 21:20

Datum: 13.10.2021 Ort: Kleinvach [info] Land: Hessen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Ersatzverkehr auf der Sachsenmagistrale
geschrieben von: Falko (20) am: 06.02.22, 13:47
Im Winter 2016/2017 litten die Coradias der Mitteldeutschen Regiobahn unter ziemlichen Problemen an den Füßen, so dass es zu einem recht umfangreichen Ersatzverkehr u.a. auf der Linie RE 3 Dresden - Chemnitz - Hof kam. Hier rollt ein solcher RE 3 nach Hof in den Bahnhof Hohenstein-Ernstthal ein, bestehend aus einer 145 der Press sowie vier Wagen von TRI (Bom, Bn, Bn, ABom).
Links der 145 ist unter dem Dach ein letztes Relikt der ehemaligen Überlandstraßenbahn Hohenstein-E. - Gersdorf - Oelsnitz (in Betrieb 1913 - 1960) zu sehen, ein Turmwagen für die Fahrleitungsinstandhaltung. Dieser wurde bei der Neugestaltung des Hohensteiner Bahnhofsvorplatzes als Denkmal aufgestellt.

Datum: 01.01.2017 Ort: Hohenstein-Ernstthal [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Arschkalt um halb neun
geschrieben von: Vinne (811) am: 19.01.22, 18:40
Das Wochenende vom 12. bis zum 14. Februar 2021 kann man fett umrahmen und in herrlicher Erinnerung behalten, sofern man Freund von vorzüglichem Winterwetter ist.

Besonders rund um Hannover und damit schon im "Flachland" überraschte "Väterchen Frost" Menschen und DB Netz AG mit Schnee, viel Schnee. Auf jeden Fall genug Schnee, dass tagelang im Vorlauf auf das besagte Wochenende nichts ging, teilweise wirklich gar nichts.

Immerhin waren die wichtigsten Verbindungen rechtzeitig zum "Traumwochenende" freigeschaufelt, wenngleich sich die Verkehre hier und da natürlich noch einpendeln mussten.

Nach einigen ICE-Umleitern auf der NSS am Freitag war der Samstag dann für die Ost-West reserviert, "ausnahmsweise" westlich von Hannover, konnte man dort doch auch den Fernverkehr von und nach Berlin mit aufnehmen.
Den Tagesauftakt gab es aber bei Vornhagen in Form von 145 062, die um 8:23 Uhr den Fototag kurz nach Sonnenaufgang mit ihrem Autozug nach Emden Rbf eröffnen durfte.
Das Thermometer lag zum Zeitpunkt der Auslösung bei -20 °C, die Eiszapfenbildung im Bart durch die kondensierende und sogleich frierende Atemluft begann.

Datum: 13.02.2021 Ort: Vornhagen [info] Land: Niedersachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Strullendorf
geschrieben von: Dispolok_E189 (332) am: 29.09.21, 16:49
Die heile Eisenbahnwelt zwischen Bamberg und Forchheim verschwindet nun Stück für Stück. Die ersten Bagger und Raupen / Bulldozer rollen bereits und verändern das komplette Erscheinungsbild der Bahnstrecke. Sowohl in Hirschaid als auch in Strullendorf wurden bereits die Überholgleise entfernt und auch die alten Querspannwerke haben nun ausgedient...

Am 14.07.2021 war die Welt in Strullendorf noch einigermaßen in Ordnung, als 145 032 DB Cargo mit einem gemischten Güterzug den Bahnhof in Richtung Bamberg durchfuhr. Die dramatische Wolkenkulisse passte perfekt und somit konnte ich doch noch mein "Abschiedsbild" aus Strullendorf aufnehmen.

Datum: 14.07.2021 Ort: Strullendorf [info] Land: Bayern
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 10 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sommermotiv in voller Ausdehnung
geschrieben von: Vinne (811) am: 05.07.21, 19:14
Das Zeitfenster im Jahr, welches für die Umsetzung des Misburger Bahnhofes von der Nordseite passt, reduziert sich im Großen und Ganzen auf etwas mehr als einen Monat um den längsten Tag des Jahres. Denn nur dann kommt die Sonne einerseits weit genug über die Gleise der Hannoverschen Güterumgehungsbahn und ist dabei auch noch hoch genug.
Nichtsdestotrotz bleibt dem Fotografen meist nur eine gute Dreiviertelstunde zwischen "Licht weit genug herum" und "alles verschattet", in der natürlich auch noch passender Verkehr westwärts am Komplex des hiesigen Betonwerkes und dem Fahrdienstleiterstellwerk "Mf" vorbei kommen muss.

Am 31. Mai stand ich also parat, um jenem Motiv die jährliche Aufwartung zu machen, etwas mehr als 20 Minuten Anfahrt machen das als "Afterwork-Fuzz" doch sehr attraktiv. Passend kam an diesem Abend die Braunschweiger Übergabe daher, die mit 145 043 bespannt und auf dem Weg nach Seelze Rbf war.

Datum: 31.05.2021 Ort: Misburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Glück mit den Wolken...
geschrieben von: rene (787) am: 10.06.21, 09:36
... hatte ich am 21. Mai 2021 als ich die RBH 145 CL 206 mit ein paar Wagen auf dem Berliner Außenring fotografieren konnte.
Das machte es für mich einfach zu ertragen, dass ich dieses Glück bei zwei Güterzüge - die wenige Minuten vorher in der gleichen Richtung fuhren - leider nicht hatte...

Datum: 21.05.2021 Ort: Golm [info] Land: Brandenburg
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: RBH
Kategorie: Drohne
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Langer Zug am Pündericher Viadukt
geschrieben von: mavo (197) am: 31.05.21, 15:26
Ein langer Zug mit leeren Schüttgutwagons wird von zwei Loks der Baureihe 145 über das bekannte Hangviadukt bei Pünderich an der Mosel in Richtung gezogen.
Dieser Fotostandpunkt ist seit einigen Jahren mit einer extra dafür errichteten Aussichtsplattform im Zuge des "Kanonenbahn Wanderweges" hervorragend zu erreichen.

Zuletzt bearbeitet am 01.06.21, 22:52

Datum: 30.05.2021 Ort: Pünderich [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: RBH
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
Frühlingsabend am Renninger Esig
geschrieben von: kbs790.6 (83) am: 12.05.21, 20:29
Einen gewissen Kultstatus an der Württembergischen Schwarzwaldbahn nimmt das Einfahrtsignal Renningen aus Richtung Leonberg ein. Viele Spätnachmittage und Abende verbrachten einige einheimische (Jung-)Fotografen bereits dort, um dem Güterverkehr auf der Württembergischen Schwarzwaldbahn aufzulauern. Neben zwei Übergaben von und nach Böblingen sowie einigen wenigen Güterzüge auf die Gäubahn verkehren hier hauptsächlich Daimlerzüge von und nach Sindelfingen.
Nach und nach ergaben sich als Resultat vieler Fototouren immer mehr Kenntnise über die verschiedenen verkehrenden Güterzüge, deren ungefähre Planzeiten und Eigenheiten. An einem schönen Frühlingsabend im Mai 2018 konnte somit geziehlt das Renninger Esig aufgesucht werden, um die an diesem Abend mit 145 037 bespannte Übergabe aus Kornwestheim nach Böblingen zusammen mit den herrlich blühenden Wiesen zu dokumentieren.

Standort nicht mitten in der Wiese sondern auf einem gemähten Feldweg.


Zuletzt bearbeitet am 12.05.21, 20:31

Datum: 08.05.2018 Ort: Renningen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Blau und Weiß im Neckartal
geschrieben von: Gunar Kaune (432) am: 18.02.21, 16:03
„Alles neu“ machte der letzte Fahrplanwechsel wieder einmal im Ersatzverkehr im Neckartal. Seit Dezember werden alle Leistungen, die Abellio aufgrund der nach wie vor nicht vollständig vorhandenen Triebwagen nicht selbst erbringen kann, von TRI gefahren. Während in zwei Umläufen eine MRCE-182 zum Einsatz kommt, ist es in einem dritten die farblich hervorragend zu den blau-weißen-Wagen passende 145 088 von SRI. Am frostigen kalten Morgen des 12. Februar 2021 war sie am kleinen See bei Klingenberg mit einem RE in Richtung Stuttgart unterwegs.

Datum: 12.02.2021 Ort: Heilbronn-Klingenberg [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: SRI
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Stefanie an den Steillagen
geschrieben von: Sören (134) am: 24.12.20, 09:10
Der neblige Blick aus dem Homeoffice machte mich am 18. Dezember 2020 etwas kirre. Speziell deshalb, weil nicht weit entfernt schon länger die Sonne schien - so zum Beispiel in Besigheim, wo in einer verspäteten und etwas ausgedehnten Mittagspause die schöne 145 088 mit DPN 26883 Heilbronn Hbf - Tübingen Hbf fotografiert werden konnte. Hin- und Rückweg von und zur Fotostelle waren derweil bestimmt von Licht und Schatten, um schließlich wieder daheim im dichten Nebel anzukommen. Ein einzelnes, sonniges Foto an einem Winterarbeitstag - wie ein Traum, wenn sich daheim der Nebel erst nach Sonnenuntergang auflöst.

Datum: 18.12.2020 Ort: Besigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: SRI
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 9 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der schräge Bahnübergang
geschrieben von: Jan vdBk (760) am: 11.11.20, 17:55
Nördlich von Schwerin querte die B106 die Bahnlinie Rostock - Schwerin auf sehr diagonale Weise, und das auch noch lange Zeit mit WSSB Sicherung. An diesem Vormittag war das Wetter sichtlich schlechter als erhofft, und die Chancen auf ein Sonnenbild standen nicht gar so gut. Doch als sich nach einem RE die Blinklichter erneut einschalteten, machte man sich trotzdem tapfer daran, den Autoverkehr von hinten durch Gestikulieren mit der Kamera anzuhalten und sich für das Foto bereit zu stellen. Angesichts der Wolkensituation konnte man am Ende dann auch mit dem Ergebnis mehr als zufrieden sein, auch wenn leider das rechte Warnkreuz gezielt von einer Wolke heimgesucht worden war - aber immerhin blieb es bei der Verdunkelung des Kreuzes.
(Scan vom Velvia50)

Datum: 29.06.2008 Ort: Schwerin-Medewege [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eher selten
geschrieben von: H.M. (70) am: 03.10.20, 15:31
Um die Städte Schönebeck und Magdeburg vor extremen Hochwasser der Elbe zu schützen, befindet sich in Pretzien ein Wehr. Dieses wird nur bei Katastrophenlagen gezogen. Dann wird ca. 1/3 des Elbewassers über den Umflutkanal an den genannten Städten vorbeigeleitet. Am 31.03.2006 hatte sich die Hochwasserlage so zugespitzt, dass das Wehr zum 61ten mal seit der Fertigstellung 1875 gezogen werden musste. Am 14.04.2006 konnte das Wehr wieder geschlossen werden. Am 02.06.2013 wurde das Wehr letztmalig gezogen. Soviel zur Geschichte.
Aufgrund zahlreicher Straßensperrungen war es gar nicht so einfach den Fotostandpunkt zu erreichen. Über etliche Schleichwege und zu Fuß war ich dann doch irgendwann am Ziel. Aus dem kleinen Rinnsal Ehle war ein reißender Strom geworden.

145 021 befindet sich mit ihrem Güterzug am 05.04.2006 auf der Eisenbahnbrücke vor Biederitz aus Richtung Magdeburg.

Zuletzt bearbeitet am 05.10.20, 22:49

Datum: 05.04.2006 Ort: Biederitz [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Viadukt in Altenbeken
geschrieben von: mavo (197) am: 08.09.20, 12:38
Ein Kesselzug wird von Lok 145-206 der RBH über den Altenbekener Viadukt gezogen.

Datum: 07.09.2020 Ort: Altenbeken [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: RBH
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine langen Schlange silberner Wagen
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 11.06.20, 09:09
Daraus besteht das seit vielen Jahren verkehrende Zementzugpaar zwischen
Rüdersdorf bei Berlin und Regensburg. Während der Vollzug Richtung Bayern
meist in den Nachtstunden verkehrt ist der Leerzug zumindest ab dem Vogtland
nordwärts recht gut fotografierbar. Am frühen Morgen des 30.5.2020 sind eine
unerkannt gebliebene 145er und kalt mitlaufende class 66 der MEG mit dem Leer-
zement nach Rüdersdorf bei Zehma im Altenburger Land unterwegs. Der Abschnitt
Gößnitz - Lehndorf wird aktuell gerade saniert, es steht nur das nordwärts
führende Gleis zur Verfügung.

Datum: 30.05.2020 Ort: Zehma [info] Land: Thüringen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Hinauf zum Landrücken
geschrieben von: Steffen O. (669) am: 09.04.20, 22:53
Die Kinzigtalbahn folgt dem namensgebenden Fluss von Hanau kommend bis kurz vor die Quelle, die bei Sterbfritz liegt. Ab Bad Soden-Salmünster gewinnt die Trassieren der Bahn Höhe und steigt aus der Talsohle empor, um hinter Schlüchtern den basalthaltigen Landrücken zu überqueren. Dieser ist zugleich die Wasserscheide zwischen Main und Weser. Ab Schlüchtern verlässt die Bahnstrecke seit 1914 dann die Kinzig und taucht und den Distelrasentunnel ein. Vor der Fertigstellung des Tunnels wurden die Höhenmeter in einer Spitzkehre zurückgelegt. Dabei musste in Elm Kopf gemacht werden, was die Fahrzeit zwischen Frankfurt und Fulda erheblich beeinträchtigte. Im letzten Abendlicht beförderte eine Lok der BR 145 einen Kalizug aus Hanau bergaufwärts.

Datum: 08.04.2020 Ort: Schlüchtern [info] Land: Hessen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kohle für Chemnitz
geschrieben von: Gunar Kaune (432) am: 23.11.19, 16:24
Eine Konstante im sächsischen Güterverkehr sind seit vielen Jahren die Kohlezüge nach Chemnitz-Küchwald. Mehrfach geändert haben sich im Laufe der Zeit allerdings deren Laufwege. War Profen anfangs und später wieder der Ausgangsort, ging es um das Jahr 2005 herum mit Lausitzer Braunkohle ab Spreewitz. Aus Richtung Riesa kommend wurde zunächst der Chemnitzer Hauptbahnhof durchfahren, dessen Nordseite damals noch seine vollständige Formsignalaussattung besaß, und in Chemnitz-Siegmar gewendet. Dort wird 145 050 den Zug verlassen und gegen zwei 204 getauscht, die die Wagen unter nochmaliger Durchfahrt des Hauptbahnhofs nach Küchwald bringen.

Datum: 07.11.2005 Ort: Chemnitz Hbf [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 6 Punkte
Optionen:
 
Ein roter Fleck im Februar
geschrieben von: 215 082-9 (415) am: 01.10.19, 15:02
Die Bäume sind kahl, die Landschaft ist einheitlich braun und es scheint selten die Sonne. Das ist typisch im Februar. Am 13.02.2017 waren die Temperaturen zwar unter dem Gefrierpunkt, aber es schien die Sonne! Die Kälte gefiel der Heizung in der Schule glücklicherweise gar nicht, somit fiel der Unterricht aus - wie schade ;-)
Zügig ging es nach Hause, um dann mit dem RE nach Dörverden zu fahren. Die Baumallee wollte ich schon immer mal ohne Laub umsetzen. Es kam genau ein einziger Güterzug im Licht, naja, es war ein Montag. DB 145 013 gab sich dann aber doch noch die Ehre und bescherte mir den gewünschten "roten Fleck" in der Landschaft auch wenn die Lok nicht gerade sauber war.


Datum: 13.02.2017 Ort: Dörverden [info] Land: Niedersachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Der Bahnhof Röblingen am See...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 22.06.19, 06:01
...hat sich bis heute sein Reichsbahn Flair weitgehend erhalten. Im
Juli 2018 tangierten den Bahnhof einige Umleiterzüge da der Bahnhof
Großkorbetha wegen Gleisbauarbeiten gesperrt war. Die Güterzüge in
bzw. aus Richtung Saalebahn/Erfurt nahmen den Weg über Sangerhausen.
So auch 145 086 von Rheincargo die mit ihrem Kesselzug den Bahnhof
in Richtung Halle durchfährt.

Datum: 14.07.2018 Ort: Röblingen am See [info] Land: Sachsen-Anhalt
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: Rheincargo
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Mal von der anderen Seite
geschrieben von: rene (787) am: 09.06.19, 15:48
Die Ruhrbrücke entlang der A3 bei Duisburg bietet einige sehr bekannte Motive.
Allerdings entstehen die meisten Bildern immer von der anderen (spät am Nachmittag) Seite.
Es gibt aber auch eine Möglichkeit die Brücke von der östlichen Seite zu fotografieren, auch wenn es hierfür - aufgrund der Nähe zur Autobahnbrücke - nur ein kurzes Zeitfenster gibt (entweder die Schatten der Autobahn stören noch oder die Sonne steht bereits zu spitz).

Am 21. September 2003 nutze ich dieses Zeitfenster um 145 044 mit einem kurzen Güterzug zu fotografieren.

Hinweis zur Manipulation - ein paar störende Leitungen in der oberen Ecke wurden digital entfernt.

Datum: 21.09.2003 Ort: Duisburg Ruhrbrücken [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Umleitergüterzüge...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 09.06.19, 06:36
...über Chemnitz, Glauchau und Altenburg nach Leipzig gab es im
Juli 2015. Grund waren Weichenerneuerungen im Bahnhof Riesa, so
dass nicht auf dem direkten Weg von Dresden in die Messestadt
gefahren werden konnte. Mit einem solchen von Decin nach Engels-
dorf ist hier 145 035 bei Glauchau unterwegs.

Datum: 26.07.2015 Ort: Glauchau [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der Zementzug...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 07.06.19, 06:37
...gefahren von der MEG verkehrt schon seit vielen Jahren durch
das Vogtland. Anfangs mit den Baureihen V 180 bzw. 232 bespannt,
kommen seit der Elektrifizierung der Strecke Reichenbach - Hof
auch die Baureihen 143 und 155 der Mitteldeutschen Eisenbahn GmbH
zum Einsatz. Im Juni 2015 waren 143 851 und 247 042 am Leerzug,
der hier, auf dem Weg von Regensburg nach Rüdersdorf, bei Kornbach
im oberen Vogtland unterwegs ist.

Zuletzt bearbeitet am 11.06.19, 08:08

Datum: 30.06.2015 Ort: Kornbach [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
"3 auf einen Streich"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 31.05.19, 09:08
...oder gleich 3 Lokomotiven waren am Leerzementzug von Regensburg
nach Rüdersdorf. Gearbeitet hat allerdings nur 145 058, 155 167 und
077 012 liefen als Wagenlok mit als der Zug kurz vor Gößnitz blühende
Rapsfelder passiert.
(Ein Hochspannungsmast im Hintergrund wurde digital abgebaut.)

Datum: 18.05.2019 Ort: Zschöpel [info] Land: Thüringen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: MEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Niedrigwasser
geschrieben von: railpixel (479) am: 15.05.19, 19:23
Bekanntes Motiv, ungewohnter Standort: Wegen des Niedrigwassers des Rheins war die Mäuseturm-Insel im November 2018 trockenen Fußes erreichbar. Und so entstand das Foto der Burgruine Ehrenfels mit den beiden RBH-145er und ihrem Kohlezug nicht vom Binger Rheinufer aus, sondern von der Insel im Fluss.

Hinweis zum Bildaustausch: Ich schlage hier eine frühere Auslösung vor, die den Masttreffer vermeidet.

Zuletzt bearbeitet am 18.07.21, 12:36

Datum: 16.11.2018 Ort: Rüdesheim am Rhein [info] Land: Hessen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: RBH
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 5 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das alte halb verfallene Bahnwärterhaus,,,
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 28.04.19, 17:19
...nördlich des Bahnhofs Lehndorf ist nun auch Geschichte. Im Zuge des Ausbaus des
Streckenabschnitts Paditz - Lehndorf der ehemaligen KBS 530, Leipzig - Hof, wurde
es dem Erdboden gleichgemacht. Im April 2016 diente es aber noch als Motiv für
145 014 die mit dem EZ 51081 von Seddin nach Nürnberg unterwegs war.

Datum: 06.05.2016 Ort: Lehndorf [info] Land: Thüringen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Frühling im Altenburger Land
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 25.04.19, 13:39
Die Ruhe oberhalb der kleinen Gemeinde Mockern wird kurz gestört als
145 043 mit dem Autoteilezug GA 52804, VW-Mosel - Braunschweig die
blühenden Obstbäume der örtlichen Schrebergartenanlage passiert.

Datum: 20.04.2018 Ort: Mockern [info] Land: Thüringen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Im Abendlicht bei Kaichen - I
geschrieben von: Benedikt Groh (458) am: 24.03.19, 19:27
Nachdem den ganzen Tag über ein hochnebelartiges Band Schleierwolken über Frankfurt hinwegzog klarte es am Nachmittag von Norden her zunehmend auf. Warum also nicht nach Feierabend schnell in die Wetterau fahren? Ein kurzer Blick auf Railview erinnerte mich daran bis jetzt weder Heldenbergen noch Kaichen besucht zu haben, also ab ins Auto und einfach mal hin. Nach ein wenig Motiverkundung blieb es zwar größtenteils bei den bekannten Perspektiven, aber es fanden sich auch ein paar weitere Varianten.

Auf der Strecke Friedberg-Hanau drehen heute hauptsächlich Talente der zweiten Generation ihre Runden, jedoch mischt sich immer wieder etwas Güterverkehr in die halbstündigen Taktpausen. Die Schatten wurden bereits sehr lang als ein langsam lauter werdendes Grollen einen nach Süden fahrenden Schotterzug ankündigte, der kurz darauf hinter dem Hügel hervorrollte.

Zuletzt bearbeitet am 26.03.19, 11:22

Datum: 22.03.2019 Ort: Kaichen [info] Land: Hessen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Allerhöchste Eisenbahn
geschrieben von: railpixel (479) am: 04.07.18, 19:10
Halb zehn ist eigentlich auch an einem Sommerabend eine Zeit, zu der ich die Kamera einpacke. Die Sonne stand an der Broicherseite in Kaarst ganz knapp über den Bäumen, als das Signal noch einmal auf Fahrt wechselte und in der Ferne die Scheinwerfer eines Zuges auftauchten. Es wurde ein Wettlauf um Sekunden, allerhöchste Eisenbahn sozusagen – von rechts aus Richtung Neuss rollte der Zug heran, von links aus Richtung Meerbusch der Schatten.

Schließlich gewann der Silowagenzug, geführt von RheinCargo 145 084-0, das Rennen und rettete mein letztes Bild dieses Tages.

Die Lok hat eine recht wechselvolle Geschichte. 2000 wurde sie als 486 652-1 an die Mittelthurgaubahn geliefert. Bei SBB Cargo und zunächst auch bei MRCE hieß sie 481 002-4. Seit 2011 trägt sie ihre heutige Nummer, seit 2015 ist sie im Eigentum von RheinCargo.

Und für alle Freunde unnützen Wissens hier noch die Information, woher das Titelzitat stammt: Adolf Glaßbrenner legt 1847 im Theaterstück „Ein Heiratsantrag in der Niederwallstraße“ dem zukünftigen Schwiegersohn diesen Satz in den Mund: „Es ist die allerhöchste Eisenbahn, die Zeit is schon vor drei Stunden anjekommen.“

Zuletzt bearbeitet am 04.07.18, 19:11

Datum: 01.07.2018 Ort: Neuss [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: RheinCargo
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
"Spot an"...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 22.05.18, 14:16
...für die Göltzschtalbrücke! Die Sonne hat es am Morgen des letzten Tages
von 2016 gerade so über den Berg geschafft und taucht das bekannte Bauwerk
in ihr warmes Licht. Oben drauf ist 145 045 mit einem RE von Dresden nach
Hof zu sehen. Die MRB-Ersatzzüge zum Jahreswechsel 2016/2017 waren eine
willkommene Abwechslung für die sonst im Personenverkehr hier dominierenden
Coradia Continental Triebwagen der Reihe 1440.

Datum: 31.12.2016 Ort: Netzschkau [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: Press/MRB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 7 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kleine Frühlingsimpression
geschrieben von: Benedikt Groh (458) am: 05.05.18, 22:58
Die blühende Natur lädt immer wieder zu allerlei Motiv-Variationen ein, so auch bei diesem Blütenblick mit 145 028 kurz vor Groß-Gerau

Datum: 21.04.2018 Ort: Büttelborn [info] Land: Hessen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Baureihe 145 im IC-Einsatz
geschrieben von: Gunar Kaune (432) am: 11.03.18, 18:51
Ein nur kurzes, wenn auch planmäßiges Gastspiel hatte die Baureihe 145 im IC-Dienst. Es war das letzte Jahr der Fernverkehrszüge zwischen Dresden und Nürnberg, als DB Fernverkehr anstatt eigener Loks wegen der streckenbedingt ohnehin nur geringen Geschwindigkeit 145 von DB Cargo einsetzte. Dies allerdings nur auf dem Stück von Dresden bis Reichenbach, dort übernahm dann ein 218-Doppel den Wagenpark und brachte ihn bis Nürnberg.

Mit dem Mittagszug IC 2154 hat 145 009 den Chemnitzer Hauptbahnhof und fährt nun in einer Schleife um das Zentrum herum durch die Wohnbebauung der Stadt.

Datum: 22.03.2005 Ort: Chemnitz [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Ersatzverkehr in Blau
geschrieben von: Gunar Kaune (432) am: 10.12.17, 19:25
Ein Jahr ist es her, dass Probleme mit den neuen Triebwagen der MRB einige Abwechslung in Form von lokbespannten Ersatzzügen auf die Sachsenmagistrale brachten. Eine der eingesetzten Garnituren bestand aus Wagen von National Express und wurde zeitweise mit der farblich perfekt dazu passenden 145 030 der PRESS bespannt. So führte mich ein kurzer Ausflug am Silvestertag nach Hohenstein-Ernstthal, um das Gespann zusammen mit der Kulisse der Rennsport- und Karl-May-Geburtsstadt abzulichten.

Datum: 31.12.2016 Ort: Hohenstein-Ernstthal [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Frühlingsmorgen
geschrieben von: Steffen O. (669) am: 27.11.17, 23:15
Am Morgen des 01.04.2017 hatte 145 033 einen Militärzug am Haken und fuhr auf der KBS 633 bei Nidderau-Ostheim in Richtung Hanau Nord. Hier passiert sie gerade das ehemalige Bahnwärterhäuschen.

Datum: 01.04.2017 Ort: Nidderau-Ostheim [info] Land: Hessen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lange Schatten
geschrieben von: railpixel (479) am: 01.07.17, 15:37 Bild des Tages vom 11.06.18
10. Juni 2015 – noch gut eineinhalb Wochen bis zum längsten Tag des Jahres. An diesem Sommerabend bin ich auf dem Rückweg von Hamburg. Obwohl fast fünfhundert Kilometer Heimfahrt vor mir liegen, möchte ich das schöne Licht noch für ein Bild nutzen. Auf einer Brücke bei Marxen ist Warten angesagt. Reichlich Zugverkehr, aber alle kommen aus der falschen Richtung. Die Schatten werden länger. Um 21:10 Uhr, kurz bevor das Licht weg ist, nähert sich 145 073-3 mit einem Güterzug. Beinahe wäre das letzte Foto des Abends dann doch noch schief gegangen – hinten in der Kurve sieht man gerade noch die letzten Containerwagen des Gegenverkehrs verschwinden. Glück gehabt, jetzt geht es heimwärts!

Datum: 10.06.2015 Ort: Marxen [info] Land: Niedersachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Hagenacker im Altmühltal
geschrieben von: Dennis Kraus (862) am: 15.06.17, 09:51
145 080 befördert am 02.06.2017 einen gemischten Güterzug durch das Altmühltal. In wenigen Sekunden fährt sie in den 633 m langen Esslingerberg-Tunnel ein.

Datum: 02.06.2017 Ort: Hagenacker [info] Land: Bayern
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wintermorgen
geschrieben von: Gunar Kaune (432) am: 06.03.17, 19:03
Der 17. Dezember 2016 war ein schöner Wintertag im Braunschweiger Land. Über Nacht war es kalt, ein wenig Raureif hatte sich auf den Wiesen gebildet, es war nicht ganz klar, aber trotzdem sonnig. Ich nutzte das für eine Fototour an den Elm, um einige neue Fotostellen zu erkunden. Kaum hatte ich diesen interesssanten Blickwinkel entdeckt, hörte ich auch schon ein leichtes Rauschen am Horizont, und wenig später tauchte eine 185 mit einem bunt gemischten Einzelwagenzug von Engelsdorf nach Seelze auf.

Datum: 17.12.2016 Ort: Bornum am Elm [info] Land: Niedersachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Zwischen Ruhr und Berger-Denkmal
geschrieben von: iw (64) am: 17.02.17, 19:12 Bild des Tages vom 02.03.18
schob eine von DB-Regio NRW bei DB-Schenker ausgeliehene 145 einen RE4 nach Dortmund. Anfang 2011 fügte es sich, dass einerseits DB-Grünschnitt südlich von Witten tätig war und sich mir andererseits die Gelegenheit bot, auf das sonst nicht zugängliche Gelände der Wasserwerke zu kommen.

Datum: 21.03.2011 Ort: Witten [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit dem Sonnenaufgang
geschrieben von: Gunar Kaune (432) am: 19.01.17, 18:29 sternsternstern Top 3 der Woche vom 29.01.17 Bild des Tages vom 05.02.18
Bereits früh am Morgen fuhr ich an diesem Tag nach Bornum, da ich wußte, dass in der langen Geraden die Sonne ziemlich genau in der Gleisachse aufgehen wird. Nun brauchte ich nur noch einen passenden Zug zur richtigen Zeit. Ein IC kam zunächst mit dem Steuerwagen voran, aber ich hatte Glück, dem IC folgte in kurzem Abstand ein Güterzug. Genau so, dass die Sonne noch nicht zu hoch stand, die Seiten der Loks und der Wagen aber bereits gut ausgeleuchtet waren und das Foto so wie erhofft im Kasten war.

Datum: 17.02.2016 Ort: Bornum am Elm [info] Land: Niedersachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: Captrain
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 19 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Morgenstund' ...
geschrieben von: Der Bimmelbahner (201) am: 02.01.17, 15:13 Bild des Tages vom 10.12.17
"Morgenstund' hat Gold im Mund", jeder kennt diese Sentenz. Aber so richtig daran glauben wollte ich nicht, als Gunar am Vorabend meinte, dass wir doch gegen 08:30 auf dem bekannten Acker von Ruppertsgrün (Gemeinde Pöhl) aufschlagen könnten. Die Frage stand im Raum, ob es die Sonne zu dem Zeitpunkt überhaupt schon über den Berg geschafft hat. Kurz und knapp: Ich wurde überzeugt - zum Glück! Und das Resultat gibt's nun hier zu sehen. Der kurz zuvor in Gegenrichtung gefahrene gemischte Güterzug war noch nicht so recht im Licht, aber als die gewünschte Ersatzgarnitur um's Eck bog, war die Streiflichtstimmung perfekt. 145 030 der PRESS (eigentlich 145 085) zog den RE 26966 mit seinen National-Express-Wagen von der sächischen Landeshauptstadt ins Oberfränkische.

Zuletzt bearbeitet am 03.01.17, 10:48

Datum: 30.12.2016 Ort: Pöhl [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Kein Sonderzug
geschrieben von: Russpeter (199) am: 25.12.16, 21:06
Nein,wenn es auch so aussieht,als wenn die PRESS hier einen Sonderzug zieht,ist es doch ein Planzug.
Zumindest vorübergehend,ist dieser Zug zwischen Dresden und Hof als 1440 Ersatz im Einsatz.

Datum: 16.12.2016 Ort: Limbach [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Ersatzverkehr
geschrieben von: Russpeter (199) am: 17.12.16, 21:08
Am frühen Morgen rollte hier 145 030 mit einem Ersatzzug bei Reuth weiter nach Dresden.


Datum: 10.12.2016 Ort: Reuth [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die MRB-Misere...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 11.12.16, 11:54
...mit der Nichtverfügbarkeit der Coradia Continental-Triebzüge von Alstom wegen
Problemen an den Rädern und Türen bringt seltsames auf die Schienen: Silberlinge
und Halberstädter fahren im RE-Ersatzverkehr. Seit 6.12. wird der eigentliche Museums-
zug der Press mit 145 030 als Zuglok im Plandienst zwischen Hof und Dresden eingesetzt.
Hier im Bild verlässt er im letzten Licht als RE 26983 nach Dresden den Zwickauer Hbf.

Datum: 08.12.2016 Ort: Zwickau [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: Press
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 0 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
RE 3 Ersatzkonzept
geschrieben von: Taurus717 (16) am: 09.12.16, 14:42
Die RE 3 Ersatzgarnitur Aufgenommen im Dresdner Hauptbahnhof.

Datum: 06.12.2016 Ort: Dresden Hbf [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
vorne Frühling hinten Herbst
geschrieben von: Cargonaut (98) am: 02.11.16, 14:18
Ist es nun Frühling oder Herbst? Diese Frage stellt sich derzeit bei Anwanden, als 145 039 mit ihrem Güterzug in Richtung Ansbach unterwegs ist. Im Vordergund blüht der Gelbsenf, der nicht mit Raps zu verwechseln ist und im Hintergund herbstliche Bäume.

Datum: 02.11.2016 Ort: Anwanden [info] Land: Bayern
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Wenig beachtete Hauptstrecke
geschrieben von: Vinne (811) am: 18.10.16, 17:39
Zwischen Falkenberg und Röderau lässt sich auch im Jahre 2016 noch vielerorts das Flair der DR einfangen. Örtlich besetzte Bahnhöfe, zum Teil mechanische Schranken und überall Hl-Signale sorgen hier für eine Motive.
Im Bahnhof Neuburxdorf zweigt die eingleisige Nebenbahn nach Mühlberg/ Elbe ab, die dem Anschluss der dortigen Zucker- bzw. Kieswerke dient.
Aus diesem Grund besitzt Neuburxdorf noch deren vier Gleise, viele weitere - so auch das Ausziehgleis in Richtung Röderau - sind längst abgeklemmt und der Natur überlassen.

145 070 zieht derweil am Ausziehgleis vorbei gen Röderau und Riesa, während da Einfahrsignal "O" die Fahrt für einen Gegenzug freigibt.

Datum: 04.10.2016 Ort: Neuburxdorf [info] Land: Brandenburg
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Am Sacrow-Paretzer Kanal
geschrieben von: Leon (955) am: 16.07.16, 13:28
Obergurtige Brücken im Berlin-Potsdamer Raum sind ja zur Zeit en vogue, und somit möchte ich heute eine weitere Brücke vorstellen, die als Motiv bislang noch nicht in der Galerie enthalten ist. Neben der Brücke über den Templiner See oder der Brücke über das Caputher Gemünde findet sich bei Marquardt am westlichen Berliner Außenring diese Brücke über den Sacrow-Paretzer Kanal. Dieser Kanal ist Teil der "Unteren Havel-Wasserstraße" und verbindet die Havel vom Jungfernsee bei Potsdam wiederum mit der Havel bei Ketzin. Er schafft somit eine Abkürzung für die Binnenschifffahrt, während die Havel selbst sich im Unteren Havelbogen durch Potsdam schlängelt. Der Schiffsverkehr auf dem Kanal ist tagsüber relativ hoch; und insbesondere an Wochenenden geht es zwischen den zahlreichen Sportbooten und Frachtkähnen mitunter recht eng zu.
Am windstillen Morgen des 16.07.16 war gottseidank weit und breit noch kein Boot zu sehen, und somit gelang die erhoffte Spiegelung eines Güterzuges mit seiner Lok der Baureihe 145 auf seinem Weg in Richtung Seddin. Einige Augenblicke später wird der erste Frachtkahn des Morgens die Idylle zerstören und für die anschließenden 15 Minuten keine weitere Spiegelung zulassen.

Datum: 16.07.2016 Ort: Marquardt [info] Land: Brandenburg
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 5 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Von Nord nach Süd
geschrieben von: Der Nienburger (56) am: 27.05.16, 13:40
"Von Nord nach Süd" war am 23.07.2015 PRESS 145 023 mit einem leeren Holzzug unterwegs, und das auch auf der passenden "Nord-Süd Strecke".
Die Fahrt des Zuges startete in Lübeck und Ziel war Hanau. Nach dem die Fuhre Städte wie Hamburg und Hannover hinter sich gelassen hatte, rollte sie weiter auf Göttingen zu und durchfuhr somit auch das Leinetal bei Freden.

Datum: 23.07.2015 Ort: Freden (Leine) [info] Land: Niedersachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Gooooooood morning Vogtland....
geschrieben von: phpopp (14) am: 04.03.16, 20:58
Am noch frühen Morgen des 03.06.2015 durchstreifte der Militärzug M 62530 Parsberg - Magdeburg-Rothensee die Wiesen und Felder des Vogtlandes. Die Fahrzeuge auf den Waggons strahlen in den verschiedensten Schattierungen der NATO-Farbtabelle. Diese Mischung der verschiedensten Grüntöne wird nur durch 145 031 unterbrochen, die in ihrem verkehrsrot einen schönen Kontrast setzt. Am Horizont thront die noch verschlafene Siedlung bei Ruppertsgrün.

Datum: 03.06.2015 Ort: Christgrün [info] Land: Sachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Kurz nach der Nebelauflösung
geschrieben von: CargoLokführer (125) am: 01.02.16, 21:12 Bild des Tages vom 25.01.17
Nur für eine kurze Zeit schien am 21.01.2016 die Sonne, denn die Auflösung des gefrierenden Nebels setzte erst zum späten Nachmittag ein. Anfangs war die Sonne ein heller Punkt am Himmel, welcher zwischen den Nebelschwaden erschien, kurze Zeit später gegen 15.00 Uhr tauchten die ersten Sonnenstrahlen des Tages die winterliche Landschaft in warmes Licht und löste den verbliebenen Nebel schnell auf. Lange schien die Sonne aufgrund der kurzen Tage allerdings nicht.
Weit im Minusbereich lag dazu die Außentemperatur, welche bedingt durch die absolute Windstille halbwegs erträglich empfunden werden konnte. Die hohe Luftfeuchtigkeit sorgte für Reifbildung an Gräsern, Sträuchern, Büschen und Bäumen.
Während an jenem Tag auf der Schiene mäßiger Güterverkehr herrschte, wurde der Mittellandkanal für selbige Zwecke kaum genutzt, was neben einer ruhigen Wasseroberfläche zu leichter Eisbildung auf dieser Wasserstraße führte.
Als Folge der dunstigen Umgebung wurde das Sonnenlicht von Minute zu Minute diffuser, die Wintersonne hat noch wenig Kraft an den kurzen Tagen.
Die winterliche Stille wurde um kurz vor "halb 4" durch einen ostwärts fahrenden Kesselzug, welcher passenderweise durch eine rote Lok bespannt wurde, unterbrochen. 145 028 eilte mit ihren 22 Kesselwagen dem Seelzer Rangierbahnhof entgegen. Rund 20 Minuten später folgte ein grandioser Sonnenuntergang und ein klarer Abend mit Temperaturen im zweistelligen Minusbereich.

---

Am Heiligen Abend des vergangenen Jahres besuchte ich diese Fotostelle zum ersten Mal. Das Resultat dieses Exkurses stellte ich hier in der Galerie zur Auswahl [www.drehscheibe-online.de]
Um eine weitere Wetterstimmung an diesem Motiv präsentieren zu können, habe ich mich für ein Hochladen dieser Winter-Variante mit anderem Zug entschieden.

Zuletzt bearbeitet am 01.02.16, 21:19

Datum: 21.01.2016 Ort: Lohnde [info] Land: Niedersachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug
Top 3 der Woche: 11 Punkte

10 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf engem Raum durch Westend
geschrieben von: Leon (955) am: 05.10.15, 19:00
Der Streckenabschnitt am westlichen Berliner Innenring wurde in der Galerie ja schon häufig gezeigt. Auf engstem Raum finden sich von den Brücken oder vom nahen Funkturm zahlose Perspektiven auf das wuselnde Verkehrsgeschehen an der Stadtautobahn. Von der S-Bahn abgesehen ist der Schienenverkehr auf diesem Abschnitt jedoch recht mau. Außer einzelnen Leerreisezügen von und zum Abstellbahnhof Grunewald verkehrt zur fotogenen Zeit planmäßig nur ein Güterzug über diesen Abschnitt in Form des 53183, welcher Chemieabfälle von der Raffinerie in Stendell nach Seddin befördert. Wir sehen hier diesen Zug mit seiner Lok der Baureihe 145, wie er am späten Vormittag des 30.09.15 den S-Bahnhof Messe Nord passiert und sogleich unter der Brücke der Neuen Kantstraße in Richtung Grunewald hindurchfahren wird.

Erneuter Versuch, etwas dunkler, mehr Kontrast.

Datum: 30.09.2015 Ort: Berlin Messe Nord - ICC [info] Land: Berlin
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Raps-Saison beginnt
geschrieben von: Der_Ostfale (363) am: 21.04.15, 19:30
Als Einstimmung auf die beginnende Rapssaison möchte ich dieses Bild eines Rapsfeldes bei Woltorf zeigen. Letztes Jahr war zu dieser Zeit bereits der Höhepunkt der Blüte erreicht, so auch an diesem Feld, welches eine 145 mit einem Schüttgutzug passiert.
Das Feld bot sich für eine etwas vordergrundbetontere Bildgestaltung als bei anderen Bildern der Stelle an. Ich hoffe es unterscheidet sich genügend von den bisher gezeigten Fotos.

Datum: 16.04.2014 Ort: Peine, Woltorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 145 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (91):   
 
Seiten: 2 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.