DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 11 >
Auswahl (533):   
 
Galerie: Suche » 111, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Können Wolken die Uhr lesen?
geschrieben von: Feinstaubzug (40) am: 26.05.22, 19:23
Diesen Eindruck habe ich jedes mal, wenn ich mich in das Murgtal begebe, um u.A. den allbekannten Murgtäler Radexpress, der wohl dieses Jahr in dieser Form leider in seine letzte Saison geht, aufzunehmen.
Beinah "pünktlich wie die Bahn" anno dazumal bilden sich über dem Schwarzwald ab 10 Uhr Quellwolken. Oft genug wurde es mir schon zum Verhängnis, während in ganz BaWü sonst keine einzige Schleierwolke gehangen ist!
Ärgerlich, aber an der topographische Lage des Murgtals kann man eben nichts ändern und so muss man es hin und wieder hinnehmen verärgert den Weg nach Hause anzutreten.
Allein für dieses Bild hat es mich locker 5 Anläufe gekostet!
Mal wollte die kleine Quellwolke an gleicher Stelle ebenfalls den Zug anschauen, mal hatte sich der Nebel über dem Murgtal breit gemacht oder (was leider diese Saison auch schon vorgekommen ist) die Garnitur war beschmiert.
Ihr merkt also, der Schein trügt im wunderschönen Murgtal.
Um so glücklicher war ich, als am 08.05.22, nach 2 Jahren an erfolglosen Versuchen, mein Wunsch-Bild des RE4099 mit der letzten Frankfurter 111, der 111 189 zwischen blühenden Wiesen samt den schönen Scheunen und den Birken am Anruf-Bü im Kasten war!
In kauf nehmen musste ich den Bauzaun kurz vor der Brücke über die Murg, aber der fällt im Gegensatz zum Klassiker am Horber Gbf mit dem Formsignal kaum auf. So, wie Sören den Zug vor 8 Jahren umgesetzt hat [www.drehscheibe-online.de] ist es leider nicht mehr machbar, denn ein "schnieker" Bauzaun bereichert seit wenigen Wochen den einst so schönen Klassiker im Neckartal!


Zuletzt bearbeitet am 26.05.22, 19:25

Datum: 08.05.2022 Ort: Heselbach [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Frühling auf der Werdenfelsbahn
geschrieben von: FunFactorTM (39) am: 20.05.22, 22:04
Jedes Jahr Anfang Mai füllt sich die Landschaft mit kräftigen und satten Farben. Die Bäume werden grün, Raps blüht und Löwenzahn sowie andere bunte Blumen schießen aus dem Boden. Unter diesen frühlingshaften Umständen zog Mitte Mai die Münchner 111 073 eine Regionalbahn nach Garmisch-Partenkirchen durch Uffing.

Datum: 10.05.2022 Ort: Uffing am Staffelsee [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Stuttgarter Nahverkehr im Jahr 2022
geschrieben von: 111 110-3 (51) am: 02.05.22, 22:00 sternsternstern Top 3 der Woche vom 15.05.22
Zugegeben - natürlich ist der hier zu sehende Zug alles andere als ein solcher, der sinnbildlich für den aktuellen Fahrzeugeinsatz steht. Damit dieses Bild zustande kommen konnte, mussten schon so einige Faktoren zusammenspielen. Seit Dezember 2017 schon fahren die weiß/gelben Hamster im Netz Gäu-Murr, doch aufgrund von Problemen mit diesen Triebzügen wird seit etwa zwei Jahren hin und wieder mit einer Ersatzgarnitur auf der Murrbahn gefahren, mal öfter, mal seltener. Im April 2022 kam dieser Einsatz mal wieder deutlich häufiger vor als zuletzt und dies mit einer durchaus interessanten Neuerung, die sich aus dem letzten Fahrplanwechsel ergeben hat: Da abends zusätzliche Zugleistungen bestellt wurden, stehen nun auch für den Umlauf der Ersatzgarnitur zwei Leistungen mehr auf dem Programm, was auch eine neue, an den längeren Tagen gut im Licht laufende Fahrt um 19.32 Uhr ab Gaildorf West mit sich bringt.
Da die Murrbahn aktuell zwischen Fornsbach und Gaildorf West gesperrt ist, hat sich der Umlauf der Garnitur während der Baustellenphase nochmals geändert und führt diese nun bereits eine Stunde früher als gewöhnlich ab Fornsbach, was wiederum nochmals zu neuen Möglichkeiten führt.

Die Kumulation dieser glücklichen Umstände musste ich dann doch nutzen und wartete am nahezu wolkenlosen Abend des letzten Donnerstages im frühlingshaften Schleißweiler auf den Ersatzzug namens RB-D 63500 (Fornsbach - Stuttgart Hbf). Mit der optisch sehr gepflegten ehemaligen Dortmunder 111 012 passierte dieser pünktlichst die wartenden zwei Fotografen und sorgte für einen gelungenen Tagesausklang.

Zuletzt bearbeitet am 02.05.22, 23:10

Datum: 28.04.2022 Ort: Schleißweiler [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 24 Punkte

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
DB Gebrauchtzug im Einsatz
geschrieben von: 215 082-9 (415) am: 26.04.22, 11:58
Im Jahr 2021 knirschte es bereits heftig bei Abellio Rail, die in finanzielle Schieflage geraten waren und mit vielen Problemen vor allem in NRW zu kämpfen hatten. Im Herbst 2021 kam dann der Paukenschlag: Abellio Rail in NRW beendet die Leistungen zum 31.01.2022 nach inakzeptablen Verhältnissen im VRR. Um den Bahnverkehr auf den zahlreichen Linien einigermaßen aufrecht zu erhalten wurde zügig ein notdürftiger Ersatzverkehr eingerichtet. Neben DB Regio waren auch die Centralbahn, TRI und WFL im Einsatz, teils mit bunt zusammengewürfelten Garnituren. Ganz gleich ob Klima-Dosto, n-Wagen, ex. DR-Dosto oder gar Bomz, die Eisenbahnfans kamen voll auf ihre Kosten ;-)

Auf dem RE 11 zwischen Kassel und Düsseldorf gab es bis Ende Februar einen Mischersatzverkehr mit Centralbahn und TRI, ehe ab 28.02. dann NX mit dem bekannten RRX übernahm. Bis dorthin wurde das Angebot durch 111er und Dostos aus dem DB Gebrauchtzugpool (für Centralbahn), sowie schwarzen 182 und bunten Schnellzugwagen (für TRI) erbracht.

Ich hatte das Thema mangels Zeit und Wetter schon abgehakt doch auf den letzten Drücker gab es am letzten Einsatztag tatsächlich nochmal Sonne satt! Also fuhr ich nach Altenbeken, wo die 111er sowie die roten S-Bahnen auf dem Programm standen. Mittags erwarteten einige Fotografen auf dem Neuenbekener Viadukt dann schließlich 111 121 mit dem DPN-D 20394 Willebadessen - Düsseldorf Hbf, der aufgrund der baubedingten Sperrung des Abschnitts Richtung Kassel erst ab Willebadessen fuhr und hier dem Gegenzug aus Düsseldorf begegnete.

Bildmanipulation: Um ein Haar hätte der Gegenzug das Bild versaut und befand sich zum Zeitpunkt der Aufnahme unglücklich halb verdeckt von Büschen, weshalb ich ihn digital ein paar Sekunden beschleunigt habe ;-)

Datum: 27.02.2022 Ort: Neuenbeken [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Skizug nach Salzburg
geschrieben von: Elias H. (32) am: 06.04.22, 20:51
Diese Skisaison gab es zum ersten Mal Turnuszüge aus dem schwedischen Malmö bis nach Salzburg. Am 05. März wurde 111 223 mit dem D305 mit über eineinthalb Stunden Verspätung von einigen Fotografen bei Fieberbrunn erwartet.

Zuletzt bearbeitet am 06.04.22, 20:51

Datum: 05.03.2022 Ort: Fieberbrunn [info] Land: Europa: Österreich
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: Smartrail
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Oldtimer unter sich.
geschrieben von: Dennis M. (96) am: 03.04.22, 19:27
Die 111 111-1 von DB Gebrauchtzug hatte die Ehre den MSM Sonderzug aus Norddeich zurück in Richtung Ruhrgebiet zu bespannen. Bei bestem Wolkenkrimi durchfuhr der Zug 1855 mit etwa 5Minuten Verspätung den Bahnhof Hanekenfähr.

Anmerkung:
Schatten einer Verkehrsampel wurde entfernt.

Datum: 03.04.2022 Ort: Hanekenfähr [info] Land: Niedersachsen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 16 Punkte

13 Kommentare [»]
Optionen:
 
80er Jahre Flair auf der Rollbahn
geschrieben von: Bundesheertaurus (80) am: 25.03.22, 23:01
"Es war einmal in den frühen 80er Jahren an der Rollbahn zwischen Hamburg und Bremen... Nichtsahnend wartete der junge Fotograf auf eine 103 mit dem Schnellzug 321 von Westerland nach Koblenz... Einen recht merkwürdigen Eindruck machte es, als für eine schadhaft gewordene 103 die kieselgrau orange 111 111-1 vom Bw Düsseldorf zu Fernverkehrsehren kommt. Scheinbar hatte man keine andere Lok auf dem Hof stehen, die man so kurzfristig mit der Aufgabe betraut machen konnte und nahm das, was da war... Dennoch schlug sich die Maschine mit ihren 160 km/h Höchstgeschwindigkeit wacker, mit nur leichter Verspätung rauscht sie hier ihrem nächsten Halt in Bremen und ihrer ursprünglichen Heimat dem Ruhrgebiet entgegen und überquert in Kürze die Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Bremen."

Auch wenn die Geschichte frei erfunden ist - fast wie in die 80er Jahre zurückversetzt fühlte man sich am 24.03.2022, als 111 111-1 die Aufgabe hatte, den aus Westerland auf Sylt kommenden DPF 321 auf dem elektrischen Abschnitt von Hamburg Altona über die Rollbahn nach Koblenz zu befördern. An diesem Tag kam sie aufgrund der nicht verfügbaren E10 von TRI zum Einsatz und sorgte als Ersatzmaschine für die blau beige 111 174 für bunte Farben auf der Rollbahn. Ob man vor diesem Zug nochmal eine standesgemäße 103 zu Gesicht bekommt? Es bleibt ein Wunsch, der abzuwarten bleibt. Dennoch darf man sich auch die Frage stellen, ob es so einen Einsatz nochmal geben wird.



Datum: 24.03.2022 Ort: Oyten-Klüverdamm [info] Land: Niedersachsen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Lätzchen auf der Dill
geschrieben von: Steffen O. (669) am: 15.03.22, 21:07
Ein außergewöhnlicher Messzug lockte am 08.03.2022 zahlreiche Fotografen an die Lahn und Dill. Je zwei Mal pendelte das Gespann bestehend aus 111 207 und 232 701 zwischen Gießen und Dillenburg bzw. Weilburg. Bei der zweiten Runde auf der Dillstrecke gelang diese Aufnahme der orientroten Lok unweit des Haltepunkts von Werdorf.

Datum: 08.03.2022 Ort: Werdorf [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: T4T
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Es muss nicht immer...
geschrieben von: H.M. (70) am: 06.03.22, 13:52
...die Leiter sein. Auch das Stativ am Boden tut es manchmal.

111 091 mit dem RE 4847 von Rheine nach Braunschweig befindet sich am 26.05.2014 zwischen Peine und Vechelde und passiert die Ortschaft Woltorf in Richtung Braunschweig.

Datum: 26.05.2014 Ort: Woltorf [info] Land: Niedersachsen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Urlaubs-Express
geschrieben von: Dennis Kraus (862) am: 06.03.22, 11:09
111 057 beförderte am 05.03.2022 den bunt zusammengestellten UEX 1383 von Hamburg nach St. Anton am Arlberg. Der Laufweg führt hierbei über Münster, das Ruhrgebiet und Siegen nach München und weiter über Kufstein und Innsbruck Richtung Arlberg. In den ersten Sonnenstrahlen des Tages hat der farbenfrohe Zug vor wenigen Minuten Kufstein verlassen und rollt nun bei Langkampfen weiter durchs Inntal.

Datum: 05.03.2022 Ort: Langkampfen [info] Land: Europa: Österreich
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: SR
Kategorie: Hochstativ
Top 3 der Woche: 4 Punkte
Optionen:
 
GfF Ersatzzug
geschrieben von: 181 201 (78) am: 02.03.22, 21:27
111 200 ist mit einem Ersatzzug der GfF für einen Abelio-Triebwagen bei Lauffen von Heilbronn nach Tübingen unterwegs.

Datum: 01.03.2022 Ort: Lauffen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: GfF
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Die Schmalenseehöhe...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 01.03.22, 07:24
...bei Klais ist in der Galerie bereits zigmal vertreten. Dennoch möchte ich mit
dieser, so noch nicht gezeigten Einstellung, versuchen ein weiteres Bild davon
in der Galerie zu platzieren. Nur noch gut einen Monat waren sie hier im Einsatz
- mit einer 111 bespannte Wagenzüge von München nach Innsbruck. Auf Grund
einer fehlenden Notbremsüberbrückung bei den n-Wagen lief die Sondergenehmi-
gung der ÖBB Anfang April 2013 aus. 111 026 mit der RB 5421 von München nach
Innsbruck bei allerbestem Winterwetter an der Schmalenseehöhe.

Zuletzt bearbeitet am 01.03.22, 07:28

Datum: 25.02.2013 Ort: Klais [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 13 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Abschied nehmen von 111 074 in Bayern
geschrieben von: JanekK (5) am: 25.02.22, 18:48
Heute war der letzte Einsatztag der 111 074 (Hilde) in Bayern, ab morgen den 26.02 steht sie bis Donnerstag im BW in München rum, aber man munkelt das uns der "Paradiesvogel" im Sommer wieder begrüßt.

Datum: 25.02.2022 Ort: Weilheim Oberbayern [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Mit der "Hilde" in die Berge
geschrieben von: JanekK (5) am: 24.02.22, 20:32
Am 23. Februar diesen Jahres herrschten gute Bedingungen für ein Gutes Bild, daher macht ich mich mit meinem Fahrrad auf den Weg nach Polling (kleiner Ort neben Weilheim Oberbayern) und konnte dort gegen 15:15 Uhr die 111 074, auch "Hilde" genannt fotografieren, da sie bis zum Sonntag den 27. Februar noch bei uns auf der Werdenfelsbahn ist nutze ich jeden schönen Tag noch um sie einzufangen, einfach eine gelungene Lackierung.

Datum: 23.02.2022 Ort: Polling [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Nebel am Chiemsee
geschrieben von: Das Krokodil (71) am: 22.02.22, 20:54
Am 28.August 2012 hatte ich mich während unseres Sommerurlaubs im Chiemgau früh an die Strecke begeben, die Frühsonne versprach ein paar schöne Aufnahmen.
In Bernau angekommen, lag noch Nebel im Tal und über den Gleisen, während die Sonne langsam höher kam.
Jetzt musste nur noch ein schöner langer Güterzug die Bühne betreten.
Die Chancen standen gut, denn zu der Zeit wurde ein großer Teil des Güterverkehrs von der gesperrten Brennerstrecke über die KBS 951 umgeleitet.
Der Güterzugfahrplan meinte es allerdings nicht gut mit mir, als der erste Zug auftauchte, hatte der Nebel sich bereits verzogen.
So musste dann ein geschobener RE von Salzburg nach München für das Wunschbild herhalten.


Zuletzt bearbeitet am 22.02.22, 20:57

Datum: 28.08.2012 Ort: Bernau [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

7 Kommentare [»]
Optionen:
 
Mit einer 111 nach Innsbruck...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 22.02.22, 08:34
...das war letztmalig im Winter 2012/2013 möglich. Im April 2013 erlosch die Aus-
nahmegenehmigung die den hier jahrelang durchgeführten Betrieb mit Wende-
zügen, bespannt mit einer 111er, ermöglichte. Grund für die Entscheidung der
ÖBB war eine fehlende Notbremsüberbrückung an den n-Wagen beim Durchfah-
ren des 1810 Meter langen Martinswandtunnels. Am 1. 3. 2013 erwartete ich
mit gebührenden Sicherheitsabstand zum Gleis 111 186 mit dem REX 5413 von
München nach Innsbruck auf dem Gurgenbachviadukt in Reith bei Seefeld. Der
Beimann auf der Lok fand den Fotografen im Schnee anscheinend auch interes-
sant und grüßte ihn nach dem Foto mit einem Lächeln im Gesicht.

Zuletzt bearbeitet am 22.02.22, 08:37

Datum: 01.03.2013 Ort: Reith bei Seefeld [info] Land: Europa: Österreich
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 8 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Auf der Karwendelbahn...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 21.02.22, 12:39
...gab es im Winter 2012 noch lokbespannte Züge von München nach Innsbruck. Erst
ein reichliches Jahr später, im April 2013, musste man in Mittenwald umsteigen da bei
den bisher hier eingesetzten Zuggarnituren der DB die in Österreich vorgeschriebene
Notbremsüberbrückung fehlte. Dies änderte sich erst mit dem Einsatz von Talent 2 Trieb-
wagen ab Dezember 2013. Mit der RB 5413 von München nach Innsbruck hat 111 033
soeben Scharnitz und damit österreichisches Gebiet erreicht.

Zuletzt bearbeitet am 21.02.22, 12:41

Datum: 01.03.2012 Ort: Scharnitz [info] Land: Europa: Österreich
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Wilde Hilde in Weilheim Oberbayern
geschrieben von: JanekK (5) am: 21.02.22, 18:55
Am 21.01 diesen Jahres konnte ich die "Hilde" (111 074) mit ihrer RB59449 im Elfer Sandwich hier in Weilheim Oberbayern

Im Bild wurde oben Links ein Ast entfernt

Datum: 21.01.2022 Ort: Weilheim Oberbayern [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Alte bewährte Bahntechnik...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (1119) am: 20.02.22, 08:39
...in Form einer 111 mit zwei Bn-Wagen musste im schneereichen Februar 2012 wieder
einmal auf der Außerfernbahn aushelfen. Während der Abschnitt Garmisch-Partenkirchen
- Ehrwald wegen Unwetterschäden gesperrt war und im Schienenersatzverkehr bedient
wurde, pendelte zwischen dort und Reutte eine 111 mit 2 Bn-Wagen. Die sonst hier ver-
kehrenden 425er standen wegen Störungen nicht zur Verfügung. Mit der RB 5478 nach
Reutte wartet 111 002 im Bahnhof Ehrwald auf die Ausfahrt.

Datum: 27.02.2012 Ort: Ehrwald [info] Land: Europa: Österreich
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 8 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Mit der 11er nach Garmisch-Partenkirchen
geschrieben von: JanekK (5) am: 11.02.22, 15:41
Am 11.02.22 konnte ich 111 022 + 111 183 mit Düsterem Himmel und bei Sonnenschein in Polling nähe Weilheim Oberbayern ablichten.
Ziel der Fahrt der RB59451 war Garmisch-Partenkirchen

Datum: 11.02.2022 Ort: Polling [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
111 091-5 mit Dosto-Sandwich bei Polling
geschrieben von: JanekK (5) am: 31.01.22, 22:09
Am Mittwoch den 26.01.22 konnte ich bei Polling (Nähe Weilheim Oberbayern) 111 091-5 und 111 181-4 mit einen Dosto-Sandwich erwischen.
Ziel des Zuges war der Bahnhof "Garmisch-Partenkirchen" den er gegen 15:54 Uhr erreichte.

Im Bild wurden Bahnmitarbeiter wegretuschiert.

Kameramodell: DMC-GX80
Blende: 6.3
Belichtungszeit: 1/1000 Sek.
ISO: 200
Brennweite: 24 mm


Zuletzt bearbeitet am 31.01.22, 22:10

Datum: 26.01.2022 Ort: Polling [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 3 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Retro Touristik
geschrieben von: bahn2001 (123) am: 20.01.22, 18:34
Neu in der Sammlung der wieder auferlegten Farbschemata aus der Bundesbahnzeit ist nun auch die Touristikzug-Lackierung. In Anlehnung an 103 220, 218 416 und 218 418 ist jetzt 111 074 von DB-Gebrauchtzug frisch in den Farbtopf gefallen. Von ihrerm bisherigen Standort Dortmund fuhr sie nach München um dort für einige Zeit in den Plandienst zu kommen. Passend in einer Sonnenlücke an dem ansonsten sehr wechselhaften Tag war die Lok hier unterhalb von Schloß Naumburg unterwegs.

Zuletzt bearbeitet am 29.01.22, 10:12

Datum: 20.01.2022 Ort: Nidderau [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 8 Punkte
Optionen:
 
Bunter Paradiesvogel auf dem Weg nach München
geschrieben von: gleisschotter (12) am: 20.01.22, 13:42
Der Buschfunk kündigte am 20.01.2022 die Überführungsfahrt der DB Gebrauchtzug 111 074 von Dortmund nach München an.
Der neue Paradiesvogel in alter Touristik Lackierung gab es zwar nie als 111, steht ihr wie ich finde aber sehr gut.
Es bringt etwas Abwechslung in das DB Einheitsrot.111 074 soll dann in München im Personenverkehr eingesetzt werden.
Bei Sonnenschein konnte diese doch sehr interssante Maschine an der Marxmühle bei Katzenfurt bildlich festgehalten werden.

Datum: 20.01.2022 Ort: Katzenfurt [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
"Bügelfalte" zum Schwaben-Wein, darf es sein!
geschrieben von: Feinstaubzug (40) am: 19.01.22, 23:10
Bekanntlich ist die 111 eine Weiterentwicklung der Baureihe 110. Nicht nur vom Inneren, auch äußerlich lassen sich beide eindeutig unterscheiden. Während die 110er entweder in Kastenform oder in Bügelfaltenform ausgeliefert wurden, gab es bei den 111er nur eine Art von Lokkasten. Die Frontpartie der 111 ist bedeutend flacher, als die der Bügelfalten-110, hat jedoch ihren Knick nicht ganz verloren!
Wenn die Sonne seitlich steht, lässt sich der windschnittige Zuschnitt der von 1975-1985 ausgelieferten Bundesbahnlegende wunderbar zur Geltung bringen.
So auch die "Bügelfalte" der 111 056 der GfF, die 1976 das Licht der Welt erblickte und 45 Jahre später, am 03.09.2021, den DPN22147 von Heilbronn Hbf nach Tübingen Hbf vorbei an den Lauffener Tafeltrauben zog.
Nachdem Ende 2017 die der DB Regio bespannten Züge mit 111 und n-Wagen auf der Frankenbahn ein Ende fanden, hätte wohl keiner gedacht, dass eines Tages selbige Kombination wieder planmäßig auf der Frankenbahn geben wird!

Doch der Abellio Ersatzverkehr machts möglich!
Von August 2021 bis Dezember 2021 fuhr die Weser Ems Eisenbahn (WEE) mit Fahrzeugen der GfF auf dem RE12 einen Ersatzumlauf und den HVZ-Umlauf. Die Stammloks waren die GfF Hauseigenen 111 056 oder 111 200. Als Wagenverband des langen RE12 diente ein in GfF Farben lackierte n-Wagenzug. Auf dem HVZ Tübingen Hbf - Stuttgart Hbf war der rote Wagenverband der GfF im Einsatz.
Wer mehr Bilder vom Abellio Ersatzverkehr aus dem Jahr 2021 sehen will, dem kann ich auf den Beitrag im Forum verweisen: [www.drehscheibe-online.de] .

Wenige Wochen nach der Aufnahme wird sich der Herbst in Süddeutschland ausbreiten und die Lauffener Weinberge werden wie jedes Jahr in tausend Farben zum leuchten kommen!
Einzig das Wetter sollte zu dieser Zeit nicht das Beste gewesen sein...


Datum: 03.09.2021 Ort: Lauffen (Neckar) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: GfF
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 15 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
111 im Filstal
geschrieben von: 181 201 (78) am: 18.01.22, 18:04
111 131 ist mit RE 5 (4215) von Stuttgart nach Lindau-Reutin im Filstal bei Uhingen unterwegs.
Wegen Mangel an 146er musste eine 111 ersatzweise aushelfen.

Datum: 13.01.2022 Ort: Uhingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 4 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lokbespannt durch den Schnee
geschrieben von: FunFactorTM (39) am: 16.01.22, 18:24
Für mich ist ein Ausflug an die Mittenwaldbahn, um die letzten dort verbleibenden lokbespannten Züge aufzunehmen, jedes Jahr mindestens einmal ein Muss. Mit der tollen Landschaft, welche mich jedes Mal aufs Neue fasziniert, gehört ein Ausflug in die Region seit einiger Zeit immer zu meinen Jahreshighlights. Am 15. Januar lockte mich das perfekte Wetter und eine schneebedeckte Landschaft aus dem eher schneearmen Frankfurt in den Süden. Der eigentliche Plan war es nur den morgendlichen Zug in Richtung Mittenwald aufzunehmen und anschließend in Richtung München zu fahren. Nachdem der Zug zu meinem Verwundern jedoch außerplanmäßig mit einer Lok auf jeder Seite bespannt war, konnte ich mir die Rückfahrt nicht entgehen lassen. Dafür wählte ich diesen tollen Blick auf das Karwendel-Massiv bei Klais.

Zuletzt bearbeitet am 17.01.22, 05:27

Datum: 15.01.2022 Ort: Klais [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
111 zur Rückreise
geschrieben von: km 106,5 (265) am: 23.12.21, 11:38
Der Tag der Rückreise aus Mittenwald verprach noch einmal Sonne pur.
Das musste genutzt werden und so sollte die Fahrt übers Allgäu in den Norden gehen.
Zuvor wollte ich aber jedenfalls noch ein Bild der 111 Leistung auf der Garmischer Strecke machen.
Recherchen ergaben das der Mittagsumlauf lichttechnisch etwas anspruchsvoll war,
aber ich wurde auf der Karte fündig und fuhr am 07.09.21 blind zu einer Stelle zwischen Huglfing und Uffing, in der Hoffnung, der Bewuchs würde sich dort in Grenzen halten.
Nach einer zähen fahrt dort hin wurde es am Ende ganz schön knapp mit 111 214-3 und 073-3, aber es hat geklappt
(Auto auf dem Feldweg wurde entfernt)

"heller"

Datum: 08.09.2021 Ort: Eglfing [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Lokbespannt durchs Bauland II
geschrieben von: 111 110-3 (51) am: 16.12.21, 07:48
Eine kleine Fortsetzung zum ersten Teil (-> [www.drehscheibe-online.de] ) der Serie "lokbespannt durchs Bauland" möchte ich hiermit vorstellen, mit einem Bild, das nur etwas südlich von dem bereits gezeigten entstand.

2018 war die Welt im Bauland nördlich von Osterburken noch in Ordnung und die RE-Leistungen der Relation Stuttgart - Würzburg fest in 111er-Hand mit Doppelstockwagen. Auch wenn man sich das im Nachhinein sicher ein bisschen verklärt, denn das obligatorische Steuerwagenlotto war doch omnipräsent ;). Westlich des Bahnhofsbereiches von Eubigheim ließ es sich damals gut aushalten und in der ruhigen Atmosphäre auf den nächsten Zug warten. Zu meinem Glück war es an diesem heißen Sommertag mit einem derart strahlend blauen Himmel, wie ich ihn selten erlebt hatte, kein Steuerwagen sondern die glänzende 111 168, die mit dem RE 19071 auf dem Weg von Würzburg Hbf nach Stuttgart Hbf durch den kleinen Ort eilte. Wie üblich trat danach wieder Ruhe in dieser verträumten Gegend ein - bis der nächste Zug sich ankündigte.

Datum: 30.06.2018 Ort: Eubigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 11 Punkte
Optionen:
 
Abschied im Allgäu
geschrieben von: Dennis Kraus (862) am: 11.12.21, 09:54
Nach nur einem Jahr verabschiedet sich die Baureihe 111 heute leider schon wieder aus dem Allgäu, genauer gesagt von der Strecke München - Buchloe - Memmingen. Nach Fahrplanwechsel am 12.12.2021 übernimmt Go-Ahead mit neuen Flirts den Betrieb.
Motivlich hat die Strecke nach Memmingen leider nur wenig zu bieten. Bei Rammingen fand ich am 04.04.2021 diesen Baum, der sich als Vordergrund für 111 177 mit RE 57414 eignete.

Datum: 04.04.2021 Ort: Rammingen [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Einsam...
geschrieben von: Bastian Schwarzer (78) am: 10.12.21, 18:01
... hängt ein einziges Signal an der großen Brücke die zwischen Hannover Leinhausen und Letter 4 Gleise überspannt. Für 111 145 ist Hannover Hbf der nächste halt, bevor es dann weiter nach Braunschweig geht.
Während die Signalbrücke auch heute noch so dort zu finden ist, wird die Leistung der 111 inzwischen von Doppelstocktriebwagen der Westfalenbahn gefahren.

Datum: 17.09.2005 Ort: Hannover [info] Land: Niedersachsen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 7 Punkte
Optionen:
 
Unter den Häusern von Gevelsberg
geschrieben von: JH-Eifel (40) am: 06.12.21, 16:49
111er Abschied auf dem RE4:

In der Galerie gibt es Bilder der imposanten Steilwand: [www.drehscheibe-online.de] so wie einige andere interessante Bilder der 111er auf dem RE4. Auch wenn es sich hier um eine Personenzuglinie in dicht besiedeltes Gebiet handelt, so gibt es doch mannigfaltige Motive. Unweit dem stark frequentierten Steilwandmotiv findet sich jedoch auch ein ansehnlicher Blick auf den zu dieser Zeit noch Lokbespannten RE4. Das Ende der 111er Ära zog viel Fotografen an. Es folgte die Übernahme der Leistungen auf dem RE4 durch moderne RRX Triebwagen. Niemand hätte gedacht, dass wenige 111er später (sogar in originalen Bundesbahnfarben lackierten Farben) wieder in der Nähe Ersatzzüge auf anderen Regionalzügen eingesetzt würden.

Zum Zeitpunkt des Bildes wollt ich jedoch vor allem die wenigen Sonnentage im November nutzen, um die Ära der 111er in NRW zu dokumentieren. Neben den bekannten Motiven finden sich mit dem Einsatz eines Tele auch typische Blicke. Bevor ich mich bekannten Motiven widmete, konnte ich recht ungeplant einen, in meinem Foto-Plan ursprünglich nicht eingeplanten Zug, bei der Einfahrt in den Bahnhof Ennepetal aufnehmen. Kurz nach dem Bahnhof [www.drehscheibe-online.de] passiert er dann die imposante Steilwand [www.drehscheibe-online.de] .

Hier fährt der Zug in den Bahnhof ein, DB-Regio 111 121 mit RE10412 am Sonntag, den 07.11.2020, um 09:40 Uhr auf dem Weg von Düsseldorf nach Aachen. Soweit ich mich erinnere war die Linie jedoch zu dieser Zeit baustellenbedingt in Neuss gebrochen, sodass die Fahrt des gezeigten RE4 in Neus enden wird. Aufgenommen von der Straßenbrücke der Milsper Straße/ Bahnhofsstraße bei Bahnkilometer 130,8 kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Ennepetal-Gevelsberg. Der Fotograf blickt Richtung Norden auf die Häuser von Gevelsberg.

Zuletzt bearbeitet am 06.12.21, 18:24

Datum: 07.11.2020 Ort: Ennepetal (Gevelsberg) [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Wochenend-Ruhe
geschrieben von: railpixel (479) am: 28.11.21, 16:45
Samstagnachmittag, 3. Januar 2009, in Aachen Rothe Erde: Kalt ist es, deshalb haben die Lokomotiven der abgestellten HVZ-Verstärker beide Bügel am Draht. Man sieht eine bunte Mischung von Einholm- und Scherenstromabnehmern. An den Kupplungshaken hängen Warnschilder, die auf die elektrische Heizung hinweisen. Im Vordergrund verbringt 111 154-1 das Wochenende, daneben steht 362 915-1 mit Doppelstockwagen. Den Boden bedeckt eine leichte Schneedecke, die grauen Wolken versprechen mehr Weiß für die nächsten Stunden.

Fotostandpunkt ist das oberste Parkdeck des Einkaufszentrums Aachen Arkaden – öffentlich zugänglich, eine kurze Absprache mit dem Sicherheitsdienst vermeidet Missverständnisse. Allerdings hat sich der Ausblick in den letzten zehn Jahren stark geändert. Auf dem Gelände stehen jetzt die Hallen für die Talent-Triebwagen der Euregiobahn.

Datum: 03.09.2009 Ort: Aachen Rothe Erde [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 11 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Nordeinfahrt Ohlstadt
geschrieben von: km 106,5 (265) am: 11.11.21, 00:13
Nach mehreren Fehlschlägen eine passende Stelle für den aus Baureihe 111+ Dostos gebildeten Umlauf zu finden, wurde ich nördlich von Ohlstadt fündig.
Nachdem ich erst unten an der Straße Stellung bezogen hatte, fiel mir die Anhöhe am Ende des Weges auf.
Oben angekommen gefiel mir das Motiv mit dem Schuppen, dem beginnenden Gleisbogen und der Kirche St. Georg im Hintergrund auf anhieb.
So wurde wenig später 111 214 und 111 073 mit der RB nach Garmisch kurz vor dem Halt in Ohlstadt fotografiert.

" Auto des Fotografen auf dem Straße entfernt"

Zuletzt bearbeitet am 11.11.21, 12:19

Datum: 01.09.2021 Ort: Ohlstadt [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Münchner 111er im Unterallgäu
geschrieben von: 111 110-3 (51) am: 04.11.21, 20:50
Ein Großteil des "Intermezzos" der Münchner 111er im Unterallgäu ist bereits verstrichen, etwa fünf Wochen bleiben den Loks aus Bundesbahnzeiten noch auf dem RE 72 zwischen München und Memmingen, ehe sie durch moderne Triebwagen abgelöst werden sollen. Besonders viele Leistungen hatten die 111er aber auch in diesem Jahr nicht inne, lediglich an Wochenenden verkehren außerhalb der Hochlichtphase drei attraktiv im Licht fahrende Züge, sodass wir die Chance am letzten Sonntag wahrnahmen. Der letzte Zug des Tages wurde schlussendlich eine äußerst knappe Sache: Die Schatten im herbstlichen Schwaighausen kamen der Bahnstrecke immer näher, bevor im letzten Licht bei ca. 4° Sonnenhöhe die ex-Stuttgarter 111 091 die Bühne als RE 57414 (München Hbf - Memmingen) betrat.

Zuletzt bearbeitet am 05.11.21, 11:09

Datum: 24.10.2021 Ort: Schwaighausen [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Sommerzeit im Herbst
geschrieben von: Sören (134) am: 31.10.21, 08:31
Von Ende August 2021 an (bis voraussichtlich Dezember 2021) fuhr die Weser Ems Eisenbahn mit einer einzigen Garnitur für Abellio Baden-Württemberg nach Heilbronn Hbf. Den Blick auf Gemmrigheim wollte ich mir für die bunten Tage aufsparen, was mir dann im Nachhinein jedoch nur knapp gelang. Am 28. Oktober 2021 war die letzte Möglichkeit vor der Uhrumstellung für den DPN 22147 Heilbronn Hbf - Tübingen Hbf an dieser Fotostelle, da die Garnitur am Folgetag gedreht unterwegs war. Nach der Uhrumstellung wäre hier um diese Uhrzeit eine deutliche Verschattung der Reben zu erwarten gewesen. Außer 111 200 der GfF sehen wir noch die Silos, die zum Walheimer Kohlekraftwerk gehören. Dieses war zum Aufnahmezeitpunkt stille Reserve und sollte im März 2023 endgültig stillgelegt werden. Verschwunden sein wird bis dahin auch die Wolke des Kühlturms vom AKW Neckarwestheim, die man links im Foto sieht.
Mein Foto entstand etwa 2 Streckenkilometer nach Toms Foto von der Kirchheimer Straßenbrücke.

Datum: 28.10.2021 Ort: Walheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: GfF
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Das hätte man vor ein paar Jahren machen müssen..
geschrieben von: kbs790.6 (83) am: 29.10.21, 22:03
...dachte ich mir, als ich Ende Oktober 2021 auf der Straßenbrücke über Frankenbahn und Neckar in Kirchheim (Neckar) angekommen war, um dort den Abellio-Ersatzzug zu dokumentieren.

Doch warum vor ein paar Jahren? Bis vor wenigen Jahren waren die mittlerweile brach liegenden und überwucherten Gleisanlagen links im Bild noch in Betrieb. Dort, wo mittlerweile Autos parken und Linienbusse während Pausenzeiten geparkt werden, befand sich ein Schrotthändler, der noch per Bahn bedient wurde. Entsprechend gepflegt dürften damals die Gleisanlagen gewesen sein, auch der Nahverkehr zu jener Zeit wurde noch ausschließlich von anständigen und funktionierenden DB-Zügen erbracht.

Mittlerweile existiert der Schrotthändler nicht mehr, der Anschluss ist aufgelassen und die Gleisanlagen sind überwuchert, im Nahverkehr fahren zumindest aus fotografischer Sicht meist eher unattraktive bwegte Triebwagen. Insgesamt also eigentlich relativ wenig, was noch für ein Foto von der Brücke in Kirchheim sprechen würde, wäre da nicht der nach wie vor in geringem Umfang gefahrene Abellio-Ersatzverkehr. Aktuell fährt die Gesellschaft für Schienenfahrzeuge (Gff) aus Crailsheim den letzten verbliebenen Ersatz-Umlauf zwischen Heilbronn und Tübingen - eben dieser Umlauf war Ende Oktober 2021 der Grund, weshalb trotz überwucherter Gleise diese Fotostelle in Kirchheim aufgesucht wurde.

Zuletzt bearbeitet am 30.10.21, 22:57

Datum: 28.10.2021 Ort: Kirchheim am Neckar [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: Gff
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 2 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Herbstfarben
geschrieben von: FunFactorTM (39) am: 26.10.21, 18:25
Seit knapp einem Jahr und auch nur noch bis zum Ende diesen Jahres bespannen die Loks der Baureihe 111 einige Züge auf der neu elektrifizierten Strecke zwischen München und Memmingen. In der Hoffnung an der ein oder anderen Stelle könnte es bereits schön herbstlich aussehen, fuhr ich am 24.10. an den besagten Streckenabschnitt. Die letzte Fotoposition befand sich zwischen Rammingen und Türkheim und mir waren schon bei der Vorbeifahrt mit dem Zug die sehr schön gefärbten Bäume aufgefallen. Nach einem halbstündigen Fußmarsch von Türkheim positionierte ich mich noch richtig und etwa eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang zog 111 091 den Regionalexpress an vier weiteren Fotografen und mir vorbei.

Zuletzt bearbeitet am 26.10.21, 23:34

Datum: 24.10.2021 Ort: Rammingen [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 12 Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Betriebsausflug
geschrieben von: Yannick S. (843) am: 19.10.21, 16:18
Eine kleiner Ausflug der Firma Train4Train führte 111 025 am Wochenende vom 15.10. bis 17.10. in ihre alte Heimat Garmisch-Partenkirchen. Am 16. wurde dabei ein Ausflug nach Mittenwald unter die Räder genommen. Bei der Rückfahrt in die Abstellung in Garmisch sehen wir den Zug hier kurz vor Klais.

Datum: 16.10.2021 Ort: Klais [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: T4T
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 11 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:
 
Orientrotes Schmuckstück am Bü Posten 113
geschrieben von: 218 420 (2) am: 11.10.21, 21:16
Nachdem am Sonntag Mittag die frisch in orientrot lackierte 111 207 von Train4Train eine Stopfmaschiene von Kahl am Main nach Koblenz überführt hatte, war
die wunderschöne Lok am Nachmittag wieder als Tfzf 92151 auf dem Weg ins heimische Bw Treysa. Ich konnte die Lok auf ihrer Rückfahrt am bekannten Bü Posten 113 zwischen Kaub und Lorchhausen genau auf der Hessisch - Rheinland-Pfälzischen Landesgrenze in Szene setzen. Viele Grüße an den freundlichen Tf!

Bildmanipulation: Ein halbes Auto was im Geländer hing, wurde entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 12.10.21, 00:22

Datum: 10.10.2021 Ort: Lorchhausen [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: Train4Train
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 13 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Aprilwetter im Mai
geschrieben von: Dispolok_E189 (332) am: 05.09.21, 11:00
Am 05.05.2021 sollte ein DB-Museum-Sonderzug über die Frankenwaldbahn nach Nürnberg fahren. Wie gewohnt war das Wetter unterirdisch und somit hielt sich die Lust zum Fotografieren in Grenzen. Allerdings wollte ich zumindest ein Video davon machen, denn wann sieht man schon einmal einen Museumszug im Frankenwald... Ziel des fragwürdigen Ausfluges war dann letztendlich Schönbrunn zwischen Bad Staffelstein und Lichtenfels. Das Wetter änderte sich innerhalb von nur wenigen Minuten von starkem Regen oder Hagel zu herrlichem Sonnenschein. Dazu gab es noch orkanartige Böen und auch die Temperatur war alles andere als frühlingshaft. Das Warten war eine Qual und auch die anderen Fotografen vor Ort fragten sich, warum man sich das antut. - Ich weiß es nicht... Jedenfalls riss kurz vor Durchfahrt des Zuges der Wolkenhimmel wieder einmal für gut 5 min auf und somit klappte das schier Unmögliche. Es hat geklappt! - Unglaublich.

111 001 + 140 423 + 4 Reisezugwagen + E11 001 + 112 457 + 212 372 DB Museum bei Schönbrunn gen Nürnberg.

Datum: 05.05.2021 Ort: Schönbrunn [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB Museum
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
111er im Maintal
geschrieben von: Elias H. (32) am: 05.09.21, 18:47
Wegen Bauarbeiten zwischen Schweinfurt und Waigolshausen bestand vom 27. August bis zum 1. September Bus-Ersatzverkehr zwischen den genannten Orten. Züge aus Richtung Würzburg endeten in Waigolshausen, und Züge aus Richtung Bamberg in Schweinfurt. So kam es, dass eine 111er Garnitur mit Doppelstockwagen während dieser Zeit ausnahmsweise den ganzen Tag zwischen Bamberg und Schweinfurt hin und her pendelte. Mit dem abendlichen Zug RB-D 72066 nach Schweinfurt konnte ich dann am 1. September 111 217 bei Ziegelanger ablichten.

-noch etwas nachgeschärft-

Zuletzt bearbeitet am 16.09.21, 21:36

Datum: 01.09.2021 Ort: Ziegelanger [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 6 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eine zuverlässige 111er Leistung.
geschrieben von: Gräfenbergbahner (51) am: 17.08.21, 18:35
Das ist auch im Jahr 2021 der am Späten Nachmittag der RE von Nürnberg nach Würzburg. Aber der Reihe nach. Am 02. März 2021 hatte ich eine Schicht auf der Übergabe von Bamberg nach Schlüsselfeld zu fahren. Nach der Rückankunft in Bamberg überlegte ich wie ich den Nachmittag noch nutzen könnte. Eine Entscheidung war schnell getroffen, und so ging es in Richtung Markt Bibart. Bereits in Bamberg hatte ich mir unter Zuhilfenahme von Google Maps eine mögliche Stelle nahe der kleinen Orte Ober- bzw. Unterlaimbach ausgesucht. Vor Ort erwies sich die Stelle als gut umsetzbar und in der am diesem kräftig strahlenden Sonne ließ es sich angenehm warten und nachdem einige Güterzüge und ICEs mein Motiv passiert hatten wurde es eigentlich langsam Zeit für die 111, doch sie kam nicht. Ein Blick in den DB Navigator brachte Aufschluss, der Zug war knapp 15 Minuten verspätet. Kurz kam ich etwas ins schwitzen ob nicht der eine Schatten am Gleis etwas weit gewandert sein würden. Jedoch war meine Sorge unbegründet, denn der Tf hatte ein ordentliches Tempo gemacht und so mehrere Minuten Verspätung herausgefahren, und so klappte alles perfekt. Nach dem RE folgte noch ein Güterzug, und im Anschluss an diesen ging es Müde (war ich doch durch den Frühdienst bereits um kurz nach 4 aufgestanden) aber zufrieden nach Hause.

Zuletzt bearbeitet am 17.08.21, 23:02

Datum: 02.03.2021 Ort: Unterlaimbach [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Kleines Stelldichein
geschrieben von: Yannick S. (843) am: 30.07.21, 21:26
Heute verließ die zweite 111 von Train4Train die heiligen Werkshallen in Dessau und wurde nach Treysa überführt. In Absprache mit dem örtlichen Fahrdienstleiter konnte dort dann noch fix die erste eigene 111 aus dem BW geholt werden und beide Loks nebeneinander gestellt werden. Eine Begegnung die es längere Zeit in Deutschland nicht mehr gegeben haben dürfte...

Datum: 30.07.2021 Ort: Treysa [info] Land: Hessen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: T4T
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 9 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
U-Bahn im Frankenwald
geschrieben von: Dispolok_E189 (332) am: 29.07.21, 17:58
Eine U-Bahn im Frankenwald? - Wahrheit oder Fiktion? - Wahrheit!
Am 23.07.2021 fuhr tatsächlich ein Triebwagen der U-Bahn München durch den Frankenwald. Natürlich konnte dieser nicht aus eigener Kraft fahren und wurde daher durch Railadventure überführt. 111 215 und einige Brems- bzw. Kuppelwagen rollten gemütlich durch die Felder südlich von Küps und wurden in der Nähe des ehemaligen Haltepunktes Oberlangenstadt bildlich festgehalten. 1992 hielt hier der letzte Regionalzug und das Bahnhofsgebäude (hinten links am Bildrand) ist mittlerweile im Privatbesitz.

Zuletzt bearbeitet am 30.07.21, 06:57

Datum: 23.07.2021 Ort: Oberlangenstadt [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: Railadventure
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Lokbespannt durchs Bauland
geschrieben von: 111 110-3 (51) am: 26.07.21, 18:22
Bis Dezember 2019 noch wurden die RE-Züge zwischen Stuttgart und Würzburg ausschließlich lokbespannt gefahren, bis auch hier im Zuge der Neuvergabe der sogenannten "Stuttgarter Netze" auf neue Triebwagen umgestellt wurde. In den letzten Jahren vor dem Ausscheiden war die Bespannung dieser Zugleistungen Aufgabe der Baureihe 111. Gute eineinhalb Jahre sollten im Sommer 2018 noch bis zum Betreiber- und Fahrzeugwechsel bleiben. Grund genug, einmal den unter Fotografen nicht sonderlich oft besuchten Streckenabschnitt im Bauland zu besuchen. Die vorangehende Motivsuche in diesem Abschnitt gestaltete sich nicht sehr einfach, nahe Obereubigheim wurde dann aber ein Streckenabschnitt gefunden, an dem schön variiert werden konnte. Der traumhafte 1. Juli 2018 bot nahezu perfektes Wetter, keine einzige Wolke tummelte sich am Himmel und klares Abendlicht bot sich dem Fotografen. Um kurz vor halb acht wurde dann ein Rauschen in dieser sonst sehr ruhigen Gegend lauter, schließlich tauchte die glänzende 111 067 auf, welche ihre vier Doppelstockwagen als RE 19073 von Würzburg Hbf nach Stuttgart Hbf zog.

Zuletzt bearbeitet am 26.07.21, 18:25

Datum: 01.07.2018 Ort: Eubigheim [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Das große Bibbern am Rhein
geschrieben von: 215 082-9 (415) am: 23.07.21, 23:57
Wer kennt es nicht? Schwindendes Licht und am Ende doch die große Erlösung ;-)

Am 05.08.2020 wollte ich endlich mal die Neusser Rheinbrücke mit 111 umsetzen, nachdem es ein paar Monate zuvor nur Wolkenschäden gab.
An jenem heißen Augusttag war aber mal wieder totales Chaos. Nachdem der Verstärker schon mit +15, und der RE 10430 mit +20 aufgenommen wurden, hofften die drei Fotografen auf einen recht pünktlichen RE 10432 Dortmund Hbf - Aachen Hbf. Am Ende hatte der Zug aber satte +25 und es wurde - 15 Minuten vor Sonnenuntergang - arg eng mit dem Licht. Mit viel Glück schaffte es die Fuhre dann doch noch über den Rhein in Neuss und die erleichterten Fotografen konnten zufrieden die Heimreise antreten. Keine zwei Minuten später war das Motiv verschattet.


Datum: 05.08.2020 Ort: Neuss [info] Land: Nordrhein-Westfalen
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Gelber "Alb-Traum" - aber ohne Hamster!
geschrieben von: Fern-Express(FD) Bodensee (40) am: 27.06.21, 13:48
Im Gegensatz zu den bwegt-Hamstern, die seit 2018 auf der Gäubahn im Regionalverkehr dominieren, ist die abendliche Aussicht von Eutingen auf die Schwäbische Alb sicherlich kein Alptraum!
Das schöne Gelb des Rapsfeldes harmoniert wunderbar mit dem verkehrsroten "Radexpress Bodensee II"!
Leider inzwischen der einzige Regio Zug (abgesehen von den Teppich-REs) in der Woche, der noch von der "bwegt" Lackierung verschont wurde.
Besagter letzter Mohikaner auf der Gäubahn füllt sonntags als RE17299 die morgendliche IC Lücke auf der KBS 740. Unter der Woche fährt in der Trasse der IC183.
Sonntags fährt der Einzelgänger zur fotografisch attraktiven Uhrzeit von 8.29 Uhr ab Stuttgart nach Radolfzell mit Lok gen Radolfzell.
Tom hatte den Zug bereits mal in Bondorf gezeigt, was von den Schatten auch immer schwieriger wird [www.drehscheibe-online.de].
Bespannt ist der Sonderling bisher (bis auf das erste Mal) immer mit 111 012, die mit ihrem saftigen Lack jeden Sonntag die Fotografen an der Gäubahn erfreut!
Die abendliche Rückfahrt erfolgt um 18.38 Uhr von Radolfzell nach Stuttgart als RE17298.

Am 30.05.21 war das Wetter zur Abwechslung der letzten Tage/Wochen nicht komplett bewölkt, sondern nur einzelne Schäfchenwolken füllten den ansonsten wunderbar blauen Himmel. Gegen Abend sollte es sogar weiter aufklaren, wodurch ich mich aufrappelte an besagtem Tag (verknüpft mit einem kleinen Spaziergang) durch die Hochfläche zwischen Eutingen und Hochdorf zu schlagen, um den geschobenen RE17298 aufzunehmen.
Ein Rapsfeld mit einem Bienenstock daneben hatte den perfekten Winkel zur Gäubahn, von dem sogar ein kleines freigeschnittenes Stück der Strecke mir ganz willkommen kam!
Links im Bild ist die Kirche "St. Martinus" des Ortes Bierlingen zu erkennen.
Wenn man das Bild horizontal drittelt und zwischen dem ersten und zweiten Drittel genau hinschaut, erkennt man auf Höhe der Schwäbischen Alb sogar die ca. 30km entfernte Burg Hohenzollern!

Zuletzt bearbeitet am 27.06.21, 22:17

Datum: 30.05.2021 Ort: Eutingen (Gäu) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Zugspitzpanoroma
geschrieben von: Dennis Kraus (862) am: 22.06.21, 18:17 sternsternstern Top 3 der Woche vom 04.07.21
Vor Garmisch-Partenkirchen ergibt sich ein wunderbarer Blick auf Deutschlands höchsten Berg, der Zugspitze. Vormittags lässt sich diese Ansicht auch mit Zug umsetzen und hierzu gibt es sogar passend einen lokbespannten Zug mit 111 Sandwich auf der ansonsten fast nur von Hamstern befahrenen Mittenwaldbahn. Die schön glänzende 111 110 und 111 022 am Zugschluss beförderten am 15.06.2021 die RB 59456 Richtung München. Typisch für die Region sind auch die vielen aus Holz errichteten Scheunen auf den Wiesen, die sich hier eng aneinander reihen.

Datum: 15.06.2021 Ort: Garmisch-Partenkirchen [info] Land: Bayern
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 16 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Statt in gelb/weiß erstrahlt das Viadukt rot/lila
geschrieben von: KBS 785 (9) am: 19.06.21, 10:42
Für den Fall, dass zu viele Talent Triebzüge defekt sind, hält die DB Regio in Stuttgart eine Dosto-Ersatzgarnitur mit 111 vor. Am Donnerstag, 17.Juni 2021 musste sie mal wieder am Abend nach Crailsheim ausrücken. Wie die Male zuvor ging es am nächsten Tag um 6.05 Uhr ab Crailsheim zurück in die baden-württembergische Landeshauptstadt.
Für die beiden Fotografen bedeutete dies, am Freitag, 18.Juni 2021 das Bett früh zu verlassen und sich am Remsviadukt bei Neustadt-Hohenacker zu positionieren. Nachdem die Anfahrt aufgrund einer Straßensperrung etwas holpriger verlief als gedacht, konnte gerade noch rechtzeitig dieses schöne lila blühende Feld im Vordergrund entdeckt werden. Nahezu pünktlich überquerte die sehenswerte Garnitur, die eine angenehme Abwechslung im baden-württembergischen bwegt-Allerlei darstellt, als RB-D 70660 (Ersatz für RB 17510) dann das Viadukt.

Zuletzt bearbeitet am 19.06.21, 11:11

Datum: 18.06.2021 Ort: Neustadt-Hohenacker [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 12 Punkte

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Radexpress Bodensee II
geschrieben von: kbs790.6 (83) am: 16.06.21, 22:35
Massen an Tagesausflüglern, Radlern und Wanderern strömen an schönen Wochenenden an den Bodensee. Dabei nutzen viele auch die Bahn zur An- und Abreise, wodurch besonders im Fahrrad-Transport ab und an deutliche Kapazitätsengpässe entstehen. Auf der Gäubahn kommt zudem noch erschwert hinzu, dass die IC zwar für Nahverkehrsfahrscheine freigegeben sind, aber beim Fahrradtransport die Beförderungsbedingungen von DB Fernverkehr gelten und entsprechend die wenigen verfügbaren Fahrradplätze kostenpflichtig reserviert werden müssen.

Um hier Abhilfe zu schaffen, verkehrt seit einigen Jahren am Wochenende ein bwegter Hamster als Radexpress Bodensee von Stuttgart nach Konstanz und retour. Seit dem Sommer 2020 wird dieser Radexpress ergänzt durch den "Radexpress Bodensee II", der Sonn- und Feiertags eine Stunde nach dem ersten Radexpress in einer freien IC-Trasse eine weitere Fahrmöglichkeit für Radler und Tagesausflügler von Stuttgart nach Radolfszell ans Schwäbische Meer darstellt.
Gefahren wird dieser zweite Radexpress von einer DB-Dosto-Garnitur aus der württembergischen Landesreserve. Während im letzten Sommer die Lok auf der Stuttgarter Seite stand, war an den ersten Verkehrstagen 2021 jeweils sehr zur Freude der Fotografen eine Südlok am Zug. So auch am 09. Mai, als 111 012 in zügiger Fahrt durch Bondorf gen Bodensee eilte.


Überarbeitete Version: Etwas zugeschnitten, Helligkeit und Farben (insbesondere das Rot des Zuges) etwas korrigiert

Datum: 09.05.2021 Ort: Bondorf (b Herrenberg) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 111 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:

Auswahl (533):   
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 11 >

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.