DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (14):   
 
Galerie: Suche » Heidenheim-Aufhausen, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Sonntagsfahrer ins Sauerland
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 02.02.22, 14:48
Von April 2007 bis März 2008 liefen wöchentlich Holztransporte mit Sturmholz des Orkans Kyrill aus dem Sauerland ins Herbrechtinger Industriegebiet Vohenstein, wo der passenderweise Sturm heißende Holzhändler dieses damals in Empfang nahm. Sein jahrelang brachliegender Gleisanschluss erlebte daraufhin seine letzte Blüte, bevor die Firma wenige Jahre später geschlossen und die Fläche mit einem Logistikneubau (ohne neuen Gleisanschluss) überbaut wurde. Nach einer Übernachtung ging es typischerweise am Folgetag wieder zurück zur Beladung ins Sauerland. Am Sonntag, den 13.5.07, bestand Kontakt zur Lok, so dass ohne große Wartezeit Position bei Heidenheim-Aufhausen vor dem ersten Tunnel des Laufweges bezogen werden konnte. OHE 330092 befördert ihre Garnitur Rail Polska-Eaos nordwärtsan diesem frühlingshaften Tag.

Fortsetzung von Anlieferung [www.drehscheibe-online.de] und Entladung [www.drehscheibe-online.de]

Datum: 13.05.2007 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 250 (Bombardier DE-AC33C Blue Tiger) Fahrzeugeinsteller: OHE
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 3 Punkte
Optionen:
 
Erntezeit bei Aufhausen
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 19.01.22, 20:10
Allzu hoch gewachsen war das Getreide dieses Jahr nicht, bevor es an dieser Stelle Mitte August abgeerntet wurde. Während ein Mähdrescher seine Bahnen zieht, ist ein unbekannter SWEG-622 als RB 57 von Ulm nach Aalen unterwegs und wird gleich den einzigen Tunnel seines Laufwegs passieren. Im Hintergrund der bahnhaltlose Heidenheimer Ortsteil Aufhausen.

Datum: 13.08.2021 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 10 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eher unauffällige Bwegung II
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 28.12.21, 19:53
Verkehrsrot ist in verschneiten Landschaften sicherlich mit am auffälligsten und fotografisch dankbar, der Landeslack von bwegt ist da eher unauffälliger und hebt sich nur durch seine gelbe Fahrzeugoberkante etwas ab. So ist dieses Bild mit dem Ortsblick auf Heidenheim-Aufhausen auch eher ein Suchbild. Nachdem die Fotomöglichkeiten rund um den siebten Fuß schon relativ zahlreich hier vertreten sind, fehlen die östlichen Ansichten noch eher, bei denen sich auch der namensgebende Fluss der Brenztalbahn mit ins Bild nehmen lässt. Derselbe Zug wie im vorherigen Bild nur ein paar Sekunden später.

Die sommerliche Perspektive an den Hängen gegenüber gibt es hier zu sehen: [www.drehscheibe-online.de] oder auch [www.drehscheibe-online.de]


Datum: 13.02.2021 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Eher unauffällige Bwegung
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 27.12.21, 18:38
Verkehrsrot ist in verschneiten Landschaften sicherlich mit am auffälligsten und fotografisch dankbar, der Landeslack von bwegt ist da eher unauffälliger und hebt sich nur durch seine gelbe Fahrzeugoberkante etwas ab. So ist dieses Bild mit dem Ortsblick auf Heidenheim-Aufhausen auch eher ein Suchbild, versteckt sich der nummernmäßig unbekannt gebliebene SWEG-LINT 54 doch etwas im oberen rechten Bildquadranten. Nachdem die Fotomöglichkeiten rund um den siebten Fuß schon relativ zahlreich hier vertreten sind, fehlen die östlichen Ansichten noch eher, bei denen sich auch der namensgebende Fluss der Brenztalbahn mit ins Bild nehmen lässt.

Datum: 13.02.2021 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
257,8 m Tunnelblick
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 27.01.21, 20:51
Den einzigen Tunnel auf seinem Laufweg durchquert 612 122 als IRE 50 von Aalen nach Ulm nördlich von Heidenheim in Form des Brunnenkopftunnels, der an der schmalsten Stelle den siebten Fuß durchsticht. Leichter Schneefall hellt den schwarzen Schlund etwas auf und sogar das F auf dem Fernsprecher ist noch unbeschädigt.

Datum: 24.01.2021 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 12 Punkte

6 Kommentare [»]
Optionen:
 
Der erste Sommer mit den Neuen
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 27.09.19, 16:51
Betreiberwechsel sind nun auch verstärkt im Ländle zu bemerken, nachdem der große Verkehrsvertrag mit DB Regio hier noch lange verkehrsrot auf vielen Strecken bedeutete. Eins der kleinsten Wettbewerbsnetze war dabei der "Ulmer Stern", der allerdings nur auf zwei Ästen - nach Aalen und nach Munderkingen - auskommen muss. Gewonnen hat ihn das Landesunternehmen SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG, die sich zu Beginn der Ausschreibungen auch deutlich Zugewinne erhofft hatte, vor der eigenen Haustür, bezogen auf den Sitz in Lahr, jedoch recht leer ausging. So hat die frisch integrierte, nun als Verkehrsbetrieb firmierende, Hohenzollerische Landesbahn immerhin an der östlichen Landesgrenze mit zehn Triebwagen seit dem kleinen Fahrplanwechsel etwas mehr zu tun und generiert zur Werkstattanbindung nach Gammertingen auch einmal dreistündige Zugläufe Langenau - Ulm - Sigmaringen - Gammertingen.
Egal, wer künftig die Züge betreibt, in der Regel sind die Fahrzeuge nun im Landesdesign anzutreffen, das äußerlich noch als recht gefällig zu bezeichnen ist. An einem Sonnenblumenfeld, einer Pflanze, die auch im Logo der Partei des Verkehrsministers zu finden ist, vorbei ist die die frühabendliche RB 26505 Aalen Hbf - Heidenheim am 9. August in Kürze an ihrem Zielbahnhof und wird die Taktverdichtung zum Feierabend wieder beenden. Ob Aufhausen auch doch noch irgendwann einen Haltepunkt unweit dieser Stelle erhalten wird? Recht konkrete Planungen dazu gab es bereits einmal vor 100 Jahren, mutmaßlich hat sie der erste Weltkrieg verhindert.

Datum: 09.08.2019 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 622 (Alstom LINT 54) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 1 Punkt
Optionen:
 
Modellbahngerechter Zubringer
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 10.08.15, 10:28
Seit die Ulmer Brenzbahn-Güterkurve wegen der Bauarbeiten des Albabstiegstunnels gesperrt ist läuft sämtlicher Güterverkehr mit Quelle und Ziel auf der Brenzbahn über Aalen. Locon ist hier allerdings schon zuvor unterwegs gewesen, die 600 m des Stammzuges aus Hamburg müssen in zwei Teilen nach Giengen gefahren werden. Mit der Rückfahrt des ersten Teiles ist Locons 275 119 als DGZ 29787 am sonnigen 26. Juni vor der Kulisse von Aufhausen unterwegs und wird gleich den einzigen Tunnel des relativ kurzen Laufwegs durchfahren.

Datum: 26.06.2015 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 271,277 (alle Vossloh-Mittelführerstandsloks) Fahrzeugeinsteller: Locon
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
Ein Hauch Winterzauber
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 03.02.15, 19:25
Die zauberhafte Winterlandschaft trieb mich am 2.1. schnell raus, es war sogar die Sonne rausgekommen, im Radio war zeitgleich von Unwettern aus Richtung Norden die Rede. An der angedachten Stelle angekommen, war es schon nicht mehr so viel Sonne und es tröpfelte auch immer mal wieder. Beim RE 22521, der wegen Fahrzeugmangel nur solo daherkam, gab es immerhin noch einen Rest Sonnenschein bevor es sich vollends eintrübte und ich nach zwei weiteren Zügen aus der Gegenrichtung wieder abbrach.

Datum: 02.01.2015 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Josera artrein im Schnee
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 27.12.13, 13:58
Am Osterwochenende 2008 fuhr der Joserazug schon früher als gewöhnlich, nämlich am Karfreitag, nach Blaubeuren und daher schon am nächsten Morgen zurück. Eine prächtige Schneedecke gab es noch und sogar die Sonne zeigte sich mit etwas blauem Himmel gnädig. 9:36 Uhr machte es Klick und das Wunschbild von 203 507 auf dem Damm bei Aufhausen war im Kasten, kurze Zeit später verschwand die Sonne dann schon wieder hinter ein paar Wolken.

Tiefen verstärkt.


Datum: 22.03.2008 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Stock-Transport
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 0 Punkte
Optionen:
 
In voller Pracht
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 03.01.12, 11:28
Ein auf Grund von Zeitmangel lange nur im Kopf existentes Bild konnte am 12.9. endlich auch auf den Chip wandern: Nachdem ich bereits einmal einen Nachmittag lang erfolglos gewartet hatte, kam der Wunschkandidat beim zweiten Versuch gleich als allererster Zug und das sogar vollbeladen. 203 559 in Diensten von Locon hat gerade ihre bunte Wagenschlange aus dem letzten Tunnel des Laufwegs der Wagengruppe von Hamburg nach Giengen (Brenz) gezogen und wie gewünscht passt der Zug genau in die Lücke zwischen Überführung und Einschnitt am Tunnelportal.

Datum: 12.09.2011 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 202,204 (alle V100-Ost-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: Locon
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: 2 Punkte
Optionen:
 
Die Bahn kürzt ab
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 04.04.11, 21:06 Bild des Tages vom 22.04.14
Schwieriges Terrain fanden die Erbauer der Brenzbahn rund um den Siebten Fuß mit seinen vielen Quellen vor. So fiel die Entscheidung auf einen sich auch positiv auf die Streckenlänge auswirkenden Tunnel, der in Form des 257 m langen Brunnenkopftunnels für zwei Gleise nach württembergischen Profil verwirklicht wurde. Somit konnte man 1864 stolz sein auf eine "richtige" Eisenbahn mit Tunnel und Brücken. Ein zweites Gleis hat die Brenzbahn auch auf dem ältesten Abschnitt zwischen Aalen und Heidenheim noch nicht erhalten, immerhin sind bei einer erwünschten Taktverdichtung eine Elektrifizierung und ein paar zweigleisige Begegnungsabschnitte in der Diskussion. Wesentlich greifbarer als diese Zukunftsdiskussionen war allerdings das Ergebnis einer Hangrodung am Waldrand bei Heidenheim-Aufhausen, die diesen neuen Blick zum Siebten Fuß ermöglichte, um den die Brenz wie eh und je mäandert. 611 044 ist am Abend als IRE nach Aalen unterwegs.

zuletzt bearbeitet am 07.04.11, 09:38

Datum: 01.04.2011 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 611 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft
Top 3 der Woche: 4 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Optisch ansprechender...
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 30.07.10, 20:47 Bild des Tages vom 08.06.12
...als ihre Vorgänger sind die Triebwagen der Baureihe 612, wobei ich zur Mitfahrt die Baureihe 611 bevorzuge. Zum kleinen Fahrplanwechsel 2007 wurde der Neigetechnikbetrieb auf der Brenztalbahn aufgenommen und brachte endlich auch planmäßig etwas Abwechslung ins sonst von der Baureihe 650 bestimmte Zugbild. Da zum damaligen Zeitpunkt die 611er noch nicht wieder neigen durften, kamen Kemptener 612er zur Aushilfe, wobei täglich ein Triebwagen für den IRE-Umlauf genügt. So war auch der "Allgäu-Franken-Express" so einige Male auf Abwegen und passiert hier am 17.06.07 die Ortskulisse von Aufhausen, im Vordergrund ein verblühtes Rapsfeld. Aus einem geplanten halben Jahr für die Baureihe 612 wurden dann annähernd 1,5 Jahre, seit den neuerlichen Problemen ist der NeiTech-Fahrplan wieder zu großen Teilen Makulatur und somit auch der restliche Fahrplan ziemlich durcheinandergeworfen.

zuletzt bearbeitet am 30.07.10, 20:49

Datum: 17.06.2007 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: RAB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: - Punkte
Optionen:
 
Standardlänge
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 19.07.10, 23:04 Bild des Tages vom 25.06.12
Triebwagendoppel der Baureihe 650 bilden seit rund 10 Jahren mehr oder weniger zuverlässig das Rückgrat des Personenverkehrs auf der Brenzbahn. Seit der Einführung des Neigetechnikbetriebs ist ihre Omnipräsenz auf allen Zuggattungen zum Glück etwas gebrochen und auch so verirren sich ab und 628er in ihre Leistungen. Trotz aller Monotonie sind sie ab und an dann doch recht hübsch anzusehen wie an diesem Abend vom Jägerstand bei Aufhausen aus.

Datum: 28.06.2010 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: RAB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: - Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Namensgebend
geschrieben von: Hannes Ortlieb (483) am: 11.07.10, 15:13
72 km lang ist die Strecke von Aalen nach Ulm, etwa 28 km davon wird sie von der Brenz begleitet, die der Strecke ihren Namen Brenz(tal)bahn gibt. Aufs Bild zu bekommen ist sie nur schwierig, die wenigen Brücken der Strecke über den Fluss lassen sich kaum umsetzen. Bei Heidenheim-Aufhausen hat die Brenzbahn ihren einzigen Tunnel und kürzt damit gegenüber dem Flusslauf einige hundert Meter ab. Auf dem Damm südlich des Tunnels befindet sich dieses 650er-Pärchen am schon warmen Morgen des 3. Juli 2010.

Datum: 03.07.2010 Ort: Heidenheim-Aufhausen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: RAB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Top 3 der Woche: - Punkte

4 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (14):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.