DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten:
Auswahl (3):   
 
Galerie: Suche » Waldheim, nach Einstelldatum sortiert » zur erweiterten Suche
 
Über das Heiligenborntalviadukt
geschrieben von: Leon (952) am: 18.12.21, 14:55
Kürzlich wurde ja das Diedenmühlenviadukt vor Waldheim in die Galerie aufgenommen. Wie berichtet, finden sich auf der Strecke von Riesa nach Chemnitz innerhalb weniger Kilometer mehrere große Steinbogenviadukte, welche jedoch in den Sommermonaten vegetationsbedingt nur schwer umsetzbar sind. Hierzu zählt das bislang noch nicht in der Galerie enthaltene Heiligenborntalviadukt südlich von Waldheim. Wie das Diedenmühlenviadukt überspannt auch dieses Viadukt mit einer Höhe von 41 Metern ein Seitental der Zschopau. Das Viadukt wurde 1852 erbaut und steht unter Denkmalschutz. Es wurde erst kürzlich in den Jahren 2019/20 umfassend saniert. Die Brückenkrone hat eine neue Fahrbahnwanne erhalten; Gleise, die Oberleitung und die Sicherungstechnik wurden erneuert.
Leider wird heute über diese Strecke kein Fernverkehr mehr geführt. Am 18.10.94 war hier jedoch noch eine orientrote 112.1 mit dem IR 2275 Richtung Chemnitz unterwegs.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 18.10.1994 Ort: Waldheim [info] Land: Sachsen
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 7 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Über das Diedenhainer Viadukt
geschrieben von: Leon (952) am: 15.12.21, 13:00
Von der Bahnstrecke von Riesa nach Chemnitz sind ja bereits einige interessante Aufnahmen in der Galerie enthalten. Insbesondere die beiden Viadukte in Limmritz und Steina sind mit teils sehr ansprechenden Aufnahmen vertreten. In den Bildtexten wurde bereits der Begriff der "Bankrottmeile" erwähnt; hier wurde ja seinerzeit durch die horrenden Baukosten für mehrere große Viadukte auf kürzester Strecke die Chemnitz-Riesaer Eisenbahn-Gesellschaft in den finanziellen Ruin getrieben.
Noch nicht in der Galerie enthalten sind die beiden Viadukte vor und hinter Waldheim. Während das südlich von Waldheim liegende Heiligenborntalviadukt bereits 1996 schon ziemlich zugewachsen war, konnte man das nördlich von Waldheim liegende Diedenhainer Viadukt insbesondere nachmittags gut umsetzen. Das Viadukt überspannt eine neue Ortsumgehung von Waldheim sowie ein weiteres enges Seitental, durch welches ein Bach in die hinter dem Viadukt liegende Zschopau fließt.
1996 gab es noch einen zweistündigen Interregio-Takt der Linie von Chemnitz über Berlin nach Rostock. Heute findet auf dieser Strecke kein Fernverkehr mehr statt, und auch der Güterverkehr ist mehr als überschaubar. Am 27.07.96 rauscht jedoch noch eine 112.0 mit ihrem IR 2277 in fast 50 Metern Höhe über das Tal.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia


Datum: 27.07.1996 Ort: Waldheim [info] Land: Sachsen
BR: 112 (Ost-Baureihe) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur
Top 3 der Woche: 5 Punkte

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Meine erste "Braune"
geschrieben von: JLW (369) am: 09.01.13, 16:40
Zum Zeitpunkt der Aufnahme im Mai 1984 hatten sich die Eisenbahnfotografen längst an die braunen Fahrwerke und Pufferbohlen gewöhnt, die seit Frühjahr 1983 in Meiningen lackiert wurden. Die Karl-Marx-Städter 50 3690 war die allererste, die ich am Entlassungstag aus den >bewaffneten Organen< in der Est. Döbeln zur Kenntnis nehmen musste. Da war mir klar, dass die SW-Fotografie wieder mehr gepflegt werden würde.

Ein reichliches Jahr später nun als mattes grau-braunes Schlachtschiff immer noch in Döbelner Diensten, kommt sie hier südlich des Waldheimer Tunnels, der Anfang der 90er Jahre im Zuge der Elektrifizierung der Strecke abgetragen wurde, wieder ans Tageslicht.

Die Aufnahme wurde im FoFo wegen meines Verkippungsverdachtes diskutiert, prinzipiell nein, so sieht es einfach aus aus dem Winkel von unten, die Bäume wachsen schräg aus dem Hang.

Das ist ein Scan vom ORWO NP 20 Mittelformat-SW-Negativfilm.

Nachtrag: Es ist wirklich ein riesiger Einschnitt bei der Abtragung des Tunnels entstanden, was bei bei Google Maps überraschend gut erkennbar ist. Südlich des Limmritzer Viaduktes ist genau das Gleiche passiert.

zuletzt bearbeitet am 11.01.13, 14:36

Datum: 00.05.1984 Ort: Waldheim [info] Land: Sachsen
BR: 040-059 (Güterzug-Dampflokomotiven) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Reichsbahn
Kategorie: Zug schräg von vorn
Top 3 der Woche: 6 Punkte

5 Kommentare [»]
Optionen:

Auswahl (3):   
 

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.