DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3131
>
Auswahl (31307):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Wenn tausend Faktoren mitspielen...
geschrieben von: 215 082-9 (211) am: 14.11.19, 17:58
...kann man dieses Bild erhalten ;-)
Planmäßig Dienstags und Donnerstags verkehrt die Übergabe von DB Cargo zwischen Seelze und Liebenau. Es ist eine der am schwierigsten zu fotografierenden Übergaben in Niedersachsen. Häufiger Ausfall, Lz zurück, weit vor Plan, usw.. Wenn man den Zug dann auch noch am großen Flutviadukt in der Nienburger Wesermarsch aufnehmen möchte braucht es ein Wunder um ein zufriedenstellendes Bild zu ergattern. Der Viadukt geht Lichttechnisch nämlich nur nach der Zeitumstellung im Herbst und zumindest letztes Jahr waren Verkehre im Herbst/Winter sehr rar. Sollten diese Faktoren dennoch einmal gegeben sein, ist meist kein Wetter oder man hat keine Zeit. Vor zwei Wochen scheiterte ich nur ganz knapp. Die Übergabe kam mit einem Wagen kurz bevor sich der Nebel auflöste, denn der ist, aufgrund der Weser, welche nur etwa 200m entfernt verläuft, sehr hartnäckig. Heute sollte es aber tatsächlich klappen, wenngleich es unglaublich knapp war. Um 06:50 Uhr kam die Meldung (danke nochmal! ;-)), dass eine V90 nach Liebenau unterwegs sei. Da die Hinfahrt am Dienstag mit sieben Wagen gesehen wurde, sollten die heute abgeholt werden. Vor der Spätschicht ging es also los. Um 8 Uhr kam ich am Viadukt an und dann hieß es warten. In der Ferne sah ich eine Wolkenwand, aber noch weit genug weg. Ich freute mich bereits auf mein Bild, aber der Zug kam und kam nicht... Die Füße waren schon komplett nass, mir war kalt und die Wand kam immer näher... Gegen 09:20 Uhr hörte ich es erstmals pfeifen, also noch ca. 20 Minuten warten, ehe das Bild entsteht. Ich stand bereits 1,5h ununterbrochen in der Sonne, aber es kam wie es kommen musste: Eine Minute vor der Überfahrt, der Zug war bereits zu sehen, zog eine Wolke genau vor die Sonne. Das Licht war gerade wieder da, da rumpelte der ER 53709 Liebenau (Han) - Seelze Rbf mit 294 879 auf den Viadukt. Das Bild war im Kasten, der Zug war vorbei und dann war die Wolkenwand vor der Sonne. Was ein unglaubliches Glück! Sehr happy ging es danach zur Arbeit.

Datum: 14.11.2019 Ort: Nienburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

4 Kommentare [»]
Optionen:
 
Durch die herbstliche Pfalz
geschrieben von: Frank H (218) am: 14.11.19, 12:55
Wer sich meine letzten drei Galeriebilder angeschaut hat, wird leicht erraten, mit welcher Baureihe es nun weitergeht ;)

Von allen Vertretern der V 160 – Familie hat es die noch heute unverzichtbare 218 auf die bei weitem größte Stückzahl gebracht, und auch meine Laufbahn als Eisenbahnfotograf hat sie, dank einer langjährigen Beheimatung beim Bw Kaiserslautern, vom ersten Tag an begleitet. Auch in meinen „Pfälzer Jahren“ war sie noch allgegenwärtig, so z.B. bei der Beförderung des „Weinstraßen – Express“ von Mainz nach Wisssembourg.

Am 5. November 2000, einem Sonntag, oblag der (nummernmäßig) zweitjüngsten Lok, der 218 498, die Beförderung dieses Ausflugszuges. Allzu viele Bilder sind an diesem Tag nicht mehr entstanden, wie der doch sehr wolkige Himmel vermuten lässt, aber für die 218 fand sich südlich von Edenkoben zum Glück doch noch ein passender Sonnenspot.

Die Position der Lok wechselte in den vielen Fahrplanabschnitten immer mal wieder, meist führte die 218 nur zwischen Bad Dürkheim und Neustadt. Heute wird die Leistung von Triebwagen des Vlexx erbracht, aber die 218 498 dieselt immer noch umher,
wenn auch nicht mehr durch die schöne Pfalz, sondern durch das nicht minder schöne Oberbayern.


Scan vom Kodachrome 64 KB - Dia

Datum: 05.11.2000 Ort: Edenkoben [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
"Elbtalumleiter"
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (767) am: 14.11.19, 07:12
Bauarbeiten im Elbtal Anfang November 2016 brachten wieder einmal
ein paar Güterzüge mehr ins Vogtland. In Jößnitz bei Plauen wurde
285 108 der ITL mit dem sogenannten "Porschezug" - DGS 52357 - von
Dresden nach Devínska Nová Ves in der Slowakei erwartet.

Datum: 13.11.2016 Ort: Jößnitz [info] Land: Sachsen
BR: 285 (Bombardier TRAXX F140 DE) Fahrzeugeinsteller: ITL
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Gefrierender Nebel bei Kilometer 54
geschrieben von: Vesko (484) am: 13.11.19, 20:05
Eine Mischung aus Nebel und Sonne gab es am Morgen des 10.11.2019 im Unterallgäu. Kilometer 54 ist kurz vor dem Endhaltepunkt der Mittelschwabenbahn, Mindelheim.

Datum: 10.11.2019 Ort: Mindelheim [info] Land: Bayern
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stillleben

2 Kommentare [»]
Optionen:
 
Geisterbahnhof?
geschrieben von: der Potsdamer (14) am: 13.11.19, 18:17
Geisterbahnhof? Nein, auch wenn der gesamte Bahnhof Potsdam-Pirschheide verlassen und dem Verfall preisgegeben scheint, so hält zumindest auf dem unteren Bahnsteig ein Mal pro Richtung die RB auf der Relation Potsdam Hbf - Michendorf.



Datum: 16.12.2014 Ort: Potsdam [info] Land: Brandenburg
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Grüner Daumen
geschrieben von: claus_pusch (117) am: 13.11.19, 00:52
Oberhalb des Freilichtmuseums Vogtsbauernhof in Gutach an der Schwarzwaldbahn befinden sich einige "normale" (also nicht zu musealen Zwecken dorthin transportierte) Bauernhöfe, deren Bewohner ein ausgesprochenes Talent für die Garten- und Pflanzenpflege zu haben scheinen. Der Wanderer, der sich zu diesen Höfen 'verirrte' (eine offizielle ausgeschilderte Wanderroute führt hier nicht vorbei), konnte sich daher noch im Frühherbst an der Farbenpracht unterschiedlichster Blumen und Stauden erfreuen, während sich die Buchsbäume noch unter ihren Schutznetzen (wohl gegen den Buchsbaumzünsler) verstecken. Im Hintergrund fährt ein SWEG-RegioShuttle in bwegt-Farben als Zug 87500 von Hornberg durch das Gutachtal dem nahen Fahrtziel Hausach entgegen.

Datum: 19.09.2019 Ort: Gutach (Schwarzwaldbahn) [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 650 (Adtranz/Stadler Regioshuttle RS1) Fahrzeugeinsteller: SWEG
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven
Optionen:
 
Auf der Jagd nach der letzten Telegrafenleitung
geschrieben von: barnie (85) am: 11.11.19, 12:22
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.

Zur Zeit erscheinen in der Galerie unflationär viele historische Aufnahmen eines Eisenbahnbetriebes, der oftmals "zurückgewünscht" wird, im Moment der Aufnahme aber ganz banal war - und sicherlich niemanden vom Hocker gerissen hat. 10 Jahre Abstand, so wie es Hr. Unstinov formulierte, reichen bei der Eisenbahnfotografie manchmal nicht, damit etwas wirklich "historisch" wirkt.

Und dennoch gibt es den Wandel, mal bemerkt, mal unbemerkt, bisweilen sogar angekündigt. So, wie die Neugestaltung der Signaltechnik im Muldental im Jahre 2012. Es war mehr als naheliegend, dass die dortige Telegrafenleitung im Zuge der Maßnahme "ESTW Muldental" verschwinden wird. Also habe ich mich aufgemacht, den Verkehr mit den alten Strippen zu fotografieren.

Auch heute, 9 Jahre nach der Aufnahme, flippt man bei einem 642 nicht gleich aus. Genauso wenig, wie man vor 15 Jahren einem 628 Beachtung schenkte? Egal, ich bin meiner selbstauferlegten Chronistenpflicht nachgekommen und habe ein Stück "alte Eisenbahn" für die Nachwelt konserviert und biete sie der DSO-Galerie an.




Datum: 13.10.2010 Ort: Großbothen [info] Land: Sachsen
BR: 642 (Siemens Desiro Classic) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Damals in Mürlenbach
geschrieben von: Leon (394) am: 12.11.19, 18:34
Im Zuge der derzeitigen V160-Familienwelle möchte ich an die Einsätze der Trierer 215 erinnern, welche früher vor Eilzügen auf der Eifelstrecke zwischen Trier und Köln unterwegs waren. Ein Sommerurlaub im Jahr 1993 führte u.a. an die Mosel und in die Eifel, und vom Ferienquartier in Daun war es nicht weit bis an die Eifelbahn. Wunschmotiv war für mich (als fauler Wagner-Nachfotograf..;-) ) der Blick auf Mürlenbach mit der Ruine der Bertradaburg im Hintergrund, welche im Rahmen einer Sanierung ihre Doppelturmspitze wieder erhalten hat. Seinerzeit war das orientrote Farbschema erst wenige Jahre alt, und wie frisch umlackiert befördert hier eine der zahlreichen 215 des Bw Trier ihren E 3613 in südliche Richtung. Das Verhältnis zwischen orientroten und ozeanblau-beigen 215 hielt sich damals auf der Eifelbahn die Waage. Ob 1993 noch altrote Loks dieser Baureihe im Einsatz waren, entzieht sich meiner Kenntnis. Eine 215 in altrot hab ich anlässlich einer Fototour in diese Gegend letztmalig im Frühjahr 1991 erwischt.

Scan vom Fuji Velvia 6x6-Dia

Datum: 30.06.1993 Ort: Mürlenbach [info] Land: Rheinland-Pfalz
BR: 215,225 Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Bahn und Landschaft

3 Kommentare [»]
Optionen:
 
Industrie an der Güterbahn
geschrieben von: Vinne (580) am: 12.11.19, 18:26
Erst dieses Jahr hat man den Grünflächen westlich des Bahnübergangs "Lohweg" in Hannover-Misburg den Kampf angesagt und alles wieder auf eine angenehme Höhe gebracht.
Auch vor einem kleinen Baum machte das Fichtenmoped nicht Halt, sodass nun von der südlich der Gleise verlaufenden Werksstraße ein durchaus passabler Blick auf das Fahrdienstleiterstellwerk "MIS URG Mf" entsteht.
Das fehlende "B" war bereits 2018 in gefährlicher Schieflage am Mauerwerk vorzufinden und hat die vergangenen Stürme nicht mehr überstanden.

Ungehindert der unvollständigen Bezeichnung bringen 152 108 und 075 ihren Taoos-x-Ganzzug über die Güterumgehungsbahn in Richtung Westen.

Flankiert wird das Ensemble hier durch pure Industrie, linkerhand das Mischwerk von KEMNA-Bau, davor abgestellte Kesselwagen beim Alkoholveredler Kraul & Wilkening u. Stelling, rechts der Sandstrahlbetrieb Lang, dahinter das Betonwerk der HeidelbergCement AG.
Die "Spritbude" ist dabei der einzige Betrieb mit Gleisanschluss, welcher insbesondere zur "Zuckerkampagne" in vergangenen Jahren regelmäßig von Bioethanolzügen angefahren wurde.

Datum: 10.11.2019 Ort: Misburg [info] Land: Niedersachsen
BR: 152 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Flucht in die Sonne
geschrieben von: Sören (90) am: 12.11.19, 18:25
Angedacht war eine letzte ausgedehnte Herbstfototour um Lauffen mit DB Regio und (teilweise) buntem Laub, aber der Nebel wollte die Sonne einfach nicht freigeben. Auch im heimischen Zabergäu herrschte am späten Vormittag dichter Nebel. Ein Blick auf die Ölbronner Webcam zeigte dagegen Sonne, so packte ich meinen Fotorucksack und fuhr dem ersehnten Licht entgegen. Anstatt einen Blick in die baldige Vergangenheit der Frankenbahn zu werfen, stand die Zukunft derselbigen auf dem Programm: 8442 307 war als DPN 19616 auf dem Weg von Mühlacker nach Bruchsal.
Viel mehr Fahrzeugvielfalt gab es an diesem 10. November 2019 nicht zu sehen - aber immerhin Sonne pur und auch das ist im November immer ein Genuss!

Datum: 10.11.2019 Ort: Ölbronn [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 442 (Bombardier Talent 2) Fahrzeugeinsteller: Abellio
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:

Auswahl (31307):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 3131
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.