DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
angemeldet: -
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2965
>
Auswahl (29648):  
 
Die neuesten Beiträge » zur erweiterten Suche
 
Das Grummeln um 6 Uhr ...
geschrieben von: Nil (150) am: 26.05.19, 17:26
Praktisch jeden Tag brummt es um kurz vor 6 Uhr in Dalselv. Ein unverkennbares Di4 brummen. Der Nachtzug von Trondheim nach Bodö fährt auf dem Weg nach Norden vorbei. Einige male hörten wir nur das Brummen in unserem Ferienhaus. Aber dann am 17 Mai, dem Nationalfeiertage von Norwegen, war es dann einfach nur schön. Und so klingelte der Wecker um 05:30 Uhr. Dann ging es mit dem "Hausquad" 10min zur Hauptstrasse runter und dann mit dem Auto 500m zur Stelle. Und dannach wieder zurück, hinauf und ab ins Bett ... denn dann geschieht einige Zeit nicht mehr viel auf den Gleisen :-). Eine wahrlich schön gelegene Gegend zum Urlaub machen ...

Datum: 17.05.2019 Ort: Dalselv [info] Land: Europa: Norwegen
BR: NO-Di4 Fahrzeugeinsteller: NSB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Einzige Chance des Tages
geschrieben von: Vinne (507) am: 26.05.19, 17:37
Bereits am zweiten Urlaubstag hatte man versucht, das übriggebliebene Ensemble des Bahnhofs Sassnitz auf Rügen zu dokumentieren.

Von der Ostseite war dies bereits geglückt, die Abendseite zeigte sich in an den ersten Apriltagen aber als harter Gegner, schmiss die örtliche Vegetation pünktlich zur Planabfahrt des 19 Uhr-Zuges ihre Schatten doch genau eine Gleisbreite zu weit gen Ostsee.

So rückte man ohne ein Foto wieder ab und am Folgetag erneut an, nun eine Stunde früher. Die etwas knappe Ausleuchtung der Fahrzeugseite von 429 028 wurde ein wenig optimiert.

Dennoch verdeutlicht das Foto sehr gut die Stimmung im Bahnhof, dessen Infrastruktur im Wesentlichen nur noch aus zwei nutzbaren Gleisen besteht, die durch betrieblich gesperrte Weichen zumindest auf der Nordseite noch verbunden sind und so von der einstigen Bedeutung der Betriebsstelle zeugen.

Die Sh 2-Tafel rechts vorne klemmt Gleis 3 bereits ab, auch das Zielsignal F sowie Ausfahrsignal D an Gleis 2 dürften seit Jahren keine planmäßige Bedienung mehr Erfahren haben, findet der Zugverkehr doch stündlich binnen knapp zehn Minuten nur noch auf Gleis 1 statt.

Daher fiel der Flügel vom Ausfahrsignal C auch bereits vor passieren des Zugschlusses, der Fahrdienstleiter konnte sich danach wieder der Gebäudepflege widmen.

Allzu lange wird diese Szene so nicht mehr zu erleben sein, ab Dezember soll die ODEG hier fahren, die letzte Alttechnikinsel Lancken - Sassnitz wird 2020 wohl auch nicht überleben und das Gleisbild in Sassnitz in diesem Zusammenhang wohl auf ein Stumpfgleis gestrichen.
Ob ab Lancken dann sogar ein Stichstreckenblock ohne jegliche Signale in Sassnitz kommen wird, es ist fast folgerichtig...

Datum: 08.04.2019 Ort: Sassnitz [info] Land: Mecklenburg-Vorpommern
BR: 427,428,429 (Stadler FLIRT) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
In See stechen
geschrieben von: Marlo (163) am: 26.05.19, 18:59
Mit den Halligbahnen bietet "Der wahre Norden" neben der allseits bekannten Marschbahn zwei weitere aus meiner Sicht absolut sehenwerte Bahnen, welche vom Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein betrieben werden. Eine dieser Bahnen verbindet die Hallig Nordstrandischmoor mit dem Festland. Neben den Bauzügen für den Küstenschutz nutzen auch die derzeit gut 20 dauerhaften Halligbewohner mit ihren Motorloren den Anschluss an die weite Welt über den Damm.

Während die Flut mit Unterstützung eines strammen Nordwestwindes dem Gleis bereits ziemlich nahe kommt, hat eine Mutter ihre zwei Kinder vom Festland abgeholt und sticht mit der Lore in See, um die etwa 3,5 km lange Strecke zur heimischen Warft auf der Hallig Nordstrandischmoor zurückzulegen.


Datum: 21.05.2019 Ort: Lüttmoorsiel [info] Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige Schienenfahrzeuge Fahrzeugeinsteller: Privat
Kategorie: Bahn und Landschaft

8 Kommentare [»]
Optionen:
 
Eine Nacht in Triumphpforte
geschrieben von: Candiano (17) am: 25.05.19, 19:18
Ein moderner Flexity Outlook, der auf den Innsbrucker Straßen arbeitet, passiert die Triumphpforte und betritt den inneren Teil des Stadtzentrums. Das Fotografieren derartiger bewegter Objekte bei schlechten Lichtverhältnissen ist eine große Eroberung der digitalen Fotografie der Neuzeit!

Datum: 15.12.2012 Ort: Innsbruck [info] Land: Europa: Österreich
BR: AT-310 Fahrzeugeinsteller: IVB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Betriebsbahnhof Wabern Kimm
geschrieben von: Yannick S. (591) am: 25.05.19, 23:40
Ein absolutes Kuriosum in sicherungstechnischer Hinsicht ist der Anschluss des Baustoffhändlers Kimm, etwas südlich von Wabern gelegen. In der Regel werden solche Anschlüsse natürlich als Rangierfahrt angefahren, bzw. wenn sie sich auf der freien Strecke befinden als Sperrfahrt. Nicht so hier. Der Zug zur Kimm fährt ganz regulär durch den Bahnhof von Wabern durch bis zum Abzw. Uttershausen, dort biegt er ab in Richtung Bbf Kimm, weiterhin als Zugfahrt. Für eine Zugfahrt benötigt man allerdings gemäß Vorschrift ein Zielsignal an dem die Zugfahrt endet. Dazu wurden vor Jahren dort oben zwei altbrauchbare Form-Hauptsignale, die in Hp0-Stellung verriegelt sind, aufgestellt.
Das bedeutet, dass sozusagen mitten im Anschluss, inmitten von Handweichen, einfach zwei Formsignale stehen.
Auch kann eine Zugfahrt auf der Kimm beginnen. Leider gibt es dafür aber kein bewegliches Formsignal, sondern es schaltet einfach nur ein Lichtsperrsignal von Hp0 auf Sh1 um, wenn das Blocksignal am Abzw. Uttershausen auf Hp2 steht. Alles sehr, sehr speziell dort. Mir ist kein zweites Beispiel in Deutschland bekannt und irgendeine uralte Bestandsschutzregelung ist da garantiert auch mit im Spiel...

Datum: 25.05.2019 Ort: Wabern [info] Land: Hessen
BR: 263,264 (alle Voith Maxima) Fahrzeugeinsteller: hvle
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Tageschau Fotografie
geschrieben von: 797 505 (316) am: 26.05.19, 16:16
Wissend, dass ein großer Teil der Bevölkerung den ruhigen Abend in den Vier-Wänden längst eingeläutet hat macht das Tagesrandlagen-Knipsen besonderen Spaß. Punkt 20 Uhr heißt es in vielen Stuben zudem: „Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagsschau“.
Dank einer großzügigen Verspätung von über 45 Minuten durchbricht der bekannte RE 22333 am Abend des 23. Mai 2019 die Tagesschau-Schallmauer. Laut DB-Navigator müsste der Zug trotz Verspätung längst da sein. Zweifel steigen auf, ob die Freude über das mit der Verspätung verbundene besonders flache Licht vielleicht etwas voreilig war. Die Schatten werden immer länger…

Während man sich an diesem Abend im „Ersten“ Spekulationen über den Rücktritt der britischen Regierungschefin May hingeben kann wird die Stille an der Donau endlich von einem wohlbekannten Brummen unterbrochen.
Den Blick auf 218 432 zusammen mit der Donau südlich von Ehingen hatte ich mir schon oft ausgemalt. Ermöglicht hat ihn erst das Hochstativ. Es handelt sich um ein Motiv das nicht mit Frontlicht umsetzbar ist.

Manipulation: Bild aus zwei Einzelbildern zusammengesetzt.


Datum: 23.05.2019 Ort: Ehingen Dettingen [info] Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Mit 1100 Henschel-PS durch die Cepino-Schlucht
geschrieben von: DB 399 101-5 (57) am: 26.05.19, 14:33
Noch immer bilden die Mitte der 1960er Jahre bei Henschel in Kassel gefertigten 1100 PS starken Maschinen das Rück­grat der Rhodopenbahn. Mit 75006 und 75008, stehen auch im Jahr 2019 zwei der deutschen Lokomotiven im täglichen Einsatz auf der rund 125 Kilometer langen Schmalspurstrecke durch das bulgarische Gebirge.

Während der ersten Stunde Fahrt, durchquert die Bahn die spektakuläre Cepino-Schlucht mit zahlreichen Tunnels, Brücken und Stützmauern. Kurz vor Tsepina konnte am 18. Mai 2019 75008 in Richtung Velingrad aufgenommen werden. Nur für wenige Sekunden öffnete sich in der wechselhaften Bewölkung ein Sonnenspot genau auf die laut vorüber dröhnende Maschine.

Datum: 18.05.2019 Ort: Tsepina [info] Land: Europa: Bulgarien
BR: BG-75 Fahrzeugeinsteller: BDŽ
Kategorie: Bahn und Landschaft

1 Kommentar [»]
Optionen:
 
Summerauerbahn
geschrieben von: 1116er (267) am: 23.05.19, 23:31
Am 22.08. war 380 004 mit Ex 1541 auf der Summerauerbahn unterwegs. Eben hatte die Werbelok die Grenze zu Österreich überquert und strebt mit ihrem Personenzug die Donaustadt Linz an.

Datum: 22.08.2018 Ort: Hörschlag [info] Land: Europa: Österreich
BR: CZ-380 Fahrzeugeinsteller: Ceske Drahy
Kategorie: Zug schräg von vorn
Optionen:
 
Hope Box Train
geschrieben von: 294-762 (196) am: 26.05.19, 13:57
Am Abend des 03.05.2019 eilte der 5800 001 von Trainkos als durchgehender Zug IC892 von Skopje nach Pristina bei Bablak am Fotografen vorbei. Durchgehend ist diese Verbindung allerdings schon länger nicht mehr, im Grenzbahn Hani i Elezit muss vom mazedinoschen Zug in den kosovarischen umgestiegen werden. Im Hintergrund ist die Stadt Ferizaj zu erkennen und der Ljuboten, der 6. höchste Berg des Kosovo. Der Triebwagen wurde 2011 der niederländische Künstlerin Rienke Enghardt umgestaltet. Hierbei erhielt er mehrere farbliche Gestaltungen und fährt nun als "Hope Box Train" durch den Kosovo.

Zuletzt bearbeitet am 26.05.19, 15:23

Datum: 03.05.2019 Ort: Bablak [info] Land: Europa: Kosovo
BR: KS-5800 Fahrzeugeinsteller: Trainkos
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:
 
Kurvenreich schlängelt sich die Bahnstrecke...
geschrieben von: Hans-Jürgen Warg (638) am: 26.05.19, 08:22
...Székesfehérvár - Szombathely im Raum Veszprém durch die Ausläufer des Bakony-
Gebirges. Bei Herend windet sich 431 014 mit dem Schnellzug 246 "Citadella", von
Budapest nach Ljubljana, durch die typisch ungarische Landschaft.

Datum: 05.06.2018 Ort: Herend [info] Land: Europa: Ungarn
BR: HU-431 Fahrzeugeinsteller: MÁV
Kategorie: Bahn und Landschaft
Optionen:

Auswahl (29648):  
 
Seiten: 2 3 4 5 6 .. 2965
>

Größere Ansicht und weitere Informationen durch Anklicken der Vorschaubilder, Filterung der Auswahl über die Suchfunktionen. Bei Fragen zu unserer Galerie hilft die » Galerie-Moderation

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.