DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k2_216008-b633cebd7.jpg
Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps
   
Niemals geht man so Ganz....
   
geschrieben von Karlsruher_kopf am: 08.11.22, 18:24 sternstern Top 3 der Woche vom 20.11.22
Aufrufe: 939

....irgendwas von mir bleibt hier. Dieser berühmte Spruch trifft auch auf den "Murgtäler Radexpress" zu. Sollte eigentlich bereits 2019 Schluss sein, erhielten die beiden Radwagen ein Jahr später Neulack samt neuer HU. Bis Oktober 2022 hielt sich dann die lokbespannte Garnitur im Murgtal, spätestens nach der Abschiedsfahrt am 30. Oktober aber wurde der Zug endgültig für tot erklärt. Grundsätzlich stimmt das, für die Wagen hat man jedoch eine Nachnutzung gefunden. DB Gebrauchtzug soll sie wohl übernehmen und bei Bedarf zur Verfügung stellen.

An einen Einsatz als planmäßiger Nahverkehrszug bei der DB glaubte jedoch keiner mehr, doch für den Sonntag nach dem Abschied war der Martinimarkt in Dahn eingesetzt, zu dem traditionell historisches Fahrzeugmaterial eingesetzt wird. War dies anfangs ein Schienenbus der Pfalzbahn, dominierte hier zuletzt die Baureihe 628. Die arbeitslose - aber in Ludwigshafen noch vorhandene - Garnitur schrie regelrecht nach einem Einsatz in den Pfälzerwald, was man beim dortigen Zweckverband Schienenpersonennahverkehr aufnahm und seitens DB Regio Mitte unterstützte. Kurz darauf wurde dann in der örtlichen Presse der "Martinimarkt Rad-Express" angepriesen, welche zugleich eine (weitere) Abschiedsvorstellung der 218 mit den klassischen Reisezugwagen sein solle.

Mit 218 813 (ex 218 189) gab es dann am ersten Novembersonntag im Pfälzerwald tatsächlich wieder einmal eine 218.1 im Planverkehr zu erleben! Als RB 38585 von Mannheim nach Bundenthal-Rumbach durchfährt der Zug hier Wilgartswiesen. Zu sehen hier die markante Protestantische Kirche aus dem Jahre 1843, scherzhaft auch als "Dom des Queichtals" bezeichnet. Passend dazu kam die Sonne durch den sich auflösenden Morgennebel, wie er für die Jahreszeit typisch ist und im Hintergrund noch zu sehen ist.

Datum: 06.11.2022 Ort: Wilgartswiesen Land: Rheinland-Pfalz
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D850, Belichtungszeit: 1/1000 sec, Blende: F/8.0, Datum/Uhrzeit: 06.11.2022 10:29:51, Brennweite: 29 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel


geschrieben von: MS Baden
Datum: 08.11.22, 22:42

Das ist wirklich sehr schön geschrieben und ausgezeichnet fotografiert. Umso schöner, weil ich auch noch daneben gestanden bin und die Fahrt auch fotografisch erleben durfte. Es war wirklich eine ganz großes Geschenk an alle Eisenbahnfreunde, nach der Fahrt ins Murgtal für DB-Mitarbeiter noch eine offizielle Fahrt mit 218 und der Murgtäler Zuggarnitur ins Dahner Felsenland zu bieten.

geschrieben von: Nils
Datum: 09.11.22, 09:43

Fantastisches Ergebnis! Motiv und Stimmung sind top, dazu die schöne Bespannung! *

geschrieben von: JH-Eifel
Datum: 09.11.22, 11:33

Sehr schön! Gern ein *. Mir schwebte dieses Motiv für den angekündigten Zug auch vor jedoch habe ich es leider nicht hin geschafft. Schön das es aber von dir/euch festgehalten wurde.

Gruß Jörg

geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 09.11.22, 12:20

Große Klasse! Das gibt einen Stern für Bild und Text.

Viele Grüße Rainer

geschrieben von: Matthias M.
Datum: 11.11.22, 06:52

Ausgezeichnet! Ein ☆ von mir für Bild und Text.

geschrieben von: CMH
Datum: 11.11.22, 19:43

Da gab es ja eine tolle Wetterstimmung zum Abschied! *

geschrieben von: Martin Brosow
Datum: 11.11.22, 22:06

Das nenne ich mal ein Kirchenmotiv. Wirkte anfangs fast etwas unwirklich. *

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.