DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k2_207053-1df4088fc.jpg
Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps
   
110 km/h
   
geschrieben von Johannes Poets am: 13.05.22, 09:00 sternstern Top 3 der Woche vom 22.05.22
Aufrufe: 590

Zu seiner Zeit als Alpen-See-Express hatte ich dank eines Studentenjobs als Reisebegleiter die Gelegenheit, auf dem Triebzug der Baureihe 601 mitfahren zu können. Am 22. August 1982 ging es leer nach Berchtesgaden. Das Foto entstand aus dem Führerstand des 601 001-1, der an der Spitze des Dt 13487 Hamburg – Berchtesgaden fuhr. Gekuppelt ist er mit dem 601 015-1 am Schluss des Dt 13417 Dortmund – Salzburg. Ganz vorne ist der Triebkopf 601 014-4 zu sehen. Die Aufnahme entstand bei 110 km/h kurz vor dem Bahnhof Ostermünchen im Landkreis Rosenheim.

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 200)

Datum: 22.08.1982 Ort: Ostermünchen Land: Bayern
BR: 601 (histor. VT11.5) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

EXIF-Daten:
Hersteller: Nikon, Modell: Nikon SUPER COOLSCAN 5000 ED, Bildgröße: 1280 x 840 Pixel


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 14.05.22, 20:27

Das ist doh mal ein Galerie-Knaller !!!

* und Gruß

Rübezahl

geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 14.05.22, 21:28

Na, wenn das mal nicht ein einzigartiges Erlebnis war, Johannes. Eine grandiose Aufnahme die ihren ⭐ verdient.
Ciao Detlef

geschrieben von: Der Rollbahner
Datum: 15.05.22, 07:39

Ein absolutes Galerie-Highlight! * und viele Grüße, Hartmut

geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 15.05.22, 09:33

Großes Kino Johannes, tolle Bildidee mit kaum zu toppenden Fahrzeug.

* und Grüße Rainer

geschrieben von: mavo
Datum: 16.05.22, 12:19

Unwiederholbar! Ein Meisterschuss, von Deutschlands schönstem SVT.
*

geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 16.05.22, 14:32

Hi Johannes,

diese Perspektive aus dem "Cockpit" auf die markante Schnauze des voranfahrenden Triebzuges hat mich auch auf Anhieb begeistert. Sehr schön! :)

* und viele Grüße
Julian

geschrieben von: 797 505
Datum: 18.05.22, 21:28

Gnadenlos! Da wünscht man sich noch Sound und Gerüche von damals ...
* und Grüße
jost

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2022 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.