DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
"Tabakmoschee"...
   
geschrieben von Hans-Jürgen Warg am: 07.11.21, 07:40 Top 3 der Woche vom 21.11.21
Aufrufe: 868

...so nennen die Dresdner die im orientalischer Architektur von 1908 bis 1909 erbaute
Zigarettenfabrik Yenidze. Nach dem 2. Weltkrieg wurde das stark beschädigte Gebäude
wieder instandgesetzt und weiter als Tabakkontor genutzt. Nach einer grundlegenden
Sanierung 1996 sind hier teilweise Büros untergebracht, in der Kuppel befindet sich ein
Restaurant mit dem höchsten Biergarten Dresdens. Das Gebäude lässt sich auch aus ver-
schiedenen Blickwinkeln mit der an ihr vorbeiführenden Bahnstrecke fotografisch umsetzen.
Aus einem Park heraus entstand das Bild von 234 016 mit dem IR 455, Dresden - Wrocław.
(Scan vom 4,5x6 Dia)

Zuletzt bearbeitet am 10.11.21, 05:42

Datum: 08.08.2004 Ort: Dresden Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: 9000F, Bildgröße: 975 x 1280 Pixel



geschrieben von: hbmn158
Datum: 07.11.21, 14:11

Noch eins!


geschrieben von: Nils
Datum: 07.11.21, 15:09

Wunderbare Umsetzung dieses Motivs! Orientalisches Feeling mit Ludmilla - verrückt! *


geschrieben von: Toaster 480
Datum: 07.11.21, 16:01

Gestern dran vorbeigefahren, tolle Umsetzung!


geschrieben von: Bw Husum
Datum: 07.11.21, 16:14

Cool, Nils hat es auf den Punkt gebracht! ich bin auf Nr. 1000 gespannt....

Gruß,
Jens


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 07.11.21, 17:29

Dresden bei Istanbul - toll !!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: barnie
Datum: 07.11.21, 17:37

Weil das Tabakkontor an der Fernverkehrsstraße [F] (heute: Bundesstraße) sechs liegt hieß die von dort kommende Zigarettenmarke f6. So „leicht“ ist das manchmal mit Markennamen.
Zum Bild: das wirkt alles überraschend. 232 vor einer Moschee, super Licht, „ausländische“ Wagen... toll! *


geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 07.11.21, 20:28

Hallo Hans-Jürgen,
da zeigst Du ein wirklich überzeugendes Sujet der Dresdener Zigarettenfabrik. Wunderbar! Stern!
ciao Detlef


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 08.11.21, 19:32

So rücken Orte zusammen :).

* und Grüße Rainer


geschrieben von: JH-Eifel
Datum: 08.11.21, 21:55

Die Dresdner orientalischer Architektur markant in Szene gesetzt. *

Gruß Jörg


geschrieben von: Hans-Jürgen Warg
Datum: 09.11.21, 08:58

Herzlichen Dank für die vielen positiven Feedbacks und * !


VG H.-J. Warg

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.21, 08:59


geschrieben von: Dirk Wenzel
Datum: 09.11.21, 16:15

Moin Hans-Jürgen,
was für ein wunderschönes Bildaufbau!
*
Grüße
Dirk


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 09.11.21, 23:46

Hallo Hans-Jürgen,

den Dresdner Klassiker hast du hier wirklich sehr schön und aus einer - zumindest mir - neuen Perspektive umgesetzt! Der dezente Blätterrand beschließt das Motiv nach oben hin optimal - Und die Ludmilla hebt sich vor der hellen Fabrikfassade auch perfekt ab. :)

* und viele Grüße
Julian

direkter Link zu diesem Beitrag:

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.