DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Viel los in Lauterbach (1991)
   
geschrieben von Andreas T am: 03.05.21, 18:35
Aufrufe: 404

Am Vormittag des 23.07.1991 bot sich von der Fußgängerbrücke aus folgender Blick in den Bahnhof von Lauterbach Nord, gelegen zwischen Gießen und Fulda am nördlichen Rand des Vogelsberges: Wahrend 212 203 als 8444 abfahrbereit in Richtung Gießen in der Mitte stand, fuhr mit "Hp 2" ein Güterzug Richtung Fulda aus und zusätzlich wartete eine weitere V 100 auf dem Bahnsteiggleis - wozu diese da war, blieb unklar. Sicherlich ist sie nicht Richtung Grebenhain gefahren ...

Ein Bild in Gegenrichtung mit der damals noch existierenden Fußgängerbrücke? [www.drehscheibe-online.de] !

Scan vom Kleinbild-Dia (Kodachrome 64)

Vor der Uhr am Bahnhofsgebäude befindet sich übrigens kein waagerechter Bildfehler. Was da genau vor der Uhr zu sehen ist, kann ich aber auch nicht sagen.

Heutzutage gibt es durchaus noch Formsignale in Lauterbach Nord, aber halt doch viel weniger.

Zuletzt bearbeitet am 07.05.21, 20:53

Datum: 23.07.1991 Ort: Lauterbach Land: Hessen
BR: 211,212,214 (alle V100-West-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Bildgröße: 750 x 1280 Pixel



geschrieben von: JH-Eifel
Datum: 04.05.21, 11:07

Drei ob-farbende V100erter auf einem Bild; Damals ohne Probleme mögliche heute wäre es was Besonderes. Die Bahnhofsszene zeigt schön den alten Bundesbahnalltag. Inklusive der am Rand geparkten zeittypischen Autos am Rand. Kraftfahrzeuge mit auf den Bild ärgern den Fotografen oft im Moment des Fotos aber hinterher sind sie dann doch wieder Teil eines typischen Zeitdokumentes.

Insgesamt stimmungsvolles Bahnhofsmotiv. Schön anzusehen!

Gruß Jörg


geschrieben von: claus_pusch
Datum: 04.05.21, 11:13

Hallo Andreas, wieder ein sehr schönes 'historisches' Bild, das sich sicher auch in dem Buch über die Vogelsbergbahn gut machen würde, das DS für diesen Monat angekündigt hat. Schade, dass es diese Fußgängerbrücke nicht mehr gibt - da war wohl irgendjemandem der Unterhalt zu teuer und man schickte die Leute, die hinter dem Bahnhof wohnen, lieber über den Umweg des Bahnübergangs...
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 04.05.21, 16:12

Hallo Andreas,

was für eine V100-Herrlichkeit! Dazu ein Bahnhof mit allem Drum und Dran: Stellwerk, Formsignale Ladegleise, Lademaß, niedrige Bahnsteige mit Holzbohlenübergang... da kann man viel entdecken!*


geschrieben von: Jan vdBk
Datum: 04.05.21, 17:36

Moin Andreas,
das ist wirklich ein tolles Zusammentreffen. Ich glaube, 212er wurden auf der Strecke ziemlich bald zur Rarität; ich erinnere mich immer nur bestenfalls an einzelne Leistungen.
Viele Grüße, Jan



geschrieben von: Der Weinheimer
Datum: 04.05.21, 20:13

Die Herrlichkeit einer Nebenbahn, zusammengefasst in einem Bild *

Gruß Max


geschrieben von: DasFormsignal
Datum: 05.05.21, 17:51

Ein Bild, das Spaß macht *


geschrieben von: Frank H
Datum: 05.05.21, 18:22

Hallo Andreas!

Drei Türkise - wie konntest du nur ;)))

Ein Topbild, und interessant ist, dass die gezeigte212 203 heute noch in Privatbesitz erhalten ist und im Feinsten Altrot erstrahlt.

* und viele Grüße,

Frank


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 06.05.21, 19:55

Von dieser Brücke aus habe ich auch immer sehr gerne fotografiert. Eine schöne Erinnerung *

Viele Grüße
Andreas

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.