DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Zwischen Winter und Frühling
   
geschrieben von Steffen O. am: 07.04.21, 22:18
Aufrufe: 339

Die Natur lag im etwas höher gelegen Hochtaunuskreis im Vergleich zum Rhein-Main-Gebiet noch etwas zurück. Entsprechend karg zeigte sich die Hügellandschaft bei Grävenwiesbach Mitte März. Das Wetter war hingegen der Vegetation ein wenig voraus. Ausgeprägte Regenschauer teilten sich mit Auflockerungen den Himmel.
Ein paar Anläufe waren notwendig, um einen Zug auf dem nur im Stundentakt bediente Teilstück bis nach Brandoberndorf ausgeleuchtet abbilden zu können. Eine VT2E-Doppeleinheit hatte hier den letzten noch befahrenen Ast der Strecke befahren und erreicht in Kürze den nächsten Halt. Eine Schmierei wurde digital vom hinteren Fahrzeug entfernt.

Datum: 19.03.2021 Ort: Grävenwiesbach Land: Hessen
BR: 609 (LHB VTA und VT2E) Fahrzeugeinsteller: HLB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D810, Belichtungszeit: 1/800 sec, Blende: F/8.0, Datum/Uhrzeit: 19.03.2021 17:08:34, Brennweite: 31 mm, Bildgröße: 854 x 1280 Pixel



geschrieben von: Vinne
Datum: 08.04.21, 11:01

Ganz, ganz stark! Dat gibt nen Stern! ***


geschrieben von: Alex2604
Datum: 08.04.21, 17:29

Zwei meiner Meinung nach sehr nette Fahrzeuge... Super eingefangen mit den dunklen Wolken! *

VG Alex


geschrieben von: Dirk Wenzel
Datum: 08.04.21, 18:18

Moin,
eines der Fotos, auf denen mich Windräder nicht stören, sondern sogar durch ihr Leuchten vor
dem dunklen Himmel bildbereichernd sind.
Sehr schöner Bildaufbau.
Respekt, welche Wettersituationen Du immer einfängst. Das kann nicht nur Zufall sein...
*
Gruß
Dirk


geschrieben von: claus_pusch
Datum: 08.04.21, 21:13

Hallo Steffen, ein Wetter-Wolken-und-Licht-Kunstwerk, wie man das von dir gewohnt ist. Über das Stück freie Strecke bei Grävenwiesbach haben sich sicherlich schon viele Eisenbahnfotografen gefreut.
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: CMH
Datum: 08.04.21, 22:14

Dramaturgisch wunderbar komponiert; der Betrachter gewinnt den Eindruck, das abziehende Gewitter hätte das lose Gehölz im Vordergrund erst produziert... *


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 10.04.21, 17:55

Bildgestaltung und Stimmung top.

* und Grüße Rainer

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.