DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Salzburger Becken
   
geschrieben von Amberger97 am: 10.03.21, 22:23
Aufrufe: 417

Nichts für Fotografen, die eher bildfüllende Schienenfahrzeuge bevorzugen, ist der Standpunkt im Bereich Reiter Alm bis Ulrichshögl. Hier hat man vom Berg Högl einen interessanten Blick ins Salzburger Becken und auf die namensgebende Stadt. Aus dieser Perspektive fällt der Blick zuerst auf die Bahnstrecke Freilassing-Bad Reichenhall, die gerade von einem ÖBB-Talent als S3 nach Schwarzach-St. Veit befahren wird. Dahinter liegt der Ortsteil Feldkirchen der Gemeinde Ainring mit Kirche, der auffällig gelben Niederlassung der Firma Palfinger, sowie der einzigen Tankstelle in der Gemeinde. Darauf folgt, verdeckt durch den Uferbewuchs, die Saalach als deutsch-österreichische Grenze und die Gemeinde Wals-Siezenheim. Erst danach kommt Salzburg und seine gut 155.000 Einwohner, das schließlich von Gais- und Heuberg Richtung Osten abgegrenzt wird.

Datum: 12.06.2020 Ort: Reiter Alm Land: Bayern
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) / AT-4024 Fahrzeugeinsteller: ÖBB
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 90D, Belichtungszeit: 1/800 sec, Blende: F/8.0, Datum/Uhrzeit: 12.06.2020 18:50:20, Brennweite: 81 mm, Bildgröße: 808 x 1280 Pixel


direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.