DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Wartungsarbeiten
   
geschrieben von Johannes Poets am: 21.02.21, 17:00
Aufrufe: 241

Die südindische Southern Railway mit Sitz in Chennai, Tamil Nadu, ist eine von 16 Tochtergesellschaften von Indian Railways. Sie betrieb bis zum Ende des letzten Jahrhunderts ein umfangreiches Meterspur-Netz, zu der auch die 400 km lange Strecke von Chennai nach Tiruchirapalli (Trichy) zählt. Anfang der 1860er Jahre als Breitspurstrecke in Betrieb genommen, wurde sie bereits 1875 auf Meterspur umgebaut. Zwischen 2001 und 2004 erfolgte erneut ein Umbau auf Breitspur mit 1.676 mm. Der Streckenabschnitt Viluppuram – Tiruchirapalli wurde im Jahr 2010 elektrifiziert.

Die 2'C1'h2-Personenzuglokomotive 2063 der Baureihe YP steht mit dem Personenzug 123 Viluppuram – Tiruchirappalli im Bahnhof der Stadt Thanjavur. Wie überall auf der Welt nutzt das Lokpersonal die Zeit während des Wasserfassens für kleinere Wartungsarbeiten an ihrer Maschine.

Weitere Bilder aus Thanjavur sind hier zu sehen: [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de].

---
Scan vom Kleinbild-Dia (Ektachrome 64)

Zuletzt bearbeitet am 21.02.21, 17:10

Datum: 21.02.1983 Ort: Thanjavur, Indien Land: Übersee: Asien
BR: 0XAusl (sonstige ausländische Dampflokbaureihen) / IN-YP Fahrzeugeinsteller: Indian Railways
Kategorie: Menschen bei der Bahn

EXIF-Daten:
Hersteller: Nikon, Modell: Nikon SUPER COOLSCAN 5000 ED, Bildgröße: 800 x 1280 Pixel



geschrieben von: Jan-Henrik Sellin
Datum: 23.02.21, 09:37

Was für ein Aufwand, eine 400km lange Strecke mehrfach umzuspuren? Verstehen muss man das wohl nicht ;-)
Mein Respekt, dass Du schon 1983 nach Indien gereist bist - das muss damals noch ein Abenteuer gewesen sein - schon dafür hast Du Dir den "Stern von Indien" verdient.
Viele Grüße, Jan

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.21, 09:50


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 23.02.21, 18:39

Hallo Johannes,

ein in jeder Hinsicht klasse Foto, das eine vergangene Epoche der Eisenbahn zeigt, noch dazu in einem anderen Kontinent. Auch die Geschichte der Strecke ist bemerkenswert. Exotisch und hochinteressant - eine echte Bereicherung der Galerie *

Viele Grüße
Andreas

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.