DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Im Lausitzer Dieselparadies
   
geschrieben von Gunar Kaune am: 23.01.21, 19:09
Aufrufe: 393

Ein kleines Dieselparadies war bis zu ihrer Elektrifizierung die Schiene von Hoyerswerda nach Horka. Umfangreicher Güterverkehr und zahlreiche noch mit alter Sicherungstechnik ausgestattete Bahnhöfe ließen kaum Langeweile aufkommen. An guten Tagen lief fast immer etwas und die Bahnhöfe waren voll belegt. So war das auch am 10. Oktober 2005, als 232 455 in Mücka mit einem Leerkohlenzug in die Ausweiche musste. Nach längerer Standzeit und Einfahrt einer Regionalbahn ging es dann an Stellwerk, Ausfahrsignalen und Bahnübergang vorbei weiter in Richtung Polen.

Datum: 10.10.2005 Ort: Mücka Land: Sachsen
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Infrastruktur

EXIF-Daten:
Bildgröße: 950 x 633 Pixel



geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 26.01.21, 15:11

Hi Gunar,

eine sehr schön gestaltete Aufnahme, anhand derer man sich das Flair, das dort bis zur Modernisierung herrschte, gut vorstellen kann, auch wenn man - wie ich - nie selbst vor Ort war. :)

* und viele Grüße
Julian

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.