DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
La cluse prend des couleurs
   
geschrieben von Julian en voyage am: 14.11.20, 23:12
Aufrufe: 436

Die Cluse des Hôpitaux liegt am äußersten Südrand des französischen Jura, könnte die typischen Eigenarten des Gebirges aber kaum besser charakterisieren. Ein in die umgebenden Plateaus eingeschnittenes, enges Flusstal mit üppigem Waldbestand, durchsetzt von teils abrupten Felsabbrüchen. Über 30 Kilometer erstreckt sich die Cluse zwischen Pugieu und Ambérieu-en-Bugey, wo sie sich zur Plaine de l'Ain hin öffnet. Mitten hindurch verläuft die Bahnstrecke von Lyon über Ambérieu nach Culoz und ab dort entweder weiter in Richtung Genf oder via Chambéry nach Italien.

Wenn sich im Herbst das Laub der Bäume verfärbt und die tiefer stehende Sonne für spannende Schattenakzente an den Bergflanken sorgt, lohnt sich ein Besuch ohne Zweifel besonders. Der abwechslungsreiche Zugverkehr tut sein Übriges!

2017 noch mit von der Partie waren die TGV Sud-Est, die in ihrem vorletzten Einsatzjahr südlich von Paris neben Leistungen nach Dijon, Besançon und Grenoble unter anderem auch noch ein paar Plantage nach Annecy für sich beanspruchten, wo sie sich die Leistungen mit Duplex-Garnituren teilten. Am 12. Oktober 2017 war Triebzug Nr. 74, Baujahr 1983 und damit zum Aufnahmezeitpunkt bereits über drei Jahrzehnte im harten Hochgeschwindigkeits-Einsatz erprobt, als TGV 6937 (Paris Lyon - Annecy) bei Saint-Rambert-en-Bugey in der Cluse des Hôpitaux unterwegs. Weniger als eineinhalb Jahre später wurde er am 14. Januar 2019 ausgemustert.

Datum: 12.10.2017 Ort: Saint-Rambert-en-Bugey Land: Europa: Frankreich
BR: 475 (alle TGV-Baureihen) / FR-TGV Sud-Est Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: SONY , Modell: DSLR-A350, Belichtungszeit: 1/640 sec, Blende: F/9.0, Datum/Uhrzeit: 12.10.2017 12:13:18, Brennweite: 30 mm, Bildgröße: 851 x 1280 Pixel



geschrieben von: Kuhi
Datum: 16.11.20, 17:32

Hallo Julian,

schönes Herbstbild aus dem Département Ain. Bei dem Umfeld passt sogar das sonst eher trist daherkommende Livrée Carmillon.
Ich nehme an, neben dem gezeigten TGV SE sind an diesem Tag auch noch Z2 und BB 22200 mit Corail-Garnituren auf den Chip gewandert ;-)

Viele Grüße,
Philipp


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 16.11.20, 17:50

Großartiges Herbstmotiv !!!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 16.11.20, 22:34

Ein grandioses Herbstbild!*


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 17.11.20, 18:47

Danke euch! :)

@Philipp: Ja, schön ist das Carmillon-Farbschema nicht wirklich, und vor allem schluckt es bei der Fotografie richtig viel Licht. Schon jetzt "trauere" ich um die blau/silberne Livrée, die man außer bei den verbliebenen ca. 40 TGV Atlantique leider kaum mehr findet... Vom orange der Anfangsjahre ganz zu schweigen, aber das habe ich eh nicht mehr live miterlebt. Da ist der Vergleich nicht ganz so präsent.
Und mit deiner Vermutung, was an dem Tag sonst noch so ins Netz ging, liegst du nicht ganz falsch. ;) Daneben im Güterverkehr noch BB 7200, BB 26000 und BB 36300. Zwei weitere Fotos von diesem Tag haben bereits Eingang in die Galerie gefunden: [www.drehscheibe-online.de] , [www.drehscheibe-online.de]

Viele Grüße
Julian

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.11.20, 18:48


geschrieben von: claus_pusch
Datum: 19.11.20, 18:34

Hallo Julian, mit Verspätung mein lobender Kommentar für dieses perfekte Herbstbild! Besonders gut gefällt mir dabei der Kontrast zwischen den leuchtenden Herbstwäldern rechts und dem Schattenhang am linken Bildrand. Und hier hat man ja wirklich mal eine Strecke mit viel Verkehr und Top-Landschaft drumherum.
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: qj7141
Datum: 20.11.20, 14:08

herrliche Fotostelle perfekt umgesetzt *
Das Fahrzeug, na ja... wird hier aber ja nicht bewertet :-).
LG

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.