DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Königin is back on the Heimat
   
geschrieben von Torka am: 25.10.20, 10:13
Aufrufe: 603

Nachdem ich bereits ein Bild für die Galerie von dieser Stelle ohne Sonne vorschlug, welches natürlich abgelehnt wurde, besuchte ich die Stelle im September ein zweites Mal um den Knicker zu fotografieren.
Kaum zwei Minuten nachdem ich die S-Bahn verlassen hatte, sah ich auch schon in der Ferne die bekannte weiß-rote Lok näher kommen. Als es dann auch noch die "Ostbahnkönigin" 232 005 wahr freute ich mich natürlich umso mehr, da sie in der letzten Zeit davor eher selten dort gesichtet wurde. Tatsächlich fuhr sie bis zum jetzigen Zeitpunkt sehr häufig den Star-Zug.

Ein Stromkasten wurde entfernt.

Zuletzt bearbeitet am 25.10.20, 17:45

Datum: 16.09.2020 Ort: Fredersdorf Land: Brandenburg
BR: 232,233,234,241 (alle Ludmilla-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 4000D, Belichtungszeit: 1/500 sec, Blende: F/7.1, Datum/Uhrzeit: 16.09.2020 15:33:32, Brennweite: 34 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel



geschrieben von: bsbw
Datum: 26.10.20, 18:40

Schön bunt und wohl nur noch wenige Wochen möglich. Ab Fahrplanwechsel Dezember 2020 soll ja Schluss mit lustig auf der Ostbahn sein. Sprich, die Oderbrücke wird dann wohl gesperrt. So sagten es mir Mitarbeiter von einer an der Brücke tätigen Firma.


geschrieben von: Torka
Datum: 26.10.20, 19:44

Ja, leider ;-(
Da hatte man wohl die Wahl zwischen einer zwar wirklich coolen neuen Brücke und einer Legende.. Naja, eine Wahl hatte man wohl auch kaum, die alte Brücke ist ja wirklich nicht mehr im besten Zustand.
Hoffen wir einfach das die so wie geplant Ende 2022 mit der Brücke fertig werden und dieser tolle Zug wieder auf seine einzig wahre Strecke kann!


geschrieben von: bsbw
Datum: 26.10.20, 20:52

"Hoffen wir einfach das die so wie geplant Ende 2022 mit der Brücke fertig werden"
Niemals werden die Ende 2022 mit der neuen Brücke fertig werden. Der Baugrund ist dort nicht einfach und die werden noch sehr viel Munition aus dem 2. Weltkrieg dort finden. Bislang ist nur ein Teil dort abgesucht.

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.