DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Der Nebel lichtet sich
   
geschrieben von Marlo am: 04.10.20, 13:19 Top 3 der Woche vom 18.10.20
Aufrufe: 670

Erste Erfolge der Septembersonne im Kampf gegen den Morgennebel sind bereits erkennbar und so bietet sich dem frühen Besucher dieses Lichtspiel unterhalb der Kanalbrücke in Hochdonn. Nachdem die Sonne etwas später schließlich den Kampf für diesem Tag gewonnen hatte, stand verschiedenen sonnigen Motiven nichts mehr entgegen.

Zuletzt bearbeitet am 05.10.20, 21:12

Datum: 23.09.2020 Ort: Hochdonn Land: Schleswig-Holstein
BR: Sonstige (keine Fahrzeuge) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: ungewöhnliche Perspektiven

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D850, Belichtungszeit: 1/1600 sec, Blende: F/10.0, Datum/Uhrzeit: 23.09.2020 08:16:29, Brennweite: 66 mm, Bildgröße: 1280 x 853 Pixel



geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 05.10.20, 19:35

Hi Martin,

eine fesselnde Stimmung, von dir routiniert eingefangen und hervorragend aufbereitet! :)

* und viele Grüße
Julian


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 05.10.20, 20:33

Hallo Martin,

ganz großes Kino durch ein faszinierendes Licht-Schattenspiel und einen gelungenen Bildaufbau *

Viele Grüße
Andreas


geschrieben von: 215 082-9
Datum: 05.10.20, 20:39

Großartige Stimmung! *


geschrieben von: Sven Arved Koch
Datum: 05.10.20, 20:53

Sieht ein wenig wie Sci-Fi aus Hollywood aus. Mit passender Musik gänsehautfähig.*


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 05.10.20, 23:38

Absolut sternwürdig!


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 06.10.20, 00:59

Was für ein Licht in dieser tollen Architektur !!!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: delta_t
Datum: 06.10.20, 06:52

Mystisch! Stern.
Gruß, Gunnar


geschrieben von: Michael Sperl
Datum: 06.10.20, 11:37

Kein Zug zu sehen! Keine Sonne im Rücken! Und dann das: *!


geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 06.10.20, 11:45

Hallo auch,
endlich einmal eine Gegenlichtaufnahme mit nicht ausgefressener Sonne. Das Foto lebt in der Beleuchtung, der Nebel krönt das ganze. Das lässt mich doch einen ⭐ spenden, klasse Foto.
Wenn ich nicht wüsste dass es sich hier um die Eisenbahnbrücke in Hochdonn handelt, könnte mir allerdings der Bahnbezug fehlen.
Ciao Detlef


geschrieben von: mavo
Datum: 06.10.20, 15:51

Ausgezeichnete Umsetzung! Auch ohne TfZ absolut sehenswert... *


geschrieben von: Frank H
Datum: 06.10.20, 20:14

Den bisherigen Kommentaren ist nichts hinzuzufügen, außer einen weiteren * !

Viele Grüße,

Freank


geschrieben von: qj7141
Datum: 09.10.20, 14:57

Schon sehr schön :-)! Wie hätte es mit einem Zug ausgesehen frage ich mich?
Egal *
LG Peter


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 11.10.20, 17:16

ja, wirklich mystisch, *.

@Peter: Ich denke, bei dem Winkel wäre vom Zug kaum etwas zu sehen.

Viele Grüße Rainer

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.