DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Handweiche 1
   
geschrieben von Der Weinheimer am: 02.09.20, 21:56 Top 3 der Woche vom 13.09.20
Aufrufe: 908

Nachdem der Personenzug mit Inselgästen am Hafenbahnhof eingetroffen ist, heißt es für das Lokpersonal ihre Lok umzusetzen.
Auf dem Bild ist der Lokführer gerade dabei "Weiche 1" zu stellen um danach wieder an den Personenzug heranzufahren.

Datum: 22.05.2019 Ort: Wangerooge Land: Niedersachsen
BR: 299 (alle deutschen Schmalspur-Dieselloks) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D800, Belichtungszeit: 1/4000 sec, Blende: F/2.8, Datum/Uhrzeit: 22.05.2019 14:06:06, Brennweite: 200 mm, Bildgröße: 813 x 1280 Pixel



geschrieben von: ODEG
Datum: 03.09.20, 22:20

Guten Abend,
genau mein Geschmack, solche Froschperspektiven :) *
Grüße ODEG


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 03.09.20, 23:33

Sehr fein getroffenes Insel-Motiv !!!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Bastian Schwarzer
Datum: 04.09.20, 10:48

Auch das Schärfe/Unschärfeverhältnis setzt hier einen tollen Focus auf Lok und Personal *


geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 04.09.20, 11:36

Für das Einstellen der Objektivparameter (Blende) vergebe ich die volle Punktzahl, will sagen ⭐. Der Fokus sitzt einfach perfekt, ein Foto das gefällt.


geschrieben von: Nils
Datum: 04.09.20, 11:46

Hier sind tatsächlich, neben der Bildgestaltung, die von Detlef genannten Einstellungen an der Kamera der Schlüssel zum Glück! Sehr gut gemacht und *


geschrieben von: Philosoph
Datum: 04.09.20, 14:23

Wirklich großes Kino, handwerklich einfach sehr gut gemacht *!

Beste Grüße

Carsten


geschrieben von: mavo
Datum: 04.09.20, 19:07

"Da capo"! ;-)
*

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.09.20, 19:07


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 06.09.20, 15:54

Großes Kino.

* und Grüße Rainer

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.