DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Sommersturm in Daglfing
   
geschrieben von Andreas Burow am: 10.07.20, 17:25
Aufrufe: 2041

Vor einigen Jahrzehnten sah es im Münchner Stadtteil Daglfing noch richtig ländlich aus. Mein Besuch dort fiel auf einen sehr schwülen Tag und der Heuschnupfen brachte mich fast um. Heftige Windböen peitschten immer wieder über das Land und jede Minute konnte der große Wolkenbruch kommen. Trotzdem harrte ich mutig an der Strecke aus, denn durch der dunklen Wolken schienen immer wieder kleine Sonnenspots, die das Fotografieren zum Lotteriespiel werden ließen. Der Spot auf diesem Bild reichte ziemlich genau bis zum zweiten Wagen, dahinter war es schon dunkel. Zum Glück hatte die Zuglok 194 122 noch gutes Licht, nachdem mir zuvor eine 194 aus der Gegenrichtung aus der Sonne voll in den Schatten gefahren war. Der Güterverkehr war allerdings so dicht, dass man die Chance bekam, das wieder auszugleichen.


Scan vom KB-Dia, Fuji RD 100

Datum: 27.07.1986 Ort: München-Daglfing Land: Bayern
BR: 194 (histor. Krokodile Bauart E93, E94) Fahrzeugeinsteller: Deutsche Bundesbahn
Kategorie: Stimmungen mit Zug

EXIF-Daten:
Bildgröße: 681 x 1280 Pixel



geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 11.07.20, 08:48

Das Licht machts!*


geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 11.07.20, 12:14

Gude Andreas,
eine klasse Fotografie einer richtigen Lokomotive. Einfach nur Lok wäre für diese Maschine zu wenig, passt eher zu den heutigen 0815-Gehäusen.
Was mir aufgefallen ist, die Wolken passen sich verdammt gut an die Tragseile der Oberleitung an.👍⭐
ciao Detlef


geschrieben von: Der Rollbahner
Datum: 12.07.20, 12:35

Hallo Andreas, ich möchte zitieren: "Licht aus, Spot an!" Danke für deine Beharrlichkeit vor Ort; Lokomotive und Ausleuchtung sind umwerfend! * Viele Grüße
Hartmut


geschrieben von: v220christian
Datum: 12.07.20, 20:11

Moin Andreas,

wie meine Vorredner schon schrieben, macht es die Lichtstimmung mit der angeleuchteten 194 vor dem dunklen Himmel.
Diese nervige Warterei auf eine 194 kenne nur zu gut. So richtig planbar war das alles nicht.....
Schönes Bild!

Gruß Christian


geschrieben von: 797 505
Datum: 16.07.20, 16:59

Daglfing war anno 86/87 noch ein richtiger 94er-Hotspot! Wie geil!
Den Zug (mit diesen Wagen) habe ich ein Jahr später auch noch vor die Linse bekommen. Und wenn ich mich recht erinnere auch mit einer "Gummifenster"-Maschine. Nur die 122 war ein Jahr später schon nicht mehr aktiv.
* und Grüße
jost

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2021 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.