DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Die fliegenden Models mit Hang zum Posieren
   
geschrieben von JLW am: 01.07.20, 21:00
Aufrufe: 843

Gemütlich geht es an der Elbe direkt an der Staustufe bei Dolni Berkovice zu.

Der Taubenschlag auf Rädern ist gut belegt und so haben wie auf Verabredung für die Vorbeifahrt des R 789 von Usti Zapad nach Kolin fast alle Tauben eine für das Foto äußerst vorteilhafte Aufstellung eingenommen. Solch ein Taubenschlag mitsamt dieser Peripherie muss einfach das Paradies für die geflügelten Bewohner sein.

Direkt dahinter ist die Einfahrt in das Schleusenbecken zu sehen. Hinter dem Damm befindet sich die Staumauer, deshalb gibt es die Spiegelung des durch die blauen Produktfarben richtig herausstechend wirkenden Zuges auch nur teilweise, weil genau da das Wasser einige Meter über die Kante stürzt.

Oberhalb von Libechov auf dem Berg befindet sich die Heilig-Geist-Kirche, die Terrassen darunter sind nicht bewirtschaftet.



Zuletzt bearbeitet am 02.07.20, 12:30

Datum: 25.09.2016 Ort: Dolni Berkovice Land: Europa: Tschechien
BR: 1XAusl (sonstige ausländische Ellokbaureihen) / CZ-163 Fahrzeugeinsteller: ČD
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Bildgröße: 768 x 1280 Pixel



geschrieben von: railpixel
Datum: 02.07.20, 15:03

Ganz tolle Szene, bei der die Bahn fast zur Nebensache wird. Danke fürs Zeigen!


geschrieben von: Dr. NE
Datum: 02.07.20, 16:19

Suuuuuuuuuper!


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 02.07.20, 19:10

Ein richtig tolles Foto, in jeder Hinsicht klasse gemacht. Da wäre man doch gerne mal Taube ;-)

Viele Grüße + *
Andreas


geschrieben von: Nils
Datum: 02.07.20, 20:48

Das Motiv Kirche + Zug hätte schon gereicht. Das Ensemble links wertet die Nummer hingegen deutlich auf. Toller Hingucker! *


geschrieben von: Streckenrangierbezirk
Datum: 03.07.20, 07:56

Ein echter JLW! Erst das Umfeld - dann die Bahn. *


geschrieben von: wirsberg
Datum: 04.07.20, 17:43

Klasse! - Da fügen sich all die verschiedenen Elemente wunderbar zusammen zu einem wohlgeordneten Bild!

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.