DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Sicher über die Straße!
   
geschrieben von Heiko Focken am: 23.04.20, 01:00
Aufrufe: 700

Trotz Andreaskreuz: Manchmal muss man Autofahrer vor sich selbst schützen. Und Wale auch, denn die stehen ja immerhin unter Naturschutz. Vorsichtig tastet sich dieser über die Hallauer Straße in Eggingen. Doch keine Bange, denn der Zugbegleiter der Regionalbahn 17596 hat alles im Griff! Auch das ist planmäßiger SPNV im Jahre 2019.

Datum: 01.05.2019 Ort: Eggingen Land: Baden-Württemberg
BR: 641 (Alstom Coradia A TER / Walfisch) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Menschen bei der Bahn

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 5D Mark II, Belichtungszeit: 1/1000 sec, Blende: F/7.1, Datum/Uhrzeit: 01.05.2019 11:06:51, Brennweite: 45 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel



geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 25.04.20, 22:50

Schöne Szene und Glückwunsch zum ersten Bild! Warum die Verschlusszeit von 1/1000 sek?

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.20, 22:53


geschrieben von: Hannes Ortlieb
Datum: 26.04.20, 10:21

Eine betrieblich interessante Szene gut umgesetzt und auch ein herzliches Willkommen in der Galerie meinerseits!
Ich hätte mir in der Nachbearbeitung aber rechts noch etwas Beschnitt gewünscht (Geländeransatz) und es liegt ein leichter Grauschleier über dem Bild, da die Höhen nicht ganz ausgereizt wurden.

Grüße, Hannes


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 26.04.20, 11:38

Hallo Heiko,

schön dass Du jetzt auch in der Galerie aktiv bist und gleich mit einem Bild, das eine besondere Betriebssituation zeigt.

Viele Grüße
Andreas


geschrieben von: Der Rollbahner
Datum: 26.04.20, 16:08

Hallo Heiko, auch von mir ein herzliches Willkommen! Bei den vielen schönen Fotos, die es sicherlich von dir gibt, hatte ich mich über deine bisherige Galerie-Abstinenz schon gewundert. Aber jetzt geht es endlich los, und das gleich mit einer seltenen und feinen SPNV- Szene. * und viele Grüsse, Hartmut


geschrieben von: Heiko Focken
Datum: 02.05.20, 00:50

Oh,
danke für die nette Begrüßung! Hat mich ehrlich gefreut! Ja, stiller Betrachter und bisweilen auch Bewunderer mancher Bilder war ich schon seit vielen Jahren, aber irgendwie fehlte mir die Zeit, neben DS-Online und der "richtigen" DS auch noch hier mitzumachen. Aber "dank" Corona hat es sich dann doch ergeben! Danke nochmals, auch für die Hinweise!

Zur kurzen Verschlusszeit bei dem langsamen Zug: ich saß vorher in dem Zug drin, und es ergab sich nach dem Ausstieg in Eggingen und einer Abstimmung mit dem netten Personal sehr spontan die Möglichkeit, schnell zum BÜ vorzulaufen, einen Stromkasten zu erklimmen und die Szene festzuhalten. Da habe ich in der Eile einfach die Einstellungen vom Morgen auf der Hauptbahn, wo die Züge etwas schneller fahren, übernommen (Autofocus und automatische Belichtung habe ich mir nach einigen schlechten Erfahrungen bei sich bewegenden Objekten seit längerer Zeit abgewöhnt).

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.