DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Triplette d'aspirateurs pour la cité phocéenne
   
geschrieben von Julian en voyage am: 21.03.20, 13:23
Aufrufe: 1361

Bislang eher verhalten in der Galerie vertreten sind die "Aspirateurs" (= Staubsauger) genannten Triebwagen der Reihe X 72500, die ab 1997 in den Fahrgastbetrieb gelangten und damit den Anfang der Erneuerung der dieselbetriebenen TER-Flotte einleiteten. Mit dem verhältnismäßig kernigen Sound der insgesamt 1200 kW starken MAN-Motoren und dem markanten, pfeilförmigen Design heben sie sich doch ein bisschen von ihren Nachfolgern ab. Seit 2017 sind ihre Einsätze allerdings stark rückläufig und in vielen Regionen haben bereits Ausmusterungswellen bis hin zur Abstellung des gesamten Bestandes (so in der Picardie) eingesetzt. Grund genug, den Fokus einmal auf diese "Alten unter den Jungen" zu richten! :)

Bis heute ein Haupteinsatzgebiet sind die französischen Alpen, wo sich die Fahrzeuge auf den Strecken Marseille - Veynes - Briançon und (Valence -) Livron - Veynes den Regionalverkehr mit neueren AGC teilen. Auf ersterer sind auch Doppel- und Mehrfachtraktionen an der Tagesordnung. So beobachtet am 3. März 2013 bei La Freissinouse vor den Toren von Gap, Präfektur des Départements Hautes-Alpes, als ein Trio als TER 17416 (Briançon - Marseille-Saint-Charles) über den bekannten Hangviadukt rollte.

Die Reise führt dabei von einer der höchstgelegenen Städte Frankreichs (der Bahnhof von Briançon liegt auf 1203 Metern über dem Meer) über gut 300 Kilometer hinab in die zweitgrößte Stadt Frankreichs, die auf Meeresniveau am Golf du Lion liegt (der Bahnhof Saint-Charles auf 49m). Marseille trägt dabei den klangvollen Beinamen "la cité phocéenne", der auf die Gründungsgeschichte als Hafen durch griechische Siedler aus Phocaea (in der heutigen Türkei) um 600 v.Chr. zurückgeht.

Datum: 03.03.2013 Ort: La Freissinouse Land: Europa: Frankreich
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) / FR-X 72500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: SONY , Modell: DSLR-A350, Belichtungszeit: 1/800 sec, Blende: F/8.0, Datum/Uhrzeit: 03.03.2013 09:30:09, Brennweite: 28 mm, Bildgröße: 765 x 1280 Pixel



geschrieben von: Bw Husum
Datum: 22.03.20, 13:53

Toller Blick, grandioses Bild!

Viele Grüße, Jens


geschrieben von: hbmn158
Datum: 22.03.20, 13:58

Herrliches Panorama. das Bild wirkt auf den ersten Blick mehr nach Oktober als März.

Schöne Grüße Frits


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 22.03.20, 14:43

Wunderschön Julian. Hinsichtlich der jahreszeitlichen Anmutung schließe ich mich Frits an.

* und Grüße Rainer


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 26.03.20, 11:01

Merci allerseits! :)

@Frits und Rainer: Ja, während in unseren Breiten im März die Bäume kahl und farblos sind, bleiben dort rund um Gap in den Südalpen die welken Blätter des Vorjahres häufig bis weit ins neue Jahr hinein hängen und weichen erst im April den neuen Trieben. Es sei denn, ein Herbststurm weht sie alle runter... Aber in der Regel hat man als Fotograf im Februar/März noch ganz gute Chancen auf ein bisschen Spätherbst-Feeling. ;)

Bleibt gesund!
Julian

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.