DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
218 055 … und doch in die Blaue „verliebt“
   
geschrieben von 797 505 am: 28.01.20, 21:10 Top 3 der Woche vom 09.02.20
Aufrufe: 1480

Wenig erfreut bin ich zu hören, dass eine blaue Press 218 vor den IC 118/119 zum „Jahreswechselrevival“ zu den zahlreichen DB- und RP- Maschinen mit angemietet wurde. Insgeheim denke ich mir: „Hoffentlich versaut die mir nicht zu viele Doppeltraktionsbilder“.

Mit meiner ersten Aufnahme am Heiligen Abend 2019 „verliebe“ ich mich dann wieder erwarten in die Maschine. Die Farbe ist einfach satt und mit dem frisch lackierten Unterbau sieht sie einfach gnadenlos gut aus. Leider leidet die Blaue dann zwischen den Jahren an wiederholtem Kühlwasserverlust und nicht der vollen Einsetzbarkeit.

Am 2. Jänner 2020 darf 218 055 (218 458) dann frisch repariert mit der ebenso lecker leuchtenden und erst kurz zuvor hauptuntersuchten Ulmer 218 499 vor dem IC 119 „Bodensee“ führend auf die Strecke. Der Nebel auf der Schwäbischen Alb zwingt das angestrebte Motiv zum „satt reinsetzen“ aufzugeben und eine Alternative zu suchen. Das „Treppchen“ an der oberen Geislinger Steige ist bereits gut besetzt…. bleibt noch der Steilhang gegenüber. Die mitgeführten Kids freuen sich über die Spielmöglichkeiten im Wald, Papa kann in Ruhe die Kamera zwischen den Ästen hindurch ausrichten und so ist ausnahmsweise sogar eine gut 30 minütige Wartezeit viel zu kurz.

Der Zug wird an diesem Nachmittag sehr oft im Filstal und im Allgäu fotografiert. Auf der Alb und im Illertal bis Memmingen vermutlich weniger, da hat es Nebel. Folgende feine Bilder sind bereits in der Galerie: [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de]


Zuletzt bearbeitet am 28.01.20, 21:34

Datum: 02.01.2020 Ort: Amstetten Land: Baden-Württemberg
BR: 218 Fahrzeugeinsteller: PRESS
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D500, Belichtungszeit: 1/800 sec, Blende: F/8.0, Datum/Uhrzeit: 02.01.2020 12:33:12, Brennweite: 50 mm, Bildgröße: 991 x 1280 Pixel



geschrieben von: Taunusbahner
Datum: 29.01.20, 08:28

Diese Perspektive habe ich noch nie gesehen - Klasse ! Und die "bunte" Doppeltraktion ist doch der Hingucker !


geschrieben von: Dennis Kraus
Datum: 29.01.20, 08:40

Die Perspektive kannte ich auch noch nicht, der sehenswerte Zug passt hier auch perfekt. Top Aufnahme!*

Gruß
Dennis


geschrieben von: Frank H
Datum: 29.01.20, 08:48

Hallo Jost!

Dieser Blick hat mir in Deinem 218 - Bericht im SiFo schon gnadenlos gut gefallen! Und da sage einer, es gäbe keine neuen Motive mehr...

* und viele Grüße,

Frank


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 29.01.20, 10:11

Wunderbare neue Geislinger-Steige-Variante !!!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 29.01.20, 12:07

Hallo Jost,
eine völlig neue Perspektive zeigst Du hier von der Steige. Mal ein etwas anderes Sujet als vom Affenfelsen herunter.
ciao Detlef


geschrieben von: 215 082-9
Datum: 29.01.20, 12:14

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, eine klasse Perspektive! Der Zug in seiner ganzen Länge, mit den glänzenden Loks, das fetzt! *

VG Pau

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.01.20, 12:28


geschrieben von: mavo
Datum: 29.01.20, 13:36

Normalerweise würde ich fragen "Wo bleibt der Borkenkäfer, wenn man ihn braucht?" In diesem Fall braucht man ihn gar nicht, den das Motiv wirkt fast wie ein "Colourkey" und zieht das Auge des Betrachters auf den Zug.
"Ganz großes Kino!" und *


geschrieben von: Toaster 480
Datum: 29.01.20, 18:50

Wirklich tolles Bild! Ich kann zwar keine Fotos vorzeigen, hatte während des "Festivals" aber eine Mitfahrt über die Steige von Stuttgart nach Ulm gemacht (Betty Boom + 218 499) - das wahre Bahnfan-Erlebnis ist mir wichtiger. :-)


geschrieben von: Vesko
Datum: 29.01.20, 20:23

Bei meinen zahlreichen Fahrten über die Strecke dachte ich mir oft, dass das von der anderen Seite bestimmt gut zu fotografieren ist. Habe aber nie aktiv gesucht/ausprobiert. Du hast es gemacht, das Ergebnis ist sehr beeindrucken! *


geschrieben von: Andreas Burow
Datum: 29.01.20, 21:07

Hallo Jost,

da kann ich nur allen meinen Vorschreibern zustimmen: ein grandioser, neuer Ausblick auf eine klassische Fotostelle. Es freut mich immer, wenn ein solches Motiv in die Galerie einzieht. Toll *

Viele Grüße
Andreas


geschrieben von: CMH
Datum: 29.01.20, 22:32

Dieses Bild muss man nicht einrahmen, denn es bringt den Rahmen schon mit. Schön komponiert! --> *


geschrieben von: claus_pusch
Datum: 31.01.20, 20:58

Mir ging's so wie den meisten Kommentatoren: diesen Blick auf die Steige hatte ich noch nicht gesehen. Der wäre mit jeder Garnitur schön, aber umso besser, dass du ihn uns noch mit diesem seltenen Zug präsentierst!
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 01.02.20, 00:11

H A M M E R !!!


geschrieben von: Sören
Datum: 01.02.20, 14:48

Hallo Jost,

danke für dieses tolle Bild! In die blaue 218 habe ich mich auch verliebt, leider hat es mir aber zu keinem Foto gereicht bei dem sie gezogen hat. Umso mehr freue ich mich hier über die ziehende 218 458 bei Sonne an einer tollen Stelle.

* und Grüße
Sören


geschrieben von: Andreas T
Datum: 02.02.20, 16:42

Herrlich kreativ*


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 04.02.20, 12:55

Ich schließe mich meinen Vorrednern an, einfach klasse.

* und Grüße Rainer

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.