DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Am Nachmittag kurz vor Sonnenuntergang
   
geschrieben von Jan vdBk am: 17.01.20, 16:26 Top 3 der Woche vom 26.01.20
Aufrufe: 1473

Die imposante Brücke über den Firth of Forth ist sicherlich den meisten Betrachtern bekannt und bereits mehrfach in der Galerie enthalten. Eine kleine Rodung im Zuge eines Fahrweges zu einem einzelnen Haus bringt momentan einen besonders schönen Blickwinkel auf die Brücke. Einer der für diese Strecke typischen Triebwagen der class 170 erreicht das Nordufer des Forth und reist damit in die Grafschaft Fife ein, die eine Halbinsel zwischen den beiden "Fjorden" von Forth und Tay bildet. Es ist Mitte November um 15:19. Die Sonne steht schon wieder so tief, dass bald die zwei westlicheren Straßenbrücken ihre Schatten auf die kleine Ortschaft North Queensferry werfen werden.

Datum: 14.11.2019 Ort: North Queensferry, Schottland Land: Europa: Großbritannien
BR: 6XAusl (sonstige ausländische Verbrennungstriebwagen) / GB-class170 Fahrzeugeinsteller: Abellio Scotrail
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D850, Belichtungszeit: 1/1600 sec, Blende: F/5.0, Datum/Uhrzeit: 14.11.2019 15:17:33, Brennweite: 24 mm, Bildgröße: 853 x 1280 Pixel



geschrieben von: Kursbuchstrecke 762
Datum: 18.01.20, 20:27

Grandioser Blickwinkel und dazu die Wetterstimmung!

* und Gruß Leon


geschrieben von: Dr. NE
Datum: 18.01.20, 20:31

Toll!


geschrieben von: Bw Husum
Datum: 18.01.20, 21:15

Sagenhafter Blick auf meine Lieblingsbrücke bei tollem Licht. Das passt!

Gruß, Jens


geschrieben von: Dennis G.
Datum: 18.01.20, 21:27

Großartig, besser kann man die riesige Brücke wohl kaum umsetzen! Vor allem wegen der attraktiven Beleuchtung wird der Zug zur Nebensache. Da muss ich unbedingt auch mal hin, bevor diese Stelle zuwächst.

Viele Grüße, Dennis


geschrieben von: 215 082-9
Datum: 18.01.20, 21:44

Was für eine grandiose Brücke! *

Grüße Pau


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 18.01.20, 22:55

Hi Jan,

Blickwinkel und Lichtstimmung sind hier, wie meine Vorkommentatoren ja schon festgestellt haben, gleichermaßen fantastisch. Das Endergebnis ist eine der besten Umsetzungen der Forth Bridge, die ich bislang genießen durfte!

-> Dicker Stern ;)

Viele Grüße
Julian


geschrieben von: Biebermühlbahner
Datum: 18.01.20, 23:04

Dieses Exemplar könnte man sich in großem Format an die Wand hängen! *


geschrieben von: Frank H
Datum: 18.01.20, 23:08

Hallo Jan!

Ich habe meinen Vorschreibern nichts hinzuzufügen, nur einen weiteren * - schade, dass ich nur einen vergeben kann! Super!

Viele Grüße,

Frank


geschrieben von: Johannes Poets
Datum: 18.01.20, 23:31

Wirklich beeindruckend - Bildgestaltung und Bauwerk.*


geschrieben von: Gleis MA 11-12
Datum: 18.01.20, 23:55

Diese imposante Brücke in wunderschönem Licht fotografiert. Der Zug ist schon fast nebensächlich. *

Gruß aus Mannheim
Rolf


geschrieben von: Detlef Klein
Datum: 19.01.20, 11:30

Hallo Jan, welche Rucksackstihl hattest Du eigentlich dabei? Zum Bild wurde ja schon alles geschrieben. 👍⭐


geschrieben von: 797 505
Datum: 19.01.20, 11:35

Ganz stark!
*


geschrieben von: claus_pusch
Datum: 19.01.20, 13:40

Hallo Jan, große Brücken mit unwillkürlich kleinen Zügen wirkungsvoll einzufangen, ist schon ein Kunststück, und hier kommt dazu, dass du zur richtigen Zeit am richtigen Ort warst. Fantastisch! *
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: CMH
Datum: 19.01.20, 22:38

Hallo Jan, ein traumhaftes Bild, natürlich --> *


geschrieben von: Rainer.Patzig
Datum: 23.01.20, 09:32

Da kommt Sehnsucht auf....

* und Grüße Rainer


geschrieben von: siegfriedp
Datum: 26.01.20, 10:00

Gut gesehen und diese Hammer Chance mit der Rodung top ausgenutzt! So ist die Brücke viel schöner als wenn "nur" die Brücke und von weiter unten oder ähnliches...

Und auch das leichte Streiflicht ist hier sehr vorteilhaft. So kommt der dunkle Zug überhaupt - und die rote Brücke noch besser raus. Nebst der schönen Ausleuchtung der Hausfassade im Vordergrund.

3-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.01.20, 11:16


geschrieben von: Jan vdBk
Datum: 26.01.20, 16:43

Habt vielen Dank für eure vielen Kommentare und Sterne! Darüber freue ich mich sehr!
Viele Grüße, Jan

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.