DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Into the dark (out of the light)
   
geschrieben von claus_pusch am: 13.07.19, 12:02
Aufrufe: 988

Am Abend des 29.6. hatte ich mich an der "Fotobank" am Sportplatz von Stiefenhofen oberhalb des Tals der Oberen Argen eingefunden, um den EC190 München-Basel am bekannten Hochgrat-Blick abzulichten. Der Zug hatte 15 Minuten Verspätung angesammelt, so dass es mit dem Licht knapper wurde als geplant. Da unmittelbar nach dem EC noch der RE3294 Nürnberg-Lindau folgen sollte, entschloss ich mich, es drauf ankommen zu lassen und auch diesen Zug abzuwarten. Als der 612 dann um die Ecke kam, erreichte nur noch ein kurzer Lichtzwickel das Gleis und mir ging der - leicht abgewandelte - Refrain des alten Falco-Lieds durch den Kopf...

Datum: 29.06.2019 Ort: Oberthalhofen Land: Bayern
BR: 612 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 650D, Belichtungszeit: 1/640 sec, Blende: F/7.1, Datum/Uhrzeit: 29.06.2019 20:35:39, Brennweite: 219 mm, Bildgröße: 839 x 1280 Pixel



geschrieben von: rene
Datum: 14.07.19, 07:46

Wunderschön Claus...

Und nebenbei "Glückwunsch" zum 30.000 Galeriebild :-)

Viele Grüße

René


geschrieben von: JLW
Datum: 14.07.19, 08:28

Wunderschönes Licht & *

@ René:

Das 30 000. Bild gab es schon mindestens 3x. Manche wie auch ich löschen eben gelegentlich ihre Aufnahmen hier in der Galerie.


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 14.07.19, 12:00

Hi Claus,

toller Tele-Blick in die S-Kurve bei einem traumhaftem Spiel aus Licht und Schatten!

-> Stern :)

Viele Grüße
Julian


geschrieben von: Vesko
Datum: 14.07.19, 17:26

Das Charakteristische der dortigen Streckenführung hast du ausgezeichnet in Szene gesetzt! *


geschrieben von: Andreaskreuz
Datum: 18.07.19, 11:00

Noch ein bildlicher Beweis dafür, dass verkehrsrot mit die beste Lackierung ist, die man zum fotografieren so haben kann *
Grüße, Andreas

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.