DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Dat Glück is mit die Doofen
   
geschrieben von Leon am: 28.04.19, 14:01
Aufrufe: 561

Wie bereits schon seit einigen Jahren zuvor ging es auch in diesem Jahr zu den Osterferien mit der Familie wieder nach Kronach auf den Ferienbauernhof. Da das Wetter auch nach den Osterfeiertagen unschlagbar war und der Rest der Familie auf dem Ferienhof rumgammeln wollte, wollte ich mal für einen längeren Vormittag an die mir bis dahin fast unbekannte KBS 850 Lichtenfels-Kulmbach-Bayreuth, zumal der Güterverkehr auf der Frankenwaldbahn nach den Feiertagen immer noch recht überschaubar war. Bereits einige Tage zuvor habe ich nachmittags die Strecke zwischen Burgkunstadt und Untersteinach abgeklappert, und der landschaftlich interessanteste Teil findet sich in dem engen Tal bei Kauerndorf. Dort schmiegt sich die Trasse unterhalb des Ortes in einigen Kurven durch das Tal, und oberhalb davon waren einige freie Stellen auszumachen, von denen man einen Blick auf die Strecke erhaschen könnte. Gesagt-getan: am Morgen des 25.04.19 ging es hinter Kulmbach in das Tal, und in Kauerndorf konnte oberhalb des Ortes dieser Blick ausfindig gemacht werden. Der Regionalverkehr der DB setzt sich hier wahlweise aus "Walfischen" und 612 zusammen, und zwischendurch verkehren agile Regioschüttel. Ich war erst wenige Minuten an dem Motiv, als es plötzlich aus Richtung Kulmbach brummte, und um die Kurve bog eine 294 mit dieser illustren Fuhre...! Erst der anschließende Blick in die DSO-Galerie mir ihrer Railviev-Funktion brachte die Erläuterung, dass mir da der werktägliche Müllzug von Kulmbach vor die Linse gefahren ist (ich weiß, das wird jetzt wieder keiner glauben...;-) ), welcher in der Galerie bereits mehrmals gezeigt wurde. Der Frevel, sich nicht vorher mit der Gegend intensiv zu beschäftigen, wurde dann an dem Tag gegen Mittag bestraft, als mir bei einem Motivwechsel der Schotterzug von Stadtsteinach mit einer weiteren 294 entgegen kam...:-( -die beiden einzigen Güterzüge, die hier planmäßig verkehren...

Datum: 25.04.2019 Ort: Kauerndorf Land: Bayern
BR: 294 (alle V90-Baureihen) Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D810, Belichtungszeit: 1/1000 sec, Blende: F/7.1, Empfindlichkeit (ISO): 320, Datum/Uhrzeit: 25.04.2019 08:54:20, Brennweite: 70 mm, Bildgröße: 979 x 1280 Pixel



geschrieben von: claus_pusch
Datum: 29.04.19, 19:21

Hallo Leon, ein Talblick genau von der Sorte, wie sie mir gefällt. Mal sehen, wann über Oberfranken wieder so ein Top-Hochdruck zu liegen kommt wie in der Osterwoche...
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: Nils
Datum: 30.04.19, 10:03

Schöner Blick! Der interessante Zug passt farblich und auch von der Länge perfekt! :-) *


geschrieben von: Bernecker
Datum: 01.05.19, 23:05

Hallo Leon,

für jemanden, der die Strecke noch gar nicht kannte, hast Du wirklich ein exklusives Motiv gefunden. Da kann ich Dir nur großen Respekt zollen. Ich habe mich vorgestern gleich aufgemacht und nach diesem Motiv gesucht. 1,5h habe ich gebraucht um dieses "Guckloch" zu finden. Daher mein größter Respekt dass Du es sicher schneller entdeckt hast. Ich habe vom Müllzug zwischen Kulmbach und Kirchenlaibach bestimmt 120 Motive schon fotografiert, aber dieses hier muss ich jetzt auch noch machen :-) Der Müllzug fährt auf dieser Strecke sehr zuverlässig. Ca. 8:35 ab Kulmbach, 9:05-9:10 Kreuzung in Harsdorf, 9:20 Bindlach Müll an, 10:10 Bindlach Müll ab, 10:35 Kirchenlaibach an, 10:40 KIrchenlaibach ab. Du hattest allerdings Glück, dass der Zug 3 Waggons hatte. Das kommt ab Kulmbach eher selten vor. Meist hat er nur 1 oder 2 Waggons. Die DB Schotterzüge sind auf dieser Strecke reine Bedarfszüge. Fahrtage sind nicht planbar. Allerdings haben sie seit ca. 3 Wochen ihren Rhytmus geändert und laden nun schon sehr früh in Untersteinach, wo sie meist gegen 8:00 Teil 1 beladen schon nach Kulmbach fahren und dann ca. 8:30 Teil 2 leer von Kulmbach nach Stadtsteinach ziehen. Da dort das Silo kleiner ist als in Untersteinach, zieht sich die Beladung meist sehr, weil LKWs das Silo immer wieder nachfüllen müssen. So kommt er Zug gegen 8:45 in Stadtsteinach an und lädt dann manchmal bis 11:00 oder gar 11:30. Der Klassiker ist dann, dass die Lokführer zur Brotzeit mit der V90 Lz zur Imbissbude an den Ortseingang fahren. Echte Nebenbahnromantik !

Viele Grüße !

Florian


geschrieben von: Leon
Datum: 02.05.19, 08:06

Hallo Florian!

Danke für die Blumen, und danke auch für die Hinweise zu den Fahrzeiten dieses Zuges! Ich hab´ schon gesehen, dass der Zug in der Galerie kein Unbekannter ist und auch insbesondere von dir an zahlreichen Stellen dokumentiert wurde. Das Motiv zu finden war eigentlich gar keine so große Aktion. Auf railview habe ich versucht, es so genau wie möglich darzustellen: In Kauerndorf über den Bü, dann die zweite links, und versuchen, in den kleinen Straßen Höhe zu gewinnen. Dann geht es eine gut befestigte Teerstraße in den Wald, und unterhalb davon ist die entsprechende Lichtung. Ein Versuch, es hinter dem Wald an einer weiteren freien Stelle zu versuchen, scheiterte am Bewuchs im Tal, man bekommt die Strecke nicht komplett frei. Leider kamen die beiden lichtmäßig günstigsten RE´s nur in Form von Walfischen. Aber die Stelle dürfte auch im Herbst ein Hingucker sein. Mal sehen, wann der nächste Urlaub nach Franken ansteht..;-)

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.