DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Zweite Himmelfahrt
   
geschrieben von Vinne am: 10.02.19, 09:55
Aufrufe: 1083

Den westlichen Endbahnhof Maria Himmelfahrt / Maria L'Assunta erreichen über den Tag nur sechs Zugpaare der sonst im Halbstundentakt verkehrenden Rittnerbahn.

Jeweils zwei Mal am Morgen, Mittag und Abend sind die von der Trogenerbahn übernommenen BDe 4/8 somit im einstiegen Startbahnhof der Zahnradrampe hinunter nach Bozen / Bolzano zu erleben.

Für die ersten beiden "Himmelfahrten" muss der geneigte Fotograf zeitig aus dem Bozner Talkessel auf das Hochplateau auffahren, die erste ist bereits um 7:44 Uhr im Endbahnhof. Knapp eine Stunde später zeigte sich dann Triebwagen 21 unterhalb des letzten Hauses des kleinen Sommerfrischlerdorfes, als die Fahrt nach Oberbozen / Soprabolzano und Klobenstein / Collalbo begonnen wird.

Eine Stunde später wurde der BDe 4/8 21 dann gegen den 24 getauscht, um die Tagesrevision in der Werkstatt durchführen zu können. In der genannten Untersuchungspause wird der zweite Umlauf auch 2019 wieder durch einen der historischen Triebwagen gefahren.

Datum: 24.07.2018 Ort: Maria Himmelfahrt / L'Assunta Land: Europa: Italien
BR: 4XAusl (sonstige ausländische Elektrotriebwagen) / IT-BDe 4/8 Fahrzeugeinsteller: SAD
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Bildgröße: 800 x 1280 Pixel


direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2019 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.