DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Le crépuscule d'un mythe
   
geschrieben von Julian en voyage am: 11.10.18, 19:53
Aufrufe: 2873

Dinge kommen, Dinge gehen. In besonderem Maße gilt das auch für die Wege der menschlichen Kommunikation. Nur noch ein Anachronismus sind da die Telegrafendrähte, die manch eine Eisenbahnstrecke säumen... Entsprechend immer rarer werden sie im 21. Jahrhundert.

Bald werden die Masten auch entlang der "Ligne 4" fallen, wo sie seit jeher als gern genommene Staffage für Fotos vom Zugverkehr auf der Dieselmagistrale dienten.

Zwischen der Bifurcation Chaudenay und Rougeux fehlt bereits seit einiger Zeit der Draht. Nur die Masten sind vorerst verblieben... Der Abschnitt (Belfort -) Bas-Évette - Lure soll angeblich schon Ende 2018 auf Erdkabel umgestellt werden. 2019 soll Lure - Vesoul folgen, 2020 schließlich der Abschnitt zwischen Vesoul und der Grenze der Région Bourgogne-Franche Comté bei Laferté-sur-Amance.

Passend zu diesem nahenden Abschied zeigen die Schlusslichter "rot", als X 73612 am 20. September 2018 als TER 894409 (Vesoul - Belfort) bei Saulx entschwindet...

Datum: 20.09.2018 Ort: Saulx Land: Europa: Frankreich
BR: 641 (Alstom Coradia A TER / Walfisch) / FR-X 73500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Stimmungen mit Zug

EXIF-Daten:
Hersteller: SONY , Modell: DSLR-A350, Belichtungszeit: 1/640 sec, Blende: F/8.0, Empfindlichkeit (ISO): 200, Datum/Uhrzeit: 20.09.2018 07:45:30, Brennweite: 70 mm, Bildgröße: 874 x 1280 Pixel



geschrieben von: Rübezahl
Datum: 14.10.18, 13:17

Wunderbar - selten so ein tolles DILDO-Bild gesehen !!! Die Telegrafenleitung macht sich in diesem Licht ganz hervorragend!

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Gleis MA 11-12
Datum: 14.10.18, 15:04

Ein wunderschönes Bild in der Dämmerung mit den glänzenden Telegrafendrähten. (Und ein schönes Wortspiel im Betreff ;-)). *

Gruß Rolf


geschrieben von: claus_pusch
Datum: 14.10.18, 23:12

Hallo Julian, wieder ein tolles Bild von der "ligne 4". Das Spiel von (Streif-)Licht und Schatten ist perfekt; besonders der Lichtreflex auf den Drähten ist sehr effektvoll. *
Viele Grüße, Claus


geschrieben von: CMH
Datum: 17.10.18, 23:10

Und da sag nochmal einer etwas gegen Nachschüsse. Gelungene Umsetzung bei tollem Streiflicht *


geschrieben von: EC 196
Datum: 20.10.18, 11:36


Den Triebwagen und die sehenswerte Telegrafenleitung
stimmungsvoll und gekonnt in Szene gesetzt!

" * "

Viele Grüße

Thomas!

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.