DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Kleiner Triebwagen vor dunklen Bergen
   
geschrieben von Der Knallfrosch am: 11.01.17, 18:28
Aufrufe: 3004

Der mit Vollwerbung für die Gäubodenbahn (die man hier aber kaum sieht) versehene 628 423 ist am Neujahrstag 2017 auf der Chiemgaubahn Prien - Aschau im Einsatz. Als letztes Bild des Tages konnte diese Stimmung im Licht der untergehenden Sonne eingefangen werden.

Datum: 01.01.2017 Ort: Vachendorf Land: Bayern
BR: 628 Fahrzeugeinsteller: DB
Kategorie: Stimmungen mit Zug

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 7D, Belichtungszeit: 1/400 sec, Blende: F/9.0, Empfindlichkeit (ISO): 250, Datum/Uhrzeit: 01.01.2017 16:55:35, Brennweite: 84 mm, Bildgröße: 815 x 1280 Pixel



geschrieben von: Vesko
Datum: 12.01.17, 07:22

Absolut herrlich! *


geschrieben von: Zugmeldung
Datum: 12.01.17, 15:32

Toll, wie sich die dunklen Tannen vor dem Dunst abheben und der Triebwagen das tiefstehende Sonnenlicht reflektiert*

Viele Grüße
Nico


geschrieben von: 797 505
Datum: 12.01.17, 16:25

Auch ohne Schnee eine wunderbare Winterstimmung! *


geschrieben von: rene
Datum: 12.01.17, 19:26

Streiflicht vom feinsten..

*

Viele Grüße

René


geschrieben von: Philosoph
Datum: 12.01.17, 19:41

Hallo Christoph,

ein klasse Streiflichtbild. Gefällt extrem gut. Bekommt einen dicken Stern von mir.

Carsten


geschrieben von: Gleis MA 11-12
Datum: 13.01.17, 01:47

Herrliches Bild. Stern.

Gruß aus Mannheim
Rolf


geschrieben von: Frank H
Datum: 13.01.17, 06:57

Tolle Stimmung!

* !

Viele Grüße,

Frank


geschrieben von: Der Knallfrosch
Datum: 14.01.17, 00:04

Ich danke euch für eure wohlwollenden Kommentare. Dass das Bild so gut ankommt, hatte ich nicht erwartet.


geschrieben von: Der_Ostfale
Datum: 14.01.17, 12:59

Von mir auch noch ein Stern für dieses wunderbare Streiflicht-Bild, welches stark von dem dunklen Hintergrund und der Struktur der Landschaft profitiert!
Grüße,
Lennart

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.