DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten. Die Kartenansicht erfordert JavaScript! |

   
Hochnebelflucht
   
geschrieben von Yannick S. am: 30.10.16, 18:36
Aufrufe: 1462

Eigentlich war ja eine Herbsttour an die Ligne 4 geplant, doch Herbst typisch machte uns der Hochnebel einen kapitalen Strich durch die Rechnung, da wir allerdings wenig Lust darauf hatten in der Hochnebelsuppe nach Löchern zu suchen, tricksten wir den Hochnebel aus und fuhren ins Jura an die Strecke von Besançon nach La Chaux-de-Fonds, die sollte hoch genug liegen dachten wir. Dort fahren zwar ausschließlich Wale, aber die Aussicht auf Wale bei strahlen blauen Himmel war dann doch ein Argument, diese sonst, zumindest bei deutschen Fotografen, nicht hoch im Kurs stehende Strecke zu besuchen. Diese Rechnung ging dann zur Abwechslung auch voll auf, sodass der vormittägliche TER96411 bei der Durchfahrt durch den kleinen Ort Colombiere ganz wie gewünscht klappte.

Datum: 29.10.2016 Ort: Colombière Land: Europa: Frankreich
BR: 641 (Alstom Coradia A TER / Walfisch) / FR-X 73500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 5D Mark III, Belichtungszeit: 1/640 sec, Blende: F/8.0, Empfindlichkeit (ISO): 200, Datum/Uhrzeit: 29.10.2016 10:49:51, Brennweite: 40 mm, Bildgröße: 687 x 1279 Pixel



geschrieben von: siegfriedp
Datum: 03.11.16, 08:02

Haha die Stelle kenn ich doch. :-) Doch macht sich auch im Herbst gut, das typisch jurassische Bauernhaus!

direkter Link zu diesem Beitrag:

zurück

(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.