DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Farbflecken im Massif Central
   
geschrieben von Reinhard am: 30.07.16, 18:21
Aufrufe: 1246

Die Ligne des Cévennes führt von Clermont-Ferrand (358 m ü.M) nach Nîmes (46 m ü.M.) und erreicht bei La Bastide-Puylaurent mit 1025 m ü.M. ihren Scheitelpunkt. Auf der knapp über 300 km langen Strecke gibt es nur drei durchgehende Zugpaare mit Fahrzeiten zwischen 4 Std. 58 Min und 5 Std. 28 Min., während bei Benutzung des TGV via Lyon Reisezeiten von 3 Std. 52 Min in Richtung Süden bzw. 4 Std. 52 in Richtung Norden möglich sind. Alle Angaben beziehen sich auf den 18. Juli 2016, an dem diese Aufnahme entstand. Ich fuhr an diesem Morgen aus dem auf der Anhöhe östlich vom Tal des Allier gelegenen Saint-Haon ab und war auf dem Weg ins Tal völlig überrascht über den Ausblick (am Abend vorher war ich aus einer anderen Richtung nach Saint-Haon angereist). Eine kurze Nachfrage beim Chef de Gare in Chapeauroux ergab, daß in ca. 40 Minuten ein Zug aus Clermont-Ferrand [TER 73991] eintreffen würde, was auch ungefähr meiner Schmerzgrenze bezüglich Wartezeiten entsprach; ich hatte für diesen Tag noch andere Projekte in der Planung. Hocherfreut war ich dann, als die beiden X73500 in den Lackierungen "TER Auvergne" (X73704 an der Spitze, blau-silber-grün) und "TER Languedoc-Roussillon" (Nummer unbekannt, rot) daherkamen, was die im Titel erwähnten Farbflecken ausmachte.

Zuletzt bearbeitet am 01.08.16, 21:33

Datum: 18.07.2016 Ort: Chapeauroux Land: Europa: Frankreich
BR: 641 (Alstom Coradia A TER / Walfisch) / FR-X 73500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Bahn und Landschaft

EXIF-Daten:
Hersteller: NIKON CORPORATION, Modell: NIKON D610, Belichtungszeit: 1/500 sec, Blende: F/7.1, Empfindlichkeit (ISO): 250, Datum/Uhrzeit: 18.07.2016 09:28:15, Brennweite: 58 mm, Bildgröße: 800 x 1200 Pixel



geschrieben von: 797 505
Datum: 01.08.16, 21:41

Wiedereinmal ein wunderbarer "zentralfranzösicher" Blick. Sehr fein *


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 01.08.16, 22:39

Ein sehr schöner Ausblick auf die tolle Streckenführung der Cevennenstrecke. Auch wenn gerade nur zwei Dildos kamen, gibt's 'nen dicken *!

Gruß

Rübezahl


geschrieben von: Julian en voyage
Datum: 01.08.16, 22:40

Ja, wirklich eine sehenswerte, nicht allzu oft gezeigte Variante aus Chapeauroux. Vermutlich liegt dies (auch) daran, dass sich die Perspektive - anders als der nachmittägliche Klassiker - nur mit "schnöden" Triebwagen umsetzen lässt. Mir gefällt das bunte Baleine-Doppel aber auch sehr gut. :) Wir haben es am Vortag südlich von Villefort auf der Fahrt gen Clermont beobachten dürfen...

-> Stern!

Viele Grüße,
Julian


geschrieben von: S-Transport
Datum: 02.08.16, 21:09

*

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.