DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!
   
   
   

Foto enthält Positionsdaten zur Ansicht bei: DS RailView | OpenRailwayMap | Google Maps | Bing Maps |

   
Aubrac
   
geschrieben von Yannick S. am: 21.07.15, 18:28
Aufrufe: 948

Auf diesem Bild sehen wir einen Schnellzug; und zwar den Aubrac von Clermont-Ferrand nach Beziers, wie er gerade den Felsenort Peyre in der Nähe von Millau passiert.

Und nein ich habe nicht das falsche Bild hochgeladen... der Zug fährt wirklich mit Walen.. aber die Frage ist wie lange noch und bei einer Einstellung gäbe es gar keinen Zug mehr für dieses Motiv, von daher sollte man sich nicht beschweren. ;)

Das Viadukt rechts gehört übrigens zum größten Konkurrenten der Ligne de Causse, nämlich der ziemlich exakt parallel führenden Autobahn E ist der Viaduc de Millau, die längste Schrägseilbrücke der Welt.

Datum: 06.06.2015 Ort: Peyre Land: Europa: Frankreich
BR: 641 (Alstom Coradia A TER / Walfisch) / FR-X 73500 Fahrzeugeinsteller: SNCF
Kategorie: Zug schräg von vorn

EXIF-Daten:
Hersteller: Canon, Modell: Canon EOS 7D, Belichtungszeit: 1/800sec, Blende: F/10, Empfindlichkeit (ISO): 200, Datum/Uhrzeit: 06.06.2015 17:48:45, Brennweite: 17mm



geschrieben von: Taunusbahner
Datum: 23.07.15, 11:14

Ein Top-Bild von der "Ligne des Causses" mit dem richtigen (?) "Zug" im richtigen Licht ! Ich habe im Sommer 2012 dieses Motiv mittags versucht (da fuhren noch 2 TER mit Z2-Triebwagen, aber da passte das Licht noch nicht richtig. Leider muß man auf dieser tollen Strecke einfach alles nutzen, was sich auf den teils maroden, teils erneuerten (!!) Schienen überhaupt noch bewegt ! Beeindruckend auch die deutlich sichtbare Struktur im Flußbett des (oder der ?) Tarn. *** !


3-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.07.15, 11:46


geschrieben von: Rübezahl
Datum: 23.07.15, 23:13

Ein schöner Blick in das Tarn-Tal mit der höchsten (?) Brücke der Welt. Nur die neu gemachte Straße stört ein klein wenig.

Bekommt man etwa um die Kirche herum die Autobahnbrücke so mit ins Bild, dass sie beidseitig bildgestalterisch ein Ende bekommt?

* und Gruß

Rübezahl


geschrieben von: ludger K
Datum: 23.07.15, 23:49

Grandios! *

direkter Link zu diesem Beitrag:


(c) 2020 - Arbeitsgemeinschaft DREHSCHEIBE e.V.